Nemesis oder Gürtel des Schatzes


#1

Wie ich im Titel schon schrieb geht es mir um die Frage, Nemesis oder Gürtel des Schatzes.

Ich bezieh mich hier auf das Build:
https://www.diablofans.com/builds/104975-new-captain-crimsons-invoker-build-2nd-strongest

Bin für jeden Kommentar dankbar. (wenn er mit den Thema zu tun hat)

Edit: es geht um den Würfel.

MfG Tom


#2

Denke mal, da passt ne einfache “Farmen oder Pushen?” Antwort :wink:
Der Gürtel gibt dir halt 50% Dmg Reduction.


#3

Wobei der Invoker wohl teilweise auf Nemesis beim pushen angewiesen ist soweit ich das mitbekommen habe.


#4

Schau mal hier:
https://www.icy-veins.com/d3/crusader-invoker-thorns-build-patch-2-6-6-season-18
Man kann beides haben.
(Da kann man auch 2 Varianten anschauen, einmal für Grifts und einmal für T16 und niedriger.)


#5

Nun theoretisch kann man auch ohne Laufen. Praktisch wird man dann aber noch häufiger als so schon, den Endpylon bewundern …

Beide Guides haben gewisse Schwachstellen. Zum einen wird der Invoker von vielen mit Reflective Skin gespielt. Die Rune Flash ist aber erheblich effektiver, insb. in S18.

Bei Diablofans wird Unstoppable Force gespielt, was beim Invoker keinerlei Sinn macht. Invincible ist für dieses Law tatsächlich die einzige sinnvolle Rune.

Beim Crimson-Build muss man sich tatsächlich zwischen Gürtel (Toughness) und Nemesis (Progress) entscheiden. Da durch den RoRG schon die Laterne wegfällt ist es nicht abwägig den Gürtel, der dem Crimson-Belt weichen musste, in den Cube zu nehmen. Allerdings muss man schauen, ob man ggf. ohne den Gürtel überleben kann. Wenn ja, dann wären die Nemesis für den Cube wieder ein Thema.

Bei Icy-Veins wird im Cube die Echoing Fury gesetzt. Das ist Schwachsinn, da man für den Buff, der nur wenige Sekunden hält, Mobs töten muss. Dies tut der Invoker aber nicht in ausreichender Menge. Auch wenn der 2er Bonus fancy klingt, er ist im Rift, insofern man ein wenig sein Limit ausloten möchte, absolut nutzlos. Trash kippt praktisch keiner um, nicht einmal die mikrigsten Mini-Mobs.

Die Frage ist also rel. einfach zu beantworten: So lange man keine Probleme mit der Toughness bekommt, sind die Nemesis gesetzt. Bekommt man die Probleme, könnte der Gürtel evtl. die Rettung darstellen. Allerdings auf Kosten von einfachem Progress durch Packs aus den Pylons.


#6

Das gilt aber auch für so ziemlich jede Klasse denke ich :wink:
Nemesis verkürzt immer die benötigte Zeit pro Grift, sofern man genug Schaden und/oder Zähigkeit mit sich bringt natürlich.


#7

Wenns ein reiner Elitekiller ist, ja. Wenns ein Trashkiller ist, dann definitiv nein. Klar auch - nur im Push-Kontext. Für GemUps sollte die Toughness normalerweise immer ausreichen, um Nemesis & Co. unterbringen zu können. Von Speed-Builds möchte ich hier nicht reden, da insb. der Invoker alles andere als brauchbar für diesen Zweck ist … :slight_smile:


#8

Schwachsinn. ^.^


#9

Geht es ein wenig genauer, oder wolltest Du hier nur mal wieder zur Schau stellen, wie wenig Ahnung Du vom Spiel hast? Oo