Mit competitive verliert man lust auf das Game

Bitte hör damit auf.
Du hast nicht in jedem game einen leaver.
Vlt eins von 10 oder weniger

Ich kann dir von heute auf morgen einen acc auf dia hoch spielen ohne einen Lose.
Nein ich bin da keine Ausnahme ich denke das können die meisten high Master Spieler auch.

3 Likes

Ich bin Konsolenpleb, hab 2 linke Hände an der Tastatur, und selbst ich spiele PC auf Platin. Mir ist es Realtalk unbegreiflich wie man sich anstellen muss um aus Bronze nicht raus zu kommen.

Und genau liegt dein Problem, warum du in Bronze genau richtig bist. Weil du nur die Antworten akzeptieren willst, die du lesen willst. Wenn dir jemand was kritisches sagt, oder gar die Wahrheit, dann wird abgeblockt. Ich sitze selber aktuell in Bronze, bin aber durch viele Tipps von hier und anderswo und viel Übung ganz knapp vor silber.

Ich wollte dir helfen und dir anhand meiner ehrlichen Antwort einen Tipp geben, der dich darauf bringen könnte, zu merken dass du doch noch nicht soweit bist, weil ein echter silber gold oder gar Plat Spieler würde jeden Bronzespieler auseinandernehmen und sogar ein 5vs 6 gewinnen. Hab letztens im 500 SR Bereich für nen Kumpel gespielt und ein 3vs6 gewonnen. Nennt man carryen. Heisst ich bin definitiv besser als 500 SR.

Aber gut, meine Hilfe willst du nicht, dann kriegst du sie nicht. Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Einstellung und hoffe dass die anderen mehr Erfolg haben.

2 Likes

Hier jetzt mal eine ernst gemeinte Frage: Warum sollte sich in der Zwischenzeit etwas daran geändert haben, wenn du bei deinem letzten Ranglisten-Match vor den neuen Placements auch da herum warst?

Dein Rang kann sich nur ändern, wenn du besser wirst und spielst.
Du hast den Account aber nicht bespielt, also kann sich dein Rang da auch nicht geändert haben.
Dann sollte es für dich erst einmal keine Rolle spielen, wo du geplacet wirst, denn wenn du besser als 1400 bist, wirst du mehr Games gewinnen und eben höherkommen.

Man muss kein Carry sein, um aufzusteigen, aber man muss eben doch deutlich zum Sieg beitragen, indem man möglichst viel Impact hat. Damit maximiert man seine Gewinnchancen. Nicht, indem man seine Teammates micromanagen will.

Ich hatte heute einen 3486 SR Main Tank im Team. Sein Lucio Duo Teamkumpel ging alleine rein und starb. Also regroupten wir. Wir hatten dann beim Regroupen noch alle Hände voll zu tun, gegen den Hamster und deren Tracer-Smurf zu überleben.
Er hingegen konnte mit seiner Winston-Mobility und HP eben bis ans andere Ende der Map vorlaufen ohne zu sterben. Er ging dann auf die Payload und starb kläglich in einem 1v3.

Danach tippte er
„Press W“ und irgendeine Beleidigung ans Team.

Er hat also auf uns geachtet, aber erst dann, als er tot war und einen Grund für seinen Tod suchte. Aber grade als Tank müsste er eben auch darauf achten, ob seine Heiler LOS haben und ob sein Team überhaupt mitkommen kann.

3486SR hatte er.
Sei nicht wie dieser Winston. :slight_smile:

6 Likes

warum sich was geändert haben sollte? ganz einfach weil zwischen dem ersten mal und jetzt erneuter versuch 300+ stunden liegen und ich einiges dazu gelernt habe, deine genannten fälle waren bestimmt damals auch der fall bei mir aber sicher nicht heute, deswegen müsste sich auch was geändert haben.

Offensichtlich nicht :smiley:

Schick uns doch einfach mal den Replay Code von besagtem Match :slight_smile:

3 Likes

Also ich hatte von Silber - Platin eine ca 70-80% winrate (je nach Hero)

Also ist es schon möglich sich da raus zu carryn wenn man nicht in den Rang gehört.

Ich bin übrigens auch nur Platin und trotzdem habe ich bis low Platin quasi jedes Spiel gewonnen

Wie wäre es wenn du dir mal genauso viele Gedanken über deine Fehler plus Spielverhalten machst wie über deine Mitspieler und Gegner. Glaub mir das würde einiges verbessern

Ein Nationalspieler der nicht alleine aus Bronze rauskommt ist keiner xD
Und noch mal, es heißt immer noch Support und nicht Heiler. Dementsprechend weißt wohl eher du nicht was die Rollen bedeuten.

