Blizzard Entertainment® Datenschutzerklärung

mal wieder was wir annehmen müssen :face_with_monocle:

Europa
Blizzard Entertainment® Datenschutzerklärung
1. Wer verarbeitet Ihre Daten?
2. Welche Informationen sammeln wir und wie lange bewahren wir sie auf?
3. Warum verarbeiten wir Ihre Daten?
4. Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Datenverarbeitung bei Blizzard?
5. An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben?
6. Internationaler Transfer
7. Welche Rechte habe ich?
8. Was ist eine Real ID?
9. Was sind Tracking-Technologien und wie werden sie verwendet?
10. Was sind Internetprotokoll-Adressen?
11. Welches Maß an Sicherheit wird auf Ihre personenbezogenen Daten angewendet?
12. Hinweis für Eltern
13. Weitere Informationen oder Beschwerden

Blizzard Entertainment® Datenschutzerklärung

 

Blizzard respektiert die Privatsphäre seiner Spieler und erkennt die Bedeutung der Bereitstellung einer sicheren Umgebung für personenbezogene Daten und nicht-personenbezogene Daten (zusammen „Daten”) an. In dieser von uns aufgestellten Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung”) erklären wir, wie und warum wir die Informationen, die Sie uns bereitstellen, sammeln, aufbewahren und verwenden.

 
1. Wer verarbeitet Ihre Daten?

Blizzard Entertainment Ireland Limited ist der Datenverantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, ein eingetragenes Unternehmen mit Sitz in Blackpool Retail Park, Co. Cork, Cork, Ireland.

Zur Ausführung bestimmter Spiele und Plattformdienste können Ihre Daten der Kontrolle von Blizzard Entertainment, Inc., One Blizzard Way, Irvine, CA 92618-3616, USAunterliegen. Kontaktangaben für den Datenschutzbeauftragten beider Unternehmen finden Sie im letzten Abschnitt dieses Dokuments.

 
2. Welche Informationen sammeln wir und wie lange bewahren wir sie auf?

Wir sammeln folgende Informationen von Ihnen bzw. über Sie:

Von Ihnen bereitgestellte Informationen. Wenn ein Online-Besucher Informationen bei Blizzard eingibt, geschieht dies für gewöhnlich zu folgenden Zwecken: (1) den Kauf von Waren oder Dienstleistungen über unsere Online-Stores, (2) Produkt- oder Account-Anmeldungen oder die Anmeldung zur Teilnahme an einem Online-Game, (3) Spieler-Aufstellungsdienste, (4) Message-Boards oder Foren, (5) eCards oder E-Mails zur Rekrutierung von Freunden, (6) Garantieregistrierungen, (7) Anmeldungen für Gewinnspiele oder Wettbewerbe, (8) Verbraucherbeschwerden, (9) Umfragen, (10) Kundendienst- oder Tech-Support-Anfragen, (11) Wunschlisten, und/oder (12) Newsletter. Die erhobenen Informationen können Ihren Namen, Benutzernamen, Ihre Wohnadresse, Wohnsitzland, Telefonnummer, Geburtsdatum und/oder E-Mail-Adresse beinhalten. Wir fordern diese Informationen nicht, um Zugriff auf unsere Websites zu erlangen, weisen jedoch darauf hin, dass Sie nicht in der Lage sein werden, bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Funktionen zu benutzen, die eine Registrierung erfordern, oder Materialien, wie Newsletter zu erhalten, wenn diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden.

In besonderen und beschränkten Fällen bitten wir Sie unter Umständen, eine Kopie eines teilweise verdeckten Dokuments oder eines amtlich ausgestellten Ausweises als Nachweis Ihrer Identität, Ihres Wohnsitzes und/oder Ihrer Kontoinhaberschaft zur Einhaltung rechtlicher Auflagen vorzulegen. Foto-Identifizierungen, die uns bereitgestellt wurden, werden normalerweise direkt nach Abschluss der Identitätsprüfung oder nach 30 Tagen gelöscht, falls der Fall in diesem Zeitraum nicht geklärt wurde, es sei denn, dies ist zur Feststellung, Verteidigung oder Ausübung unserer gesetzlichen Rechte erforderlich.

Informationen, die wir aus Ihrer Nutzung unserer Spiele oder Dienste erhalten oder generieren. Wir sammeln Daten in Bezug auf: Ihre Spiele und Aktivitäten in Spielen, die Dienste, die Sie nutzen, und die Art und Weise, auf die Sie sie nutzen, sowie Ihre Geräte und Aktivitäten bei der Installation oder beim Zugriff auf unsere Dienste.

Bei Nutzung der Sprache-zu-Text-Funktion im Sprach-Chat verstehen Sie, dass Ihre Kommunikationen für die Umwandlung von Sprache in Text, inklusive zu Zwecken der Verfügbarkeit, verwendet werden können. Das Chatprotokoll wird nach Abschluss der Session und dem Schließen des Chatfensters nicht aufbewahrt. Da Sprach-Chats und andere Kommunikationen von anderen Benutzern gesehen bzw. gehört werden können, sollten Benutzer die Preisgabe persönlicher Informationen bei diesen Kommunikationen vermeiden. Wir zeichnen auch die Gespräche mit dem Kundendienst-Team auf, um sicherzustellen, dass Ihre Fragen zufriedenstellend beantwortet werden.

Informationen aus externen Quellen. Wir erhalten ggf. Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten von Dritten, wenn Sie Ihren Account mit externen Accounts verbinden (z. B. Facebook, PlayStation, Xbox oder Twitch), sowie von Werbetreibenden oder Dienstleistern in Bezug auf Ihre Erfahrungen oder Interaktionen mit ihnen. Darüber hinaus können wir Informationen von öffentlichen Websites im Internet erhalten, unter anderem Twitch, Instagram und YouTube. Wenn Sie sich beispielsweise über Facebook Log In bei einer Website oder App einloggen, werden Sie ggf. gefragt, ob Sie Informationen von Ihrem Facebook-Account mit uns teilen möchten. Wenn Sie ein Spiel oder ein sonstiges Feature nutzen, bei dem Ihr Punktestand in sozialen Netzwerken veröffentlicht wird, oder wenn Sie einen „Gefällt mir“- oder „Teilen“-Button auf unseren Websites oder in unseren Apps nutzen, teilt der entsprechende Dritte ggf. Informationen mit uns. Weitere Angaben finden Sie in dessen Datenschutzerklärung.

