Karten direkt von der Hand verkaufen

Moin,

Folgenden „Tipp“ gab mit hearthstone während Gegner für eine neue Runde Battlegrounds gesucht wurden: „Du kannst Handkarten direkt verkaufen, ohne sie erst auf das Schlachtfeld legen zu müssen .“

Soweit so gut dachte ich mir. Tolle Information nach gefühlt 300 Runden, nur klappt das bei mir nicht. Selbst wenn ich einen Slot freihabe. Kann das jemand bestätigen?

Hallo,

Hab ich noch nicht probiert, sry. Aber hab gestern Abend gemerkt das der Watcher auf Stufe 4 generft wurde. Was ist denn alles seit gestern geändert worden in den Battlegrounds? Wo kann ich das nachlesen?

Gruss

Gab nur zwei Änderungen. Zum einen halt der Watcher von 3 auf 4 hoch.
Zum anderen bleiben Karten, die durch den Schurken-Galakrond gezogen wurden, jetzt nicht mehr unberührt von Karten, die die Manakosten beeinflussen.

Hab zu lang nicht mehr geschrieben und darf keine Links mehr setzen. Einfach bei Google eingeben: Hearthstone Watcher Nerf.

@ Verbose: Minions aus der Hand verkaufen hat meines Wissens noch nie funktioniert.

Als ingame tip? Oder woher kam der?

1 Like

Karten direkt aus der Hand verkaufen ist eines der Features die zu Beginn schon geplant waren, aber offensichtlich noch nicht umgesetzt wurden. Vermutlich ging man davon aus, dass es bis zum (beta) release drin sein würde, weswegen in deutsch dieser Tipp noch/bereits enthalten ist.

1 Like

watcher von 3 nach 4 oh, danke für die Info ist aber auch ok so denke ich.

Das war dringend nötig. In Kombination mit dem Wrath Weaver ein zu starkes Minion für Stufe 3. Da man die beiden immer miteinander kombiniert musste so ein nerf einfach kommen.

Gibt es jetzt schon neue Info wann/ob es möglich ist die Karten aus der Hand zu verkaufen? Nervt teilweise tierisch, das ich ne gute Karte ausm Deck verkaufen muss und die Karten die eigentlich verkaufen will erst auslegen muss um sie dann zu verkaufen. Ganz davon ab das es auch zeitlich oft zu knapp dabei wird.