Egal, ob du diese 300 Stunden auf einem anderen Account gespielt hast oder noch schlimmer, auf deinem jetzigen Account in Modi wie Quickplay, du hast deinen jetzigen Account eben nicht in der Rangliste bespielt.

Dazu kommt, dass man auch 1000h reinschmeissen und sich nicht signifikant verbessern kann, wenn man auf Autopilot spielt und nicht an sich selber arbeitet. Nicht umsonst gibt es auch viele hardstuck OTPs mit tausenden von Stunden auf ihrem Schatz.
Bedenke, dass nicht nur du dazulernst und besser wirst, die anderen in deiner Elo tun es auch. Um dich gegen sie behaupten zu können, musst du schneller besser werden und das ist schlussendlich eine Mindset- und Fleissfrage.

Also ich sehe da keinen grossen Unterschied in eurem Mindset. Unser Winston dachte auch, er müsste uns irgendwie kompensieren und hat deswegen ironischerweise das Spiel vergeben.

Ich kann dir sofort mind. 10 Spieler aus dem Forum Umfeld aufzählen, die x-mal von Bronze auf mind. Master geklettert sind.
Ohne Probleme und in relativ kurzer Zeit.

Haben bestimmt aber alle nur Glück und du und dein Nationalspieler (?) immer nur Pech :woman_facepalming:

1 Like

Zum zweiten Teil, du verlierst doch maximal 25SR durch einen lose. Klar nervt das, aber dann gehst du nach den zwei Minuten einfach raus und gewinnst das nächste Spiel. Es gibt in den letzten Monaten so wenige Leaver wie nie zuvor auf den Durchschnitts-Elos, wirklich oft sollte dir das also nicht passieren.
Es nervt, klar, aber sinnvoll präventieren kann man das nicht, durch die geringe Anzahl von SR-Punkten, die man verliert, wird es aber in meinen Augen egalisiert.

kA
Gestern hatte ich in meinen Tank-Placementspielen in zwei Games Leaver. Aber einmal in meinem Team, einmal im Gegnerteam.
Grade im eigenen Team ist die Chance geringer, einen Leaver zu haben, wenn man davon ausgeht, dass man selber nicht leavt :>

3 Likes

Hatte einen Leaver gehabt in meinen Placements diese Season - kann aber overall nichts zur Leaversituation sagen die für die Masse hier relevant ist. Würde sagen 1 Leaver in 20 Matches ist ne okaye Quote.

1 Like

Das wäre smurfen und dies verurteile ich aufs schärfste. Namisanuwu lässt grüßen

3 Likes

zeig´ mal yt vid :policeman:

1 Like

Es haben sich ja leider keine Lowies dazu bereit erklärt, ihm bei seiner Montage zu helfen.

3 Likes

Gna Gna Gnaaaa ja und nein … es kann schon sein, das man manchmal glück hatt und die besten der Besten im Team hat, hatte schon matches wo die Tanks bei jedem Kratzer weg rannten… und dd die 100% die Wand umgeballert haben…dabei hab ich 24k geheilt … Wie soll man so ein Team carryn? selbst wenn sie unsterblich sind ist es ein lose, wenn sie nicht zum Punkt laufen?^^…und als heiler vor rennen und einen auf tank dps machen ist auch nicht der bringer
Aber was mir zeigt das dieses System Faild…in der Industrie wird alles, was gut ist sofort Standard für folgende Produkte…das OV System wurde aber von keinem andern System/Game auch nur mit der Kneifzange in ihr Produkt intrigiert

3 Likes

Welches andere System / Game?

So viele 6vs6 PvP Shooter mit Moba-Elementen gibt es ja nun nicht.

Und um etwas zu übernehmen sollte es ja schon kompatibel sein. Macht sonst keinen Sinn.

Sry, keine Vergleichbarkeit gegeben.

Gibt ja auch sowas wie Copyright auf Code usw. Kannste nicht „einfach“ übernehmen.

2 Likes

Ich spreche jetzt das auf Teufel komm raus, jedes matsch soll ein 50/50 sein zb? Da spielt es keine Rolle, ob 6v6 5v5 oder 3v3
ich spreche die künstliche Verlängerung bei einem Erober den punkt?(Verlängerung) das sind sehr wohl Sachen die man zumindest zum teil in jeden andern shooter/conquer the hilleinbauen

Edit: Das riot vanguard Game verzichtet zb auf all den Käse

Du solltest Dir evtl. erstmal etwas Hintergrundwissen übers Matchmaking in OW an sich anlesen bevor wir hier weiterdiskutieren.

Leider sehe ich bei Dir aktuell in dem Themenbereich nur Nicht-Wissen.

Bitte nutze dafür die Suchfunktion. Danke.

2 Likes