[A-RP] Anschlagtafeln in Sturmwind

An den Anschlagtafeln der Stadtwache von Sturmwind in der Stadt Sturmwind, denen der Hafenwache am Hafen sowie über die größeren Ortschaften und Dörfer des Königreichs Sturmwind wie etwa dem Osttal, Nordhain, der Späherkuppe, Seenhain und Dunkelhain verteilt werden neue Anschläge auf dem Briefkopf und mit dem Siegel der Stadtwache von Sturmwind hinzugefügt. Mögliche bestehende Anschläge, die die Soldaten des Königreichs, die Königliche Akademie der arkanen Künste und Wissenschaften oder Adelige des Hofrats diffamieren, werden dabei gleichsam entfernt.

An das Volk von Sturmwind,
An die Völker der Allianz!

Mit diesem Aushang stellen wir als Stadtwache von Sturmwind unter Berufung auf die geltenden Gesetze seiner Majestät und der Dienstvorschriften der Stadtwache von Sturmwind klar fest, dass das Gewaltmonopol und die Verfolgung von Straftaten und Straftätern in den Händen des Königreichs Sturmwind und seiner Erfüllungsgehilfen liegt. Ausnahmen bestehen etwa in Form von offiziellen Kopfgeldern, ausgestellt vom Kngr. Sturmwind und seinen Erfüllungsgehilfen, welche vom Volk ausgeführt werden dürfen und zum Zwecke der Selbstverteidigung im Königreich. Jegliche Taten, die darüber hinausgehen und etwa der Diffamierung einer Person oder Personengruppe dienen, werden als solche auch weiter behandelt und vor einen Richter geführt.

Um die Wahrung von Recht und Ordnung zu gewährleisten, werden im Folgenden die Maßnahmen zur Eindämmung von willkürlichen Gewalt- und Racheakten bekanntgegeben:

  • Umgehende Entfernung aufrührerischer oder hetzerischer Schriften von den Anschlagtafeln sowie als Schmiereien von Gebäuden und Straßen. Aufrührer, die bei ihrer Tat, zur Gewalt gegen angebliche Volks- und Vaterlandsverräter aufzurufen statt einen Verdacht der Stadtwache zu melden, ertappt werden, gelten als Hetzer sowie, je nach individueller Fall- und Aktenlage, Verschwörer gegen das Volk oder die Krone und verdienen den Tod durch den Strang.
  • Wer dabei ertappt oder wem nachgewiesen wird, dass er sich in Folge von Selbstjustiz oder Anstachelung durch Aufrührer an Gütern und Gesundheit von Bürgern der Allianz vergeht statt einen Verdacht der Stadtwache von Sturmwind zu melden, wird von den Kräften des Königreichs Sturmwind und seinen Erfüllungshilfen nach wie vor mit aller notwendigen Härte zur Wahrung der Ordnung behandelt werden.

Darüber hinaus sind Angehörige einer der Horde zugehörigen Rasse, die sich jedoch einer neutralen Fraktion wie dem Dampfdruckkartell oder dem Argentumkreuzzug verschrieben haben, in ihrer Bewegungsweite nach wie vor auf ihr mit Zeichen der friedlichen Absichten zu bestückendes Wassergefährt am Hafen beschränkt. Der Kontakt zur Stadtwache, zur Verwaltung und zur Rechtsprechung von Sturmwind hat postalisch oder durch Mittelsmänner zu erfolgen.
Angehörige einer der Horde zugehörigen Rasse auf Grund und Boden des Königreichs Sturmwind sind selbstverständlich zum Verhör durch die Stadtwache festzusetzen und zu übergeben. Auf die Ergreifung und Überbringung der Angehörigen einer der Horde zugehörigen Rasse wird ein Kopfgeld ausgeschrieben.

gez. Oberleutnant L. Kesper,
Zehnte Wachkompanie zu Sturmwind

<Siegel der Stadt und der Stadtwache>

5 Likes

Hier und dort findet sich in Sturmwind ein kleiner Aushang:

(ooc: Umgezogen weil es hier mehr Sinn macht als im Gerüchtethread)

5 Likes

ein neuer Aushang erscheint an mehreren Anschlagtafeln in Sturmwind

Die Wachen haben einen wahren Westfaller ermordet und seine Familie, von den dekadenten Aristokraten Sturmwinds ausgehungert, trauert um ihn.