Wir behandeln alle Informationen über Sie und Ihren Account als personenbezogene Daten.Blizzard sammelt die folgenden Kategorien von Daten abhängig davon, an welchen Produkten oder Diensten Sie interessiert sind bzw. mit welchen Sie interagieren. Wir bewahren Daten für gewöhnlich nur so lange wie nötig auf, um Ihnen Produkte, Dienste und ein intensives Unterhaltungserlebnis anbieten zu können. Ausnahmen werden im Folgenden aufgeführt.

 
ACCOUNT-INFORMATIONEN:

Alle Informationen, die eine bestimmte Person oder einen Haushalt identifizieren, beschreiben, sich darauf beziehen oder damit in Verbindung gebracht werden können. Die meisten dieser Daten werden bereitgestellt und generiert, wenn ein Spieler seinen oder ihren Account erstellt, und stehen ihm/ihr im Abschnitt „Account-Einstellungen“ zur Verfügung und können dort aktualisiert werden. Das Alter/Geburtsdatum wird für die elterliche Aufsicht erhoben und das Geschlecht wird nur für die Bereitstellung von Merchandising abgefragt. Darüber hinaus sammeln wir Informationen von Spielern, um die Karriere und Leistung unserer Wettkämpfer zu verfolgen.

Beispiele: Account-Name, BattleTag, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Wohnadresse, Social-Media-Handles, Angaben zum Vormund (Erziehungsberechtigten) und jedes offene Gebiet, wie Chat-Aufzeichnungen, Alter, Geburtsdatum

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb), Game Teams, Esports (falls zutreffend), Kundendienst, Veröffentlichung (Publishing) und Sicherheit

 
SENSIBLE DATEN:

Informationen bestehend aus rassischer oder ethnischer Herkunft, politischen Einstellungen, religiösen oder philosophischen Glaubensrichtungen oder Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, genetische Informationen, biometrische Informationen, gesundheitsbezogene Informationen oder Informationen bezüglich des Sexuallebens oder der sexuellen Orientierung einer Person. Wir sammeln für gewöhnlich SENSIBLE DATEN von Spielern, die an unseren Esport-Events teilnehmen, um im Rahmen von Wettkämpfen persönliche Betreuung und Unterstützung anbieten zu können.

Beispiele: Diätvorschriften, Lebensmittelallergien

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb) und Esports

 
TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN:

Informationen über erworbene oder erhaltene Produkte oder Dienste sowie Transaktionsverläufe. Wir sammeln Transaktionsdetails in Bezug auf die Lizenzierung und den Kauf unserer Produkte und Dienste sowie in Bezug auf die von uns gesponserten Wettbewerbe und Wettkämpfe. Transaktionsdaten können bis zu 7 Jahre aufbewahrt werden (überwiegend zu Prüfungszwecken).

Beispiele: Bestellinformationen/-verlauf, Abonnements, Erstattungen, Zahlungen, Versanddaten, Geschenke, steuerrelevante Informationen

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb), Verbraucherprodukte (falls zutreffend), Kundendienst, Veröffentlichung, Sicherheit und Esports (falls zutreffend)

 
AKTIVITÄTSINFORMATIONEN:

Informationen zu Internetaktivitäten oder Aktivitäten in sonstigen elektronischen Netzwerken und Informationen bezüglich der Interaktion eines Verbrauchers mit Websites, Anwendungen oder Werbeanzeigen im Internet. Wenn ein Spieler mit unseren Diensten interagiert, führen wir Serverprotokolle. Serverprotokolle werden zwischen 90 Tage und 1 Jahr aufbewahrt, außer in Verbindung mit der Eskalation von Kundenproblemen; in diesem Fall bewahren wir sie bis zu 3 Jahren auf.

Beispiele: Region, Aktivitätsprotokoll, Cookies, Betriebssysteme und -versionen, Lizenzinformationen, Foreninhalte, Wunschliste

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb), Game Teams, Kundendienst, Sicherheit und Esports (falls zutreffend)

 
PERSONENBEZOGENE RÜCKSCHLÜSSE:

Aus Aktivitäten, dem Verhalten oder den Einstellungen einer Person gezogene Rückschlüsse Wir generieren diese Arten von Informationen zur Festlegung der Präferenzen und Merkmale unserer Kunden, um unseren Spielern großartige Erlebnisse zu bieten.

Beispiele: Ansehen, Erfahrung, minderjährig?, Influencer-Typ

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb) und Esports

 
GEOLOKALISIERUNG:

Geografischer Standort einer Person oder eines Geräts mittels digitaler Informationen, die über das Internet verarbeitet werden. Wir nutzen diese Arten von Informationen ausschließlich zur Bewertung der Serviceleistung.

Beispiele: Geolokalisierung basierend auf IP-Adresse, IP-Adresse

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb) und Game Teams

 
KUNDENDIENST:

Informationen, die im Rahmen der Unterstützung von Spielern über unseren Kundendienst gesammelt werden bzw. entstehen, um Anliegen von Spielern zu untersuchen und zu behandeln und unsere Dienste zu überwachen und zu verbessern. Während der Unterstützung unserer Spieler gesammelte oder generierte Informationen werden für bis zu 3 Jahre aufbewahrt, um zu gewährleisten, dass wir Anliegen und Probleme auf bestmögliche Weise klären. Informationen in Bezug auf Account-Beschränkungen und Strafgebühren werden zum Schutz unserer Kunden und unseres Unternehmens für immer aufbewahrt.

Beispiele: Account-Beschränkungsverlauf, Fallinformationen, Beschwerden und frühere Strafgebühren, angesprochenes Problem

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Meistens haben nur der Kundendienst und die Sicherheit, jedoch gelegentlich auch Operations (Betrieb), Game Teams und die Rechtsabteilung Zugriff auf diese Daten

 
RECHTLICHE UNTERLAGEN:

Rechtliche Unterlagen. Wir speichern Unterlagen zur Unterstützung bestehender oder erwarteter Rechtsangelegenheiten für bis zu 7 Jahre.

Beispiele: Fallakten

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Rechtsabteilung, Operations (Betrieb), Sicherheit und E-Sports (falls zutreffend)

 
TURNIER-/MATCH-INFORMATIONEN:

Informationen in Bezug auf Ranglisten, Leistungsstatistiken und Teamdetails zur Nachverfolgung von Karriere und Leistungen unserer Wettbewerber, Lizenzen und Mitgliedschaften sowie Turnierdetails.

