Verbindungsabbrüche des gesamten Teams im Ranked


#1

Hallo Blizzard Team, Hallo liebe Heroes Gamer

Seit einigen Tagen fällt unserem Ranked Team immer häufiger auf, dass es mitten im game für einige sekunden ein Standbild gibt. Dies betrifft nicht nur eine Person sondern das gesamte Team. Teilweise gibt es Verbindungsabbrüche die erst mit einem relog behoben werden und man wieder ins Game kann. Jedes Teammitglied hat eine stabile internet Verbindung und zudem einen Gaming PC der verarbeitungstechnisch mit Hots absolut keine probleme hat. Es muss sich hierbei also also um Serverfehler handeln.

Ich habe in anderen beiträgen schon Antworten von Blizzard gelesen wo behauptet wird, solche Probleme seien nicht bekannt. Aber um Ehrlich zu sein ich glaube kaum dass die Leute sich das ausdenken. Wir selber haben schon einige Rankedpunkte dadurch verloren und einigen aus unserem Team wurde der aufstieg nach Diamant jedesmal so erschwert dass es schon zum kollektiven quitten des ranked spielens nach 2 oder 3 Runden kam weil absolut nichts mehr ging. Es kann nicht sein dass alle gleichzeitig raus fliegen, es kann nicht sein dass leute random aus dem spiel droppen und nicht mehr re loggen können. Es liegt nicht an unseren PC’s sondern an euren servern.

Danke


#2

Hallo

Es besteht seit knapp einem Monat (2-3 Wochen) ein Problem mit der Telekom / 1&1 und Blizzard. Dies führt zu diesen Unterbrüchen. Alle Blizzard Spiele sind davon betroffen und eine Lösung ist noch nicht in Sicht. Ich würde in dieser Zeit einfach kein Ranked spielen.


#3

Das Problem kann nicht nur an telekom und 1 und 1 liegen bei uns im Team gibts auch leute mit O2 und anderen anbietern

Wenn dann ist es ein globales problem mit allen anbietern :sweat_smile:


#4

Ich als Schweizer nutze natürlich auch weder noch ;).

Aber es wäre trotzdem möglich, da alle Anbieter teils über die selben Kabel gehen.

Ich behaupte ja auch nicht, dass es am Anbieter liegt, ich schreibe nur was Blizzard in anderen Foren erzählt ;), an Blizzard selber liegt es NIEMALS, das wissen wir doch :wink:


#5

Haha ja stimmt Blizzard macht immer alles richtig ^^
Sie sind ja die Götter🙄
Aber ich vermute wirklich fast dass es am server liegt dass die server Probleme mit dem anbieter selber haben…eventuell ja sogar ein vpn problem? Dass wenn die konfig wechselt einfach alle raus geworfen werden :thinking:

Aber man wird halt auch aus den teamchats gekickt wenn man im team voice war :wink: naja alles sehr merkwürdig


#6

Hi zusammen!

Bitte versucht, bei wiederholt auftretenden Verbindungsproblemen einen MTR-Test im Hintergrund mitlaufen zu lassen. Dies zeigt nicht nur auf, über welche Knotenpunkte ihr in eurer Verbindung geroutet werdet (O2 etwa scheint zumindest teilweise Telekom-Kapazitäten anzumieten, und auch ein schweizer Anbieter wird kaum eigene Kabel bis nach Amsterdam legen), sondern kann auch Hinweise darauf liefen, wo genau im Routing es zu Problemen kommt.

Eine Anleitung sowie die entsprechenden Server-IPs findet ihr hier.

Dieser Behauptung halte ich entgegen, dass wir immer öffentlich kundtun, wenn wir Probleme innerhalb unserer Infrastruktur feststellen. Beispiele dazu sollten sich mit einer Googlesuche auf z. B. unseren Twitterkanal recht zügig finden lassen.

Dafür, dass dies immer wieder vergessen wird, und manche Spieler zeitgleich das Problem sofort bei uns suchen, sehen wir uns nicht in der Verantwortung.

