💐[A] ImmergrĂŒn - Blumen -& KrĂ€uterladen HEUTE 20.07. ab 20:00 Uhr

Name: „ImmergrĂŒn“ – botanische Oase Blumen -& KrĂ€uterladen
AktualitÀt: 06/22
Ansprechpartner: Adoria
Ort: Sturmwind – Duftende Blumen
Öffnungszeiten: mittwochs gegen 20 Uhr
Angebot und Waren: Verkauf von azerotischer Botanik (von Zierpflanzen bis KrÀuter).

  • Floristik: BlumenkrĂ€nze, StrĂ€uße und Gestecke
  • FĂŒr den eigenen Garten: Setzlinge, Samen, kleine Pflanzen im Topf
  • Topfpflanzen fĂŒr zu Hause
  • Zubehör fĂŒr das GĂ€rtnerherz
    (Angebot wechselnd nach Saison und IC Gegebenheiten)
  • Dienstleistungen in Bereich: Festtagsdekoration, Gartengestaltung & Grabpflege

:hibiscus: Der Laden :hibiscus:

Außenansicht

Die Hausfront des Ladens entspricht dem ĂŒblichen Bau in Sturmwind. Holzfenster mit verschließbaren LĂ€den, eine massive HolztĂŒr mit schmiedeeisernen Elementen nennt der Laden sein Eigen.

Schon beim Herantreten des Hauses empfangen zwei floristisch kĂŒnstlerische gestalte BlumenkĂŒbel, mit einem Umfang eines halben Meters, den Kunden. Der Duft von lieblichen Blumen, ein leichtes Sirren verspielter Bienen und dem Farbenspiel kleiner bunter Falter stimmen schon jetzt den Besucher auf das floristische botanische Wunder ein.

Innenraum

Nach dem Erklingen eines zarten thalassischen Windspiels, strömt einem eine Symphonie wohlriechender Blumen, ein Bouquet aus Frische, SĂŒĂŸe und intensiven krĂ€ftigen Nuancen, entgegen. Dazu gesellt sich der latente Duft feuchter Erde dazu.

LĂ€sst man den Blick ĂŒber den großen rechteckigen Verkaufsraum gleiten eröffnet sich ein regelrechtes Blumenmeer vor einem, dass den eigentlich markanten Verkaufstresen gĂ€nzlich verschluckt. In verschiedensten Formen und Farben prĂ€sentiert sich ein Farbenspiel azerotischer Botanik, in verschiedensten PflanzgefĂ€ĂŸen.

Neben dem Leuchten und Fluoreszieren mancher magischen und nicht magischen Pflanzen, schweben gelbliche glĂŒhwurmartige Insekten ĂŒber so machen Strauß, sowie kleine verirrte Schmetterlinge, die sich an den BlĂŒten und Kelchen mancher Pflanzen gĂŒtig tun.

https://diealdor.fandom.com/wiki/%22Immergr%C3%BCn%22-Blumen_-%26_Kr%C3%A4uterladen#
18 Likes

Der Laden

#Bilder-Upload-Hilfe

6 Likes

:herb:Evergreens bei ImmergrĂŒn. :herb:

Das Standardsortiment, dass es im Regelfall immer gibt, wenn es nicht gerade ausverkauft ist.

Floristik

„Friedensangebot“ (als Strauß oder im Topf)

Ein erschwingliches Blumenarrangement, dass die Friedensblume gÀnzlich in Szene setzt. Zusammen mit etwas Beulen- & Sonnengras, gehört diese Kreation zu einfacheren Variante.

https://media.discordapp.net/attachments/973812243248582686/973823811621363722/Unbenanntes_Projekt_1.png?width=715&height=473

„Denk an dich.“ (als Strauß oder im Topf)

Die kleine Blumenkreation aus nordendischer Tigerlilie, Wildstahlblume und Goldklee besticht durch seine intensive RotfĂ€rbung der Tigerlilie und harmonisiert mit dem Gelb des GoldkleeÂŽs und dem bestĂ€ndigen Weiß der Wildstahlblume. Eine wunderschöne kleine Aufmerksamkeit, um jemanden zusagen, dass man an ihn denkt.

