Erfahrungen mit RoleQ und Co. auf den Live-Servern (1.39)


#128

Ich könnte jetzt sagen so ab mid Platin, aber das wäre auch nicht ganz richtig. Selbst auf low Master hast du teilweise noch Leute, die das simple 1x1 des Overwatch Kosmos nicht beherrschen, aber das sind Ausnahmefälle.


#129

Ich finde das ganze System nur noch furchtbar und regt nicht mehr zum Spielen an. ich hab bisher 10 Matches gespielt aber keins positiv in Erinnerung behalten. Reinhardt der nicht einmal sein Schild hochgezogen bekommt, Roadhogs die mitten im Feuer stehen und trotzdem das ganze Team flamen. Supports die lieber auf Gegner schießen / angreifen anstatt ihr Team zu heilen. Was aber viel schlimmer ist, dieses gefangen sein in den Rollen und nicht die Möglichkeit haben mit jemandem die Rolle zu tauschen.

Oft genug hat jemand gesagt er spielt die Rolle zum ersten mal damit er da eingeranked wird. Man kann nur noch hilflos dem Loose entgegen sehen.

Bisher hab ichs trotz verschiedenen Meta`s immer noch gern gespielt aber der Patch hats geschafft das das Spiel nur noch mit Frust verbunden ist.


#130

Das fängt schon in Highsilber langsam an, dass die Leute anfangen zu Regroupen oder zumindest wissen das es irgendwie wichtig ist. und so steigert sich das denn langsam. Ich hab auf Gold/Plat auch ständig so Leute. Da muss man einfach versuchen demonstrativ nah am Spawn zu regroupen. und dann mit der stärksten Gruppe gehen. (Damit man nicht das ganze Spiel über nur warten muss) Das wichtigste sind halt die Healer und Tanks das man die zusammen bekommt, vielleicht kriegt man noch ein DPS mit aber die Flanken ja eh das halbe spiel irgendwo rum und denken sie sind gerade irgendwie wichtig weil sie mehrmals den Gegner Hog angeschossen haben und damit Gold DMG :wink:

ups, ich schweife ab :slight_smile:


#131

Komisch ich hab immer das Gegenteil, ein Reinhard der ständig mit Schild oben rumläuft und zum Matchende gerade mal eine Ult bekommt. Aber das wird sich ja mit der Zeit ändern wenn die Leute mal in der richtigen Elo landen. bzw. sollten die beim einranken einiges ändern die SR Verteilung passt noch lange nicht. Wie du sagst fällt mir das auch extrem bei Tank und Support auf das die Leute da momentan viel Müll zusammen spielen. Das lässt aber nach wenn die Leute näher an Ihrer wahren Elo landen würden.


#132

Das könnte auch teilweise daran liegen, das einige Leute die Beta nutzen um neue Rollen / Helden auszuprobieren und ehrlich gesagt ist mir das auch lieber, weil sie dann vielleicht für S18 wissen, welche Helden ihnen mehr liegen als andere. Ich will gar nicht wissen, wie oft mich mein Team verflucht hat, weil ich Doomfist spiele :rofl:

Probier doch mal den NA Server aus, ich finde da hat man in der Regel deutlich bessere Spiele und weniger toxische Leute. Zumindest geht es mir so.


#133

Was ich mir wünsche würde, wäre eine Anzeige meiner Mates und deren SR in der Auswahl der Rollen, wenn man als Gruppe spielen will.

Liegt das Ranking nämlich recht weit auseinander, dann muss man immer rumraten, welche Rolle gerade noch passt, damit man noch zusammenspielen kann.


#134

Klar nice2have aber is das direkt so das man auf die nicht verfügbare Rolle gar nicht erst klicken kann?
War am PTR jedenfalls so.

Was mich wundert ist, am PTR konnte ich mit jem. nicht zusammen Spielen als DD auf dem Live gehts wieder.
Hidden MMR so unterschiedlich bei der alten PTR Version?


#135

ja auf dem PTR gab es einen Soft Reset und die Rollenbasierte MMR Berechnung haben sie wohl auch geändert. So kommt mir das vor.


