Gaming pc für 1200

Hallo ihr lieben. Mein Sohn möchte sich einen Gaming PC kaufen. 1000 euro hat er angespart. 200 leg ich drauf. Mehr bitte nicht. 1200 als budget.

Könnt ihr mir ein bisschen was an komponenten zusammenstellen für den Preis? Am besten ein fertig zusammengebauter pc. Muss kein Ultra Rechner sein. Vielleicht einer für die nächsten 2-3 Jahre.

Spiele wie Call of Duty oder Battlefield, GTA, D2R, usw. das übliche eben.

Lieben dank für jede hilfe.

Muss das jetzt sein? Seit einigen Monaten sind die Preise (besonders für Grafikkarten) absurd hoch - teilweise mehr als doppelt so viel wie letztes Jahr oder der ursprüngliche „UVP“ des Herstellers.

Es kann zwar keiner wissen, wann sich der Markt normalisiert. Aber wenn es jetzt nicht dringend ist (alter abgeraucht oder kurz davor, oder noch gar keiner vorhanden), würde ich mir aktuell sowas nicht anschaffen wollen.

D2R ist noch relativ genügsam, da reicht auch ein „Low-Budget“-PC in deinem Rahmen aus. Wie das bei CoD etc aussieht, weiß ich nicht, ob man da in dieser Preisklasse jetzt wirklich glücklich wird.

Monitor und Zubehör ist vorhanden?

1 Like

Wenn du deine Überschrift bei Google eingibst kommt dann z.B. so was:
Produktinformationen „GAMING PC AMD Ryzen 5 3600 6x3.60 GHz | 16GB DDR4 | RTX 3060 12GB | 480GB SSD“

Der sollte erst mall schnell genug sein.

Auch bei andere Bauteile / Komponenten scheint es Engpässe zu geben.

Gerade zu Weinachszeit werden in der regel die preise nochmal etwas angehoben.

In der aktuellen cT gibts Bauvorschläge für diverse Anwendungen.
Der Artikel ist seh informativ, worauf es zu achten gilt. Daher wäre
er auch interessant bei Kaufentscheidungen von fertigen PCs.

_https://www.heise.de/select/ct/2021/24/2118909374382183612

"

Alternativ kannst du auch mal ins Planetdiablo Forum schauen.

Der dortige Hardware-Crack Wolverine hatte erst kürzlich einen kostengünstigen PC skizziert:

So wie ich ihn kenne, würde er dir auch was für dein Budget zusammenstellen.

4 Likes