[PC] PTR-Patchnotes für Overwatch – 22. September 2018


#1

PTR-Patchnotes für Overwatch – 22. September 2018

Ein neuer Patch für Overwatch befindet sich derzeit in der Entwicklung und ist jetzt zum Testen verfügbar. Wenn ihr euer Feedback teilen oder einen Fehler melden wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das englischsprachige Forum PTR Bug Report.

Bitte beachtet, dass die untenstehenden Patchnotes sich nur auf aktuelle Änderungen in der PTR beziehen. Zwar werden viele dieser Änderungen in einem zukünftigen Patch auch für PlayStation 4 und Xbox One umgesetzt werden, doch die PTR ist nur für PC-Spieler verfügbar und wird daher nur für diese Plattform geplante Änderungen enthalten.

PATCHHIGHLIGHTS

Updates zu Farbenblindheitsoptionen

Ihr könnt anpassen, wie Teamfarben in eurer Benutzeroberfläche (z. B. Namensschilder, Trefferpunkteleisten) und für Heldenumrisse angezeigt werden. Dabei könnt ihr aus neun verschiedenen, für farbenblinde Spieler geeigneten Farben wählen. Außerdem könnt ihr die gegnerische und verbündete Benutzeroberfläche einzeln einfärben. Diese Einstellungen findet ihr unter Optionen > Video > Farbenblindheitsoptionen. Alle Änderungen werden gespeichert und schon in eurem nächsten Match angewendet!

HELDENUPDATES

Allgemein

  • Die Grafiken aller Schilde und Barrieren wurden überarbeitet und sind jetzt besser erkennbar.

Brigitte

  • Barrierenschild
    • Die Trefferpunkte des Schilds wurden von 600 auf 500 verringert.

Kommentar der Entwickler: Die hohen Trefferpunkte von Brigittes Schild machten den meisten Helden das Leben außerordentlich schwer, weil sie auch die Distanz zu ihren Zielen schnell überbrücken kann. Mit dieser Änderung bleibt Brigittes Überlebensfähigkeit erhalten, allerdings können ihre Gegner sie jetzt effizienter unter Druck setzen.

McCree

  • Steppenrolle
    • Die Abklingzeit wurde von 8 auf 6 Sek. verringert.

Kommentar der Entwickler: Bislang fühlten sich Spieler oft von der Abklingzeit von McCrees Steppenrolle zu sehr eingeschränkt und setzten sie kaum ein. Mit der neuen kürzeren Abklingzeit könnt ihr die Fähigkeit öfter für Mobilität oder blitzschnelles Nachladen einsetzen.

Pharah

  • Erschütterungsimpuls
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 9 Sek. verringert.
  • Falcon-Raketenwerfer
  • Die Angriffsgeschwindigkeit wurde erhöht.
    • Die Erholungszeit zwischen Schüssen wurde von 0,9 auf 0,75 Sek. verringert.
  • Der Schaden wurde zwischen der Explosion und dem Aufprall neu verteilt.
    • Der Explosionsschaden wurde von 80 auf 65 verringert.
    • Der Aufprallschaden wurde von 40 auf 55 erhöht.
  • Der Rückstoß der Explosion wurde um 20 % verringert.
  • Die Reichweite des eigenen Rückstoßes wurde um 25 % verringert.

Kommentar der Entwickler: Mit diesen Änderungen wollen wir dafür sorgen, dass sich Pharahs Raketenwerfer schneller anfühlt. Mit beinahe einer vollen Sekunde zwischen den Schüssen fühlte er sich sehr träge an. Um die schnellere Angriffsgeschwindigkeit auszugleichen, haben wir einen Teil des Schadens von der Explosion der Rakete auf den direkten Aufprallschaden umverteilt. Insgesamt kann Pharah jetzt etwas mehr Schaden mit direkten Treffern verursachen, aber dafür etwas weniger, wenn sie sich nur auf den Schaden der Explosion verlässt. Wir haben außerdem den Rückstoß jeder Explosion etwas verringert, weil die in kürzeren Abständen abgefeuerten Raketen es sehr schwer machten, auf Pharah zu zielen. Mit der Verringerung der Abklingzeit von Erschütterungsimpuls haben wir sie der Abklingzeit von Senkrechtstarter angepasst, sodass die Fähigkeiten in Kombination zuverlässiger zur Mobilität eingesetzt werden können.