Dieser feige Mord wird gesühnt werden. Die Unmenschen, die heuchlerischen Adeligen und die Magier der Akademie, die unsere Ernte vergiften, sollen in Angst leben.

Westfall vergisst nicht.

darunter stand wieder das Zeichen der Heugabel überkreuzt mit der Sichel

Ein neuer Flyer ziert die verschiedenen gängigen Aushangtafeln der Stadt

Einladung zum 4. Hofladen
am: 09. April
ab der späten Nachmittagszeit (20 Uhr)

Geboten wird der Kundschaft:
→ Erneut erlesene Waren der umliegenden Bauern
→ Weine des Sortiments der Weinkellerei Ritterlich
→ Sowie feine Köstlichkeiten rund um die Nobelgartenfeierlichkeiten.
Kommt und greift zu. Die Geschenke warten!

(Unten am Flyer hängen wie immer der ein oder andere Zettelschnipsel für den Greifenmeister und somit wohl einen kostenfreien Flug)

3 Likes

Ein Einfacher Aushang findet sich an den Tafeln von Sturmwind. Ohne viel Tamtam und simpel gehalten

„Sollte Interesse an Gewürzen und Tee’s aus Pandaria bestehen, besucht heute zur siebten Abendstunde meinen Stand an der Hafen Promenade“

5 Likes

Aushänge kann man in der ganzen Stadt finden wo geschrieben steht.

Bürgerinnen und Bürger!

Am Vierzehnten des Vierten Monats findet zur Achten Abendstunde eine Armenspeisung am Pavillon hinter der Kathedrale des Lichts statt.

Extra zum Nobelgartenfest reichen wir Lammspieße, wie auch Fischspieße vom Grill mit Gemüse und eine Scheibe Brot da zu.

Jeder Bedürftige erhält zum Nobelgartenfest einen Nobelgartenkorb mit einem Nobelgartenbrot, Marmelade, gefärbten Eiern und Wurst. Da zu etwas zu trinken und Schokoeier zum naschen.

Für die Armen ist dies kostenlos. Alle anderen werden darum gebeten etwas zu spenden.

Natürlich werden wir euch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Unser Freund und Schneider Herr Nilan Finch hilft ebenso gerne allen Bedürftigen, wie auch unser Freund und Medikus Doktor Enderwelt.

Um dies in die Tat umzusetzen wirken mit:

Die Ritter des Lichts

Nilan Finch

Doktor Horatio Enderwelt

Elisabetha Le Faye

Und noch viele mehr.

Solltet ihr Fragen haben, stehen wir Euch stets zur Verfügung.

Gez. Hauptmann Atrax Thackery von den Rittern des Lichts.

2 Likes

Daneben wird eine handschriftliche Notiz geheftet, in dicken Druckbuchstaben steht dort geschrieben

Bürger von Sturmwind!
Etwas läuft einfach falsch in unserer Stadt, wenn der einfache Handwerker gerade so sein täglich Brot verdienen kann, ohne jemandem zur Last zu fallen und vielleicht einmal im Monat ein wenig Fleisch auf den Tisch bringen kann!
Die Mildtätigkeit der Reichen und Schönen, ist sie nicht denn je auch reiner Selbstzweck? Ein Moment in dem man sich im Glanze seiner Gaben sonnen kann und sich auf die Schulter klopft?
Wann wird etwas für die einfachen Bürger unternommen?! Man muss sich nicht wundern, wenn immer mehr Bettler angegriffen und ausgeraubt werden. Die Spaltung unserer Gesellschaft, sie ist schon längst da!

