Änderungen an der Zielhilfe für Konsolen


#1

Hallo miteinander!

In Patch 1.28 haben wir Teile unseres Zielhilfe-Algorithmus für Konsolen überarbeitet und wollen über die Änderungen etwas ins Detail gehen. Wir sind der Meinung, dass diese Updates die Steuerung intuitiver gestalten und die Spielerfahrung verbessern.

Bisher passierten bei der Zielhilfe zwei Dinge, wenn ihr einem gegnerischen Ziel nah genug wart:

1. Die Empfindlichkeit eures Controllers wurde verringert, damit ihr ein Ziel präziser verfolgen konntet.

2. Die Zielhilfe hat automatisch die Position des Fadenkreuzes in die Richtung angepasst, in die sich das Ziel bewegt hat, um die oben genannte geringere Empfindlichkeit auszugleichen.

Die neue Zielhilfe nutzt diese beiden Mechanismen und erweitert sie um weitere Funktionen:

1. Jetzt berechnet sie mit ein, in welche Richtung ihr euch momentan mit eurem Analogstick dreht, wenn sie ermittelt, wie sich der Gegner in Relation zu euch bewegt. Praktisch bedeutet das, dass die Zielhilfe nicht aktiviert wird, wenn ihr ein Ziel perfekt verfolgt. Das bedeutet außerdem, dass die Geschwindigkeit, mit der ihr euch außerhalb eines Kampfes dreht, besser an die Geschwindigkeit angepasst ist, mit der ihr euch beim Verfolgen eines Ziels dreht.

2. Die Auswahl des Ziels für die Zielhilfe wurde verbessert, indem das Ziel gewählt wird, welches ihr schon am genauesten verfolgt. Dadurch wird es seltener vorkommen, dass ihr von eurem anvisierten Ziel weggezogen werdet, wenn euch ein anderer Gegner über den Weg läuft.

Im Menü Erweitert > Controller gibt es die neue Option Zielhilfensensibilität. Durch diese neue Funktion kann die Zielhilfe die Stärke des Systems erhöhen, je näher ihr eurem Ziel kommt. Dadurch verläuft der Sensibilitätswechsel flüssiger. Bei einem Wert von 0 greift das System nicht langsam sondern gleich mit voller Stärke ein. Bei einem Wert von 1 verläuft der Übergang linear. Beim Standardwert von 0,5 verläuft der Übergang in einer Kurve, die wir persönlich für die meisten Helden am besten finden.

Wenn ihr die Zielhilfe bei Helden mit Projektilwaffen nutzt, die etwas mehr Vorausdenken erfordern (z. B. Hanzo und Orisa), könnte es helfen, bei der Zielhilfensensibilität einen Wert nahe der 0 zu wählen. Bei Hitscan-Helden hingegen (z. B. Widowmaker und McCree) könnte es helfen, eher in Richtung 1 zu gehen. Probiert es aus und findet einen Wert, mit dem ihr gut klarkommt. Wenn ihr für einen Helden eine bestimmte Sensibilität benutzen wollte, könnt ihr sie hier finden: Steuerung > im Menü “Alle Helden” den gewünschten Helden auswählen > Controller > Erweitert (anstatt einfach nur Steuerung > Controller > Erweitert).

Wenn ihr feststellt, dass euch das neue System überhaupt nicht zusagt, könnt ihr mit der Option Zielhilfe (alter Modus) die alte Zielhilfe wieder aktivieren (unter Controller > Erweitert).

Wir achten genau auf das Feedback zu diesen Änderungen, also probiert sie aus und lasst uns wissen, was ihr darüber denkt!


#2

#3