Beispiele: Match-Details, Teamprofile, Performance-Statistiken, Turnier-Informationen, Spieler-Handle

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb) und Esports

 
SPIELDATEN:

Aufzeichnungen der Spielelizenzen, Fortschritte, Verläufe, Statistiken, Käufe im Spiel und Interaktionen mit anderen Spielern. Spieldaten werden generiert, während ein Spieler unsere Spiele spielt.

Beispiele: Kaufartikel, Freischaltungen, Social, Fortschritt

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb), Game Teams, Kundendienst, Publishing und Sicherheit und Entwickler-Community

 
VERWALTUNGSINFORMATIONEN:

Für Betrieb und Logistik erforderliche Informationen. Unsere Turniere und Wettkämpfe werden weltweit durchgeführt. Aus diesem Grund sammeln wir die Informationen professioneller Spieler für Reisevorkehrungen und zu Unterstützungszwecken.

Beispiele: Bevorzugte Sprache, Heimat/Standardflughafen, Benutzer-Franchisen, Kleidergrößen, Anrede

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb) und Esports

 
BESCHÄFTIGUNGSINFORMATIONEN:

Details über das derzeitige Beschäftigungsverhältnis einer Person. Diese Art von Informationen wird hauptsächlich von Esports-Spielern gesammelt, um unsere Turniere besser verwalten zu können.

Beispiele: Firmenbezeichnung, Abteilung, Berufsstand, Stellenklassifizierung

Wer hat Zugriff auf diese Arten von Informationen? Operations (Betrieb) und Esports

 
3. Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Blizzard sammelt und nutzt Ihre Daten für sein Kerngeschäft und seine betrieblichen Aktivitäten, um Ihnen Dienste und Erfahrungen höchster Qualität anbieten zu können. Unsere Zwecke sind:

 

a) Ausführung von Kerngeschäftsaktivitäten und deren Abläufe

 

Spielerlebnis. Die Entwicklung gut gestalteter, spannender Unterhaltungserlebnisse, die Sie in unseren epischen Spielen finden können! Dies umfasst: Fortschritte und Verlauf, In-Game-Social, Freischaltungen und Kaufartikel.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: BattleTag, Blizzard-Account-Name, Spiel-Chat-Protokolle, Name, Social-Media-Handles (wenn verlinkt mit Spiel-Account)

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokolle, Zeitstempel, Land

    SPIELDATEN: Spielstatistiken, Spielhistorie, laufende Suche, Gilde-Infos, Freundeliste, Artikel, die ein Spieler kaufen kann/gekauft hat

Spieler-Account, Kinderschutzfunktionen und Sicherheit. Spieler der meisten unserer Spiele benutzen einen Battle.net-Account zur Aufbewahrung von Assets, um mit Freunden zu kommunizieren und sich über unsere Spiele und Dienste zu informieren. Eltern unserer jüngeren Spieler können Kinderschutzfunktionen einstellen, um die Spiele ihrer Kinder zu überwachen und zu kontrollieren. Dies umfasst: Spieler-Account, Verwaltung der elterlichen Kontrolle.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Änderungshistorie des Account-Namens, Adresse, BattleTag, Blizzard-Account-Name, Rufname, Telefonnummer, Angaben zum Vormund oder Erziehungsberechtigten, Social-Media-Handles (wenn verlinkt mit Bnet-Account)

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Datum der Account-Erstellung, Aktivitätenprotokoll, Zeitstempel, Land, Sprache, Opt-in-Details, SQA (Speed, Quickness, Agility)

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

Classic Esports Pro-Gaming-Wettkämpfe. Professionelle Videospiel-Turniere vieler unserer Franchise-Unternehmen, die überall auf der Welt stattfinden. Die Produktion dieser Turniere erfordert oft Reise-, Unterkunfts- und Bewirtungsbedarf für Profi-Spieler und Teilnehmer. Wir verwenden die Informationen der Spieler gegebenenfalls auch, um Turniere, Dienstleistungen oder Produktauszahlungen und/oder Erstattungen durchzuführen, und die Informationen der Teilnehmer, um ihre Beteiligung und ihr Engagement zu fördern. Dies umfasst: Turnierleitung, Veranstaltungsreisen und Logistik, Zahlungen und Vertragsmanagement, Wettbewerbsteilnahme und das Engagement der Fans.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Angaben zum Vormund oder Erziehungsberechtigten, BattleTag, Name des Blizzard-Accounts, nationale Identifizierungsnummer, Passnummer

    SENSIBLE DATEN: Diätvorschriften, Lebensmittelallergien

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Versendete Werbeartikel, Zahlungsinformationen

    PERSONENBEZOGENE RÜCKSCHLÜSSE: Erfahrung, Ansehen, minderjährig?

    TURNIER-/MATCH-INFORMATIONEN: Spieler-Handle, Rollen, Team-Details, Team-/Spielerstatistiken

    AKTIVITÄTSDATEN: Zeitstempel

    VERWALTUNGSINFORMATIONEN: Sonstige Reisepassdaten, Tarifentwicklung, Region, Sprache, Kleidergrößen

    BESCHÄFTIGUNGSINFORMATIONEN: Firmenbezeichnung, Abteilung, Stellenklassifizierung

Ausstrahlung und Produktion von Turnieren und Events Viele dieser Turniere werden ausgestrahlt und erfordern Informationen zum Hintergrund der Spieler, um ein großartiges Zuschauererlebnis zu gewährleisten. Dies umfasst: Assets & Content Management, Chat-Kanal-Moderation, Turnier- und Gameplay-Statistiken sowie Zuschauerschaft und Engagement.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Name, Angaben zum Vormund oder Erziehungsberechtigten, BattleTag, Name des Blizzard-Accounts, Social-Media-Handles

    SENSIBLE DATEN: Diätvorschriften

    TURNIER-/MATCH-INFORMATIONEN: Spielerdetails, Team-Details, Team-/Spielerstatistiken

    VERWALTUNGSINFORMATIONEN: Social-Media-Sites, Sprache, unterzeichnete Geheimhaltungsvereinbarung (NDA)

    BESCHÄFTIGUNGSINFORMATIONEN: Stelleneinstufung

Globaler Kundendienst. Wir bieten Ihnen personalisierten Support bei der Untersuchung und Klärung aller Schwierigkeiten, die möglicherweise bei unseren Services, Ihrem Account oder Ihren Käufen auftreten. Dies umfasst: Kundendienst-Unterstützung, Lösung von Kundenproblemen, Foren-Moderation, Chat-Einrichtung.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Anschrift, BattleTag, Blizzard-Account-Name, E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Rechnungsanschrift, Bestellinformationen, Zahlungsinformation, Lieferadresse