#136

Ich hatte krasse Unterschiede zwischen den Spielen auf dem PTR und der Beta auf den Live-Servern. Die Schwankungen auf dem PTR sind teilweise wesentlich größer gewesen als jetzt in der Beta.


#137

Das ist auch jetzt so. Aber wenn dann einer nicht picken kann, muss man erst rumrätseln, wer von den anderen 4 zb ne andere Rolle picken muss, damit es noch passt.


#138

:wink: Wo ich jetzt heute morgen Zeit hatte hab ich mal die Placements meines alts angefangen. Support, hauptsächlich Ana. 4 Niederlagen (3 Stomps), 1 Sieg. 1596.
(Ich hätte da eigentlich mit bronze gerechnet, so schlecht waren wir. :sweat_smile:) Schade wenn man mal ganz gut sleepdartet und kaum Jemand was darauß macht. :sob:

Was mir aufgefallen ist: In dem gewonnen Spiel, Volskaya Verteidigung 1A mit Bunker gewonnen. Wir brauchen nur einen Tick.

Und die Mates gehen mit der Bunkerbesetzung in den Angriff. :see_no_evil:
GUT, es hat im dritten Versuch geklappt :grin:, aber mit was divemäßigen (ich hatte das im Spawn vorgeschlagen) wäre das eventuell schneller als mit Bastion und Orisa gegangen. :joy:


#139

So wie ich es vermutet hat, hat es sich weiterhin bewahrheitet. Die Community scheint noch toxischer zu sein als sonst.
Als DPS reiße ich unter Uumständen nichts, weil mein Gegenüber mir einfach um längen überlegen ist (war in einem Fall z. B. ne Diamond-Widow-Onetrick während ich auf 2.7 rumgurke). Ein Widowduell kam nicht in Frage und mein Genjiplay ist eher auf Silber-Niveau.
Also hab ich mich von meinem Team flamen lassen können, dass ich bitte mein “game deleten” soll und das wars.
Früher hätte ich, wenn ich merke, dass ich nichts hinkrieg auch einfach switchen können. Ich spiele einen wirklich guten Winston. Das wäre auch ne legitime Vorgehensweise gewesen. Selbst wenn die 2 Tanks nicht DD spielen wollen, hätte ich Winston als 3. Tank solang spielen können, bis widow switched und dann wieder auf DD zurück. Aber jetzt musst ich die Niederlage einfach hinnehmen.

Bei meinen Supportspielen habe ich -weiterhin- eher off-Support spielen müssen. Grundsätzlich okay. Ich mag gern mal den Zenyatta auspacken. Aber eben nicht in 9/10 Spielen.

Tank war wie immer. Mal macht das Team was aus deinen eingagements und mal nicht. Das war schon pre-roleq so.


#140

Das Spielerlebnis ist nun noch extremer: entweder das Team funktioniert, und man schafft ordentlich was. Wegen der Kategorieeinschränkung aber kann nun ein DD endgültig alleine das Spiel in den Abgrund reißen, weil so kein Support/Tank mehr kurz auf DD wechseln kann im Fall der Fälle.

Und das kommt durchaus vor, der Gegner spielt einfach irgendwas mit Bastion Schildkröte, die DDs und Tanks reißen nichts, da kann man sich dann den A*sch abheilen, solange die nicht mal angreifen, wird das eben nichts.

Fazit: Blizzard sollte beide Möglichkeiten anbieten, die bisherige Wahlliste und den neuen Modus. Dann hat jeder genau das, was ihm gefällt.


#141

Und deine beiden Tanks die du im Team hattest wollten keinen Winston spielen?
Bzw. hast du sie danach mal gefragt?


#142

Hättest auch deine Sombra spielen können? Du hast 44% Zielgenauigkeit mit ihr ( vorausgesetzt du hast sie nicht nur, weil du auf Tanks schießt ), dann gehst du ihr so lange auf die nerven, bis sie von alleine wechselt. Du musst sie nicht mal unbedingt immer töten, nur genug behindern und dabei selber nicht sterben. Dafür reicht schon ne mittelmäßige Sombra und du kannst danach wieder auf einen DD wechseln der dir besser liegt.


