StarCraft: Mass Recall – SC & BW Kampagnen Remake


#1

Update - 18.07.2019, 13.15 Uhr: Veröffentlichung der neuen deutschen Version 7.1.0 von StarCraft: Mass Recall ! Hier klicken, um zum Veröffentlichungsbeitrag (mit allen wichtigen Informationen und Links) zu gelangen.


Hallo deutsche StarCraft II – Community,

ich bin FirefoxGhost und spiele seit 2001 StarCraft, damals allerdings noch das originale StarCraft bzw. dessen Erweiterung Brood War und seit 2011 StarCraft II. Bisher habe ich mich aus den StarCraft II – Foren weitgehend herausgehalten, doch möchte ich dies nun aus gegebenem Anlass (siehe Thread-Titel) ändern und damit beginnen hier zu posten. Ich bin weiß Gott kein kompetitiver Spieler, sondern beschäftige mich eher und lieber mit der Kampagne, eigenen Karten, Mods und der StarCraft II - Arcade. Ferner und für diesen Thread auch relevanter bin ich Mitentwickler von dem großen Fanprojekt StarCraft: Mass Recall und primär zuständig für die deutsche Übersetzung/Lokalisierung des Projektes.

In der englischen StarCraft II – Community ist StarCraft: Mass Recall schon ein recht bekanntes und auch durchaus beliebtes Projekt, in der deutschen StarCraft II – Community hingegen gibt es zwar einige Threads dazu, aber im Allgemeinen scheint es noch unter der Wahrnehmungsgrenze zu liegen. Dies soll dieser (neue) „offizielle“ deutsche Thread nun nach Möglichkeit allmählich ändern.

Also nun zum eigentlichen Kern dieses Threads bzw. der Frage:

Was genau ist eigentlich StarCraft: Mass Recall ?

StarCraft: Mass Recall (SCMR) ist ein komplettes und hoch-qualitatives Remake der originalen StarCraft und Brood War - Kampagnen (aus dem Jahre 1998) portiert in die StarCraft II – Engine. Dabei strebt das Projekt einen hohen Grad an Authentizität an und versucht möglichst nah am Originalspiel zu bleiben. Entsprechend werden exakt die gleichen Einheiten, Karten bzw. Missionen und Dialogtextzeilen verwendet, die auch damals im originalen StarCraft und Brood War Verwendung fanden, zusätzlich hierzu kommt (natürlich) auch die StarCraft II – Benutzeroberfläche und Wegfindung zur Anwendung. Da die bessere Benutzeroberfläche und Wegfindung den Umgang erheblich einfacher machen und um den Anspruch dennoch aufrecht zu erhalten, stehen vier Schwierigkeitsgrade zur Verfügung: Leicht, Normal, Schwer und Brutal. Schwer entspricht hierbei in etwa der Schwierigkeit von StarCraft II: Wings of Liberty auf Brutal bzw. teilweise sogar noch schwieriger. Für diejenigen unter Euch, die auf der Suche nach einer gebührenden Herausforderung sind, ist der Schwierigkeitsgrad Schwer also genau das richtige.

Alle sechs originalen Kampagnen, die versteckten Missionen „Alles oder Nichts“ und „Operation Lautloser Schrei“ (beide Missionen sind auf der originalen StarCraft CD-ROM vorhanden gewesen, wurden aber niemals in die fertige Kampagne eingebunden), die „Precursor-Kampagne: Loomings“ (aus der Demo-Version von StarCraft) und die „Stukow-Reihe“ (inklusive „Resurrection IV“ aus der N64 –Edition) stehen zur Verfügung und können bequem über einen eigens hierfür eingerichteten Kampagnen-Starter gespielt werden. Auch besteht die Möglichkeit (optional) die eigens erstellte Kampagne „Enslavers Redux“, die auf den originalen StarCraft Enslavers-Missionen basiert, StarCraft: Mass Recall hinzuzufügen. Die vollständige Installation von StarCraft: Mass Recall kann ein wenig aufwendig sein, wie einige vielleicht auch schon erfahren haben. Um Euch hierbei optimal zu unterstützen, haben wir ein Installations-Handbuch zusammengestellt, eine Setup-Karte entwickelt und ein einfach zu bedienendes Installationsprogramm veröffentlicht. Auch die klassischen CGI-Videosequenzen von 1998 sind in das Projekt eingebunden und werden auf HD-Niveau abgespielt. Dadurch beläuft sich dieses immense Fanprojekt, das selbstverständlich Free-to-Play (kostenlos) ist, auf bis zu 104 zusammenhängende Kampagnen-Karten. Die Karten sind allerdings bei weitem zu groß bzw. zu viele um auf die StarCraft II- Arcade hochgeladen zu werden, sie sind allerdings frei herunterladbar auf unserer offiziellen Projektseite auf sc2mapster, wo es auch bereits über die verschiedenen Versionen und Sprachen hinweg über 3 Millionen Mal heruntergeladen wurde.

StarCraft: Mass Recall - Let’s Plays

Damit Ihr Euch nun schon einmal ein erstes Bild von StarCraft: Mass Recall machen könnt, folgt nun eine kurze Auflistung von Videomaterial hierzu. Es gibt nämlich eine Vielzahl an unterschiedlichsten Let’s Plays des Projektes auf YouTube, hier nur einige besonders erwähnenswerte davon.

Den Anfang dieser Liste machen vier besonders gute deutsche Let’s Plays, wobei die Let’s Plays von Merwco, MrKrutzi und Nergorix sowohl die deutsche Version verwenden als auch Deutsch kommentiert werden, sodass man mit diesen am besten einen kompletten Eindruck von der deutschen Version gewinnen kann:

MavByte [Schwer; Aktuelle Version; Deutsche Kommentierung]:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLSufkZE7rVVq5lyEmsJbNnJ1ZycPCAQRU

Merwco [Mittel; Retro-Mod; Deutsche Version; Deutsche Kommentierung]:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL4t97OCi9fxEg0Hw4Lglyh9MkOojwVijw

MrKrutzi [Mittel; Retro-Mod; Deutsche Version; Deutsche Kommentierung]:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLIAIPwP67FPAOvOmEWUGBlr4mY32jrbPH

Nergorix [Schwer; Retro-Mod; Deutsche Version; Deutsche Kommentierung]:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLFsV7711AKf_xnHyhXkSEd4i28I1i_h-k

Und hier noch ein besonders gutes englisches Let’s Play:

JayborinoPlays [Schwer]:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLMmfhvBzj4FB3tsiNV3d7B2K_9Imbtg6B

Die epische Geschichte von StarCraft und Brood War in neuem Glanze

Da die StarCraft II – Trilogie mit der Veröffentlichung von StarCraft II: Legacy of the Void nun beendet ist und die Geschichte dieser epischen Sci-Fi-Saga, die damals 1998 mit StarCraft und Brood War begann, mit einem fulminanten Ende abgeschlossen wurde, ist nun eigentlich der perfekte Zeitpunkt gekommen die epische und düstere Geschichte noch einmal Revue passieren zu lassen mit einem StarCraft und Brood War, das dank StarCraft: Mass Recall in neuem Glanze erstrahlt.

Wir hoffen, dass wir Euch nun ein wenig neugierig gemacht haben und dass Ihr StarCraft: Mass Recall nun eine Chance gebt, es entsprechend einmal selbst ausprobieren wollt und uns dann möglichst auch mit Feedback dazu versorgt.

Feedback zu StarCraft: Mass Recall

Feedback ist nämlich ausdrücklich erwünscht und kann auf der offiziellen Projektseite (sc2mapster) oder auf dem offiziellen Projekt-Thread (TeamLiquid-Foren) direkt an die (Haupt-) Entwickler gerichtet werden [beides Englisch]. Gerne könnt Ihr Euer Feedback, wenn vorhanden, auch bei mir loswerden und ich übermittle es dann entsprechend weiter.

Sollte Euch nun ggf. ein Fehler, Bug, Glitch etc. auffallen, so folgt nun noch etwas zu den unterschiedlichen Zuständigkeiten: Fehler, die das Spiel direkt betreffen, gehen primär an die (Haupt-) Entwickler. Fehler, die auf sprachlichen Eigenschaften zurückzuführen sind wie z. B. Übersetzungsfehler, völlig fehlende Übersetzungen, Rechtschreibfehler (ausgenommen die alte Rechtschreibung), Grammatikfehler, Zeichensetzungsfehler, aber auch Anregungen, Ideen, Vorschläge, Fragen etc. können via PM (Personal Message) auf sc2mapster an „FirefoxGhost“ oder von nun auch gerne (wieder) hier in diesem Thread an mich gemeldet werden.

Wichtige, Nützliche und Informative Links zu StarCraft: Mass Recall :

Im Folgenden findet Ihr eine abschließende und umfassende Sammlung von wichtigen Links zu dem großen Fanprojekt StarCraft: Mass Recall (inklusive den erforderlichen Download-Links:

Offizielle Projektseite (mit allen aktuellen Download-Links) [Englisch]:
http://www.sc2mapster.com/maps/starcraft-mass-recall/

Offizieller Projekt-Thread [Englisch]:
http://www.teamliquid.net/forum/starcraft-2/303166-starcraft-mass-recall-sc1-campaigns-on-sc2-thread

Trailer [Englisch]:
http://www.youtube.com/watch?v=vajfS4W_-oY

StarCraft-Wiki-Eintrag [Englisch]:
http://starcraft.wikia.com/wiki/StarCraft:_Mass_Recall

Alter (archivierter) offizieller deutscher Battle.net-Thread:
https://eu.battle.net/forums/de/sc2/topic/15941154096

StarCraft 1 Kampagnenremake – Impressionen :
https://eu.battle.net/forums/de/sc2/topic/1951626393

InStarCraft - Vorstellung einer sehr frühen Version der Terraner - Kampagne:
http://starcraft2.ingame.de/news/Remake-der-Terraner-Kampagne-aus-StarCraft-1

GameStar - Kurze Vorstellung der aktuellen Version:
https://www.gamestar.de/artikel/starcraft-mass-recall-release,3346089.html

So, ich denke, dass einige von Euch dieses Projekt durchaus schon entdeckt haben und würde mich entsprechend freuen, wenn Ihr hier ein wenig Eure Erfahrungen mit dem Projekt preisgeben, Feedback geben und Verbesserungsvorschläge bieten würdet. Gerne könnt Ihr auch Fragen stellen, sofern Ihr welche habt, ich werde dann versuchen sie gebührend zu beantworten.

* Als TL;DR dieses Threads kann der letzte Abschnitt „Wichtige, Nützliche und Informative Links zu StarCraft: Mass Recall“ herangezogen werden, der der weiteren Selbstinformation dienen soll und ferner und auch wichtiger die Download-Links zu der (aktuellen) deutschen Version und auch weiteren (anderssprachigen) Versionen von StarCraft: Mass Recall enthält.


Veröffentlichung der neuen deutschen Version 7.1.0 von StarCraft: Mass Recall

En taro Adun Commander, Zerebraten und Exekutoren!

Es sind Sommerferien (in den meisten Bundesländern) und es wird wohl langsam auch Zeit für einen schönen und entspannenden Urlaub. Eure erfahrenen Tourismusexperten vom erweiterten StarCraft: Mass Recall – Team empfehlen daher einen ausgedehnten Erlebnis-Urlaub im Koprulu-Sektor! Erkundet dort beispielsweise die spannenden Ödlande von Mar Sara, geht Lava-Tauchen auf Char oder genießt einfach nur die wunderschöne Landschaft und das Wetter auf Aiur. Lasst Euch von diesem wundervollen Sektor am Rande der Galaxis, 60.000 Lichtjahre vom Stress der Erde entfernt, verzaubern und lernt ihn (erneut) von all seinen schönen Seiten kennen. Der Koprulu-Sektor wartet auf Euch!

Erlebt den Koprulu-Sektor mit der nun neu erschienenen deutschen Version 7.1.0 von StarCraft: Mass Recall in neuer Schönheit. Die neue deutsche Version (7.1.0) umfasst dabei die deutsche SCMRlocal - Mod und die deutsche SCMRcinematics - Mod und kann vorläufig (nur) unter folgendem Dropbox-Link heruntergeladen werden.

Vorläufiger Download-Link (Dropbox):
https://www.dropbox.com/sh/stvd5cq0zanl41a/AAADJapLiEUlKpnMDnBuOqkSa?dl=0

Zum Spielen von StarCraft: Mass Recall benötigt Ihr dabei neben den zuvor erwähnten deutsch lokalisierten Mods (SCMRlocal und SCMRcinematics), die Kampagnen-Karten und die Kern-Mods (SCMRmod und SCMRassets). Diese befinden sich auf unserer offiziellen Projektseite auf sc2mapster und können von dort aus bequem heruntergeladen werden. Auch die deutsche SCMRlocal - Mod und die deutsche SCMRcinematics - Mod, die aktuell (noch) nur über den Dropbox-Link (s. o.) heruntergeladen werden können, werden zu einem späteren Zeitpunkt dort verfügbar sein.

Offizielle Projektseite (mit allen weiteren wichtigen Download-Links):
https://www.sc2mapster.com/projects/starcraft-mass-recall

Neuerungen, Verbesserungen und Änderungen

Diese neue Version beinhaltet dabei neben den klassischen Kampagnen aus StarCraft und Brood War, die „Precursor-Kampagne: Loomings“ (aus der Demo-Version von StarCraft) und die 5 Missionen umfassende „Stukow-Reihe“, zu der auch „Resurrection IV“ (aus der N64 –Edition von StarCraft) gehört. Darüber hinaus besteht von nun an auch die Möglichkeit (optional) die eigens erstellte Kampagne „Enslavers Redux“, die auf den originalen StarCraft Enslavers-Missionen basiert, StarCraft: Mass Recall hinzuzufügen.

Zudem haben wir in dieser neuen Version die Schwierigkeitsgrade noch einmal angepasst und eine Vielzahl an visuellen und funktionalen Anpassungen der Benutzeroberfläche vorgenommen, die Euch sicherlich auch sofort ins Auge fallen werden, wie z. B. überarbeitete Besprechungsräume, verbesserte Menüs und neue Ladebildschirme. Die klassischen CGI-Videosequenzen von 1998 werden jetzt auf HD-Niveau abgespielt und deren Untertitel-Synchronität wurde auch noch einmal deutlich verbessert. Einhergehend hiermit wurden auch die Ingame-Zwischensequenzen noch einmal überarbeitet, weiter verfeinert und ergänzt. Ferner haben wir weitere Optionen eingeführt, die die Spielerfahrung noch weiter steigern dürften und mit denen man StarCraft: Mass Recall (audio-visuell) noch stärker nach persönlichem Belieben anpassen kann.

Für einen vollständigen Überblick über die Neuerungen, Verbesserungen und Änderungen, die mit dieser Version eingeführt wurden, steht auf sc2mapster ein komplettes Changelog (in Englisch) zur Einsicht bereit.

Komplettes Changelog: [Englisch]:
https://www.sc2mapster.com/projects/starcraft-mass-recall/files/2734228

Die Integration der neuen zusätzlichen Kampagnen, also Enslavers Redux (optional) und der Stukow-Reihe, in StarCraft: Mass Recall ist in vollem Gange und wird über die nächsten Monate (langfristig) sukzessive weiter erfolgen. Diesen Kampagnen-Karten fehlt folglich jedoch noch u. a. unsere projekteigene Lokalisierungsstruktur, weshalb diese zwei zusätzlichen (teils optionalen) Kampagnen (mit der Ausnahme der bereits lokalisierten N64-Mission „Resurrection IV“) noch nicht Deutsch lokalisiert sind und daher aktuell nur in Englisch gespielt werden können.

An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank von uns allen für all die Unterstützung, das Feedback, die Anregungen, Ideen, Vorschläge, Fragen oder jegliche konstruktiven Kommentare, die seit dem Beginn dieses großartigen Projektes aus der Community kamen!

Wir wünschen Euch nun viel Freude und Vergnügen beim Spielen der neuen Version 7.1.0 von StarCraft: Mass Recall, hoffen, dass die Neuerungen, Verbesserungen und Änderungen Euch gefallen und sind gespannt auf Euer (hoffentlich zahlreiches) Feedback!

Verdammt, wurde aber auch Zeit! - Tychus Findlay


#2

Hut ab… echt gelungene Leistung.
Hab auf den Release hingefiebert wie auf nen Triple A Titel. Und endlich läuft es auch bei mir (hatte probleme mit 7.0).
Immer weiter so FirefoxGhost!!!

Gruß Arcanes


#3

Hallo FirefoxGhost,

vielen lieben Dank, dass Du Dir so viel Mühe mit diesem Projekt gemacht hast! Alle Spieler von “Mass Recall” sind sicherlich sehr froh, dass es dieses Projekt gibt! :slight_smile:

Es wäre toll, wenn ein Moderator Deinen Eintrag fest anpinnen würde, damit alle Besucher Deinen tollen Eintrag hier direkt finden können! :slight_smile:


#4

Hallo @Arcanes391, vielen Dank für Deine sehr freundlichen Worte des Lobes. Die Veröffentlichung der deutschen Version von StarCraft: Mass Recall mit der eines Triple A-Titels (persönlich) gleichzusetzen, ist eine wirklich große Würdigung des Projektes, über die wir uns wirklich sehr freuen. Es ist schön zu hören, dass auch Du nun wieder StarCraft: Mass Recall auf Deutsch spielen kannst. Ich wünsche Dir nun viel Vergnügen beim Spielen von StarCraft: Mass Recall und würde ich mich besonders freuen, wenn Du dann später auch noch einmal vorbeischauen und ggf. Dein persönliches Feedback zum Projekt mit uns teilen würdest.

Hallo @GandalfAwA, erst einmal Vielen Dank für Dein umfassendes und freundliches Kompliment. Das Ziel dieses Beitrages, den ich sicherlich noch häufig bearbeiten werde, ist es, die deutsche StarCraft II – Community auf StarCraft: Mass Recall aufmerksam zu machen, neue Versionen, Entwickler-Updates und wichtige Informationen zu posten, Fehlerberichte und Feedback zu sammeln und nicht zuletzt den deutschen „Support“ zum Projekt hier möglichst zu konzentrieren und durchzuführen.

Es ist jedoch eher unwahrscheinlich, dass ein Moderator diesen Beitrag anpinnen wird, da StarCraft: Mass Recall im Endeffekt schließlich ein StarCraft II – Mod wie jeder andere auch ist, dazu noch nicht in der spieleigenen Arcade aufzufinden ist und auch nicht von Blizzard Entertainment selbst veröffentlicht wird. Ich bin mir jedoch sicher, dass trotzdem recht viele diesen Beitrag finden werden, da er im Laufe der Zeit auch regelmäßig aktualisiert werden wird.


#5

HalloFirefoxGhost,

Ja, ich bin mir sicher, dass jeder SC1 / SC2 Fan, von dem Projekt “Mass Recall” schon mal gehört hat. :+1:

Das wäre natürlich eine super Sache, wenn man “Mass Recall” direkt unter “Arcarde” installieren/starten könnte. :slight_smile:

schöne Grüße,
Bernd


#6

Erstmal danke für die großartige Mod, eines möchte ich nur loswerden.
Ich spiele auf einem Widescreen mit 2560x1080 Auflösung und Starcraft 2 lässt maximal 1920x1080 zu, dies führt anscheinend dazu dass die Tooltips extrem groß sind, zB Raynors Spinnenminen Tooltip Box ist so groß dass ich nicht mal den Namen der Fähigkeit sehen kann. Der Text für die Beschreibung ist auch einfach ziemlich lang. Kann man da irgendwie was machen?
Gruß, Michael


#7

Hallo Mike,

Du solltest im Spiel eigentlich rechts und links schwarze Balken haben, wenn Du 1920x1080 aktivierst, und Dein Monitor aber 2560x1080 hat.

Kannst Du eventuell am Monitor selbst umstellen, dass der Inhalt nicht “gestreckt” wird?