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokoll, Zeitstempel, Land, Internet-Dienstanbieter, Region

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

    KUNDENDIENST: Fallinformationen, Fallgeschichte, Beschwerdeverlauf, Kundendienst-Chat-Protokolle, Strafen, eingereichte Dateien

Käufe. Wir bearbeiten Bestellungen unserer Produkte, Turniere und Dienste. Dies umfasst: Battlenet-Käufe, Gear Store, Sessionabzüge, strikte Kundenidentifizierung für Kreditkartenzahlungen

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Anschrift, BattleTag, Name des Blizzard-Accounts, CC/IBAN, Firmen-E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, Steuer-/VAT/VAS-Nummer des Elternteils, Steuer/VAT/VAS-Nummer

    GESCHÜTZTE KENNZEICHNUNGEN: Geburtsdatum, Geschlecht

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Name und Adresse des Rechnungsempfängers, Bestell- und Erstattungsdaten, Zahlungsinformationen, Produktrezensionen, Versandname und -adresse, Einkaufswagen, Lizenzen und Abonnements

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Erstellungsdatum des Accounts, Aktivitätsprotokolle, Zeitstempel, Geräteinformationen, Internet-Aktivität, Wunschliste

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

    BESCHÄFTIGUNGSINFORMATIONEN: Firmenbezeichnung

Finanz- und Rechnungswesen. Wir verwenden einige Informationen für die Verwaltung unserer geschäftlichen Vermögenswerte. Dies umfasst: Zahlungs-Gateway Kostenanalyse, Vorbereitung der Einnahmen- und Umsatzsteuer, Transfer von nicht beanspruchtem Eigentum.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Anschrift, Name

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Rechnungsanschrift, Bestellinformationen, Neuberechnungen

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokolle, Zeitstempel, Saldo

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

Soziale Features. Wir ermöglichen Kommunikationen und den Erfahrungsaustausch unter unseren Spielern. Dies umfasst: Fireside Gathering Event (Kamingespräche), Chat-Programme, Foren, Turnierveranstaltungen, Spielerprofile und Ranglisten

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Text „Über mich”, Adresse, BattleTag, Name des Blizzard-Accounts, Chat-Aufzeichnungen, Spiel-Account-Details, Name, Spitzname

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Zeitstempel, Angaben zu Kamingesprächen, Foreninhalte, Kompetenz/Rolle, Freunde, Region

    GEOLOKALISIERUNG: Geolokalisierung basierend auf IP-Adresse, IP-Adresse

    TURNIER-/MATCH-INFORMATIONEN: Turnierbaum, Wettkampfdetails, Spieler-Handle, Angaben zum Turnier, Team-/Spielerstatistiken

    SPIELDATEN: Spieldetails

    BESCHÄFTIGUNGSINFORMATIONEN: Firmenbezeichnung

Kommunikation mit unseren Spielern. Darüber hinaus kommunizieren wir mit unseren Spielern über Produkte, Dienste, Studien, Umfragen, Neuigkeiten, Updates und Events. Blizzard kann die Informationen auch zur Werbung für und die Bearbeitung von Wettbewerben und Gewinnspielen und die Verleihung damit verbundener Preise verwenden. Dies umfasst: Abstimmungen in der Community, Favoriten, mobile Push-Benachrichtigungen, Forschung und Studien.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: BattleTag, Blizzard-Account-Name, E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer

    GESCHÜTZTE KENNZEICHNUNGEN: Alter, Geschlecht

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Zahlungsinformationen

    PERSONENBEZOGENE RÜCKSCHLÜSSE: Ansehen, Influencer-Typ, Minderjähriger

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Zeitstempel, Geräteinformationen, Sprache, Präferenzen/Favoriten/Abonnements, Abstimmungen

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

    TURNIER-/MATCH-INFORMATIONEN: Spieler-Handle, Team/Spielerstatistiken

    BESCHÄFTIGUNGSINFORMATIONEN: Berufsstand, Stellenklassifizierung

 

b) Fehlerbehebung zur Identifizierung und Behebung von Fehlern, die das Beenden beeinträchtigen

 

Fehlersuche/Diagnostik. Wir führen Fehlersuchen und Diagnostiken durch, um Fehler in unseren Produkten und Diensten aufzuspüren und zu beheben, und verwenden diese Informationen, um weitere oder ähnliche Fehler in der Zukunft zu verhindern. Dies umfasst: Fehlersuche/Diagnose von Anwendungen und Diensten, Nachbildung von Kundenproblemen, Fehler/Problem-Analysen, Überwachung der Dienstleistungen

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Adresse, BattleTag, Blizzard-Account-Name, Chat-Protokolle, Gerätename, E-Mail-Adresse, Name, interne IDs

    GESCHÜTZTE KENNZEICHNUNGEN: Alter, Geburtsdatum, Geschlecht

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokolle, Land, Geräteinformation, Sprache, Region

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

    KUNDENDIENST: Bericht zur Geschwindigkeit der Serviceleistung

 

c) Erkennung von Sicherheitsvorfällen und Schutz unserer Spieler vor böswilligen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten

 

Sicherheitsrelevante Vorfälle und Schutz und Verhinderung böswilliger Aktivitäten Einer unserer Grundwerte besagt: Spielen Sie freundlich; Spielen Sie fair. Wir stellen Ressourcen bereit, um Betrug, Schwindel und beleidigendes Verhalten zu minimieren. Dies umfasst: Prävention und Bestrafung von Missbrauch/Betrug und Ausbeutung, Kontoeinschränkungen, Strafen und Bußgelder, Toxizitätsanalyse. *Alle verfügbaren Informationen können für diesen Zweck verwendet werden *

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Alle verfügbaren Einzelheiten

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokolle, Zeitstempel, Land, Region

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

    KUNDENDIENST: Kontobeschränkungshistorie, aktive Strafmaßnahmen, Falldetails, Beschwerdehistorie, Kundendienst-Chatprotokolle

Rechtliche Verfahren und Anforderungen. Wir können die von uns gesammelten Informationen verwenden, um Klagen oder Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste von Blizzard zu untersuchen oder zu klären, oder soweit dies anderweitig durch geltendes Recht erlaubt oder erforderlich ist. Dies umfasst: Rechtsstreitigkeiten oder Vorverfahren.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Anschrift, Name