#143

Guter Witz, Elroy. Man aktuell den “Sigma-Spieler” und der andere hat versucht, dass ganze mit ner Zarya zusammen zu halten. Ehrlich gesagt, wäre aber glaub der Winston-Switch von nem Tank ziemlich mist gewesen. Dann hätte man nen Tank für ne DD-Aufgabe abgezogen und dadurch sicherlich den Kampf um den “Platz” aufgegeben. Gerade in der Verteidigung.

@NichtsNutz
Es war KingsRow. Im Attack ist sie nicht vom Fenster, bzw. vom Kino/Theater oder was das ist, weg. Ich hab ein paar Sachen probiert. Aber wie gesagt. Der Typ war echt gut vom Positioning. beim fliehen noch nen Grapple-Shot aufs Team geben. Ne Sombra wäre sicher auch noch ein Versuch wert gewesen aber bis ich bei ihr gewesen wäre, hätte sie sicher wieder 1-2 kills gefarmt.

Würde es ja nächstes mal testen aber ich glaub ich verzichte auf DD und spiele wieder nur tank und supp^_^


#144

Warum spielst du DD wenn du nur einen kannst? Dass du dann nix reißt wenn der eine Held gekontert wird, ist klar.

Ist aber dein Problem. Du hast dich auf einen (oder zwei) Helden festgelegt, dich damit eingeschränkt und immer davon profitiert, dass irgendwer ja wechselt und deine Underperformance kompensiert bzw du im Match die Rollen wechselst und 5 andere nötigst, um dich rum zu spielen.

Lösung: lerne mehr Helden. Lerne das Spiel. Die Probleme sind real, aber ursächlich in der Sturheit der Leute, die 90% der Helden und entsprechenden Konstellationen ignorieren.

Gerade deswegen ist RoleQ gut. Wer nur einen Helden kann, sollte nicht mit allen auf einer ELO spielen, wo eben 90% seines Pools nicht hingehören.

Hatte heute auch so einen Spezi, der nur Widow konnte und die auf Horizon im Attack und DEF gespielt hat. Er hat nix gerissen und uns faktisch zu einem 5v6 verdammt. Ist halt blöd wenn der Gegner Schilde hat. Und Mei.

Aber anstatt seinen Job zu machen als DD, musste er auf Widow bleiben. Er konnte ja nix anderes. War dennoch ein knappes Match aber eben unnötig.

Das Problem ist nicht die RoleQ. Das Problem ist die Sturheit und Engstirnigkeit mancher Spieler, die noch nicht geschnallt haben, dass der Hase jetzt anders läuft und der Fokus aufs Team gezwungen wurde.

Wer das nicht begreift, geht gnadenlos unter. Sicher gibts ein paar nervige Spiele bis dahin, aber wenn diese Art „Spieler“ dann endlich weg ist oder dazulernt, kann man das verkraften.

Merke: du hast einen Job zu erledigen. Wenn du das nur eingeschränkt oder gar nicht kannst, spiel kein Ranked und lern erstmal dazu. Es wird niemand mehr kommen und die Suppe auslöffeln, die du deinem Team einbrockst. Machst du dennoch nur dein Ding, solltest du kein Teamspiel spielen.


#145

Oder du spielst einfach weiter DD, hakst solche Games ab und kommst bald auf deine true DD Elo und hast dann auch bessere Games.


#146

Geht natürlich auch. Dann nimmt man halt in Kauf, auf dem Weg nach unten anderen das Spiel zu versauen. Aber das geht ja vorbei.

Hier wäre ein SR-Reset in abgemilderter Form sinnvoll gewesen. Dann wären nicht soviele OneTricks in ELOs wo sie nicht hingehören.


#147

Das muss ich im Tankbereich wohl auch. Gestern nervte ein Hamster. Hätte ich Support gespielt, wäre ich ihm mit Brigitte auf den Geist gegangen. Ich habe das auch unserem Support vorgeschlagen, aber unsere Brig war nur mäßig erfolgreich. Ich als Orisa habe ständig versucht ihm mit Halt zu bremsen. Das hat aber im Team leider nur wenig funktioniert.
Fazit: Ich muss mich jetzt wohl mal mit den Offtanks beschäftigen, nachdem ich nur mit Orisa und Winston zurecht komme. Auftrag angenommen :ballot_box_with_check: