Teamkill spieler


#1

moin,
könnte sich ein blizzard mitarbeiter bitte mal den spieler yamato anschauen in europa?
99% seiner spieler killt er sein team 4 on 4 mit drohnen. muss das sein?


#2

Ohje … sowas ist echt ärgerlich … so einen Mitspieler hatte ich auch mal… :wink:


#3

du kannst solche Leute reporten


#4

Erfahrungsgemäß bringt das melden relativ wenig, praktisch eigentlich gar nichts, ich habe noch nie erlebt das jemand deswegen nicht mehr spielen konnte, auch wenn man ihn gefühlt tausend mal gemeldet hat, so einen habe ich mal Wochenlang immer wieder mal gesehen. Schon alleine weil Blizzard diesbezüglich keine Begründungsoption eingebaut hat zeigt, dass sie das eher weniger interessiert, oder zumindest nicht ahnden wollen. Solche Typen gibt es immer wieder, überwiegend tun die das um sicher zu stellen dass das Spiel verloren wird, das sie also im nächsten Spiel bessere Chancen haben wenn sie normal spielen, oder sie wollen ihren Rang verschlechtern um leichtere Gegner zu bekommen.

@JimdiGriz
Das was du da machst ist gegen die Forenrichtlinien.
Besonders der folgende Punkt ist dafür relevant :

Namentliches Anprangern gilt als Belästigung

Andere Individuen, Clans usw. namentlich oder anderweitig eindeutig identifizierbar anzuprangern, kann zu der Löschung des Beitrags oder Themas, sowie einer Forenpause führen. Auch wenn solche Warnungen unter Umständen gerechtfertigt sein können, würde die Möglichkeit andere auf solche Art und Weise anzuschwärzen, leicht zu missbrauchen sein und ist daher verboten. Ihr dürft den Fall gerne schildern, wenn die Anonymität der Beteiligten sicher gestellt ist und den Leser entscheiden lassen, ob er euch bezüglich weiterer Details kontaktieren möchte oder nicht.