    PERSONENBEZOGENE RÜCKSCHLÜSSE: Ansehen

    TURNIER-/MATCH-INFORMATIONEN: Spielerdetails, Team-Details, Team-/Spielerstatistiken

    RECHTLICHE UNTERLAGEN: Fallakten

    VERWALTUNGSINFORMATIONEN: Öffentlich verfügbarer Link

 

d) Maßnahmen zur Überprüfung oder Beibehaltung der Qualität unserer Produkte und Dienste und zu ihrer Verbesserung, Aktualisierung oder Erweiterung zu Ihrem Vorteil

 

Geschäftsoptimierung und Dienstentwicklung. Wir führen Forschungen, Analysen und Produkt- und Dienstentwicklung durch, um Ihnen die bestmöglichen Spielerlebnisse und Dienste anbieten zu können. Dies umfasst: Teilnahme an Alpha- und Beta-Versionen, Analyse und Datensegmentierung, Forschung und Studien, Training und Entwicklung, Berichterstattung, Entwicklungsportal-Management.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Adresse, BattleTag, Name des Blizzard-Accounts, CC/IBAN, Chatprotokolle, Foreninhalte, Spiel-Account-Details, verbundene Spieler, Name, Telefonnummer

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Kauf- und Erstattungshistorien

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokolle, Zeitstempel, Stornierungsumfragen, Land, Geräteinformationen, Lizenz-Details

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

    KUNDENDIENST: Unterstützungsumfrage, Falldetails

    SPIELDATEN: Spieldetails

 

e) Audit und Gesetzeskonformität von Produkten und Diensten

 

Audit und Gesetzeskonformität. Als Mitarbeiter von Blizzard sind wir verpflichtet, die Informationen unserer Kunden zu schützen, und stellen zu diesen Zwecken Verfahren und Vorgehensweisen auf, die unsere Einhaltung externer Datenschutzgesetze und -bestimmungen gewährleisten. Dies umfasst: SOX/Gesetzliche Prüfungen, Einhaltung der COPPA-Rechtsvorschriften, System für Datenschutzbenachrichtigungen.

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Adresse, E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, Alter

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Rechnungsanschrift, Bestellinformationen

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Zeitstempel, Änderungsdetails

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

 

f) Kurzzeitige, vorübergehende Verwendung, Informationen, die Dritten gegenüber nicht offen gelegt werden, und nicht dazu verwendet wird, ein Profil über einen Verbraucher anzulegen oder die Expertise eines individuellen Verbrauchers anders als gegenwärtig beabsichtigt zu ändern.

 

Verkehrsmanagement. Wir haben Application Delivery Controllers eingeführt, die Dienste zur Anwendungsbereitstellung, wie Verkehrsmanagement, auf unserem Netzwerk bereitstellen, wobei jedoch keine Daten gespeichert werden. Dies umfasst: ADS/TPS Traffic Management.

Beispiele für verwendete INFORMATIONEN:

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

 

g) Entwicklung, Kommunikation, Bereitstellung und Austausch von Angeboten mit einem speziellen Wert für unsere Kunden

 

Marketing und Promotion. Blizzard nutzt Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus zur Kommunikation mit Spielern über Werbeaktionen und für die Bereitstellung relevanter Anzeigen und Inhalte zu unseren Produkten und Services. Insbesondere nutzen wir Ihre Daten zu folgenden Marketingzwecken:

Anzeigen-Targeting über „bezahlte Medien” und „ausgewählte Zielgruppe” (Ihre unverschlüsselten Informationen werden niemals ohne Ihre Einwilligung mit Dritten geteilt)

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: E-Mail-Adresse, Name, Geräteinformationen (IDs)

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Lizenzinformationen, Kaufhistorie

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokolle, Zeitstempel, Land, Anzeigen/Werbekampagnen, Sprache, Region

    SPIELDATEN: Spieldetails

    TURNIER-/MATCH-INFORMATIONEN: Spielerdetails, Team-Details, Team-/Spielerstatistiken

    VERWALTUNGSINFORMATIONEN: Sprache, Social-Media-Websites

 

Transaktionelle und Marketingkampagnen und Werbeaktionen

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: BattleTag, E-Mail-Adresse, Name

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Kaufhistorie

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokolle, Zeitstempel, Land, E-Mail-Aktivität, Sprache, Region

    SPIELDATEN: Spieldetails

    TURNIER-/MATCH-INFORMATIONEN: Spielerdetails, Team-Details, Team-/Spielerstatistiken

    VERWALTUNGSINFORMATIONEN: Sprache, Social-Media-Websites

 

Nennungen und Medienmessung

Beispiele für verwendete Informationen:

    ACCOUNT-INFORMATIONEN: Geräteinformationen (Kennungen)

    TRANSAKTIONS-/KAUFINFORMATIONEN: Kaufhistorie

    AKTIVITÄTSINFORMATIONEN: Aktivitätsprotokolle, Geräteinformationen, Anzeigen/Werbung, App-Informationen

    GEOLOKALISIERUNG: IP-Adresse

 
4. Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Datenverarbeitung bei Blizzard?

Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den rechtlichen Grundlagen, die wie folgt festgelegt sind:

    Notwendig für die Ausführung Ihres Spielvertrags oder jeder anderen Funktion, die Sie anfordern oder aktivieren. Diese sind notwendig und führen bei Beendigung ihrer Verarbeitung zum Entzug Ihres Zugriffs auf bestimmte Funktionen oder den Spieledienst insgesamt. Dies betrifft Informationen, die genutzt werden für:

    Funktionalität der Spiele
    Globaler Kundendienst
    Funktionalität der Battle.net-Plattform
    Account-Funktionalität
    Kinderschutzkontrolle
    Käufe
    Chat, Text oder Voice Apps
    Foren
    Teilnahme an Wettbewerben
    Turnierveranstaltungen
    Forschung und Studien
    Prävention und Bestrafung von Missbrauch/Betrug und Ausbeutung
    Verhinderung von Account-Missbrauch
    Account-Beschränkungen und Strafen
    Angemeldete Esports
    Angemeldete Werbekampagnen/Gewinnspiele
    Beteiligung an Alpha- und Beta-Versionen

 

    Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung bezüglich dieser jederzeit zurückziehen.

 

Einwilligungsfunktionalität während Account-Erstellung

    Erhalt von Nachrichten und exklusiven Angeboten ausgewählter Drittprodukte und -dienste – Sorgfältig ausgewählte Nachrichten, Event-Informationen und Sonderangebote von Produkten und Dienstleistungen von Drittanbietern.

 

Einwilligungsfunktionalität bezüglich Account-Management – Bevorzugte Kommunikationseinstellungen

    Erhalt von Nachrichten und Sonderangeboten von Blizzard Entertainment per E-Mail – Sorgfältig ausgewählte Nachrichten, Event-Informationen und Sonderangebote von Produkten und Dienstleistungen von Blizzard.

    Erhalt von Nachrichten und Sonderangeboten ausgewählter Drittprodukte und -dienste per E-Mail – Sorgfältig ausgewählte Nachrichten, Event-Informationen und Sonderangebote von Produkten und Dienstleistungen von Drittanbietern.

    Empfehlungen von Blizzard-Angeboten auf Partner-Websites basierend auf persönlichen Informationen, die Blizzard sammelt – Kommunikation personalisiert für Ihr Erlebnis mit Blizzard

    Aktivieren Sie Real ID – Macht den mit Ihrem Account verbundenen Vor- und Nachnamen für Ihre Real-ID-Freunde sichtbar. Bei Nichtaktivierung von Real ID ist nur Ihr Battle-Tag sichtbar

    Empfehlen Sie mich an Freunde von Freunden – Wenn aktiviert, können Freunde Ihrer Freunde Sie in ihrer vorgeschlagenen Liste von Freunden sehen

    Erhalt privater Chat-Nachrichten nur von Freunden – Wenn aktiviert, können Sie nur private Chat-Nachrichten von Ihren Freunden empfangen. Diese Einstellung trifft u. U. nicht auf Chat-Nachrichten zu, die während des Spiels gesendet werden.

 

In anderen Fällen eingeholte Einwilligung

    Cookies und Tracking Technologie – Auf Ihrem Gerät gespeicherte Informationen (Cookies und ähnliche Tracking-Technologie), damit wir besser verstehen, wie unsere Sites und Apps benutzt werden, und um Ihnen relevante Angebote zu senden. Siehe Abschnitt „Tracking Technologie” weiter unten bezüglich einer Zurückziehung dieser Einwilligung.

    Mobile Push-Mitteilung: Verwaltet in den Einstellungen des Mobilgeräts

    Sensible Daten – Informationen wie Allergien, Behinderungen oder sonstige gesundheitliche Einschränkungen, die Sie angeben, wenn Sie sich bei einem Esports Pro-Gaming-Wettkampf anmelden. Kontaktieren Sie Privacy@Blizzard.com um diese Einwilligung zurückzuziehen.

 

    Berechtigtes Interesse. Wir benutzen Ihre Informationen zu Zwecken, die Ihrer Privatsphäre nicht schaden, und im Kontext der Beziehung zu Blizzard berechtigterweise erwartet werden können. Dies betrifft Informationen, die genutzt werden für:

    Gezielte Anzeigen über „Bezahlte Medien”
    Gezielte Anzeigen über „Ausgewählte Zielgruppe” und ähnliche Systeme – Passende Anzeigen für Spieler unter Berücksichtigung ihrer vorherigen Käufe (Ihre unverschlüsselten Informationen werden niemals ohne Ihre Einwilligung mit Dritten geteilt)
    Nennungen und Medienmessung
    E-Mail-Veröffentlichung – Marketingkampagnen
    Analysen und Datensegmentierung
    Training und Entwicklung
    Statistik/Berichterstattung
    Fehlerbehebung und Diagnostik
    Datenschutz-Meldesystem
    Social Media-Content-Verwaltung
    Forschung und Studien
    Finanz- und Rechnungswesen

 

    Rechtspflicht Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund einer Rechtspflicht oder eines Rechts. Dies betrifft Informationen, die genutzt werden für:

    Einhaltung der Rechtsvorschriften
    Rechtsstreitigkeiten oder Vorverfahren
    Sicherheitsüberwachung und Untersuchungen
    Foren-Moderation

 
5. An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben?

Auf den Websites von Blizzard befinden sich Message-Boards, Foren und Chat-Räume, in denen Benutzer Ideen austauschen und miteinander kommunizieren können. Wenn Sie auf dem Message-Board, im Forum oder einem Chat-Raum posten, seien Sie sich bitte bewusst, dass diese Informationen online öffentlich zugänglich sind und der/die Benutzer(in) Mitteilungen auf eigenes Risiko postet. In bestimmten Foren kann jeder unter seiner/ihrer Real ID Mitteilungen posten oder beantworten – d.h. mit Vorname und Nachname – mit der Option, auch den Namen seiner primären Ingame-Figur anzugeben (siehe Diskussion bezüglich Real ID weiter unten).

Einige der Produkte, Dienste und Features von Blizzard setzen voraus, dass wir Informationen (1) an unsere Partner und Dienstleister, (2) an andere Spieler und/oder die allgemeine Öffentlichkeit, (3) an Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen oder (4) aus rechtlichen Gründen bzw. im Falle eines Rechtsstreits weitergeben.

 

    An Partner und Dienstleister. Blizzard kann seinen Lieferanten, Beratern, Marketingpartnern, Forschungsunternehmen und sonstigen Dienstleistern oder Geschäftspartnern Informationen bereitstellen. Beispielsweise können wir diesen Parteien Informationen bereitstellen, um den Ticketverkauf für Events zu vereinfachen, Umfragen in unserem Namen durchzuführen und Zahlungen für unsere Produkte und/oder Spiele zu verarbeiten. Wir teilen einige der Spieldaten unserer Spieler mit unserer Community von Entwicklern, die Anwendungen und Websites zum Nutzen unserer Spieler-Community entwickeln. Sie haben die Möglichkeit, die Aufnahme Ihrer Spieldaten in dieses Programm abzulehnen, indem Sie die Option „Opt Out” im Datenschutzabschnitt Ihres Battle.net-Accounts wählen.

    An andere Spieler und/oder die Öffentlichkeit. Wenn Sie unsere Spiele spielen, bestimmte Features unserer Spiele nutzen oder bestimmte Features unserer Plattformen nutzen (beispielsweise In-Game-Chat-Anwendungen oder auf unserer Battle.net-Plattform) oder in den Foren posten, können Informationen für Ihre Freunde, Personen in Spielen oder die allgemeine Öffentlichkeit sichtbar sein.

    An Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen. Wir teilen Informationen mit unseren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, damit diese uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen oder personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten können. Blizzard verarbeitet und speichert zum Beispiel Informationen bei Blizzard Entertainment, Inc. in den USA.

