2-2-2 der kreative Tod von Overwatch


#47

Wenn aber ein Haufen dummer dps kids den anderen jeded Spiel vermiesen in dem sie halt 3 4 5 dps picken und das spiel so einfach keinen sinn macht dann gilt es diese Spieler zu schützen und nicht das recht der Egoisten herumzutrollen wie sie wollen


#48

Bin kein Freund dieses Systems.
Meldet man in einer der drei Rollen an und hat einen grottenschlechten Tag, gibt es keine Möglicheit mehr das zu korrigieren und auf eine andere Rolle umzuswitchen.
Ebenso können andere Spieler auch nicht mehr wechseln.
Die Flexibilität die ich so mochte ist weg.

So was jetzt, man kann weiter rumjammern oder aktiv etwas dagegen tun.
Ich habe mich entschlossen mehr verschiedene Heros zu lernen und mich so breiter aufzustellen, sodass ich meine Flexibilität innerhalb meiner jeweils gewählten Rolle wiedererlange.

lg


#49

So mach ich es auch, weil in meiner Erfahrung

Waren das meist die Heiler und Tanks die dann kein Bock mehr hatten.
Das war der Grund Heiler/Tank “Main” zu werden.
Selbst mit Roleq gibt es meist nicht diese “Flexibilität” weil eh selten gewechselt/gekontert wird wenns nicht klappt.

Ich Liebe Roleq.


#50

Gestern einmal Honor and Glory angesehen und dann Reinhardt gespielt nach langer Zeit.
Es war schön :slight_smile:


#51

Also die Supporter sind hinter Dir geblieben, die DD haben den freigemachten Raum genutzt und Dein Offtank hat Dir den Rücken freigehalten? :heart: :grin: :+1:


#52

Ne, ich bin wie Reinhardt in Honor of Glory reingeprescht und hab alles kurz und klein gehauen. :smiley: Keine Ahnung was mein Team gemacht hat. :rofl:

Also nein man muss ja ein Gespür dafür haben wann man aggressiv sein kann und wann nicht, mir spielen die in Gold alle etwas zu defensiv das harmoniert meistens nicht so mit mir.
Also ich hab echt schlecht gespielt, bin ziemlich oft gestorben und den Raum hat mein Team auch nicht wirklich genutzt (nutzen können?). die haben sich Großteils versteckt bis ich tot war und haben dann aber den Rest abgeräumt.

Ich spiele sehr aggresiv aber versuche nicht zu overextenden, meine größte Sorge sind immer meine Healer, denn z.B. in der einer Runde hatten wir z.b. Lucio und Zen, der Lucio hatte anderes im Sinn als mich zu unterstützen an der Front und der Zen auch denn seine Healorb hab ich nicht bekommen.

Der Lucio hat hin und wieder gehealt aber ich hatte viele Situationen wo mein Team hinter mir stand und ich locker 10sek mit 80hp war bevor jemand daran gedacht hat mich mal zu heilen. Dann war es auch langsam zu spät weil wenn das Schild bricht und man eine dumme offensive Position hat dann sollte man fullhp haben xD

Naja, ich versuch mich dann etwas anzupassen, aber als Reinhardt muss man nunmal auch Rumhämmern um in seiner Rolle zu bleiben.

Honor and Glory :smiley:


#53

Ah. Clever spielen ist out. Jetzt muss man RPG like in der Rolle bleiben.
Nächste Woche kommt dann wieder ein VoD und hofft auf tipps um endlich aus der Elohell zu kommen. Klassiker


#54

ja, das stimmt hast du irgendwelche Tipps für mich?


#55

Ich hab gleich zwei!

Oder:


#56

sry, das war nicht ernst gemeint. Ich bin weder in einer Elohell noch will ich mich verbessern. Ich habe spass am Spiel und gucke was geht und was nicht.

Fand das nur irgendwie komisch das da jemand gleich wieder hexe hexe schreit. :wink:


#57

Ich finds auch schei*e und das ist auch nicht mehr das Spiel, das ich mir mal vor Jahren gekauft habe. Es wird alles bis in den Boden genervt und sämtlicher Spielspaß wird entfernt nur weil eine kleine Minderheit hier jedesmal einen Aufschrei macht.

Zum Thema: Ich melde als Heal + Tank an und darf dann dauerhaft als Tank spielen bzw. muss erst das Game verlassen um wechseln zu dürfen. Wer sowas verteidigt hat das Spiel einfach nicht verstanden. Die ganze Flexibilität geht dadurch flöten.
Die Spielerzahlen sprechen auch für sich. Da kann die Community die Schritte noch so verteidigen. Es werden immer weniger, gerade durch solche Entscheidungen.


#58

Im Spiel findet aktuell ein Power Creep statt, also das Genteil von deiner Aussage

Zumindest im letzten Quartal sind die Spielerzahlen gleichgeblieben


#59

Ich finds auch total schade, dass ich keine 5 DDs mehr heilen darf, das waren wirklich lustige Runden. Meist verloren, aber lustig.


#60

äähm :thinking: :face_with_raised_eyebrow: äähm :thinking: :face_with_raised_eyebrow: äähm :thinking: :face_with_raised_eyebrow:

Das Ende der Star Wars Saga, Supernatural und Vikings final Season und der kreative Tod von Overwatch. Schwere Zeiten 2019 schwere Zeiten.


#61

Welche? Wo der einzige Tank/Heal weil Doof läuft auf DD geht?
Oder die wo sich wegen der Flexibilität aufregen aber selbst innerhalb ihrer Rolle nicht wechseln können.

Naja, hätte es auch vll gern wie vorher, aber die Alternative zu jetzt geht mal gar nicht, seh ich ja im Klassischem QP… wo alles beim alten ist, nur das ich jetzt auch nicht mehr dort den Doofen spiele, sehr zum Missfallen meines Mates^^


#62

Aber mal ehrlich. Als Normalo ja, als “Sonderfall” wie ich, nicht.

Mein Aim mit einer Maus ist mieserabel und hat sich selbst nach 3 Monaten nur mickrig verbessert. Der Held mag vielleicht dazu in der Lage sein, die Person aber halt nicht immer.


#63

Ja, aber für dein Fall zählt mein Argument dann ja gar nicht. Ich habe das von dir verwendete Zitat geschrieben, um zu zeigen, dass Role Queue für einen einzelnen die Counter Fähigkeit nicht komplett ausschließt.

Du beschreibst dein Problem so, dass du ungeachtet der Klasse wegen deinem fehlenden Aim bestimmte Helden nicht countern kannst. Da berührt meine Aussage dein Problem gar nicht.


#66

Von dem jeweiligen Standpunkt aus haben wir sogar beide recht, aber ist ja jetzt nicht wichtig :smiley:


#67

Hallo,
Als neuer Spieler kenne ich bereits beide Seiten - denn im Arcade Modus Überraschungshelden gibt es kein System…
und eben dieses 2-2-2 in der Schnellsuche.

Ich muss gestehen, ich mag es dass es eine gewisse Ordnung gibt.
Denn oft sieht man bei Überraschungshelden wenn es mehrere Tankrollen oder Supportrollen gibt ebensowenig Land wie wenn ein Team (per Zufall klar) auf rein Schaden setzt.

Da find ich die Lösung der Schnellsuche doch deutlich eleganter.
Ich find beim Lesen des Themas es aber irgendwie unschön, dass Regelungen die sicher auch des Balancing wegens getroffen wurden als “böser Zwang” gesehen werden.

Ich nehme an, vorher wurd über das Inbalancing geklagt. Egal was Blizzard getan hätte, sie hätten nur verlieren können.
Es war also wie Topfschlagen im Minenfeld.
Aber nach meinen ersten beiden Tagen mag ich es.

Denn so kann ich, wenn ich mich wieder als Hammerschwingender Rein aufn weg mache in der Schnell suche wenigstens sicher sein, dass sich zwei Supporter darin befinden…
Denn Hammer schwingen macht ganz ohne Support oder Heilung nur bedingt Spass.

Daher als Newbee eindeutig eine tolle Sache!

Vielleicht der Tod der alten Kreativität… Aber auch die Geburt der neuen Kreativität!


(system) geschlossen #68

Dieses Thema wurde automatisch 21 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.