Richtiger (!) Bot im Spiel entdeckt!?


#1

Spieltyp: QM
Map: Garden of Terror
Höchstwahrscheinlich ein Bot im Spiel: E.T.C.

Ich bin mir ziemlich sicher, das ich heute Abend einen Bot (E.T.C.) im Spiel hatte. Also keinen In-Game-Bot, sondern einen “richtigen”!

Beschreibung: Spiel ging los: E.T.C. castet ständig sein “E”, mountet nicht, und läuft dann immer in die Midlane kurz vor den unteren Busch und… castet sein “E”. Und wird natürlich regelmäßg platt gemacht.

Das Spiel ging 16 Minuten lang. Die Aktionen von E.T.C: waren immer exakt gleich : Respawn -> Wartezeit -> “e” -> Weg zur Midlane -> “e”… bis er stirbt.

Ich will nicht voreilig irgend jemanden beschuldigen, daher hier keine Namen oder öffentliche Replays. Aber ich habe dringenden Verdacht auf Spielmanipulation und und ich wäre sehr Dankbar, wenn sich Blizzard das mal genau ansehen würde.

Vielen Dank.


#2

Im Nachhinein wird es wohl nichts mehr bringen, am besten meldest du solche “Spieler” direkt nach dem Match, sollte dann geprüft werden und wenn es tatsächlich ein Botuser gewesen ist, sollte dieser Spieler seine Strafe erhalten.


#3

Hallo BananaJoe!

Erst einmal ein Daumenhoch für das Auslassen des Namens; öffentliche Anprangerung ist aufgrund der bereits von dir genannten Faktoren tatsächlich nicht gern gesehen bzw. stellt sogar einen Verstoß gegen die Forenbestimmungen dar.

Wie Mikaeru schon schrieb, empfiehlt es sich in solchen Situationen, den entsprechenden Account direkt im Spiel zu melden, entweder per Rechtsklick auf den Namen im Chat, oder aber nach dem Match über das Zahnrad im Punktebildschirm.

Dies ist natürlich nur während bzw. kurz nach dem Match möglich. In diesem Fall würde ich vielleicht als Alternative das Übersenden des Replay nebst einer kurzen Beschreibung des Vorfalls (idealerweise auf Englisch) an die E-Mail-Adresse hacks@blizzard.com empfehlen.

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben


#4

Den Spieler hatte ich gleich nach Spielende gemeldet.

Danke für die E-Mailadresse. Ich werde zusätzlich das Replay einsenden.