[A-RP-Plot] Der große Zwergenlauf - 04. Mai 2019


#1

Berg zum Gruß zusammen!
Herzliche Einladung ergeht hiermit an alle Adrenalin-Fanatiker und Hobby-Läufer der Welt der Kriegskunst, denn: der große Zwergenlauf kommt nach Azeroth!

Was ist der Zwergenlauf?
Der Zwergenlauf ist ein Wettrennen, in welchem sich die Läufer in Geschwindigkeit und Ausdauer miteinander messen. Die Ursprünge des Laufes liegen dabei in der Tiefe der Zeit und gehen auf den lange ausgeführten und nunmehr beinahe in Vergessenheit geratenen Beruf des Kuriers zurück.

IC-Infos: "Die Zwergen-Kuriere"

Damals, als die Länder noch rau und unwirtlich waren, die Feinde der Zwerge hinter jeder Ecke lauerten und die Greifen wild und ungezähmt, da war es an den Zwergen-Kurieren, Nachrichten von Dorf zu Dorf zu tragen. Die Inhalte der auf Pergament geschriebenen oder in Steinplatten gemeißelten Nachrichten konnten dabei ganz unterschiedlich sein, angefangen von schlichten Liebesbriefen bis hin zum Hilferuf eines Thans nach frischen Truppen.
Die Kuriere wurden nur unter den stärksten und schnellsten Zwergen ausgewählt und mussten ein hartes Training über sich ergehen lassen. Neben täglichen Laufeinheiten und Leibesübungen lernten sie, ein Feuer mit wenig Rauchentwicklung zu entfachen, primitive Unterstände zu errichten und Spuren zu lesen. Nebenbei wurden sie mitunter auf eisige Berggipfel oder in unwirtliche Wüsten entsandt, wo sie auch unter den widrigsten Bedingungen mehrere Tage oder Wochen überleben mussten. Wer all dies ohne Murren und mit Spitzen-Ergebnissen abschloss wurde in den Stand eines Zwergen-Kuriers erhoben und durfte sich fortan dem edlen Handwerk der Nachrichtenüberbringung widmen.
Die Kuriere genossen höchstes Ansehen innerhalb der Gemeinden, waren sie doch nicht nur zuverlässige Boten, sondern riskierten sie auch mit jeder Reise ihr Leben. Feinde, Wildtiere, unwirtliches Wetter - alldem mussten die wackeren Läufer trotzen, um ihre Nachricht dem Empfänger zu überbringen. Dementsprechend konnten sie sich am Zielort immer eines freundlichen Empfangs gewiss sein… und eines kühlen Biers in den Gasthäusern der Siedlungen.
In unseren Tagen sind die befestigten Straßen zu großen Teilen sicher, die Greifen gezähmt und durch Magie erschaffene Portale ermöglichenen Reisen in ganz Azeroth. Folglich ist der edle Beruf des Kuriers unnötig geworden, jedoch nicht in Vergessenheit geraten. In den Reihen der Zwerge erinnert man sich stets aufs Neue dieser edlen Berufung und schließt die großen Läufer von dereinst in Trinksprüche und Gebete ein.
Mit dem Zwergenlauf soll den Mühen und Strapazen gedacht werden, die die Vorfahren einst auf sich nahmen, um für Struktur innerhalb der Zwergenreiche zu sorgen. Außerdem sollen damit ein Stück weit die Traditionen der Zwerge geehrt und bewahrt werden, auch über die Grenzen der heimischen Siedlungen hinaus. Aus diesem Grund ist der Lauf ein gemeinschaftlicher Wettstreit, der allen Völkern der Allianz zugänglich ist.

Wie läuft das Event ab?
Das Event startet in Eisenschmiede in der Halle der Forscher. Einem gemütlichen Zusammenfinden und “Beschnuppern” der Teilnehmer folgen ein paar einleitende Worte bevor ca. eine Stunde später der Anpfiff zum Rennen gegeben wird. Nach dem Ende des Laufs und einer anschließenden Siegerehrung folgt ein netter Ausklang in zünftiger Wildhammer-Athmosphäre im gemütlichen Kirthafen.
Der Lauf selbst dauert ca. eine Stunde und folgt einer festgelegten Route, die sich durch mehrere Länder erstreckt: Dun Morogh, dem Loch Modan, dem Sumpfland und schließlich dem Schattenhochland. An der Route befindliche Städte dienen dabei als Stationen, die die Läufer ansteuern müssen, bevor der Lauf abgeschlossen werden kann. Wer die letzte Station als Erster erreicht gewinnt nicht nur den Lauf, sondern auch einen tollen Preis. Jede Stadt ist dabei für die Zwergische Geschichte von großer Bedeutung und soll mit dem Lauf geehrt werden.

Eisenschmiede

Die große Hauptstadt der Bronzebärte und Hauptstadt aller Zwerge in Azeroth bildet, wie erwähnt, den Startpunkt des Laufes. Hier versammeln sich die Teilnehmer, um nach einem kleinen Umtrunk und den restlichen Vorbereitungen ihre Reise anzutreten.

Khanaros

Die erste Station des Zwergenlaufes ist das beschauliche Städtchen in der Mitte von Dun Morogh. Als die erste wirkliche Siedlung, die junge aufstrebende Zwerge zu Beginn ihrer Abenteuer anlaufen ist es nur verständlich, dass sie die erste Station des Zwergenlaufs bildet.

Thelsamar

Nachdem die Läufer die schneebedeckten Gipfel hinter sich gebracht haben geht es weiter nach Thelsamar am Rand des Loch Modans. Als Bindeglied zwischen zwei großen Zwergenreichen und durch seine Lage an der Handelsstraße hat sich die Siedlung zu einem wohlhabenden Warenumschlagplatz gemausert.

Hafen von Menethil

Die Menschen im Sumpfland waren seit jeher treue Verbündete der Forscher und Gelehrten, die diese Lande besuchten, und der Bauern, die auf den hohen Gebirgsausläufern ihre Felder bestellen. Stets konnte man sich auf sie verlassen, wenn die Orks des Drachenmalklans wieder einmal einen Angriff starteten.

Hain des Sumpfhüters

Auch wenn das Verhältnis zwischen Nachtelfen und Zwergen angespannt ist, so war die Hilfe ihrer Druiden und des mächtigen Baumwesens essentiell für die Heilung des durch den Kataklysmus überfluteten Landes. Der Hain bildet die jüngste Station des Laufes und ist eine große Ehre für die dort ansässigen Nachtelfen.

Grim Batol

Einst das Juwel der Wildhammer-Zwerge, nunmehr verfallen und vom Schattenhammer kontrolliert, bildet die gewaltige Bergstadt natürlich eine Station des Zwergenlaufes. Durch feindliche Aktivitäten ist der Weg in der heutigen Zeit sehr gefährlich - doch nicht gefährlich genug für wahrlich wackere Läufer!

Donnermar

Obwohl immer wieder Ziel der Angriffe der Orks des Drachenmal-Klans steht die Wildhammerstadt noch heute und bietet ihren Feinden tapfer die Stirn. Zudem sind die Wildhämmer für ihr exquisites Donnerbräu bekannt - noch ein Grund mehr, die Stadt anzulaufen.

Kirthafen

Die nördlichste Siedlung der Wildhammerzwerge schließlich bildet das Ende des Zwergenlaufes. Hier wird der Sieger gekürt und der erfolgreiche Abschluss des Laufes mit geselligem Beisammensein, Liedern und Geschichten an prasselnden Kaminfeuern gefeiert.

P.S.: Auch wenn es in der Nähe der Wegstrecke vielerlei , den Zwergen wichtige Orte gibt (der Staudamm von Loch Modan, Dun Modr etc.) ist es für den Lauf von Wichtigkeit, dass hauptsächlich Städte mit einem Gasthaus angelaufen werden - warum, erklären die Regeln.

Wie lauten die Regeln des Zwergenlaufes?
Der Lauf folgt einer uralten Tradition der Zwerge und soll vor allem ein spaßiger Wettstreit der einzelnen Läufer sein. Dennoch gibt es eherne Regeln zu beachten, an die sich jeder Einzelne zu halten hat, wenn er nicht als Spielverderber und Betrüger vom Wettkampf ausgeschlossen werden will.

