[A-RP] Anschlagtafeln in Sturmwind

An den Anschlagtafeln Sturmwinds dürften sich im Laufe des Abends immer mehr Flugblätter vorfinden. Sie alle haben dieselbe Aussage:

„Liebe Bürgerinnen und Bürger Sturmwinds. Freunde der Allianz und solche die es noch werden wollen.
Wir möchten euch erinnern, dass die Diskrepanzen mit der Horde zu so manchem problematischen Sachverhalt geführt haben und dass ihr es erwägen solltet nicht leichtfertig in den Tag zu leben, ist doch jeder Moment ein kostbares Gut und die Probleme unserer Welt die Probleme aller.“

1 Like

(Muss mit einem anderen Char-Posten da mit Serah nur 3 Antworten möglich sind, weil neu)

2 Likes

Hat den Zettel mit dem Hinweis, entdeckt und wird sich mal bei Gelegenheit auf den weg machen.

Noch immer fehlt jeder Spur. Weiterhin wird geschaut und ein Auge offengehalten.

Schrieb etwas drunter

Keiner scheint es satt zu haben. So befinde ich mich nun wieder jeden Tag hinter der Kathedrale oder am Friedhof. Immer ein offenes Ohr, immer eine helfen Hand, immer ein stützender Arm.

Gez.
Eine Freundin

1 Like

Erneut wurden Zettel angebracht. An einigen Mauern in Sturmwind sind diese zu finden.

https://media.discordapp.net/attachments/710558204701966356/835133760362119178/PhotoFunia-1619181487.jpg

Ein Mensch in Dunkelmondgewandung hängt folgenden Flyer am Anschlagsbrett auf.
(Siehe Alvanas Post)

3 Likes


#Bilder-Upload-Hilfe

1 Like


#Bilder-Upload-Hilfe

1 Like

ein kleines Blatt wird an das Brett genagelt
Schwertkämpfer sucht Arbeit. Was auch immer. Nur keine illegalen Aktivitäten. Kein hoher Lohn gefordert. Alternativ wird eine Reisegruppe gesucht mit der man reisen kann und Abenteuer erleben. Auffindbar im Schwein, am Hafen oder am Kathedralenplatz. Trage das Wappen Gilneas und eine schwere schwarze Plattenrüstung als Erkennungsmerkmal.
Gez.
Ein Kämpfer der ein Abenteuer erleben will

4 Likes

unterhalb des kleinen Blattes wird ein weiterer kleienr Zettel angebracht

Abenteuerin sucht Arbeit, sei es Personenschutz, Eskorten, Kuriergänge Material Beschaffung, (Kräuter zum Beispiel), Dezimierung von Wildtieren auf dem Land usw, keine Illegalen oder Moralisch verwerflichen Sachen, Gehalt ist je nach Auftrag verhandelbar

Bei Interesse findet man mich meistens entweder in der Taverne zum pfeifenden Schwein, alternativ in der Pension “Zur Güldenen Rose” im Handelsdistrikt.
Haltet Ausschau nach einer Dame in Braunen Gewandungen mit rotem Stirnband alternativ fragt nach einer gewissen Feuerfrau

3 Likes

An den Anschlagtafeln der Stadt werden Flyer aufgehangen.

Im mystischen Viertel der Stadt eröffnet eine neue Taverne ihre Toren. Mit mehreren Zertifikaten ausgezeichnet verbindet die Taverne einen gehobenen Stil Kochkunst und Alkoholausschank gleichermaßen. Abgerundet mit einem einmaligem Flair, bei glanzvoller Musik und Gesang zeichnet die Taverne eine makellose Möglichkeit unterzutauchen. Das Sahnehäubchen stellt der modernisierte untere Bereich der Taverne da, der dazu einlädt eine oder mehrere Tage im Glanz des Luxus zu verbingen. Himmelbetten erstrecken sich in Zimmern unter Kronleuchtern und gar ein Zuber verspricht der Luxuriösität einer neuen Erfahrung gleichzukommen.
Die erste Adresse, wenn es um Steaks geht.
Außergewöhnliche Fleischsorten von unübertroffener Qualität.
Die Lieferanten ausgezeichnet.
Die Schnitte anspruchsvoll.
Die Zubereitung perfektioniert.
Unabhängig von Sturmwinder Strömungen.
Eröffnung am fünften Mai zur 20ten Abendstunde im geschlachteten Lamm.

Irgendein Doofvogel hatte wohl die Flyer für sich beansprucht, die an den Anschlagtafeln zu finden waren. Allesamt abgerupft. Metzger im Himmelbett 404.

2 Likes

Ein Aushang wurde angebracht. Fest und Fester

(Wir spielen mit TRP3 Extended versteckten Gegenständen die für das RP genutzt werden können. Viel spaß!)

4 Likes

Ein Aushang wurde direkt an dem vorherigen angebracht

„Wir haben Frieden, du Pfeife!“

ein eilig geschrieben Zettel wurde dran gehangen

Es ist Nur Waffenstillstand, kein Frieden, das ist ein gewaltiger Unterschied und weder die Kaldorei noch Gilneer werden einen Frieden akzeptieren solange es keine Gerechtigkeit gibt.
Sie werden weder Gilneas noch Teldrasil vergessen haben und die Horde so leichtfertig damit davon kommen lassen

5 Likes

ein Blatt wird angeschlagen

Du hast Erfahrung in der Alchemie und im Verkauf und bist auf der Suche nach Arbeit? Dann melde dich in der Apotheke Wunderbräu.
Nach einer langen Pause nehmen wir das Geschäft wieder auf und suchen Mitarbeiter. Sowohl im Verkauf als auch in der Herstellung und Beschaffung der Waren. Jeder ist willkommen sofern er oder sie Erfahrung in dem Bereich hat.
Bewerbungen können in den Kasten vor der Apotheke eingeworfen werden. (Brief an Joniá) Oder ihr kommt Montags zwischen der 19ten und der 22ten Stunde ins Geschäft. Ihr findet uns in der Altstadt in einer Gasse gegenüber vom Schwein.

Gezeichnet Jonia Thorian, Geschäftsführung und Besitzerin der Apotheke Wunderbräu

2 Likes

Aushänge werden angebracht

(Wir arbeiten derzeit viel mit TRP3 Extended verstecken in denen Botschaften etc. versteckt werden. Diese können gerne frei genutzt werden und damit agiert werden.)

3 Likes

Aushänge kann man in der ganzen Stadt finden wo geschrieben steht

Bürgerinnen und Bürger!

Am Einundzwanzigsten des Fünften Monats findet zur Achten Abendstunde eine Armenspeisung am Pavillon hinter der Kathedrale des Lichts statt.

Es wird eine Champignon Pfanne mit Knoblauchsoße und einer Scheibe Brot gereicht. Für die Armen ist dies kostenlos. Alle anderen werden darum gebeten etwas zu spenden.

Da zu ist jeder eingeladen der durch den Angriff der Geißel alles verloren hat oder in mitleidenschaft gezogen wurde. Auch diesen werden wir helfen, sogut wir können.

Auch wird diesesmal unser Freund und Schneider Herr Nilan Finch anwesend sein.

Auch werden wir Euch helfen, sofern ihr Hilfe benötigt oder einen Rat braucht.

Um dies in die Tat umzusetzen wirken mit:

Die Ritter des Lichts
Elisabetha Le Faye
Nilan Finch

Und noch viele mehr.

Solltet ihr Fragen haben, stehen wir Euch stets zur Verfügung.

Gez. Hauptmann Atrax Thackery von den Rittern des Lichts.

1 Like

Ein Zettel wird an den ‚Aushang‘ der ‚Freundin‘ genagelt

Ist das Verlangen nach Blut, die richtige Reaktion auf das Verlangen nach Blut?
Woher weißt genau du, dass solche Kisten versteckt wurden? Hast du sie vielleicht sogar selbst versteckt?
Ist es der richtige Weg, die Ärmsten zu bewaffnen, damit die einfachen Bürger über ihnen sich nun vor jedem Bettler fürchten müssen, dass er sie überfällt, wenn er oder sie von ihm nichts bekommt?
Das Verhalten mancher kann nicht der Grund sein, dem Großteil der Bevölkerung einer noch größeren Gefahr auszusetzen: der marodierenden Horde an Hungernden, an Leidenden.

Gebt den Armen, den Bedürftigen Nahrung, gebt ihnen Kleidung, gebt ihnen Obdach für die Nacht!
Aber beim Licht, gebt ihnen keine Waffen. Sie lösen keine Probleme, sie schaffen nur neue!

eine Unterschrift fehlt

5 Likes