Umsteigen auf Wild

Hallo,

und zwar, würde ich gerne auf Wild umsteigen.
Ich wollte jetzt die Goldene FC zücken und mir ein paar Packs kaufen…

Zu meiner Frage : würdet ihr nur Frost-Packs kaufen, oder etwas von jedem?
:thinking:
bzw. was sind denn die „geilsten“ Wild Packs?

Naja, immer noch von jedem Pack so viele bis zur ersten Legendären Karte.

Nur Frozen Throne wäre nicht gut, dass Set ist nicht schlecht aber andere haben auch gute Karten.

Herstellen solltest du erstmal Abenteuer Karten, sofern du diese nicht für echtes Geld kaufen willst, sonst würde ich dir empfehlen, dort dein Geld zu investieren, da diese Abenteuer dir für das Investierte Geld am meisten bringen.

Ich würde dir dort LoE, dann karazhan, dann Blackrock und dann Naxxramas empfehlen, was den nutzen der Karten angeht.

Edit: Am geilsten ist das, wo du am meisten die Karten bzw Legendarys möchtest.

Bekommt man bei den Abenteueren überall Karten? :thinking:

Bei den 4 oben genannten ja, da die noch im alten Abenteuer System aufgebaut sind, wie das ganz neue Abenteuer „Galakronds erwachen“.

hmm okay… und die Abenteuer lohnen sich zu 100% ?

Bekommt man dann wieder Karten gestellt, oder muss man mit den eigenen Decks ran? :o
Weil… naja… hab nur Face-hunter, gala zoo… und „Fast“ Token Druide

In LoE gibt es die besten Legendarys, mit Reno der dich auf volle HP heilt, wenn du highlander spielst.

Finley, der deine heropower ersetzt, was in aggro Deck häufig zu finden ist.

Brann der alle Kampfschrei Effekte verdoppelt und dir damit gut value gibt.

Elise ist eher Meh, der neue Rafaam nur umständlicher, dafür aber neutral.

Rafaam ist an sich nicht schlecht aber sehr langsam und nur wenige Decks schaffen es ihn gut zum laufen zu bringen.

Die restlichen Karten sind mittelmäßig bis gut.

Karazhan hat mittelmäßige Legendarys, dafür aber gute commons, rares und epics.

Blackrock baut sehr auf Drachen Synergien auf und sollte nur gekauft werden, wenn du Drachen Decks spielen willst.

Naxxramas baut auf Todesröcheln auf, hat aber wenige Karten die nützlich sind.

Edit: Du musst mit eigenen Decks ran, dies sollte aber nicht so schwer sein.

Edit: Du musst mit eigenen Decks ran, dies sollte aber nicht so schwer sein.

Sicher? Hab mal das erste gratis Kapitel vom Lichking getestet… kaum machbar (für mich)

Lich King ist was anderes, das wurde extra schwerer gemacht, weil es kostenlos war, dort wollten sie einen halben heroischen Modus einbauen.

Die KI ist zudem veraltet und sieht einen soft Taunt auf so gut wie jede neue Karte und allein mit Galakrond oder Heldenkarten generell, sollte es leicht genug sein.

Edit: Beispiel: Der Kampf gegen Illhoof
Spiel 1x Defile und du hast gewonnen.

okay :smiley:
Was würdest du machen… erst die Abenteuer spielen, oder erst die Packs?

Abenteuer, da diese am Preiswertesten sind und du weißt was du bekommst (Packs sind ja Lootboxen).
Bei den Packs sollte man sich immer bewusst sein, dass man für sein Geld auch absoluten Müll bekommen kann, was bei den Abenteuern nicht der Fall ist.

Falls du bei den Abenteuern Hilfe brauchst, so kann ich dir gerne helfen.
keks307#2468 (bin auch bei Discord zu finden)
Wenn du mich fragst, welches Pack ich dir am meisten empfehlen würde, dann Old Gods wegen C’thun, diese Deck machen mir am meisten Spaß.

Für Ranked würde ich dir eher Catacombs oder Frozen Throne empfehlen, Un’goro ist auch nicht zu unterschätzen.

2 Likes

Abenteuer, da diese am Preiswertesten sind und du weißt was du bekommst (Packs sind ja Lootboxen).
Bei den Packs sollte man sich immer bewusst sein, dass man für sein Geld auch absoluten Müll bekommen kann, was bei den Abenteuern nicht der Fall ist.

Stimmt auch wieder!
Hab dich mal geaddet. Und danke für deine Hilfe… hehe :smiley:

Da möchte ich dir widersprechen:

Von Blackrock wird fast alles andere außer die Drachen gespielt: Emperor Thaurissan in verschiedensten Combodecks, Resurrect (Big Priest), Flamewaker (Quest Mage), Dark Iron Skulker (Odd Rogue), Quickshot in Hunter Aggrodecks.

Von Nax werden vor allem Loatheb in verschiedenen Decks eingesetzt, außerdem noch Nerubian Egg (Cubelock) Mad Scientist (Secret u. Reno Mage). Einige andere noch in verschiedenen nicht Toptier Decks.

Das macht die beiden Abenteuer besser als Karazhan, wo nur noch Arcane Giant (Quest Mage) und Runic Egg (M’Thun Warlock) gespielt werden.

1 Like

Maelstrom Portal, Cat Trick und Babbling Book werden auch noch in verschiedenen Decks gespielt, Book sogar in „deinem“ Renoquestmage.

Und bei Naxxramas hast du eine der besten Karten des Spiels überhaupt vergessen -> Voidcaller!
Und Duplicate ist in einigen Secret Mage-Listen, aber eher als 29./30.-Karte

1 Like

Ursprünglich wollte ich auch nicht ins Detail gehen, sondern nur nicht unkommentiert stehen lassen, dass Kara > Naxx und BRM ist. Dann habe ich es doch getan, aber einfach nicht genug Zeit genommen, auf alles einzugehen. Du hast natürlich Recht, ich habe einiges vergessen.

Wie steht es eigentlich um den guten alten Sludge Belcher?
Ist er inzwischen einfach zu schlecht, oder hat er momentan einfach kein deck wo er reinpasst?

Khartut Defender ist halt einfach besser.
Kostet zwar 1 Mana mehr, aber er hinterlässt auch ein zweites taunt minion und heilt einen zweimal.
Dazu kommt noch, dass man später mit N’zoth zwei Khartut Defender wiederbelebt und wie du ja sicherlich selbst weisst, nur einen Sludge Belcher.

1 Like

Der Sludgy wird auch öfters durch den Rotten Applebaum ersetzt, da hier die Heilung gerne mal mitgenommen wird und die Manakosten gleich sind.

Sehe ich genauso.
Rotten Applebaum war immer eine Karte, die mit dem Sludge Belcher"konkurriert" hat, aber meistens hatte man dann doch Platz für beide minions im deck.
Khartut Defender hat dann quasi das Schicksal des Sludge Belchers besiegelt, weil er soviel mehr value gibt als der Sludge Belcher, besonders später mit N’zoth.
Hinzu kommt dass man heutzutage mehr Heilung in Control decks braucht als damals.
Und dann kommt noch Zilliax dazu, den die meisten Spieler als 5 Mana minion in ihren decks haben, da hat der Sludge Belcher einfach keine Chance mehr.
Ist zwar schade drum, ich mochte die Karte auch immer sehr gerne.
Er wurde aber über einen so langen Zeitraum gespielt und hat sich somit seinen Ruhestand redlich verdient. :wink:

Hin und wieder sehe ich ihn doch noch im N’zoth Rogue oder im Resurrect Priest.

In diesem Sinne „Tummy feels funny"

1 Like

Unlängst habe ich leider gegen eine gelungene Combi aus Forscherhut und Unfassbarer Schuft gespielt. Nebst Baron Totenschwur und diversen Auslösen des Todesröchelns. Nette Idee.
Flammenschürer sehe ich eigentlich öfter. Dreierbande war Standard in diesem #*%&# Millrogue. MurlocPala zieht mittlerweile eher sein Deck leer. Rückkehr der Verflossenen ist somit verflossen :slight_smile: Da ist so einiges Nette dabei.

Ich denke auch, wenn man es wild treiben will sind die Abenteuer ein guter Einstieg.