6 Likes

ein Aushang wird neben die ganzen Blätter geklatscht

Die Apotheke Wunderbräu wird am 25.04. wieder zur siebten Abendstunde ihre Pforten eröffnen!
Einkäufe sind für diesen Tag 10% billiger!
Es werden noch Mitarbeiter mit Grunderfahrung in Kräuterkunde und Alchemie gesucht.
Falls Interesse besteht, einfach eine Bewerbung in den Briefkasten des Ladens werfen, mit Daten zur Person und wie man zu erreichen ist.
Der Laden ist in der Altstadt, gegenüber in der Gasse vom pfeifenden Schwein zu finden.
Jonia Thorian

(Bewerbungen ooc einfach per Brief an Joniá oder per Discord an Exekutor Arcardos#0309)

1 Like

Breit gefächert überfluten einige Flugblätter die Straßen oder kleben obligatorisch an den Wänden und Anschlagtafeln:

Aufgepasst ehrenwerte Bürger von Sturmwind!
Der Manboo Verlag öffnet zum ersten Mal seine Pforten für neue Mitarbeiter.

Wir suchen euch!

Eine Illustration von Bob Manboo, der eine zeigende Handgeste vollführt

Der Verlag stellt ein! Wir suchen dringend Personal, die Interesse an den Geschichten der Straße haben. Das Verlangen immer auf den Spuren der Zeit zu sein und aktiv an der Gestaltung der Zeitschrift Am Puls der Zeit mitwirken wollen.

Gar eine eigene publizieren? Kein Problem! Der Verlag fördert künstlerische Freiheiten oder aber ihr habt die Fähigkeiten für Sicherheit zu sorgen und gewaltbereite Kritiker in ihre Schranken zu weisen!

Dann wollen wir genau dich!

Folgende Stellen sind zu besetzen:

  • Schriftsteller oder die die es werden wollen.
  • Personenschutz.
  • Schatzmeister – Betreuung des Geschäfts Vermögen.
  • Schausteller für Veranstaltungen – auch Musiker.
  • Illustratoren für Kunst und Gestaltung der Titelblätter.
  • Berichterstatter für In- und außerhalb der Stadt

Sollten Euch einer dieser Rollen zusagen und ihr ein allgemeines Interesse daran haben in die hohe Kunst der Literatur einzutauchen, so meldet Euch vor Ort im Zwergendistrikt beim Manboo Verlag oder reicht eine Bewerbung per Einschreiben an das Postfach Manboo. (OOC Name: Qalil) Nur gesetzes- und königstreue Interessenten.

Hochachtungsvoll und mit freudiger Erwartung

Bob Manboo, Geschäftsführer

5 Likes

Es war ein kleiner Eilementar, der zum Mittag des zweiten Tags der Woche durch die Straßen Sturmwinds hetzte. Wobbelnd und wubbelnd in seiner arkanmagischen Form, hielt er ein paar wenige Flugblätter in den klauenbewehrten Händen.
Unter den Augen etwas argwöhnisch, perplex blinzelnder oder nur träge schauender Stadtwachen brachte er sie an eine Anschlagtafel im Magierviertel der Stadt, wie auch im Herz des sturmwinder Handels, dem Handelsdistrikt an - oder ließ sie eher anbringen.

Gestresst wirkte die arkane Wesenheit dabei nur zu sehr, nicht zuletzt, da sie mit wedelndem Papier um Hilfe beim Anbringen bitten musste und dabei ein sicherlich ulkiges Bild abgab. Sie verpuffte in Rauchkringeln, als ihre Arbeit erledigt war.

