[PC/PS4/XB1] Overwatch-Patchnotes – 8. Januar 2019


#1

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC, PlayStation 4 und Xbox One. Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Patchhighlights

  2. Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  3. Änderungen an der Benutzeroberfläche

  4. Behobene Fehler


#2

PATCHHIGHLIGHTS

Anas Bastet-Herausforderung

Es wird mehrere besondere, freischaltbare Inhalte in Overwatch geben, die aus Anas Kurzgeschichte „Bastet“ stammen und ihren Weg als Beschützerin zeigen. Durch Siege in Ranglistenmatches, der Schnellsuche oder der Arcade könnt ihr euch ein zeitlich begrenztes Spieler-Icon, eine Siegerpose sowie einen neuen epischen Skin für Ana verdienen: BASTET!

Schaut bis zum 21. Januar bei teilnehmenden Twitch-Streamern vorbei, wenn sie Overwatch spielen, um euch bei der Bastet-Herausforderung fünf passende Sprays für Ana zu verdienen!

Weitere Informationen zu Anas Bastet-Herausforderung findet ihr hier.

Skins der Overwatch League zur Saison 2019

Die Trikots der Teams erwachen als Skins im Spiel zum Leben! Die Skins der neuen Overwatch League-Teams 2019 sind jetzt im Spiel: Atlanta Reign, Chengdu Hunters, Guangzhou Charge, Hangzhou Spark, Paris Eternal, Toronto Defiant, Vancouver Titans und Washington Justice. Repräsentiert eure Lieblingsteams im Spiel mit Skins für jeden Helden.

Weitere Informationen über die Overwatch League gibt es hier.


#3

ÄNDERUNGEN AN BENUTZERDEFINIERTEN SPIELEN UND DEM SPIELBROWSER

Zuschauermodus

An den Porträts betroffener Helden werden jetzt Icons für Statuseffekte angezeigt.

Es ist jetzt eine Zuschauerkamera verfügbar, mit der man Helden über die Schulter blicken kann. Das Feature ist verfügbar unter Optionen > Gameplay > Einfache Verfolgerperspektive beim Zuschauen.

Es ist jetzt eine Option verfügbar, mit der Sprüche im Zuschauermodus stumm geschaltet werden können. Das Feature ist verfügbar unter Optionen > Gameplay > Sprüche abspielen beim Zuschauen.

Kommentar der Entwickler : Diese Verbesserungen am Zuschauererlebnis bringen einige Features, die den Kommentatoren der Overwatch League bereits zur Verfügung stehen. Wir machen sie im Spiel verfügbar, um Spielern bei Matches mit ihren Freunden ein ebenso packendes Zuschauererlebnis zu ermöglichen wie bei übertragenen Profimatches.


#4

ÄNDERUNGEN AN DER BENUTZEROBERFLÄCHE

Killfeed

  • Der Killfeed zeigt jetzt an, wenn D.Va mit Defensivmatrix erfolgreich ein Projektil abwehrt (z. B. Zaryas Gravitonbombe oder Hanzos Drachenschlag).
  • Text und Icons im Killfeed für die Eliminierung von Zielen, die keine Helden sind, werden jetzt 50 % kleiner angezeigt (z. B. D.Vas Mech, Junkrats Kamikazereifen, Torbjörns Geschütz oder Orisas Superbooster).
  • Es wurde ein neues Icon im Killfeed für Eliminierungen mit Nahkampfangriffen hinzugefügt.
  • Der Killfeed zeigt jetzt nicht mehr an, wenn Symmetras Teleporter zerstört wird.

#5

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Überschrift von Anas Bastet-Herausforderung nicht angezeigt wurde.

Helden

Ashe

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ashes Ansicht beim Zielen mit dem Visier auf Bildschirmen mit hoher Bildfrequenz geruckelt hat.

Brigitte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Brigitte ihre Richtung geändert hat, wenn sie nach dem Senken ihres Barrierenschilds wieder in die Egoperspektive zurückkehrte.

McCree

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den McCree verzerrt dargestellt wurde, wenn er eine Steppenrolle nach rechts ausgeführt hat, während sein Skin Sherlock ausgerüstet war.

Reinhardt

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhardts Erdstoß für andere Spieler nicht sichtbar war, wenn er während der Erholung von einem Betäubungseffekt eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhardt seine Richtung geändert hat, wenn er nach dem Senken seines Barrierenfelds wieder in die Egoperspektive zurückkehrte.

Torbjörn

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörns Geschütz in einem extrem steilen Winkel aufgebaut wurde, wenn es auf der Kante eines Objekts gelandet ist.

Winston

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Winstons Sprungantrieb bei maximaler Reichweite keinen Schaden verursacht hat.

Arcade

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nach dem Kauf einer goldenen Waffe weiterhin die vorherige Menge an Ranglistenpunkten angezeigt wurde.

Karten

Blizzard World

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auf dem Kamin über dem ursprünglichen Startbereich der Angreifer stehen konnten.

Busan

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich die Schutzschilde in der MEKA-Basis in Übungsgefechten nicht bewegt haben.

Hollywood

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Geländer über dem ersten Zielpunkt Projektile blockiert hat, auch wenn es zerstört wurde.

King's Row

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler hinter dem ersten Zielpunkt auf dem Schild von Moriarty’s Fine Books stehen konnten.