  1. Zwergen-Kuriere pflegten nach dem Erreichen einer Stadt in den dortigen Gasthäusern einzukehren, um ein kühles Bier zu sich zu nehmen. Diese Tradition wird im Lauf geehrt, indem die Teilnehmer nach dem Erreichen einer Station in das Gasthaus der Stadt rennen, den dort auf sie wartenden Moderator, also mich, “Abklatschen” (einmal durch mich hindurch rennen) und einen Schluck trinken. Anders als die Kuriere von damals müssen die Läufer dabei jedoch nicht anhalten - Gasthaus betreten, abklatschen, Bierchen leeren und weiter gehts.
  2. Während des Laufes ist es Charakteren nicht gestattet, die Straße oder den Weg zu verlassen, es sei denn, sie werden dazu aufgefordert. Nahezu jede Station ist durch einen Weg oder eine Straße miteinander verbunden und kann bequem erreicht werden. Kleinere Abkürzungen bei seichten U-Windungen einer Straße sind erlaubt… Sprünge von Klippen oder Brücken auf unterhalb gelegene Straßenabschnitte sowie Ausflüge querfeldein jedoch nicht.
  3. Euer Charakter darf keine Fähigkeiten einsetzen, die sich auf die Geschwindigkeit des Läufers auswirken. Demnach sind Fähigkeiten wie Blinzeln, Abfangen, Heldenhafter Sprung etc. verboten.
  4. Es ist nicht gestattet, vor dem Lauf Talente zu skillen, die die Bewegungsgeschwindikeit des Charakters erhöhen (normale Talente und/oder Azerit-Talente); falls sie geskillt wurden bitte ich die Läufer, diese davor auszutauschen (Bahnbrecher von Jägern, Engelsfeder/Körper und Geist von Priestern, Totem des Windsturms von Schamanen etc.)
  5. Es ist Charakteren nicht gestattet, bewegsungserhöhende Substanzen wie Tränke oder sonstiges vor oder während des Laufs zu sich zu nehmen.
  6. Zudem ist es nicht gestattet, durch Wechsel-Blaster oder ähnliche technische Spielereien die Positionen zweier Charaktere zu vertauschen.
  7. Keiner der Läufer hat während des Laufes aufzumounten! Das gilt auch für die Wilde Hatz der Worgen und sämtliche Gestalten der Druiden.

Bei Regelverstoß behält sich die Moderation das Recht vor, den/die Läufer vor, während oder auch nach dem Event vom Wettbewerb auszuschließen; durch Regelverstoß errungene Siege werden für ungültig erklärt.

Wer darf teilnehmen?
Wie bereits erwähnt ist es jedem Allianzvolk gestattet, am Zwergenlauf teilnehmen. Dabei gelten jedoch aus spielerischer sowie aus geschichtlicher Sicht ein paar Einschränkungen, was die Klassen der Charaktere angeht.

Um ein faires Verhältnis zwischen den Läufern zu garantieren dürfen keine Klassen am Wettkampf teilnehmen, die durch Skillung, Meisterschaft oder Ähnlichem über eine schnellere Bewegungsgeschwindigkeit verfügen. Zudem haben Zwerge, wie viele andere Allianzvölker nach wie vor, eine Aversion gegen die einstigen Diener des Lichkönigs und möchten auch ihre Teilnehmer nicht unnötig vergraulen. Folgende Klassen sind demnach vom Zwergenlauf ausgeschlossen:

  • Schurken
  • Dämonenjäger
  • Mönche
  • Todesritter

Der Lauf kann sowohl als Einzelperson als auch als Gruppe angegangen werden. Letztere gewinnen gemeinsam, sollte einer ihrer Läufer es ins Ziel schaffen; es lohnt sich daher, als Gruppierung zu erscheinen. Charaktere sollten dabei eine hohe, wenn nicht sogar Mindeststufe erreicht haben, da mit Feinden an der Wegstrecke zu rechnen ist und so einem Geschwindigkeitsverlust durch Benommenheit entgangen wird.
Wer teilnehmen möchte hinterlässt hier unter dem Post ein Kommentar, whispert mich IC an oder schreibt mir einen Brief (Gruppen bitte zudem die Namen aller Teilnehmer angeben). Beachtet bitte, dass nur Charaktere, die sich vor Beginn des Events als Läufer angemeldet haben, mitlaufen und auch gewinnen dürfen.

WICHTIG: Da die Läufer in den Gasthäusern der Stationen ein Bierchen o.ä. zu trinken haben bitte ich jeden Teilnehmer, sich davor mit einem entsprechenden Vorrat einzudecken. Außerdem sollten alle Läufer vor dem Startschuss anwesend sein; die spätere Teilnahme nach Beginn des Rennens ist leider ausgeschlossen.

Wann findet das Event statt?
Der Lauf findet am 04. Mai 2019 statt.
Treffpunkt ist 19.00 Uhr in der Halle der Forscher in Eisenschmiede; um 20.00 Uhr soll dann der Startschuss für den Lauf ertönen.

Zusammenfassung

  • Was? Ein Wettlauf nach traditioneller Zwergenart durch mehrere Länder, inklusive Siegerehrung und Preisverleihung und einem gemütlichen Ausklang in Kirthafen.
  • Wo? Eisenschmiede, Halle der Forscher
  • Wann? 04. Mai um 19.00 Uhr
  • Wer? Jedes Volk der Allianz (mit Klassen-Beschränkungen, siehe oben) ab Stufe 100.

Blitz und Donner!
Burgondil


[RP] Der Rollenspiel-Kalender (Mai + Juni)
#2

Die junge Köhlerin bückt sich, um den Zettel aufzuheben und wieder oben anzupinnen. Dabei fällt ihr Blick auf ihre schweren Arbeitsstiefel. Rußig, verdreckt und angeschrammt. Und herrlich eingelaufen und bequem. Doch, doch, das würde gehen.
Und wenn der Lauf schon fast bei ihr vor der Haustür vorbeiführen sollte, na klar würde sie dabeisein.
Mit einem entschlossenen Grinsen richtet sie sich wieder auf und hängt den Aufruf wieder nach oben, wo er hingehört.


(Mjorna) #3


#4

Ja, und damit ist es offiziell - vielen Dank an Mjorna, die mich aufgrund meines geringen Trust-Ranges unterstützt und dieses Bild gepostet hat :slight_smile:
Das Warten hat ein Ende und das Datum für den großen Zwergenlauf steht fest:

Samstag, den 04.05.2019 ab 19.00 Uhr in Eisenschmiede (Halle der Forscher).

Tapfere Läufer und Sprinter können sich nunmehr als Teilnehmer bewerben.
Alle Informationen zum Lauf findet ihr im obrigen Teil des Postes.
Weitere Informationen über mögliche Änderungen, Anpassungen usw. werdet ihr selbstverständlich rechtzeitig erhalten.
Berg zum Gruß und Blitz und Donner!


#6

Burgondil war müde… müde, sein Gesicht mit Tintenspritzern übersäht und sein Handgelenk wund und gerötet. Dennoch wirkte der junge Schreiber zufrieden, als er die Feder weglegte und das beschriebene Pergament zu den anderen legte.
Nahezu den ganzen Tag hatte er am Schreibpult verbracht, war noch vor dem ersten Hahnenschrei aufgestanden und hatte zu schreiben begonnen. Dabei hatte er kaum eine Pause eingelegt, denn er wusste, wie viel Arbeit er in so kurzer Zeit zu bewältigen hatte. Aber es hatte sich durchaus gelohnt, wie er anerkennen musste, während er sein Werk bewunderte: Berge von Flugblättern türmten sich vor ihm auf, stapelten sich fast bis zur Decke und verströmten ihren Geruchscocktail aus Pergament und frischer Tinte.
Der Zwerg stieß einen zufriedenen Pfiff aus, dann rutschte er von seinem Schemel und streckte sich. Es war Zeit, die Botschaften unters Volk zu bringen.

Der Tag des Großen Zwergenlaufes rückt näher und bislang konnten sich schon einige tapfere Läuferinnen und Läufer, sowie Zuschauer für das Event begeistern lassen… aber es können sicher noch mehr werden! \o/
Alle Infos zum großen Lauf findet ihr ganz oben, für Interessierte gilt nach wie vor folgendes:
“Wer teilnehmen möchte hinterlässt hier unter dem Post ein Kommentar, whispert mich IC an oder schreibt mir einen Brief (Gruppen bitte zudem die Namen aller Teilnehmer angeben). Beachtet bitte, dass nur Charaktere, die sich vor Beginn des Events als Läufer angemeldet haben, mitlaufen und auch gewinnen dürfen.”