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben


#7

Da bin ich halt aus Erfahrung etwas anderer Meinung, aber ist ja auch nicht relevant in diesem Fall. Ich für meinen Teil habe die WinMTR bereits im OW Forum hinterlegt.

Nein, natürlich nicht. Aber da ab Basel die komplette Schweiz über die selbe Route nach Amsterdam geht, müssten doch theoretisch auch alle Schweizer davon betroffen sein? (Kenne zwar aktuell keinen, den es nicht trifft, gibt aber sicher einige).


#8

Eigentlich schon, immerhin wurde es hier angesprochen. Da wir uns auf gewisser Ebene auch mit unserer Firma identifizieren, ficht mich als unfair empfundene Kritik natürlich an. Ganz zu schweigen davon, dass die Kommunikation derartiger Probleme auch ein Teil unseres Jobs ist!

In diesem Monat:

Gerade unser (auch auf der Supportwebseite gespiegelter) Twitterkanal ist da eigentlich immer eine gute Informationsquelle, was Probleme und Störungen angeht, da dieser Feed in Notfällen auch von unserer globalen “Serverwacht” betreut wird, die 24/7 ein Auge auf unsere Infrastruktur wirft und bei Bedarf mittels vorformulierter Textvorlagen einspringen kann, wenn wir selbst gerade nicht im Office sind.

Uns also vorzuwerfen, wir würden hier Sachen unter den Tisch kehren … hat schon ein unangenehmes Geschmäckle, wie man unter Politikern sagen würde. Ich will dich jetzt hier aber nicht isoliert herauspicken; das ist natürlich eine Tendenz, die unter unseren Spielern (oder gar allen Spielern, bezogen auf Gaming allgemein) schon seit Jahren zu beobachten ist. Insofern meine Worte bitte nicht zu sehr als auf dich gemünzt betrachten! Es ist mehr, hmm, mein Feedback für die Community.

Kannst du da vielleicht noch einmal schauen? Ich habe eben versucht, sie zu finden, um einen Blick darauf zu werfen, aber unter deinen vergangenen Beiträgen konnte ich kein MTR-Ergebnis entdecken.

Nun ja, wir reden hier natürlich nicht nur von einem einzigen physischen Kabel. Es werden auch nicht 100% aller Telekom-Kunden aus dem Spiel geschmissen; die Zahl der Betroffenen ist hoch, aber nicht so hoch. Es scheint vielmehr so zu sein, als würde immer ein Teil der gerade über ein bestimmtes Routing eingeloggten Spieler die Verbindung verlieren.

Wenn tatsächlich die ganze Schweiz über dieselbe Route läuft (war mir bisher nicht bewusst, klingt aber nachvollziehbar), könnten tatsächlich alle Schweizer “gefährdet” sein.

Eine IP, die uns in Zusammenhang mit betroffenen Spielern aufgefallen ist, wäre etwa die 80.156.162.10, wo in den Tests zum Zeitpunkt des Disconnects minimaler Paketverlust (1%) zu beobachten war. Ich wäre gespannt, ob die IP auch in deinem Routing auftaucht.

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben


#9

Für mich stellt sich die Frage wie es hier weiter gehen soll???
In unsere Gruppe haben wir verschiedene Provider, von Unity Media bis Vodafone und Telekom. Alle haben zu unterschiedlichen Zeiten und Tagen die selben Probleme mit micro-lags welche bis zu kompletten disconnects führen. Dieses Problem tritt aber nur bei der Verbindung zu Blizzard Games auf. Hier nur auf die Provider zu zeigen und nicht bei eurem Hoster zu suchen, kann ich leider nicht nachvollziehen. Es sind eure Kunden die frustriert die Flinte ins Korn werfen.

Grüße mit der Hoffnung auf Besserung.


#10

Naja,ich habe auch in fast jeder runde nen kurzes standbild,und nicht nur ich auch freunde/streamer usw.
Werden die server auf wow classic vorbereitet?


#11

Unsere Bitte wäre wie schon mehrmals erwähnt, dass unter Verbindungsabbrüche leidende Spieler MTR-Tests durchführen und die Ergebnisse zur Durchsicht einreichen, da man so vielleicht die verschiedenen Ursachen herausfinden könnte.