https://cdn.discordapp.com/attachments/973812243248582686/973892649931141180/Denk_an_dich.png

„TrĂ€nentröster“ (als Strauß oder im Topf)

Der TrĂ€nentröster, hat seinen Namen wohl von der violetten BlĂŒte der Arthas TrĂ€ne. Auffallend gestaltet sich die Kreation, die mit StĂ€ngel der LichblĂŒte und der puristischen Wildstahlblume zu einem eleganten Blumenbouquet zusammenfindet.

https://cdn.discordapp.com/attachments/973812243248582686/973823643270414336/Unbenanntes_Projekt.png

KrÀuter & Samen

Derzeit können wir Pflanzen, Setzlinge im Topf, getrocknet und als Samen aus den Kontinenten/ LÀnder: östliches Königreich, Kul Tiras, bedingt Verheerte Inseln, Nordend, Pandaria (teilweise aus AltbestÀnden) anbieten.

Da wir nicht immer alles anbieten können, es Schwankungen und LeerbestÀnde gibt, wÀre ein direktes Nachfragen von Vorteil.

AdoriaŽs GartenschÀtze

Gießkanne „Lotti“ -Eine einfache Gießkanne die in der QualitĂ€t wohl mittelmĂ€ĂŸig anzusiedeln ist.

Gartenhacke– einfache QualitĂ€t (ungefĂ€hre Lebensdauer 4 Monate)

Gartensichel- einfache QualitÀt (ungefÀhre Lebensdauer 4 Monate)

Gartenheugabel -einfache QualitÀt (ungefÀhre Lebensdauer 4 Monate)

Gartensense – einfache QualitĂ€t (ungefĂ€hre Lebensdauer 4 Monate)

PflanzgefĂ€ĂŸe

„Klarsicht“ - Eine Glasvase, einfach und schlicht.

„Einfach rund“ - Eine runde Pflanzschale aus Holz.

Öffnung:

:cherry_blossom:Evergreens bei ImmergrĂŒn - Kennenlernwochen! :cherry_blossom:

Wann: Mittwoch 25.05. um 20 Uhr
Wo: Sturmwind- Duftende Blumen

:balance_scale: MarktaktivitÀt: Sommermarkt in Seenhain :balance_scale:

5 Likes

An der verschlossenen hölzernen TĂŒr von „ImmergrĂŒn“ wurde ein stabiler auffĂ€lliger Blumenkranz in den Farben Rosa, Weiß und Gelb gehangen, in dessen Mitte eine zierendes Holz mit der Aufschrift „ Geschlossen“ verarbeitet wurde. Zeitgleich stand auf einem flatternden breiten und langen Seidenband, dass sacht im Wind weht, folgendes geschrieben:

„Immer auf der Suche nach botanischen SchĂ€tzen. Ich bin nĂ€chste Woche wieder da. Adoria“

(OOC: Im RL fröne ich gerade :sunny::ocean::tropical_drink: NÀchste Woche hat der Laden wieder auf)

6 Likes

IC:

Freudig und enthusiastisch pinnt die Elfe einen Aushang an die HolztĂŒr, ehe sie den Moment der Ruhe nutz und sich Stift und Papier in an den Rand des Wasserbrunnen setzt.

„Hrmm
 was brauchen ich 
 Lavendel
 eine Rankenhilfe
“ schreibt sie sogleich und setzt dann wieder ab. Mit geengten Augen und einer leicht gerunzelten Stirn, sah man der Blondine regelrecht das Denken schon vom weiten an.

