Kanais würfel - lv verringern warum und mehr verbesserung

Hallo,
ich würde gerne mal wissen wozu genau das Level-verringern eines Gegenstandes brauchbar ist?
Lv70 ist durch den üblichen Boost (Angebot von vielen mitspielenden) ja eh schnell erreicht.
Gerade in der Saison sehe ich die Fertigkeit als nicht nötig.

Dafür wären ein paar andere Möglichkeiten mit dem Würfel noch besser.
Gab dazu ja schon nen anderen Thread.

Finde das das neu würfeln und aufwerten irgendwie eh ganz schön schwer ist.
Für einmal neu würfeln sooo viele Resourcen ran schaffen und dann kommt nur !irgendwas! bei raus… 5h mit einem Klick in den Sand gesetzt.
Schade.

1 Like

Ich für mein teil mag diese Funktion , nutze diese für 2 Char oder wenn mir in HC mal wieder ein Char stirbt.

Du hast schon recht das man das Max Level relativ schnell erreicht doch mit 70 Gear was auf Level 1 ist geht es besser und sicherer(gerade in HC).

Sobald man level 70 ist zieht man eh das „Ersatz Set“ an(sollte mal zumindest auf HC haben)

1 Like

Für solche die NUR Solo spielen :grin: sonst würde es „echt“ lange dauern

2 Likes

Naja, auch Solo und auch ohne das iLvl1 Item aus dem Würfel geht das Leveln ziemlich schnell. Man muss nur wissen wie… :man_shrugging:t3:

Und ich habe mich noch NIE boosten lassen!

Das sind Minimum 4 Stunden zu viel für einen Klick :wink:

  1. Hallo wollte mal Fragen und zwar ist mir ein paar mal bei den Kopfgeldern sammeln der Verbindungsfehler 1016 aufgetreten sodass ich nicht an die Truhe gekommen bin. Somit komme ich ja nicht an die gesammten Materialien hat das Auswirkungen am Ende?

  2. Wenn ich nicht alle kompletten Materialien habe kann ich nicht den Würfel nutzen in sofern das ich die 70iger gelben Ausrüstungsgegenstände in legentäre Gegenstände umwandeln kann.

  3. Ist das Sinnvoll oder was sollte man damit noch anders machen.

Wie in Punkt 2 beschrieben fehlen dir dann halt die Materialien.

Also einfach den Akt nochmal einzeln laufen.

Ja das Rezept ist sinnvoll. Nutzt man meistens am Anfang einer Season um gezielter an seine legendären Waffen zu gelangen. Bei Kadala zu teuer.

Wenn man einen Gegenstand in perfekt primal haben möchte kann man diesen mit Hilfe der Mats mit einem anderen Rezept immer wieder neu ausrollen.

2 Likes

hey Robert

versuch nicht uralte threads herauszugraben, da hättest du einfachhalber ein eigenen thread erstellen können^^

ich verstehe deine frage nicht wirklich, aber es ist doof wenn man nach den kopfgeldern nicht seine belohnung abholen kann wegen einem disconnects. aber auswirkungen? nein, höchstens dein frust

das ist soweit korrekt

wenn du den zweiten punkt meinst, ja ist sinnvoll. ist auch einer der meistgenutzen rezepte vom würfel. bzw wie mein vorredner @Corn schrieb

leider kann ich dein profil nicht ansehen, aber ich bin mir immer noch nicht sicher was du genau wissen willst.

1 Like

Wohl wahr. Das es dieses Forum schon wieder länger als 2 Jahre gibt :grin: verrückt.

4 Likes

Okay Guts das merke ich mir für das nächste mal.

Ja wie gesagt es gibt ja 10000 Kopfgelder das macht max. 400 wenn ich mich nicht verrechnet habe. Aber wenn man wie gesagt wenn man einen Akt anfängt und dann ein Verdindungsfehler auftritt sind die Materialien weg. Die einem hinten raus fehlen.

Individuelle Kopfgelder gibt es weniger. Aber man kann unendlich viele abschließen.

Für 10000 Kopfgelder gibt es bloß einen Erfolg.

Was? Materialien?

Pro Akt gibt es auf T16 22 Kopfgeld Materialien.

Wie gesagt dann einfach den Akt nochmal einmal einzeln absolvieren. Dann bekommt man ja die fehlenden Materialien.

Hier sonst einmal allgemeine Informationen über Kopfgelder.

Am schnellsten gelangt man an die Materialien, wenn man zu viert spielt und jeder Spieler alleine loszieht.

Auch besonders wichtig am Anfang einer Season, wenn man z.B. nach dem Prunkring oder einer anderen Bountybelohnung sucht.
Man ist dahingehend nicht angehalten dort immer alle Akte zu absolvieren, sondern kann sich gerne jene raussuchen, aus denen man etwas benötigt.

Das die Materialien recht unebend werden, wird man auch schnell feststellen, wenn man sich beim Schmied einzelne Gegenstände herstellt.
Sei es nun das Carmesin-Set für einen selbst oder aber auch das Cains- und Weisen-Set für seinen Begleiter.

1 Like

Krieg ich die Krise dran …

Sicherlich :wink:

Aber wie oben gezeigt, scheint es ja Leute zu geben, die davon ausgehen, es wäre etwas Schlechtes und man müsse dann gleich Alle machen, um die Belohnungen zu bekommen :slight_smile:

Nicht alle Spieler sind schon seit gut 10-25 Jahren involviert :slight_smile:
Ich merke dies z.B. immer wieder, wenn ich mal mit meinem Bruder und dessen Kind über D2/D3 spreche und sie zuweilen völlig aus den Wolken fallen, bei den für uns normalsten Umständen.

Seien es nun die Routen beim Seasonbeginn mit den CR´s , reduzierte lvl Vorraussetung auf Waffen, aufwerten von gelben Gegenständen , basic Runenwörter wie Leaf, Smoke oder Insight …

Er selbst kannte es halt nur meist von den Lan-Partys bei uns oder wenn er mal bei mir am Rechner zocken konnte und sein Kid kommt derzeit zum erstenmal damit in Brührung.


Von daher finde ich, ist es oftmals schon recht Augen öffnend, wie selbst solch mundane Dinge, für andere eine Herausforderung darstellen können, besonders, wenn sie sich evtl. nur mal 2-3 Stunden in der Woche damit auseinander setzen und einfach reinspringen, ohne etliche Guides und Videos zu studieren :slight_smile: :sunflower:


€dit

Persönlich würde ich ja immer noch sagen, dass sich ein solches commitment einzig und alleine auf den Endcontend beziehen sollte.

Ich persönlich nutze das Levelreduzieren auch das ein oder andere Mal.
Sei es zum Saisonstart, oder für den Twink, oder bei HC, wenn mal wieder
ein Char dran glauben musste.
Es gibt unnützere Dinge in D3…

Hallo Corn vielleicht kannst du mir im Spiel unterstützen im Co Op bei ein paar Erfolgen?