Smurfing nicht mehr zu ertragen

Kann Blizzard nicht mal dafür sorgen, dass dieses elendige Smurfing aufhört? Die machen echt SCII kaputt, warum können die Weicheier nicht gegen ihr eigenes Level kämpfen? Anhand der History dürfte doch klar sein, auf welchem Level man ist!

1 Like

Als ob es jetzt so einen Unterschied machen würde ob du jetzt gegen Gegner deines mmr’s spielst oder gegen jemanden der 1000 mmr mehr hat^^ Du bist doch schon Gold… viel besser wird es darüber nicht mehr.

@Barcode
Ziemlich unnützer Beitrag von dir, das man was gegen eine ebenbürtige Gegnerzuteilung hat sodass man Spaß am Spiel hat, grenzt an “Am Boden nach treten”.
Ob jemand besser werden will spielt in dem Fall doch überhaupt keine Rolle, es ist genauso irrsinnig zu fragen, warum du noch nicht dauerhaft auf Großmeister bist, die Tausende Spiel müssten dich ja zum Profi machen - denk mal darüber nach (tust du sicher nicht).
Scheinbar gehörst du zum Problem, so kann ich mir deinen Beitrag erklären.

1 Like

Ich weis von was ich rede. Ich habe gegen Spieler jedes Niveaus gespielt. Von Bronze bis GM und auch alles schon besiegt. Der Unterschied von Bronze bis Master ist gering. Da sollte er in seiner Goldenen Mitte keine Probleme gegen ‘‘Smurf’s’’ bekommen.

Der Unterschied Ist rießig. Wenn ich gegen nen 5000 mmr Spieler Spiele mit meinen 3000 werde ich sowas von zerstört. Und auch dass sag ich aus Erfahrung. Weiß nicht wie man auf die Idee kommen kann das zwischen gold und Master kein Unterschied sei

2 Likes

ist er nicht

wenn der Gegner Zerg ist kann das mal passieren ja

ich schrieb nicht ,kein Unterschied’’. Ich schrieb geringer Unterschied.

Ein Lösung wäre, 30 Minuten Wartezeit, wenn man 3 Spiele hintereinander innerhalb der ersten 30 Sekunden das Spiel verlässt.

Du willst den Deppen so viele Chancen geben? Die Qualität der Mitspieler und teilweise deren Beleidungen sind nicht mehr zu ertragen. Das Reportingsystem ist für all diese Fälle jedoch nicht ausgelegt. Es interessiert Blizzard scheinbar nicht.

Mein Vorschlag wäre, dass wenn ein Spieler zu früh aufgibt, er keine MMR verliert und zudem noch welche für die Berechnung dazu bekommt. Ohne diese aber sehen zu können.
Diese Smurfs müssten dann gegen stärkere Gegner kämpfen ohne aber in der Liga aufzusteigen.
Es würde zulange dauern die MMR künstlich zu senken, somit würden viele davon abgechreckt werden.

Schon etwas ältere Thread aber das Thema bleibt leider aktueller den je. Smurfs machen hier leider das ganze Game kaputt.
Gerade im 1v1 competetive, wofür SC2 gut prädestiniert ist, ist das wie ein Schlag in die Magengrube. Ja, das Spiel kann Spaß machen, ja es bestraft Fehler,ja man darf auch mal gegen stärkere Spieler im ranked spielen, aber leider sind die Vollid*** von Smurfs ein fetter Minuspunkt, was den kompletten Wettbewerb verzehrt und die ganze Geschichte von MMR, ranked und matchmaking ad absurdum führt.
Da soll man nun als schwächerer Spieler Schritt für Schritt besser werden wenn man gefühlt alle 2 bis 3 Games diese Heinis vorgesetzt bekommt.
Als Reaktion liest man dann Dinge wie: Zwischen Bronze und Master ist der Unterschied gering. Sicher, in dieser Welt möchte ich auch gern leben.
Blizzard schert das ja alles nicht. Hauptsache es fließt Geld.
Ja, es kann einem vergehen. Nicht wegen dem Game an sich, sondern wegen dem Ganzen drum herum, was leider von Jahr zu Jahr schlimmer wird.

1 Like

Weniger weinen nur weil einer besser ist als du ist das nicht direkt smurfen
Ich z.b Spiel auch erst seit paar Monaten bin aber besser als die meisten in den Rängen und werde als smurf betitelt nur weil Leute mehr Ahnung haben und besser sind heisst das nich direkt smurf

Wenn du nur dein MMR hälst, wirst du besser.
Wenn du im MMR aufsteigen willst, würde ich dir empfehlen, ein paar Replays (eins von jedem MatchUp) zu verlinken.

Die beste Methode um gegen Smurfing vorzugehen ist die Spielweise zu beachten mit einem Algorythmus. Als Profi weisst man ja was man bauen muss in einer bestimmten Zeit. Ist dies gegeben kann es gut sein, dass der Algorythmus da eingreifen kann. Zwar nicht im Spiel selbst jedoch nach dem beendigen des Games wird der Account systemmatisch mit der MMR nach oben geballert und somit auf die gleiche Liga gesteckt. So würde ich es persönlich am sinnvollsten halten.

zwischen M3 und top gm ist der Unterschied gering!

es gibt übrigens massig Diamant Spieler die in Gold rumhängen. 50% der games werden einfach mit Absicht am Start verlassen damit man in der Goldliga bleibt. Sieht man in der Matchhistory wunderbar.

Ich weis nicht was das bringen soll. Ich bin D1 und finde es ULTRA langweilig gegen Gold Gegner zu spielen.