„Belore 
 ich hatte es doch noch eben im Kopf“ moppert sie vor sich hin und starrt den Stift in ihrer Hand, als hĂ€tte dieser die Weisheit mit Löffel gegessen. „Das gibt es doch nich! Ich vergesse nie was. Nie. Niemals. Niemals-nie.“ Und knallt den Stift auf das Papier, als ein unheilvolles „Flatsch!“ an ihrem Spitzohr vorbei saust und ihr feucht und kalt direkt Schulter auf die Schulter klatscht. Ein riesiger weißer Fleck, 1a- platzierter Vogelschiss verzierte ihre Schulter, als der Möwe einen, ganz sicher voller HĂ€me strotzenden, Schrei abließ.

„Guano! Jetzt weiss ich es wieder. Ich brauche DĂŒnger!“

Der Aushang

Themenabend bei ImmergrĂŒn
GrĂŒner Daumen fĂŒr AnfĂ€nger- Aussaat Schritt fĂŒr Schritt

Wann: Freitag 10. des sechsten Monats, achte Abendstunde
Wo: ImmergrĂŒn – Blumen -& KrĂ€uterladen
Am Kanal 5 in Sturmwind
Kosten: ( man fĂŒge hier einen erschwinglichen Preis ein)

Was: Der Themenabend richtet sich an all jene, die bisher noch keinen grĂŒnen Daumen hatten, aber auch an alle die gern ihre Kenntnisse wieder auffrischen wollen. Theorie und Praxis werden in einer angenehmen und geselligen Runde vermittelt.
Leider beschrĂ€nkt sich die Teilnehmerzahl auf vier PlĂ€tze, da die RĂ€umlichkeiten von „ImmergrĂŒn“ begrenzt sind und eine individuelle Betreuung sonst nicht gewĂ€hrleistet ist.
FĂŒr die Praxis bietet sich hier Kleidung an, die schmutzig werden darf.
Eine Anmeldung kann sowohl schriftlich auch als auch mĂŒndlich erfolgen.
Ich freue mich auf Eure Anmeldungen

Adoria Goldklang – Besitzerin von ImmergrĂŒn

OOC:

:hibiscus:Der Blumenladen ist heute Abend um 20 Uhr wieder geöffnet. :hibiscus:

7 Likes

Fröhlich pfeift die botanische Hochelfe vor sich her, als sie die letzten draußen stehenden KĂŒbel mit Wasser versorgt. Hier und da zupft sie so manchen welkes Blatt vom Stiel und patet einer Rose das samtige Köpfchen. „ FĂŒr dich finden wir auch noch ein schönes zu Hause!“

:anchor:Raue See mit silberner Gischt. Standhafte SeebĂ€ren und klingende SĂ€bel. Ein idyllisches Tal mit grĂŒnen Auen und summenden Bienen.Und mystische Haine im vollen verborgen, Gefahren und Wissen. Anker und Seemannsgarn, Takelagen und SegeltĂŒcher. All das ist Kul Tiras.

Setzt die Segel Lichtmatrosen! Im ImmergrĂŒn heißt es „Kul Tiras- Wochen“:anchor:

:cherry_blossom:Wir haben heute wieder um 20 Uhr geöffnet! :cherry_blossom:

2 Likes

Der Alchemist und sein Labor

Schon mehr als ein Monat fĂŒhrte die Hochelfe das verschlafene BlumenlĂ€dchen ImmergrĂŒn, nachdem Tod ihrer Arbeitgeberin Eloise Crane. Die Ă€ltere Dame war herzlich und freundlich und so fĂŒhrte Adoria ihr Lebenswerk weiter. AnfĂ€nglich unsicher ob Sturmwind sie als neue GeschĂ€ftsfĂŒhrerin akzeptierten floriert das GeschĂ€ft und auch Adoria fand immer mehr ihre Heimat in Sturmwind.

GeschĂ€ftsbeziehungen wurden geschlossen. Zarte PflĂ€nzchen der Freundschaft beginnen zu wachsen und zu keimen und manchmal hatte man das GlĂŒck, dass sich beides vereint. Ladrick Graham seines Zeichens Alchemist war bereit das GeschĂ€ft ImmergrĂŒn gemeinsam mit ihr zu schultern.

Doch was wÀre ein Alchimist ganz ohne sein Labor?

Den Dachboden von ImmergrĂŒn hatte Adoria seit der Übernahme ganz drei Mal besucht. Ganze drei Mal, hatte sie vorsichtig die TĂŒr zum Grauen geöffnet. Nicht weit, immer nur ein spaltbreit und bekam ein jedes Mal fast einen Herzinfarkt.
Eloise Crane hatte gelebtes Leben und der Dachboden sprach BĂ€nde. Allein war dies gĂ€nzlich zu schaffen. Selbst zu zweit war dies fast unmöglich. Sie brauchten Hilfe. TatkrĂ€ftige entschlossene HĂ€nde, die mit anpackten. Und dank der freundlichen Nachbarschaft fanden sich mit Hilfe von Shandra Wolfsherz ganze zwei weitere Helferklein -Milla Wollf und Korbin . Zu viert war alles leichter und so gingen die vier das Unterfangen - Jetzt wird aufgerĂ€umt- ImmergrĂŒn entrĂŒmpelt den Dachboden- angehen. Und wer weiß vielleicht fand man den einen oder anderen Schatz oder wohlbehĂŒtete Geheimnisse.

Neben den Dingen, die man auf alten Dachboden finden konnte, waren wohl ein alter Alchemietisch, ein ganzes Ruderboot mit GemĂ€lden und eine „tollwĂŒtige“ Pflanze – Der Stiefelfresser- die Dinge, die noch im Nachgang so manchen im Kopf schwirrten. Und eine einfache EntrĂŒmpelung zu einem richtigen Abenteuer werden ließ.

https://diealdor.fandom.com/wiki/%22Immergr%C3%BCn%22-Blumen_-%26_Kr%C3%A4uterladen#Die_Geschichte
3 Likes

IC :
Vor sich hin summend klappt die blonde Hochelfe im Blaumann ein Standschild auf. Mit weißer Kreide schreibt sie auf der dunklen Tafel, in geschwungenen Lettern „GEÖFFNET“ drauf. Ehe sie dann eine KĂŒrbispflanze mit BabykĂŒrbis darunter malt und weiterschreibt
„Die SchlotternĂ€chte sind nicht mehr weit, sichert euch heute eurer eigenes KĂŒrbisbaby zum weiter Aufziehen!“
PrĂŒfend und skeptisch betrachtet Adoria ihr Werk. Mit einem an sich gewandten Nicken segnete sie ihr schnelles Kunstwerk ab und steckt die Kreide in ihre Brusttasche. „ Duuuuhh 
 Ladrick?! Wir brauchen fĂŒr dich wirklich endlich mal ein Schild. Woher soll Sturmwind wissen, dass man bei dir alchemistische Elixiere und TrĂ€nke kriegt?!“ ruft sie schon beim Reingehen ins „ImmergĂŒn“.

OOC:
Lassen eure Rosen schon die Köpfe hĂ€ngen? Sieht euer heißgeliebter KĂŒrbis mehr aus wie eine verschrumpelte Rosine? Ihr seid es leid, mit einem Eimer die Pflanzen zu gießen, weil ihr euch selber immer mit gießt?

Kein Problem – Lotti die Gießkanne wartet auf Euch im Blumen- und KrĂ€uterladen „ImmergrĂŒn“

Nach einem ereignisreichen Ausflug ins Schlingendorntal, natĂŒrlich nur im Zeichen fĂŒr die Kundschaft, hat das ImmergrĂŒn heute wieder geöffnet.

:cherry_blossom:Öffnung heute 20.07. zur achten Abendstunde :cherry_blossom:

Aktion: „Jeder brauch ein KĂŒrbisbaby“ :jack_o_lantern:

Sichere dir heute ein vorgezogene KĂŒrbispflanze mit einem kleinen KĂŒrbis, der durch deine FĂŒrsorge und Pflege bis zu den SchlotternĂ€chten gigantisch werden kann.

2 Likes