(Iefan) #7

Mit Freude möchte ich die Oskorei als Teilnehmer des Zwergenlaufs anmelden. Keine Sorge, wir sind auf Zwei Beinen unterwegs :wink:

Wieviele unserer Mitglieder genau mitmachen wird sich noch zeigen. Zumindest mit unserer Gruppe kann gerechnet werden. Wir freuen uns auf das Event!


#8

Halbzeit zum großen Zwergenlauf und ein letzter Push vor der Osterzeit!
Vielen Dank an alle, die bislang ihr Interesse am Event bekundet haben, und ein noch herzlicheres Dankeschön an alle, die sich bereits zum Lauf angemeldet haben.

Da mich einige Fragen erreicht haben möchte ich diese hiermit gerne beantworten:

  • Zuschauer müssen sich nicht anmelden und sind herzlich eingeladen, sich an den Stationen der Rennstrecke sowie an den Straßen aufzuhalten. Dazu zählen auch Charaktere, die Erfrischungen anbieten oder Catering betreiben wollen.
  • Um zu verhindern, dass sich Läufer “einschmuggeln” und am Ende des Laufes den tatsächlichen Läufern in die Parade fahren oder unnötige Diskussionen verursachen ist es wichtig, dass sowohl Einzelläufer als auch Gruppen ihre Namen eintragen und sich anmelden, bevor der Lauf startet. Anmelden können sich Läufer weiterhin persönlich im IC, per whisper, Brief - oder durch ein Kommentar unter diesem Post.
  • Anmeldeschluss ist der 01. Mai.
    Bis dahin müssen alle Namen der Personen, die mitlaufen wollen, vorliegen. Nachträgliche Meldungen sind zwecks Planungsarbeiten ausgeschlossen.
  • Burgondil wird am letzten Montag des Monats noch einmal das Event beim Zwergenrat ansprechen. Interessenten haben dort die Gelegenheit, sich persönlich anzumelden und weitere Fragen zu klären.
  • Personen, die IC-Aktivitäten geplant haben, welche sie aufgrund ihrer Charaktereigenschaften o.ä. ausspielen möchten, werden angehalten, dies NACH dem Lauf zu tun. Habt Rücksicht auf Spieler und Spielleiter und tut nichts, um den Lauf mutwillig zu sabotieren oder zu stören, das es sonst nur zu ungewolltem Frust führen kann.

Das war es von meiner Seite, bevor sich Burgondil in den Osterurlaub zurückzieht :slight_smile: Ich selbst werde erst wieder am 23.04. IC erreichbar sein - Spieler, die sich als Läufer melden wollen bitte ich, dies zu beachten.

Frohe Ostern & schöne Feiertage!


(Mexa) #9

Huhu, könntest Du das bitte an dem ein oder anderen Beispiel erläutern? So liest es sich als wäre der Lauf gar nicht als RP-Plot gedacht.


(Iefan) #10

Ist er auch nicht. Der Lauf als solches geht in einem Stück: Man startet und rennt straight durch. Wenn man aber Dialoge führen möchte, Feiern oder irgendwelche Wortgefechte führen soll man das wohl am Ende. Da der Lauf ca eine Stunde geht hat man beim Start um 19 Uhr dann noch mehr als genug Zeit den Abend ausklingen zu lassen


(Mexa) #11

Bestimmt? Kein Schwitzen, Rumgestolpere, Schluckauf oder Seitenstechen, gegenseitige Anfeuerungen, Anfeindungen, Verletzungen und Zusammenbrüche, zwischendurch aufs Klo müssen?
Hm, Okay, Danke für die Info.


(Celentia) #12

Also ich muss gestehen das ich nicht ganz verstehe ob dies nun eine IC - Veranstaltung oder eine OOC - Veranstaltung ist.
Da ich aber annehme, dass dies eine IC - Veranstaltung ist, wird es nun schwer für mich zu entscheiden ob meine fleißige und begeisterte Bäckerin teilnehmen will, oder ihre Waren für den Schluss den Läufern anbieten will. Wahrscheinlich würde sie beides tun wollen. Erst fleißig im Namen der Bäckerei McKellar laufen und zum Schluss den fleißigen Mitläufern ihre Ware (kostenfrei!!!) anbieten.


