Der Frustablassthread #1 im neuen Forum

Ich geb´ dir recht, der Priest is´ so eine Sache. Jedoch gegen den Druiden im moment unerlässlich. Der stoppt das böse Deck mehr als 50%.
Sonst ufert das richtig aus. embiggen hier, embiggen da.
10 Spiele - 7 Druiden.
Ich hab mich auf den Priest zur Zeit eingeschossen. Was willst du machen?
Am besten sind dann die Spiele, die der Gegner mit „Gut gespielt“ beginnt (2 mal embiggen und die Quest gespielt auf Turn1) und am Ende ein kleiner Daumen lutschender Druide aus dem Bälleparadies abgeholt werden muss.

3 Likes

Ich bin ehrlich super happy das Bad Luck Albatross wirklich gespielt wird ^^

1 Like

Für diesen lustigen Beitrag ein Daumen hoch! :beers:

2 Likes

https:/ /www.bilder-upload.eu/bild-eab8c9-1581676312.png.html

Ein De ja vu:
Die Traumkarten kennen nur 3 Drachen: Malygos, Todesschwinge und das giftig vieh.

Wie ist das denn passiert??? xD
https:/ /hsreplay.net/replay/koWADPDKELVPQGeueDExqB

Warlock mit Quest, Glinda, Banker und Cultist = 40 Schafden. Erfordert schon Spielverständnis, welches mir latürlich abgeht. Deshalb Face ab Turn 1. Manchmal. Ehrlich nur manchmal.

Mit einer Art Ressurection-Priest habe ich eine Win-Rate von ca. 50% (Wild). Gegen viele Aggro-Decks sieht man, je nach Kartenziehglück, damit aber ziemlich schlecht aus.

Was ist an einem Deck das aus Muerte - getarnter Spion - Obsidianstatue und wahlweise vielleicht noch KhartusBeschützer besteht auch nur ansatzweise konstruktiv? Dieser ganze Resurectsch.eiß gehört auf den Müll.

1 Like

Mit weitem Abstand ist auch für mich der QuestPriest das nervigste Deck, gefolgt vom EmbiggenDruid

Zum Glück ist der Millrogue in Vergessenheit geraten. Das war auch nur destruktiv.

6 Runden BG heute, 6x dieselben Helden zur Auswahl. Yogg, Lich, Rag.
Toll, solche Wahrscheinlichkeiten zu treffen…

Ab runde 7 muss man echt Angst haben wenn man „nur“ noch 15 leben hat…

Es gab Zeiten da musste man selbst mit 30 Leben ab Runde 8 Angst haben :slight_smile:

Egal ob Standard oder wild. Es ist absolut NULL eigene Kreativität vorhanden. Irgendwas ausprobieren oder evtl etwas in kleinen Schritten anpassen ist so tödlich LANGWEILIG. Immer den gleichen 0815 Müll als Gegner. Ergebnis? Spiele ich eben Tokendruid oder CubeLock im Normal. 80% Winrate und in Endefekt der gleiche uninspierierte Schei#%& wie alle anderen auch. Ich hätte gerne einen skalierbaren PvM-Modus.

2 Likes

Ja, da gebe ich Dir recht. Mich ödet das auch an. Aber das ist eigentlich immer so. Habe eine ziemliche Ewigkeit D3 gespielt und auch da werden immer nur die besten Builds kopiert.
Teils sind manche Synergien einfach zu gut als dass man da auch nur einen Millimeter abweicht.
Habe erst in Wild in 5 Partien 4 Magier gehabt, dann auch Standard gewechselt und in 5 Spielen 3 Embiggen und 2 Highlander auf Rang 4. Schnarch…

Es gibt doch gerade in Wild so viele wirklich tolle Karten, aber alle spielen denselben Müll. Weiß auch nicht wie man das wieder hinbekommt, aber schön ist das nicht…

2 Likes

Tja, aber das liegt ja an den Spielern und der ganzen hirnlos-Kopier-Meta. Wenn man denen Hundekacke vorpreisen würde, würden es definitiv 90% auch so kopieren. Auch wenns keiner hören will, Dummheit gewinnt hier^^
Und dazu lässt Blizzard auch nichts weiter anderes zu^^ Sie haben eben dieses Spiel für eine gewisse Zielgruppe ausgerichtet. wir gehören wohl nicht dazu^^

Jupp, ich habe mal versucht „Superwindzorn“ einzubinden. Keine Chance, ein Diener überlebt nicht mal ne halbe Runde^^(sogar mit Verstohlenheit)

2 Likes

Jupp, ich habe mal versucht „Superwindzorn“ einzubinden. Keine Chance, ein Diener überlebt nicht mal ne halbe Runde^^

Weil nicht jeder so hirntot spielt und 95% wissen, was du da vorhast und dementsprechend eben nicht die Key-Cards einfach so liegen lassen.

So lange dabei und spielen als hätte man grade erstmalig HS installiert, muss man auch erst einmal schaffen. GG.

1 Like

Du musst echt ein versteckter Blizzardmitarbeiter sein… …unglaublich…

Ich finde nicht, dass es ein Zeichen von Inkompetenz ist, wenn man sich in HS mehr Vielfalt und Kreativität wünscht. Zum Spielspaß gehört für Manchen halt dieser kreative Teil dazu.
Was für mich nur ein rotes Tuch ist, sind gewisse Leute, die Spielern, denen es trotz allem so wie es ist Spaß macht „Dummheit“ unterstellen.
Letzlich in meinen Augen nur Intoleranz.

4 Likes

Das Problem was man einfach mittlerweile bei den Posts von Sturmfänger hat ist einfach die Tatsache das ihm mehrfach aufgezeigt wurde das er eben nicht so gut ist wie er sich gern hinstellt und seine Decks obendrein bestenfalls supoptimal sind

1 Like

haha :smiley:

Die besten sind eh die, die mit Standart Meta Decks 1:1 ins Wild gehen :kissing_smiling_eyes:
frag nich…