Mei

  • Allgemein
    • Die Grafikeffekte aller Fähigkeiten wurden aktualisiert.

Orisa

  • Fusionskanone
    • Die maximale Streuung wurde von 1,5 auf 1,2 verringert.

Kommentar der Entwickler: Orisa verbringt einen beträchtlichen Teil der Zeit damit, ihre Fusionskanone aus einer vergleichsweise stationären Position abzufeuern. Die Streuung ihrer Waffe fühlte sich angesichts der Geschwindigkeit ihrer Projektile unzuverlässig an, wenn sie auf größere Distanz die Bewegungen ihrer Ziele vorhersagen wollte. Wir haben die Streuung leicht eingegrenzt, sodass sie auf kurze und mittlere Reichweite denselben Schaden verursacht und es dafür etwas leichter hat, Gegner auf hohe Entfernungen zu treffen.

Soldier: 76

  • Schweres Impulsgewehr
    • Die maximale Streuung wird jetzt nach 9 Schüssen erreicht (vorher 6).

Kommentar der Entwickler: Der Schaden von Soldier: 76 war etwas niedrig, allerdings nicht allzu weit davon entfernt, wie wir ihn uns vorstellen. Indem die maximale Streuung jetzt nach etwas mehr Schüssen erreicht wird, sollte sich sein Schaden etwas zuverlässiger anfühlen.

Torbjörn

  • Allgemein
    • Die Größe von Torbjörns Kopf-Trefferzone wurde um 10 % verringert.
  • Bolzenkanone
    • Primärer Feuermodus
      • Die Projektilgeschwindigkeit wurde von 60 auf 70 pro Sekunde erhöht.
      • Die Nachladezeit wurde von 2,2 auf 2 Sek. verringert.
      • Das Geschütz visiert jetzt Gegner an, die von Torbjörns primärem Feuermodus getroffen wurden.
    • Sekundärer Feuermodus
      • Die Erholungszeit wurde von 0,8 auf 0,6 Sek. verringert.
      • Der Schaden pro Schuss wurde von 150 auf 125 verringert.
      • Die Nachladezeit wurde von 2,2 auf 2 Sek. verringert.
      • Die Verteilung der Streuung wurde angepasst.
    • Schmiedehammer
      • Der Radius wurde erhöht und dem Nahkampfangriff angeglichen.
    • Geschütz aufstellen
      • Ist jetzt ein Wurfprojektil.
      • Baut sich innerhalb von 3 Sek. automatisch auf.
        • Verfügt nicht mehr über unterschiedliche Stufen.
        • Verursacht denselben Schaden wie das bisherige Geschütz auf Stufe 2.
      • Die maximalen Trefferpunkte wurden von 300 auf 250 verringert.
      • Hat jetzt eine Abklingzeit von 5 Sek., wenn es aufgestellt wird.
      • Hat jetzt eine Abklingzeit von 10 Sek., wenn es im Kampf zerstört wird.
      • Torbjörn kann kein neues Geschütz mehr aufstellen, wenn sich das aktuelle im Kampf befindet:
        • Während das Geschütz feuert.
        • Wenn das Geschütz innerhalb der letzten 3 Sek. Schaden erlitten hat.
      • Kann jetzt das Geschütz mit der Taste für „Interagieren“ zerstören.
      • Das Geschütz baut sich jetzt auch dann selbst auf, wenn Torbjörn getötet wurde.
    • Neue Fähigkeit: Überladung
      • Ersetzt das Rüstungspaket.
      • Hält 5 Sek. lang an (12 Sek. Abklingzeit).
      • Verleiht vorübergehend 150 Rüstung.
      • Erhöht die Angriffs-, Bewegungs- und Nachladegeschwindigkeit um 30 %.
    • Neue ultimative Fähigkeit: Geschmolzener Kern
      • Wechselt von der Bolzenkanone zu seinem Klauenarm.
      • Hält 6 Sek. lang an.
      • Kann bis zu 10 geschmolzene Kugeln abfeuern, die beim Aufprall 10 Sek. lang anhaltende Pfützen flüssiger Lava erzeugen, die Gegnern Schaden zufügen.
        • Prallt von Wänden und Decken ab, bis Kontakt zum Boden hergestellt wird.
      • 130 Grundschaden.
      • Der Grundschaden steigt bei Gegnern mit Rüstung von 130 auf 190.
        • Helden mit Rüstung: Bastion, Brigitte, D.Va, Orisa, Reinhardt, Torbjörn, Winston und Wrecking Ball
        • Helden, die ihren Verbündeten Rüstung verleihen können: Brigitte