#13

Hey, stimmt, das war etwas komisch formuliert. Lass es mich anders sagen: IC-Aktivitäten dürfen selbstverständlich ausgespielt werden, solange sie
a) die obrigen Regeln berücksichtigen und
b) den Lauf nicht gefährden bzw. daran teilnehmende Personen.
Ein Beispiel wäre, dass man als Dunkeleisenzwerg den Lauf sabotieren möchte, um an die Spitze zu kommen. Also spielt man aus, dass der Charakter eine Falle wirft - um dann anschließend von einem Spieler zu verlangen, darauf zu reagieren. Oder man riegelt die Strecke mit Widdern ab und lässt nur Dunkeleisenzwerge durch usw.
Im normalen Rollenspiel durchaus machbar, beim Lauf allerdings zu vermeiden, da es für mich als Einzelperson schon geschäftig genug sein wird, den Lauf von A nach B durchzumoderieren. Feindseligkeiten, Konflikte und dergleichen bitte ich daher, vor bzw. nach dem Lauf auszuspielen.
@Celentia: Der Lauf an sich ist eine IC-Veranstaltung mit einleitender Moderation, dem Lauf selbst und der anschließenden Siegerehrung. Und wenn du sowohl als Läuferin als auch anschließend als Verkäuferin/Verschenkerin teilnehmen magst bist du herzlich eingeladen, das zu tun :slight_smile:


(Ysaac) #14

Ich habe mir diese großartige Idee nun zum ersten Mal durchgesehen und mir ist direkt eine Sache aufgefallen: Bei den ganzen angepeilten Stationen und dem Zwischenstopp in jedem Gasthaus wird der Lauf niemals in einer Stunde zu bewältigen sein - es sei denn, ihr emotet alle gar nicht. Möglicherweise empfiehlt sich ein Probelauf damit du ein Gefühl dafür bekommst und die Strecke eventuell kürzen kannst, lieber Burgondil.

Ansonsten freu ich mich schon sehr, werde gewiss auf die ein oder andere Art als Zuschauer dabei sein.


(Iefan) #15

Ohne Emotes schafft man die Distanz in unter einer Stunde. Ich denk auch - Burgondil darf mich korrigieren - das der Lauf als solches kein wirkliches RP Event ist sondern der Zeitraum danach und davor.

D.h. Man rennt.


(Ysaac) #16

Das ist allerdings wahr! Mit den reingezogenen Enginebierchen wird es dann spätestens ab Station drei auch richtig schön eierig.


#17

Richtig. Streng genommen teilt sich der Lauf in 3 Phasen:

  1. “Aufwärm-Phase” - Willkommensrunde in Eisenschmiede, Eintreffen der Läufer, kurze Rede über die Hintergründe des Laufes, anschließend Vorbereitung und Aufstellung zum Startschuss.

  2. “Zwergenlauf” - Da es sich dabei ja wirklich um ein Wettrennen der Spieler handelt werden die Aufenthalte an den Stationen selbst nicht bespielt, damit man keine Zeit verliert, sondern es wird durchgerannt bis zum Schluss. Die Biere dienen neben der Tradition auch dazu, dass man nicht mehr ganz gerade läuft… ein zusätzliches “Hindernis” für die Spieler also. Während des Laufs selbst werden vom Moderator kleine Plots & Ereignisse bespielt, um Langstrecken mit etwas Leben zu füllen.

  3. “Siegerehrung” - Ermittlung & Auszeichnung des Siegers & anschließende Siegerfeier. Gemütlicher Ausklang.

Vor, während & nach des Laufes darf sowohl von Läufern als auch Besuchern RP betrieben werden, da das ganze IC stattfindet. Ob & wieweit die Läufer das während des Laufes tun möchten ist ihnen überlassen, da man ja auch seine Laufzeit im Auge behalten sollte. Der Großteil des RPs (zumindest für die Läufer) soll tatsächlich vor und nach dem Lauf stattfinden.