Wie bei jedem Unternehmen sind Ihre personenbezogenen Daten auch Vermögenswerte des Unternehmens und werden Teil unserer regulären Geschäftsaufzeichnungen. Als solche können wir Ihre personenbezogenen Daten auch einer Drittpartei gegenüber offenlegen, falls wir beschließen, einen Geschäftszweig an diese Drittpartei zu verkaufen, damit Sie weiterhin Dienstleistungen und Informationen in Verbindung mit diesem Geschäftszweig weiterhin mit so wenigen Unterbrechungen wie möglich erhalten können.

    Aus rechtlichen Gründen oder im Falle eines Rechtsstreits. Blizzard kann jegliche Ihrer Informationen offen legen, wenn wir der Meinung sind, dass dies durch geltendes Recht, Vorschriften, Betriebsvereinbarung, Gerichtsverfahren oder behördliche Anfrage erforderlich ist. Dies beinhaltet die Weitergabe Ihrer Informationen an Strafverfolgungsbehörden, Regierungsbehörden oder sonstige Dritte, soweit dies zur Durchsetzung unserer Endbenutzerlizenzvereinbarung, Benutzervereinbarungen oder sonstigen Richtlinien zum Schutz der Rechte oder des Eigentums von Blizzard oder der Rechte oder des Eigentums anderer erforderlich ist, oder im Falle von Klagen oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste.

 
6. Internationaler Transfer

Ihre Daten werden in die Vereinigten Staaten transferiert, wo viele unserer zentralen Datenbanken betrieben werden. Wir richten uns in jedem Fall nach den von der EU-Kommission zugelassenen Vertragsklauseln zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. In Fällen, in denen wir personenbezogene Daten mit Anbietern teilen, richten wir uns ebenfalls nach diesen Klauseln oder anderen angemessenen Rechtsinstrumenten,. Eine Kopie des relevanten Rechtsinstruments ist auf Anfrage bei unserem Datenschutzbeauftragten zur Einsicht erhältlich. (Siehe Kontaktdaten unten).

 
7. Welche Rechte habe ich?

 
Zugriff auf meine personenbezogenen Daten:

Sie haben u. U. die Möglichkeit, einen Bericht über die personenbezogenen Daten, die Blizzard über Sie speichert, zu erhalten. Um mehr über den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu erfahren, klicken Sie bitte auf diesen Link.

 
Löschung:

Sie haben unter Umständen ein Recht, die Löschung einiger Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Blizzard ist gesetzlich verpflichtet, bestimmte personenbezogene Informationen aufzubewahren. Um mehr über die Löschung oder Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, diesen, klicken Sie bitte auf diesen Link.

 
Widerspruchsrecht:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn Sie der Meinung sind, dass Blizzard nicht die angemessenen Rechte zu einer derartigen Verarbeitung besitzt, oder wenn Sie Blizzard darum bitten möchten, Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten. Um mehr über die Ausübung Ihres Widerspruchsrechts zu erfahren, klicken Sie bitte auf diesen Link.

 
Berichtigung:

Sie können Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, wenn Sie glauben, dass sie nicht richtig sind. Loggen Sie sich dazu bitte in Ihren Battle.net-Account ein und berichtigen Sie Ihre Daten mithilfe der Account-Management-Einstellungen.

 
Einschränkung der Verarbeitung:

Sie können darum bitten, Ihre personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen nicht länger zu verarbeiten, beispielsweise, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, wie oben beschrieben. Im Rahmen des Widerspruchs wird Ihnen eine Option für beschränkte Verarbeitung angeboten.

 
Portabilität:

Datenportabilität ist die Fähigkeit, Ihre personenbezogenen Daten von einem Unternehmen an ein anderes zu übertragen (z.B. wenn Sie Ihren Mobilphone-Service an einen anderen Betreiber übertragen). Obwohl dies für Blizzards Geschäft nicht vollends zutrifft, werden wir Ihnen auf Anfrage eine elektronische Datei mit Ihren grundlegenden Account-Informationen zu Verfügung stellen. Um diese Datei zu erhalten, klicken Sie bitte auf diesen Link.

 
8. Was ist eine Real ID?

Real-ID-Freunde können ihre wirklichen Namen und die Charaktere des jeweils anderen in allen Produkten und Diensten von Blizzard sehen. Durch die Teilnahme am freiwilligen Real-ID-Freundschaftssystem wird Ihr wirklicher Name für die Freunde Ihrer Freunde sichtbar, und diese können Sie ebenfalls einladen, Freunde zu werden.

Wenn Sie und ein Freund gegenseitig zustimmen, Real-ID-Freunde zu werden, haben Sie Zugang zu verschiedenen zusätzlichen Funktionen, darunter:

    Wirkliche Namen von Freunden: Ihre Real-ID-Freunde erscheinen in Ihrer Freundesliste unter ihrem wirklichen Namen, wenn Sie miteinander chatten, in einem Spiel kommunizieren oder sich das Profil einer Figur ansehen.

    Server- und spielübergreifender Chat: Mit dem Real-ID-Freundschaftssystem können Freunde mithilfe der Produkte und Dienste von Blizzard über Server, Fraktionen und Spiele hinweg miteinander chatten.

    Rich Presence: Sie bekommen in Ihrer Freundesliste zusätzliche Informationen darüber angezeigt, was Ihre Real-ID-Freunde innerhalb der Produkte und Dienste von Blizzard gerade machen.

 
9. Was sind Tracking-Technologien und wie werden sie verwendet?

Blizzard und unsere Partner, wie beispielsweise Marketing Partner heir aufgelistet, können Tracking-Technologien wie Cookies, Beacons, Tags, Skripte und einzigartige Codes in Apps verwenden. Diese Technologien werden zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Website oder von Apps, zur Verfolgung der Bewegungen unserer Benutzer auf den Websites oder Apps und zur Erfassung von demografischen Informationen unserer Benutzerbasis im Ganzen verwendet. Wir erhalten von diesen Unternehmen sowohl auf individueller als auch auf aggregierter Basis Berichte über die Nutzung dieser Technologien.

Wir nutzen diese Technologien für verschiedene Zwecke, einschließlich unseres Warenkorbs, der Wartung unserer Benutzereinstellungen (z. B. Spracheinstellung) und Authentifizierung. Benutzer können die Nutzung von Cookies in ihren individuellen Browsereinstellungen kontrollieren. Wenn Sie Cookies deaktivieren, können Sie unsere Websites trotzdem nutzen, die Nutzung einiger Funktionen oder Bereiche unserer Websites kann dadurch jedoch eingeschränkt sein. Zur Verwaltung Ihrer Cookie-Einstellungen, klicken Sie hier.

