[A] Projekt 'Operation Wanderslust' und der Handelsbund Gandrar


#1

ooc:
Seid gegrüßt liebe Aldorianer,

nachdem ich es schon mal kurz ansprach, möchte ich euch hier nun gerne unser Konzept und Ideen vorstellen.
Im Details möchte ich euch zwei Dinge vorstellen, zum einen die ‘Operation Wanderslust’, ein gildenübergreifendes/-unabhängiges Projekt, welches nur bedingt mit dem Handelsbund Gandrar verwoben ist. Und eben den Handelsb, da dieser sinngebend und der IC-Goldgeber des Projektes ist.

1) Operation Wanderslust
a) Was ist das?
Wie schon angesprochen ist dies unser gildenunabhängiges Projekt, um IC in Reisen und Abenteuern die Welt zu erkunden und die üblichen Straßenpflaster der Hauptstädte zu verlassen.
Aufgrund der Aktualität und wunderschön gestalteter Ländereien soll hier zunächst Kul Tiras und Zandalar im Fokus stehen.

b) Für wen ist das Projekt gedacht?
Pimär möchten wir Spieler ansprechen, die vom Charakter her wie ich gerne jede freie Minute in das Spiel und RP stecken wollen, aber aus Gründen des RL’s, PvE, PvP oder weil man mit einem anderen RP-Main gerade in anderen Themen tief steckt und so nicht in die Ländereien kommt.
Aber nein, wir suchen keine Karteileichen, aber ob du mit ausgiebig Zeit und deinem RP Main richtig bist, lass uns einfach drüber mal quatschen.

c) Wie soll das ganze denn funktionieren?
Tja, eine gute Frage, der aktuelle Gedanke ist mit Hilfe einer WoW-Community einen Channel zu schaffen, wo zunächst man ooc sehen und sich kurz absprechen kann, wer da ist und ob jemand Lust/Zeit für RP hat.
IC seitig soll es Aufträge/Missionen mit einem Reiseplan geben, welcher mehr auf ‘Stationen’ ausgelegt ist und RP über einen Zeitraum. Klar soll es aber auch Highlights vor Ort geben, aber wir werden sehen wie es sich entwickelt.

d) Wann soll es denn los gehen?
Genau genommen, jetzt. IC laufen bereits Vorbereitungen zu Aushängen und dergleichen, so dass es hier bald Kontaktmöglichkeiten geben wird. Entsprechende Aushänge werden oben am schwarzen Brett des Bundes dann zu finden sein.
ooc kann man sich hier gerne im Thread schon melden oder uns ingame gerne anschreiben oder ein Briefchen schicken.

e) Alles schön und gut, aber was ist der RP-Hintergrund vom Konzept?
Gute Frage, und auch gleich eine schöne Überleitung danach zum Handelsbund. Stand heute ist die Idee hinter dem Projekt, dass dieser ein angeheurtes Trüppchen im Namen des Bundes ist, der entsprechend auf die Teilnehmer ausgerichtete Missionen bestreitet, zum Beispiel Warenbergungen, Begleitschutz, Aufklärung, Kartografierung, Ressourcen sammeln, und vieles mehr. Der Krieg tobt an allen Fronten, es mangelt an allem an allen Fronten!
Es gibt also eine Hülle und Fülle an Möglichkeiten, packen wir es an?!

2) Der Handelsbund Gandrar
a)Was ist das?
Es ist ein Südmeer-Handelsbund, gegründet von Breniarh Gandrar in Booty Bay, wo er bis heute auch seine Wurzeln hat und sich ab und an zur Erholung zurück zieht.
Die Ausrichtung des Handelsbundes ist neutral und primär gewinnorientiert, aber gewiss allianzfreundlich. Gewinn bedeutet hierbei nicht nur Gold, sondern auch Ruf und Einfluss.
Seit dem Jahre 2008 gibt es den Handelsbund nun auf Aldor, immer wieder auch aktiv bespielt, so dass er stand heute von mir als tief und weit verknüpfte Institution angesehen wird mit beträchtlichen Mitteln.
An dieser Stelle sei aber versichert, es geht mir hier nicht um IC ausübbare Macht oder so etwas, sondern vorwiegend um die damit verbunden IC technischen fast grenzenlosen Anspielmöglichkeiten anderer Spieler & Gruppen.

b) Wer ist Breniarh Gandrar
An sich würd ich sagen, find es IC heraus… aber etwas möchte ich kurz zu seiner Gesinnung preisgeben, da diese nicht unentscheidend für den Handelsbund ist. Denn auch wenn Gold und Einfluss der Hauptantrieb des Bundes ist, so ist Breniarh jemand, der sich von Kopf und Herz antreiben lässt. Verschwiegenheit ist sein oberstes Gebot, gleich was der Lohn sein könnte. Jede Handlung wird in Bezug zu seinem Ruf beurteilt, und Elune oder das Licht möge dem gnädig sein, der diesen gefährdet, im Besonderen aus den eigenen Reihen.
Mit scharfem Geist und starkem Ehrgefühl leitet er die Geschicke des Bundes, kaufen kann man ihn bei aller Liebe nicht.

c) Sitzt der Handelsbund nur in Booty Bay?
Nein, dort hat er zwar seine Wurzeln, aber geschuldet dem Anschluss an RP wurden 2 Objekte bis heute sich angeeignet. Zum einen in Dalaran (Legion) der Feinkostladen direkt neben dem Hordeneingang, dieser wird aber nicht aktiv derzeit bespielt.
Daneben gibt es noch das schon vor noch längerem erworbene Lagerhaus im Handelsviertel, ooc das Geschäft “zum leeren Köcher”.
Dieser wird aktuell entstaubt und wieder instand gesetzt, soll neben dem Wanderprojekt die zweite RP Tanzfläche bieten.

d) Gehen wir mal auf die laufenden Geschäfte des Bundes ein…
Ich werd sicher nicht die Geschäftsbücher hier offen legen, aber eins kann ich sagen, der Handelsbund treibt durchweg fröhlich Handel über alle Kontinente und Welten hinfort, es wird aber kein Anspruch auf was auch immer erhoben, jeglicher Handel läuft unerkannt im Unbemerkten. Ich würde mich natürlich freuen, wenn andere den Bund IC kennen, wenn aber nicht, ists auch nicht tragisch. Hauptsache der Provit landet am Ende in seinem Tresor. g IC aktiv ausbauen möchte ich, neben dem Projekt Wanderslust, die Geschäfte in und um Sturmwind.

e) Wer kann teil des Handelsbundes sein?
Abgesehen von IC Todesrittern, Dämonenjägern und offen ausgespielte Hexersleut eigentlich jeder, denn auch der Bund bietet so viele Möglichkeiten, auch durch das Wandererprojekt. Aber auch Handwerker, Künstler und Arbeitsuchende sind für die Niederlassung in Sturmwind gerne gesucht. Wer hier also ein zahlendes und Waren abnehmendes/lieferndes Dach sucht, dem sei der Bund gerne auch angeboten.

Nun denn, das soll es vorerst mal gewesen sein, der Text und die Vorstellung werden sicherlich noch mehrmals aktualisiert und überarbeitet, bitte verzeiht zwischenzeitliche Rechtschreibfehler…
Jedenfalls freu ich mich über jeden Fragenden, Interessierten, jeden der sich als Anspieloption anbieten möchte und natürlich jedweden sachdienlichem Hinweis. :slight_smile:

Nun wünsche ich einen schönen Abend und auf bald!