#18

Ich will auch laufen- nur fürchte ich arge Auseinandersetzungen- mit dem Bösen.
(Der Lvl Stufe wegen).


#19

Eine Krähe fliegt in den Vierteln von Eisenschmiede umher mit einem Pergament in den Krallen, auf der Suche nach dem Zwerg Burgondil. Der Vogel muss eine Weile in der Zwergen Stadt rum Flattern bis dieser die gesuchte Person gesichtet hat. Das Federvieh Krächzt einmal laut auf und macht einen Sturzflug direkt zum Bärtigen, kurz bevor er sein Ziel erreicht weitet dieser seine Flügel weit auf um abzubremsen. Die Krähe legt das ein gerollte Pergament vor den Füssen des Zwerges und setzt sich neben diesen. Wenn er die Rolle aufhebt und entrollt wird er folgendes Lesen:

Seid Gegrüßt der Herr Zwerg,

Wir haben von dem Zwergen Lauf gehört und möchten Zwei Läufer anmelden
Einen Menschen Herren Namens “Der Speer” und eine Rendorei Dame die den Namen “Das Mäuschen” trägt.
Mit freundlichen Grüßen “Syndikat Vogelfrei”

PS: Bitte binden sie der Krähe das dazu gelegte Band um einen deren Füße um uns zu bestätigen das die Anmeldung erfolgt ist und auch angenommen wurde.

Wie im Brief beschrieben liegt ein Rotes Band mit bei. Die Krähe wie der Absender jener warten dann geduldig ab wie er nun handelt


#20

Mit einem breiten Lächeln trat Burgondil aus der Taverne und machte sich auf in Richtung Bibliothek. Er war zufrieden; die Kräuterschnäpse in seinem Magen versüßten ihm die Aussicht, sich noch ein paar Stunden in den gelehrten Werken zu vertiefen, ehe er sich in Richtung Khanaros begeben sollte.
Plötzlich hielt er inne und blickte auf, als die Krähe hinabstieß und das Pergament zu seinen Füßen ablegte. Neugierig entfaltete der Zwerg selbiges und überflog die Zeilen, ehe er wohlwollend nickte und das Band ans Bein des Federviehs band, welches kurz darauf auch schon wieder in den Lüften verschwand.
Die Rolle indessen wanderte rasch in Burgondils Tasche und nachdem der Chronist noch ein paar Notizen auf eine kleine Liste kritzelte trat er auch schon bald darauf wieder seinen Weg an, fast so, als sei nichts gewesen.

Danke für die Anmeldung, beide Namen wurden vermerkt :slight_smile:

Das würde leider, fürchte ich, schwer werden für deine Stufe… der Lauf führt durch Gebiete mit Gegnern hoher Stufen, da würde dein Char sofort das Zeitliche segnen.


Der Zwergenlauf rückt in greifbare Nähe… nur noch wenige Tage trennen uns vom bevorstehenden RP-Event. Spieler, die mit einem Char am Lauf teilzunehmen möchten, werden noch einmal darauf hingewiesen, dass sie sich nur noch bis heute als Läufer registrieren können.

Um euch optimal auf den Lauf vorzubereiten - hier nochmal ein paar Informationen:

  • Das Event beginnt am Samstag um 19.00 Uhr in der Halle der Forscher in Eisenschmiede.
  • Der Lauf selbst startet um 20.00 Uhr.
  • Zuschauer, Verkäufer etc. müssen nicht nach Eisenschmiede kommen, sondern können sich bereits davor an der Wegstrecke/an den Stationen positionieren; wichtig ist nur, dass die Läufer zu den genannten Zeiträumen erscheinen.
  • Jeder Läufer sollte einen Vorrat von mindestens 7 Bieren oder anderen alkoholischen Getränken mitbringen, um sie an den Stationen zu sich zu nehmen.
  • Lest euch bitte noch einmal die Regeln durch (oben beschrieben). Unstimmigkeiten führen u.U. zur Disqualifikation oder Aberkennung des Siegtitels.
  • Last but not Least: der Lauf ist ein RP-Event, folglich hat der Spielleiter immer das letzte Wort! :wink:

Bei Fragen stehe ich gerne hier im Forum oder IC zur Verfügung.


(Mjorna) #21