Auf einfachem Papier mit gedruckten Lettern in blauer Tinte steht geschrieben:

Ihr seid des Fegens müde?
Eure Finger sind vom stetigen Stopfen zerschlissener Socken ganz zerstochen?
Euer Partner kann Euch keine wahrheitsgemäße Antwort bezüglich Eurer Erscheinung geben, ohne in gestresstes Drucksen zu verfallen?
Oder sind Euch die Teleportationsrunen ausgegangen? Der arkane Staub zieht schon Manawyrme an?
DAS IST KEIN PROBLEM!
Erleichtert auch EUREN Alltag mit ein wenig :sparkles: Magie :sparkles: und frischen* Reagenzien.

Das >Arkane Allerley< in Dalaran, Rhoningasse 7, öffnet am kommenden Sonntag [17. Tag, 04. Monat] nach langer Schließung erneut seine Pforten zur 19. Abendstunde.

Lasst Euch und Euren Alltag verzaubern & vereinfachen!

*Frisch bedeutet in diesem Fall mindestens noch ohne größere arkanmagische Explosionen u.Ä. Nebenwirkungen verwendbar.

5 Likes

Ein Stück Papier mit dem Hinweiß einer Terminänderung wird angebracht.

OOC:
Der 6. Markt in Seenhain wird am 4.6 stattfinden. Der Termin hat sich um eine Woche vorverlegt. Bitte vormerken. Weitere Infos und Anmeldungen folgen.

Nun wurde der gestrige Flyer ergänzt. Der Termin für den Markt in Seenhain steht und die Anmeldungen sind nun möglich:

An den Anschlagtafeln der Stadt, wurde folgender Ausgang angebracht.

Moin.

Die Mannschaft der Schwarzfische sucht erfahrene Schiffsbauer, oder Handwerker im Bereich Holz.

Es geht um ein größeres Projekt, bei welchem man schwindelfrei sein muss.
Es sollen zwei Masten getauscht werden.

Die Bezahlung wird gerecht sein.

Für das leibliche Wohl wird kostenlos gesorgt.

Interessierte melden sich bei Kapitän Sato, am zweiten Steg, im Sturmwinder Hafen.

i.A. Bob

3 Likes

ein Mann in Rüstung nagelt wohl Anschläge an verschiedene Bretter in der Stadt

Abenteurer gesucht!

Dein Leben kommt dir öde vor und du möchtest Abenteuer erleben?
Du möchtest gerne gutes in der Welt vollbringen aber weißt nicht wie?
Meine Name ist Arcardos Thorian und ich stelle eine Gruppe zusammen, für eine Reise einmal durch die östlichen Königreiche. Wir werden jedes Gebiet bereisen. Vom südlichen Schlingendorntal, bis hin ins düstere Gilneas.
Wir werden örtliche Bedrohungen beseitigen und den uns freundlich gesonnenen Bewohnern dieses Kontinents nach Kräften helfen.
Doch diese Unternehmung wird kein Spaziergang sein. Kenntnisse im Kampf, sowie das Wissen, dass es gefährlich werden könnte, werden vorrausgesetzt.
Bei Interesse, meldet euch bei David Langstein, Barkeeper im Pfeifenden Schwein. Ich werde mich dann mit euch in Kontakt setzen.
(ooc Brief an Arcardos)

4 Likes

An diversen Anschlagtafeln Sturmwind´s wurde ein helles Pergament mit blauer Schrift direkt, in voller Dreistigkeit, in die Mitte gehangen.

Themenabend bei Immergrün

Grüne Daumen für Anfänger- Aussaat Schritt für Schritt

Wann: Freitag den 10.06., achte Abendstunde

Wo: Immergrün-Blumen-& Kräuterladen, am Kanal 5-Sturmwind

Kosten: (ooc: man möge hier einen erschwinglichen Preis einfügen:)

Was: Der Themenabend richtet sich an all jene, die bisher noch keinen grünen Daumen hatten, aber auch an alle, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

Theorie und Praxis werden in einer angenehmen und geselligen Runde vermittelt.

Die Teilnehmerzahl beschränkt sich auf vier.

Die Anmeldungen können schriftlich oder mündliche erfolgen.

