Sehr häufig die selben Matchups in der Ladder


#1

Hi,
in den letzten Wochen finde ich es auffällig, dass ich in der Ladder andauernd einen Matchup-Streak gegen die selbe Rasse habe. Aktuell ist es beispielsweise 18 TvT bei 4 vs.Z/P Matches nacheinander, ich spiele nur Terraner.
Solche Streaks hab ich in den letzten Wochen irgendwie sehr sehr häufig, nicht nur beim TvT, auch in den anderen TvX Matchups.

Gibt es momentan vielleicht einfach nur so viele Terraner in der Ladder das es zu diesen Streaks kommt? Insgesamt wäre es schon ein sehr krasser Zufall, da dies bei mir seit längerem schon der Fall ist…

Ist jetzt auch kein Beinbruch, man lernt ja so effektiver die einzelnen Matchups, dafür werden die anderen aber vernachlässigt und man trifft früher auf eine Frust-Wand wenn es mal nicht so läuft

Grüße, Slemp


#2

Hey, Hallo Slemp,

Ich habe genau das selbe Problem, ich spiele zu 70% immer ZvZ … ich dachte schon, es gibt kaum noch Terraner oder Protoss Spieler… ?!


#3

Ja das Gefühl habe ich auch, ob es wirklich stimmt weiß ich nicht, denn Phasenweise kann ein Übergewicht von etwas immer wieder vorkommen, das habe ich in dem Spiel im letzten Jahrzehnt hin und wieder vermutet, das ist aber immer wieder verschwunden.
Seien wir mal ehrlich, die Spieleranzahl in SC2 wird immer kleiner, das kann schon dazu führen das manche Rassen weniger feste Spieler haben.
Wenn man an lustigen Verschwörungstheorien Spaß hat, kann man auch die schuld allein Blizzard geben, so kann man vermuten dass sie wollen das man öfter gegen die eigene Rasse spielt sodass sie weniger nervige Kinder in den Foren lesen müssen, Behauptungen das Rasse A oder Einheit B “Ultra mega super Overpowered” ist, das man dies beseitigen solle :wink:
Mal eine frage, schneidet ihr bei den auffälligen Spielen generell schlechter ab, wenn ja, dann ist dies des Rätsels Lösung, denn Blizzard will das man gegen alle gut gewinnt.


#4

Hm, in verschiedenen Streams war zu hören, das die Ladder im letzten halben Jahr so gut besucht war wie seit einigen Jahren nicht mehr, teilweise wurden Blizzard Leute als Quelle angegeben. Die Zahlen der Spieler kenne ich aber nicht.

Ich hatte nicht das Gefühl, das ich gegen die Rasse schlecht war bevor ich sie massenweise nacheinander in der Ladder bekommen hab. Teilweise bin ich aber schlechter geworden, weil es mir einfach nicht so den Spaß macht nonstop das gleiche Matchup zu spielen, dann die Motivation und somit auch das Gameplay flöten geht.

Nach meinem Post hier hat wenigstens mal der TvT Streak der letzten Tage aufgehört, entweder jemand liest mit oder Karma und Murphy waren wieder am Werke.

Ich finde nicht das einzelne Rassen im Moment OP sind, zumindest nicht auf dem Level auf dem ich Spiele (Dia3), das geheule geht mir eher auf den Keks. Ich will Spaß an dem Spiel haben und besser darin werden


#5

Hatte vor einer Weile gleich 10x PvT hintereinander. Habe einfach alle gleich geleaved. PvT ist eh riesen Nachteil für Protoss


#6

PvT ist ein riesen Nachteil?! … und alle Spiele direkt geleaved? Kann ich nicht nachvollziehen, dass sogar Spieler die 1v1 Master geschafft haben, so unreif sein können … mal sollte meinen, dass so gute Spieler irgendwie eine Kompetenz haben sollten … :wink:


#7

Womöglich ist das des Pudels Kern, wenn man die Paarungen die man nicht mag bei Spielstart abbricht, wird es naturgemäß nicht gewertet, deswegen kommt es zwangsläufig wieder. Denn die Paarungen entstehen nicht zufällig, es ist ja so ausgelegt das man gegen jede Rasse gleich oft spielt, zumindest idealerweise. Wenn man sie abbricht und wieder kommen, fällt einem natürlich der Überhang bei einer gewissen Paarung negativ auf. Womöglich ist das die Ursache, man ist also selbst daran schuld. Denn so könnte Blizzard verhindern, dass Spieler manche Spiele abwählen können die sie nicht besonders gut beherrschen, egal ob sich dies auf Rassen oder Karten bezieht.


#8

Masterspieler haben genau den selben Kopf wie alle anderen auch! Außerdem ändert man damit nichtmal großartig sein mmr da man durch das PvT leaven auch wieder leichtere PvP und PvZ erhält/ man gewinnt die anderen Matchups kontinuierlicher was das ganze wieder in Waage hält.

Außerdem ist mir PvT auf Dauer auch einfach zu anstrengend. Fast jedes Game Zwangsweise über 30 Minuten SuperLategame 250 APM. Die anderen MU’s dauern fast nie so lange. Hatte letzte und diese Season auch schon einige Master 2-1 Terraner besiegt aber es ist mMn das anstrengenste Matchup durch die ganzen Drops und Positioning. Du als Protoss musst über 30 min voll konzentriert sein während der Terran nebenbei Kuchen frisst. Keine Lust mehr drauf.


#9

Hallo III,

Also wenn Du sagst, dass Du es anstrengend findest, OK, das Argument kann Dir keiner nehmen, das ist sicherlich Fakt, und ich finde es auch nachvollziehbar.

Dass der Terran aber nebenbei Kuchen futtert, ist natürlich unsinn, alle 3 Rassen und alle 9 Matchups sind letzlich ungefair gleich schwer, und es liegt an unseren eigenen Stärken/Schwächen, wenn wir in einem der Matchups mehr Probleme haben als in anderen Matchups.

So gibt es genauso auch Terraner die sich beklagen, dass Protoss viel zu stark sind… :wink:

Was allerdings der Punkt meines Kommentares oben ist: Ich finde es unfair der Community gegenüber, Spiele zu leaven, weil statt 50:50 Win/Lost Rate, hast Du 30% Fake-Lost und damit 80% Winrate. Schön für Dich natürlich, da Du schön viele “echte Games” gewinnst, eben weil Du ständig gegen zu leichte Zerg / Protoss spielst, wenn Du Dein MMR durch das Verlassen nach unten manipulierst.

Zudem bedeutet es , dass Deine Mitspieler, “Fake Wins” haben und nachher z.B. 60% Lost : 40% Winrate haben.

Du machst letztlich Dir das Leben leicht, und Deinen Mitspielern das Leben schwer… bei jedem einzelnen Leave eines Matches, dass Dir nicht gefällt.

Ich persönlich habe zurzeit übrigens auch Probleme im ZvT Matchup … und zwar gegen Mech verliere ich zu 90% aller Spiele. Trotzdem leave ich nicht gegen Terran, weil es meinem Mitspieler gegenüber unfair wäre. Stattdessen muss ich halt mehr üben, z.B. früher auf Broodloards/Viper zu setzen … statt mich zu beklagen, dass Terran overpowerd wäre.

Also, ich drücke Dir die Daumen … dass es mit PvT in Zukunft mal wieder besser klappt, :slight_smile:

schöne Grüße,
Bernd