Größere Probleme können wir für die letzten Wochen nur mit dem Telekom-Netz und darüber gerouteten regionalen oder ausländischen Providern und anderen Telekom-Peering-Partnern wie O2 bestätigen – was sich übrigens anhand der hier geposteten MTRs auch von Spielerseite nachvollziehen lässt, denn die zuvor erwähnte IP 80.156.162.10 ist laut Geolocation ein Telekom-Backbone.

Es gibt genug Spieler, die von den vergangenen Problemen nicht betroffen waren, weil sie einen anderen Provider nutzen. Wer z. B. in den englischen Foren stöbert, wird dort nichts zu diesen schon seit drei Wochen bestehenden Problemen finden, da die entsprechenden Spieler nicht über den Frankfurter Telekom-Backbone geroutet werden. Und ich kann versichern, dass unsere Server nicht zwischen deutschen und englischen Spielern diskriminieren.

Aber nur, weil es an einer Stelle im Netz ein Problem gibt, schließt das selbstverständlich nicht andere Arten von Verbindungsproblemen aus. Die ganz normalen Störungsquellen wie instabiles WLAN, Konfigurationsprobleme am Router oder technische Defekte am Verteilerkasten, wie sie schon seit Monaten und Jahren immer wieder irgendwo auftreten, würden selbstverständlich auch weiterhin ein Faktor sein.

Würden uns die jeweiligen Spieler auch wie erbeten MTR-Ergebnisse zukommen lassen, könnten wir ihnen vielleicht bei der entsprechenden Fehlersuche helfen, wie z. B. hier.

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben


#12

Das klingt nicht nach dem von uns beobachteten Problem, welches nun schon drei Wochen anhielt. Die im Sticky angesprochenen, providerspezifischen Störungen resultieren in potenziell mehrmals täglich auftretenden Verbindungsabbrüchen, wobei das Spiel aber sonst normal läuft.

Wenn du Standbilder hast, klingt das mehr nach Lag oder einem Performanceproblem. Reagiert in diesen Momenten das Interface noch normal, oder friert alles ein?

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben


#13

Was ist das schon wieder? bin im spiel und verliere die Verbindung zu hots, wegen angeblichen Login Problemen. obwohl ich im spiel bin… hääää ?


#14

Ich würde sagen das es nen lag ist. Nichts bewegt sich mehr,aber die maus kann man noch steuern,und markierungen setzen wohin die figur laufen soll. Nach einer sekunde geht es dann wieder. Meist fragen die anderen spieler dann auch ob jemand anderes nen lag hat,oder im chat steht dann spieler xy reconnected. Das ist seit einigen tagen so.


#15

Zumindest heute und gestern konnten wir keine auffällige Änderung der Spielerzahlen beobachten. Mit “auffällig” meinen wir einen plötzlichen Abfall der Anzahl eingeloggter/spielender Accounts, der über die normalen, durch das ständige Ein- und Ausloggen verursachten Schwankungen hinausgeht.

Vorgestern gab es einen “kleinen” (dreistelliger Bereich) Absturz der Spielerzahlen unter den deutschen Accounts, aber nichts, was an die in den drei Wochen zuvor aufgetretenen Probleme heranreicht.

Wenn ihr auch weiterhin öfters diese Mini-Lags habt oder eure Verbindung zu unseren Servern instabil ist, lasst bitte einen MTR-Test im Hintergrund mitlaufen, damit wir einen genaueren Blick auf Art und Qualität eures Routings werfen können. Hier noch einmal der Link zur Anleitung und den entsprechenden Server-IPs.

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben


#16

Sobald ich das nächste mal spiele,und diese art von probleme wiederkommen,werd ich diesen test machen. Vielen dank für die antwort.