Adoria Goldklang

Ooc: Der Termin findet aus Immersion- Gründen in der Garnison statt- Die Kräuterhütte macht da einfach mehr her. (Briefe an Adoria oder gern einfach anspielen)

7 Likes

es wird wohl wieder ein Aushang an die Bretter genagelt

Die Apotheke Wunderbräu, hat ihre Öffnungszeiten umgelegt. Von nun am immer Freitags ab der 7. Abendstunde.
Es wird immer noch Personal gesucht. Bei Interesse, einen Brief in den Briefkasten neben dem Laden einwerfen.
Jonia Thorian
(ooc Brief an Joniá)

2 Likes

Ein älterer Mann steht vor einer Anschlagtafel und befestigt einen Zettel.

An die Frau, geschätzt durschnittlich etwas kleiner, mit tirassischer Lederkluft und schwarzen, hochgesteckten Haaren: Du warst leider zu schnell fort, habe dich nicht mehr erwischt. Hier ist das Papier, was du verloren hast. Klingt interessant, hoffentlich hast du Erfolg! Zieh’ durch! Vielleicht sieht das hier jemand und meldet sich bei dir!

Darunter werden die genannten Papiere angeklebt.

Tagebucheintrag 466:
Ich bin nun schon seit einem Jahr in Sturmwind.
Seit meiner Entlassung aus dem Militär fühle ich mich verloren.
Soll das wirklich das Ende sein? Nur, weil ich ein paar Probleme mit der Hüfte habe?
Von wegen „nicht mehr einsatztauglich“! Ich kann sehr wohl noch ein Schwert schwingen.
… gut, vielleicht nur gegen unterlegene Feinde, aber ich kann!
Vielleicht sollte ich tatsächlich die Idee verfolgen, die mir im Gasthaus ans Herz gelegt wurde. Meine Erfahrungen nutzen, um dem Söldnertum nachzugehen.
Zwar nicht mehr mitten im Getümmel, aber… ich könnte Söldner um mich scharen, Aufträge an Land ziehen, Beute verkaufen… der Händler unter den Söldnern. Vielleicht eines Tages meine Erfahrungen weitergeben. Vielleicht bin ich doch noch nützlich, aber nicht als Anführer. Ich müsste Leute finden, die auf bestimmte Gebiete spezialisiert sind, die, je nach Art des Auftrags, das Kommando übernehmen könnten.
Und ich kümmere mich um die Finanzen, und die Repräsentation… was meine alten Kameraden wohl darüber denken würden?

Ein älterer Mann steht vor einer Anschlagtafel und befestigt einen Zettel.

An die Frau, geschätzt durschnittlich etwas kleiner, mit tirassischer Lederkluft und schwarzen, hochgesteckten Haaren: Du warst leider zu schnell fort, habe dich nicht mehr erwischt. Hier ist das Papier, was du verloren hast. Klingt interessant, hoffentlich hast du Erfolg! Zieh’ durch! Vielleicht sieht das hier jemand und meldet sich bei dir!

Darunter werden die genannten Papiere angeklebt.

Tagebucheintrag 466:
Ich bin nun schon seit einem Jahr in Sturmwind.
Seit meiner Entlassung aus dem Militär fühle ich mich verloren.
Soll das wirklich das Ende sein? Nur, weil ich ein paar Probleme mit der Hüfte habe?
Von wegen „nicht mehr einsatztauglich“! Ich kann sehr wohl noch ein Schwert schwingen.
… gut, vielleicht nur gegen unterlegene Feinde, aber ich kann!
Vielleicht sollte ich tatsächlich die Idee verfolgen, die mir im Gasthaus ans Herz gelegt wurde. Meine Erfahrungen nutzen, um dem Söldnertum nachzugehen.
Zwar nicht mehr mitten im Getümmel, aber… ich könnte Söldner um mich scharen, Aufträge an Land ziehen, Beute verkaufen… der Händler unter den Söldnern. Vielleicht eines Tages meine Erfahrungen weitergeben. Vielleicht bin ich doch noch nützlich, aber nicht als Anführer. Ich müsste Leute finden, die auf bestimmte Gebiete spezialisiert sind, die, je nach Art des Auftrags, das Kommando übernehmen könnten.
Und ich kümmere mich um die Finanzen, und die Repräsentation… was meine alten Kameraden wohl darüber denken würden?