Wir können außerdem in unseren HTML-basierten E-Mails Clear-Gifs nutzen, um zu erfahren, welche E-Mails von Empfängern geöffnet wurden. Dies ermöglicht es uns, die Effektivität bestimmter Kommunikationsmittel und unserer Werbekampagnen einzuschätzen. Aus diesem Grund sind diese Arten von Clear-Gifs mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Sowohl wir als auch Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, um bestimmte Funktionen auf unseren Websites bereitzustellen oder Werbung basierend auf Ihren Surfaktivitäten anzuzeigen, verwenden sogenannte Local Shared Objects wie z. B. Flash-Cookies und lokale Speicher wie z. B. HTML5, um Inhaltsinformationen und Einstellungen zu speichern. Verschiedene Browser bieten eigene Verwaltungstools zum Entfernen von HTML5 an. Um Flash-Cookies zu verwalten, klicken Sie bitte hier.

Wir arbeiten mit Werbenetzwerken von Drittanbietern zusammen, um Ihnen entweder Werbung auf unseren Websites anzuzeigen oder um unsere Werbung auf anderen Seiten zu verwalten. Unsere Werbenetzwerkpartner können Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser oder anderen Websites zu erfassen, um Ihnen zielgruppenorientierte Werbung auf Grundlage Ihrer Interessen anzuzeigen. Einige dieser Werbenetzwerke sind Mitglieder der Network Advertising Initiative („NAI“) und/oder der Digital Advertising Alliance („DAA“) – Organisationen, die einen einzigen Standort anbieten, an dem sie angeben können, dass Sie keine angepasste Werbung angezeigt bekommen möchten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen verwendet werden, um Ihnen angepasste Werbung anzuzeigen, können Sie dies unter der Consumer Choice Seite der DAA und/oder der Opt-Out Seite der NAI angeben. Beachten Sie, dass Sie nicht angeben können, dass Sie gar keine Werbung mehr erhalten möchten. Sie erhalten weiterhin allgemeine, nicht zielgruppenorientierte Werbeanzeigen. Beachten Sie bitte auch, dass wir bemüht sind, uns an die Prinzipien zur Selbstregulierung der DAA (DAA's Self-Regulatory Principles for Online Behavioral Advertising) zu halten.

 
10. Was sind Internetprotokoll-Adressen?

Eine IP-Adresse („Internetprotokoll-Adresse“) ist die eindeutige Nummer, die Ihrem Computer zugewiesen ist. Blizzard kann IP-Adressen zu Zwecken der Systemadministration, der Meldung von aggregierten Informationen, des Seiten-Trackings, der Länderermittlung für Sicherheitszwecke oder zum Schutz der Server vor Missbrauch erfassen. Siehe Informationen über Tracking-Technologien oben.

 
11. Welches Maß an Sicherheit wird auf Ihre personenbezogenen Daten angewendet?

Um die Vertraulichkeit der Informationen und personenbezogenen Daten zu schützen, die Sie uns zur Verfügung stellen und die wir über Sie erfahren, haben wir physische, technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet. Wir aktualisieren und testen unsere Sicherheitstechnologien regelmäßig. Darüber hinaus ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Drittanbieter, denen wir Daten übermitteln, personenbezogene Daten hinreichend schützen. Wir schränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diese oben beschriebenen Mitarbeiter ein. Darüber hinaus schulen wir unsere Mitarbeiter über die Bedeutung der Vertraulichkeit und die Wahrung des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer Daten.

 
12. Hinweis für Eltern

Wir sind uns bewusst, dass ein besonderes Bedürfnis besteht, die personenbezogenen Daten von Kindern zu schützen. Wir empfehlen Eltern, ihre Kinder anzuweisen, niemals ihre tatsächlichen Namen, Adressen oder Telefonnummern ohne die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten online anzugeben.

Sobald eine Person angibt, dass sie/er unter 16 Jahre alt ist (oder unter 18 Jahren im UK), kann sie keinen Account bei uns anlegen. Eltern oder Vormünder werden aufgefordert, einen elterlichen Account und einen Account für ihr Kind einzurichten.

Wenn Eltern glauben, dass wir unwissentlich die personenbezogenen Daten ihrer Kinder erfasst haben, können sie unter EU-Privacy@Blizzard.com die Löschung der Daten beantragen.

Blizzard hat eine elterliche Freigabe eingerichtet, mit der Eltern die Spielzeit ihrer Kinder überwachen und, wenn nötig, einschränken können. Weitere Informationen finden Sie im Bereich „Elterliche Freigabe“ unter BattleNet Support.

 
13. Weitere Informationen oder Beschwerden

Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes bei Blizzard haben, schreiben Sie eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter DPO@Blizzard.com.

Jeder Mitgliedsstaat der EU muss eine oder mehrere unabhängige öffentliche Behörde(n) zur Überwachung der Umsetzung der DSGVO bereitstellen, um die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen in Bezug auf die Verarbeitung zu schützen und den freien Verkehr personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union („Aufsichtsbehörde”) sowie dem Vereinigten Königreich unter Anwendung der britischen GDPR (Datenschutzgesetz 2018) zu erleichtern. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Blizzard Ihre Rechte verletzt hat, oder falls Sie wünschen, die Datenschutzbehörden auf Bedenken hinzuweisen, wenden Sie sich bitte an die Aufsichtsbehörde in dem Land, in dem Sie wohnen, arbeiten oder in dem Sie vermuten, dass eine Verletzung des Datenschutzgesetzes aufgetreten ist.

 

Blizzard Entertainment® Datenschutz: Europa, Naher Osten und Afrika, aktualisiert 01/03/2022

1 Like

Durfte ich heute Morgen auch erst mal bestätigen. Hab nur ein Teil gelesen, kommt eh nicht drum herum.

Es lohnt sich die DSE zu lesen: z.B. Blizzard fordert die Erlaubnis ein, „einzigartige Scripe“ anzuwenden. Ich denke spontan an Blockchain…unique Items, die vor allem eins sind: Teuer.

Einzigartige Scripte, wie die Facetracking Software, welche ursprünglich in D:I implementiert werden sollte und dann kurz vorm Start vorerst abgeschaltet wurden :crazy_face:

2 Likes