Kommentar der Entwickler: Torbjörn wurde ursprünglich als spezialisierter Held angelegt. Mit seinen rüstungsgenerierenden Fähigkeiten und der Kontrolle über Bereiche mit seinem Geschütz sollte er eine starke defensive Option darstellen. Allerdings haben sich die Schrottsammel- und Rüstungspaket-Mechaniken als schwierige Gameplay-Probleme erwiesen, da sie entweder zu gut oder zu schlecht greifen. Um den Helden flexibler für eine breit gefächerte Anzahl an Situationen zu machen, haben wir die Schrottmechanik entfernt, dafür gesorgt, dass das Geschütz einfacher einzusetzen ist, die Fähigkeit Rüstungspaket durch Überladung – einen mächtigen Stärkungseffekt für Torbjörn – ersetzt und Geschmolzener Kern in eine ultimative Fähigkeit verwandelt, mit der er ganze Gebiete kontrollieren kann.

Mehr Infos findet ihr hier.

KARTENUPDATES

Allgemein

  • Die Zeit für die Zusammenstellung des Teams auf Angriffs-, Eskorte- und Angriff/Eskortekarten wurde von 1 Min. auf 45 Sek. verringert.

BEHOBENE FEHLER

Helden

Bastion

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Überrollbügel von Bastions Strandbuggy-Skin beim Zurücksetzen oder Feuern in der Konfiguration: Panzer die Sicht versperren konnte.

D.Va

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Glüheffekte auf D.Vas Nano Cola-Skin nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va nicht vollständig angezeigt wurde, wenn in der Heldengalerie ihr Highlight-Intro MEKA aktiviert angesehen wurde.

Hanzo

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fadenkreuz von Hanzos Sturmbogen während Emotes sichtbar war.

Mei

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Meis Blizzard Gegner in Bereichen mit niedrigen Decken nicht eingefroren hat.

Reinhardt

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fadenkreuz nach Einsatz von Erdstoß nach oben gesprungen ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animationen von Reinhardts Erdstoß abgespielt wurden, wenn er von Fähigkeiten mit Rückstoßeffekten in die Luft geschleudert wurde.

Sombra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra in eine andere Richtung blickte, wenn sie ihren Translokator zum Teleportieren verwendete.

Symmetra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal der falsche Spruch abgespielt wurde, wenn Symmetra Geschütze platzierte.

Torbjörn

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörns Medaille in seiner Siegerpose Medaille nicht angezeigt wurde.

Zarya

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fadenkreuz von Zaryas Partikelkanone während Emotes sichtbar war.

Karten

Busan

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler im Stadtzentrum auf einigen nicht dafür vorgesehenen Dächern stehen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf den Fenstern von MEKA-Basis keine Sprays angezeigt wurden.

Volskaya Industries

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler im Stadtzentrum auf einigen nicht dafür vorgesehenen Dächern stehen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf den Fenstern von MEKA-Basis keine Sprays angezeigt wurden.

Spielbrowser und benutzerdefinierte Spiele

Deathmatch

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Sprüche für „dein Team hat verloren“ oder „dein Team hat die Führung übernommen“ nicht abgespielt wurden, wenn die Führung aufgrund von selbst zugefügten Toden gewechselt hat.

Gegen die KI

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler die Fehlermeldung „Beitritt fehlgeschlagen“ nicht erhalten haben, wenn sie versuchten, einem Match von Spielern gegen die KI zuzuschauen und alle Zuschauerplätze belegt waren.

geschlossen #2

geöffnet #3