1 Like

Eine noch recht junge, attraktive Frau mit blauschwarzem, schulterlangen Haar steht mit ernstem Blick vor der Anschlagtafel. Sie ist ganz in schwarz gewandet. Auffallend könnte ihr enormer Kugelbauch sein, der die Robe sehr weit nach vorne ausbeult.
Ihre dunkel geschminkten Augen fliegen über die vielen Blätter. Dann zückt sie selber einen Zettel und heftet ihn an eine freie Stelle.


~…:: Die „durstige Pranke“ sucht… ::…~

Die „durstige Pranke“, gegründet von Rus und Lia Hitch, zu finden im Zwergendistrikt, blickt auf mehrere Jahre erfolgreiche und angesehene Familientradition zurück.
Unsere Taverne ist unter anderem bekannt durch erlesene Getränke, hochwertige Speisen und ein exzeptionelles Ambiente.

Zur Verstärkung unsers Teams vergeben wir nachfolgend vakante Stellen:

  • Bedienung/ Schankmaid ( zwei Stellen )
  • Türsteher ( eine Stelle )

Geforderte Talente:
Pflichtbewußtsein, Zuverlässigkeit, Kommunikationsstärke sowie sicheres, freundliches und sauberes Auftreten sind für Dich selbstverständlich. Viel Puplikumsverkehr bringt Dich genausowenig aus der Ruhe, wie Tage, wo mal weniger los ist.
Bewerber, die als Türsteher fungieren wollen, müssen, darüber hinaus, zwingend dazu imstande sein sich bei Bedarf auch körperlichen- und verbalen Auseinandersetzungen stellen zu können.

Haben wir Dein geschätztes Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns Dich bei einem zwanglosen Vorstellungsgespräch kennenlernen zu dürfen.
Bewerbungen bitte per Post einreichen. Termine werden dann ausgemacht.

Ansprechpartner: Sabrina Lafayett (Post: Lafayett)

2 Likes

eine unscheinbare rothaarige junge Frau zögert kurz. Ihr Pergament wird penibel oft vorher durchgelesen bevor sie diesen an die Anschlagtafel hängt

Sanitätshaus „Ad Vitam“ sucht Ausnahmetalente…

  • Im Bereich Metallverarbeitung:
    Sie arbeiten mit Metallen, sind es aber Leid nur Waffen und Rüstungen anzufertigen? Wir fordern ihre Fähigkeiten heraus! Bei uns kommt es auf bestes Material an, hochwertige Verarbeitung und selbstständiges, sowie kreatives denken an. Und das alles für den guten Zweck! Stellen sie medizinische und Sanitätsprodukte her.
    .
  • Im Bereich Schneiderei
    Sie arbeiten mit Stoff? Wollen mehr als nur schöne Kleider und Roben herstellen? Dann melden sie sich, und sie werde ihre Fähigkeiten nutzen wie sie es nie zuvor getan haben.
    .
  • Im Bereich Ingenieurskunst:
    Sie sind Ingenieur und wollt mit feinster Technologie arbeiten, mit größter Verantwortung, da Fehler fatale Folgen haben können? Euch ist es wichtig einen Mehrwert zu bieten? Wir brauchen Sie!

Oder seid ihr Experte in einem anderem Handwerk? Lasst euch nicht abschrecken und Kontaktiert uns. Stellen sie uns ihre Fähigkeiten vor, wir finden bestimmt einen Platz für euch, wenn nötig weisen wir sie ausführlich in die komplexe Materie ein.

OOC Kontakt für Briefe: „Yda“

6 Likes