#17

Hallo ich habe auch diese Verbindungsabbrüche und habe lange beobachtet und getüfftelt was es wohl verursacht. Situationen in denen es passiert: QM oder gewertetes Spiel, Wann? = zufällig. Sofern es im laufenden Spiel geschieht muss ich immer einfach das Spiel schliessen und via Battle(.)net App einfach neustarten und er verbindet erneut ins Spiel mit dem Zusatz man hat nur noch Soundeffekte während des Spiels. Ich habe Win 10 mehrmals neu aufgesetzt und Hardware überprüft. Den MTR Test habe ich jetzt mal gemacht vielleicht könnt ihr was darausziehen.


#18

------------------------------------------------------------------------------------------|

| WinMTR statistics |

| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |

|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|

| 192.168.4.1 - 0 | 626 | 626 | 0 | 0 | 7 | 0 |

| 10.0.127.254 - 0 | 626 | 626 | 6 | 8 | 18 | 8 |

| 172.20.0.2 - 1 | 623 | 622 | 6 | 8 | 21 | 8 |

| 94.100.69.198 - 1 | 622 | 621 | 8 | 10 | 27 | 10 |

| pr01.eqfr5.blizzardonline net - 1 | 607 | 602 | 16 | 21 | 103 | 16 |

| ae1-br01-eqfr5.as57976 net - 0 | 626 | 626 | 21 | 27 | 394 | 28 |

| et-0-0-2-br01-eqam1.as57976 net - 1 | 613 | 611 | 24 | 61 | 2625 | 2329 |

| et-0-0-31-pe02-eqam1.as57976 net - 1 | 622 | 621 | 21 | 26 | 115 | 28 |

| 137.221.66.47 - 0 | 626 | 626 | 20 | 23 | 36 | 22 |

| 185.60.112.157 - 0 | 626 | 626 | 21 | 23 | 43 | 23 |

|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|

WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider


#19

Hier der Test für IP Route 2

|------------------------------------------------------------------------------------------|

| WinMTR statistics |

| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |

|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|

| 192.168.4.1 - 0 | 1627 | 1627 | 0 | 0 | 3 | 0 |

| 10.0.127.254 - 0 | 1628 | 1628 | 5 | 7 | 24 | 10 |

| 172.20.0.2 - 1 | 1624 | 1623 | 6 | 8 | 23 | 12 |

| 94.100.69.198 - 1 | 1585 | 1574 | 7 | 10 | 54 | 11 |

| pr01.eqfr5.blizzardonline net - 1 | 1624 | 1623 | 17 | 23 | 215 | 19 |

| ae1-br01-eqfr5.as57976 net - 1 | 1620 | 1618 | 22 | 28 | 405 | 29 |

| et-0-0-2-br01-eqam1.as57976 net - 0 | 1598 | 1598 | 26 | 65 | 4397 | 27 |

| et-0-0-31-pe01-eqam1.as57976 net - 1 | 1624 | 1623 | 21 | 27 | 107 | 27 |

| 137.221.66.41 - 1 | 1624 | 1623 | 20 | 23 | 40 | 24 |

| 185.60.112.158 - 1 | 1623 | 1622 | 22 | 24 | 41 | 24 |

|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|

WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider


#20

Hallo Quadesh!

Besten Dank für die MTR-Protokolle. Ab dem dritten Hop scheint es dort teilweise zu Paketverlust zu kommen – zwar nur in geringen Mengen, aber doch eine mögliche Fehlerquelle. Da sich diese Verbindung weit außerhalb deines eigenen Netzes befindet, würden wir empfehlen, diese Tests einmal an den Kundendienst deines Providers weiterzuleiten. Bis zum Übergang in unsere Infrastruktur sollten 0% Paketverlust gewährt werden.

Anmerkung: Es ist nicht auszuschließen, dass die problematischen Knoten ICMP-Pakete niedriger priorisieren, so dass nur diese Testpings betroffen sind und dies keine Auswirkungen auf das Spiel haben sollte – diese Methode wird zum Schutz vor Angriffen auch von uns eingesetzt, weswegen MTR-Protokolle für die eqfr/eqam-Verteilern regelmäßig exzessiv hohe Latenz anzeigen. Für Internetprovider ist diese Maßnahme weniger dienlich, da sie Tests wie diesen verzerrt bzw. unbrauchbar machen würde, aber auszuschließen ist das nicht.

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben