[A-RP] 🔮 Wunsch & Wunder - Obskure Kuriositäten

Wunsch & Wunder
Obskure Kuriositäten
Inhalt:                              Konzept • Rollenspiel • FAQ

Projekttyp:                     Kuriositätenverkauf mit magischen Nebenaspekt
Schwerpunkte:             Handel, Plot- & Eventspiel
Standort:                        Bibliothek am Verließ
Ansprechpartner:        Raisel, Amethyst, Epochenbund

Aldorwiki:                      Folgt
Discord:                          Epochenbund, Auf Anfrage

"Wunsch & Wunder"- zeigt ein kleines, verblichenes Holzschild, wohl versteckt zwischen dem dichten Efeugeflecht der verwinkelten Fassaden des Magierdistriktes. Eher bekannt bei Kennern und jenen, die das besondere Etwas suchen, liegt der Eingang zum kleinen Laden versteckt, einige Meter ĂĽber dem begrĂĽnten Boden, erreichbar ĂĽber eine steinerne BrĂĽcke.
Dichte Schwaden von schwerem Räucherwerk lullen die Sinne ein, kaum dass man durch den Eingang getreten ist. Nur spärlich dringt Licht durch verdunkelte Fenster in den stickigen, überladenden Raum. So ist es nur das flackernde Licht einiger Kerzen, die das Innere erhellen und den Blick auf das skurrile Sortiment ermöglichen.


In dicht an die Wand gedrängte Regale türmen sich Einmachgläser gefüllt mit den vorwurfsvoll dreinblickenden Augen unzähliger Kreaturen ebenso wie eine Sammlung undefinierbarer Substanzen. Flaschen und Tiegel ohne genaue Bezeichnung, stehen neben Kisten und Schatullen mit okkulten Glücksbringern und Talismanen. Von der Decke hängen kleine Säcke und dichte Bündel mit allerlei Räucherwerk. Wo die Wände nicht von den Regalen verdeckt werden, findet sich eine Unzahl alter Gemälde, verstaubter Prunkwaffen und anderer Antiquitäten, denen ihr Alter nur allzu deutlich anzusehen ist. Hinter dem mit Kleinod und Tand überladenden Tresen stehen einige verstaubte Vitrinen, in welchen sich Schmuckstücke und sonstige Kostbarkeiten befinden, welche tatsächlich Wert zu haben scheinen. Denn obgleich das Angebot auf den ersten Blick aus obskuren Krimskrams und selten gebrauchten Reagenzien zu bestehen scheint, findet sich für das geübte Auge darunter doch der ein oder andere Schatz. So soll es neben kostbaren Antiquitäten und seltenen Sammlerstücken auch das ein oder andere mal mehr mal weniger gefährliche magische Artefakt zu erstehen geben, welches von wackeren Abenteuern aus alten Ruinen geborgen wurden.

Doch soll man nicht nur daran interessiert sein, MerkwĂĽrdiges und Sonderbares unter die Leute zu bringen - sondern durchaus auch daran, eben solches aufzukaufen. Manch ein armer Schlucker mag gar schon sein FamilienerbstĂĽck in die Pfandleihe gegeben haben.
KONZEPT
Kuriositätenladen der anderen Art
Wunsch & Wunder dient als uriger, versteckter 'Tante-Emma-Laden' für allerlei Kuriositäten, obskuren magischen Bedarf, Antiquitäten und Artefakte vor allem als gemeinsames Projekt des Epochenbundes und ehemals der Foxworth Company.
Im Hintergrund finanziell gefördert durch Manch ein alt bekanntes Gesicht der ehemaligen Company - dient das kleine Ladengeschäft dem Epochenbund als Dreh- und Angelpunkt innerhalb der Stadtmauern zwischen ihren Forschungsreisen. Ebenso versuchen sie dort all das an den Mann und die Frau zu bringen, was bei auf der Suche nach alten Ruinen und vergessenen Schätzen nicht mehr gebraucht wird.
Ladengeschäft: Dienstleistungen
Obwohl eng mit einer Gruppe Archäologen und Schatzsuchern verbunden, handelt es sich bei Wunsch & Wunder vor allem um ein Geschäft, welches daran Interesse hat, Profite zu erzielen. Hinter vorgehaltener Hand munkelt man gar, dass es der exzentrischen Ladenbesitzerin um einiges mehr um das liebe Gold geht als dem Kurator des Epochenbundes. Sodass dieser gar nicht über alles Bescheid weiß, was in den Hinterzimmern vor sich geht.
Dienstleistungen:
  • An- & Verkauf von passenden Waren
  • Informationshandel
  • Pfandleihe mit passenden Waren
  • Warenbeschaffung
  • Artefaktanalyse ohne Fragen
  • Einschätzung von Relikten und Antiquitäten
Das Ladengeschäft dient nicht nur dem Epochenbund als Stützpunkt. Es kann von Charakter zu Charakter variieren - suchen wir auch abseits des Handels hinter den Kulissen, immer nach Möglichkeiten, uns in das Rollenspiel der Stadt einzubringen. Treibt sich im direkten Umkreis doch die ein oder andere zwielichtige Gestalt umher. Die Betreiberin selbst soll sich doch selbst in der Vergangenheit in so manch' dubiose Geschäfte verstrickt haben.

Selbstverständlich ist man neben den bereits bestehenden Verbindungen immer daran interessiert, weitere zu knüpfen. Ob nun nur mit treuen Kunden oder anderen Gilden/Geschäften, welche ein Interesse an einem Zusammenspiel hegen.
ZurĂĽck zum Inhaltsverzeichnis â—„
IM ROLLENSPIEL
Ihr findet was ihr sucht - Ganz sicher
Aufhänger für längerfristiges Rollenspiel sind neben dem Treiben in der Stadt oder auf Märkten die gemeinsamen Plots und Events des Epochenbundes und der Aldorcommunity. Zur Warenbeschaffung und archäologische Forschungs- und Schatzsuchereisen in ferne Ruinen.
Doch wird natürlich auch das Geschäft regelmäßige, feste Öffnungstage haben.
FESTER Ă–FFNUNGSTAG: Folgt
Nächster Termin: -
Oder auf Anfrage
Das Warenangebot variiert stark von dem, was beschafft werden konnte oder was gerade aus den seltsamsten Ecken Azeroths besorgt werden konnte - so wird ein Blick in das Geschäft selbst erforderlich sein, um einen genauen Überblick zu bekommen. Doch lässt sich ein grober Warenbestand zusammenfassen:
Ladengeschäft: Waren
Relikte:
  • Antiquitäten
  • Archäologische Funde
  • SchmuckstĂĽcke & Prunkwaffen
  • Kunstgegenstände

Magisch:
  • AuĂźergewöhnliche Artefakte
  • Ritualbedarf
  • Seltene/seltsame Reagenzien
  • Räucherwerk

Verschiedenes:
  • Räucherwerk (?)
  • GlĂĽcksbringern und Talismane
  • Allerlei okkulter Tand
  • 'Wundermittel'
ZurĂĽck zum Inhaltsverzeichnis â—„
FAQ & RP-Archiv
Waren hier, waren dort
Vergangene RP-Präsenz




► Das Haus wird schon bespielt! // Ich möchte das Haus auch gerne Nutzen. Sturmwind hat leider nur eine begrenzte Anzahl an bespielbaren Gebäuden. Sollte "die Bibliothek am Verlies" in aktiver Nutzung sein oder jemand den Wunsch hegen, dies ebenfalls zu tun, so wird man sicher eine gemeinsame Lösung finden.

► Währung, Gold, Moneten, Kohle Jeder hat eine bestimmte Vorstellung davon, wie viel Wert das Gold in Warcraft hat. Oft gehen diese Vorstellungen weit auseinander. Wir werden deswegen mit keinen genauen Zahlen spielen, sondern uns an ungefähren Werten orientieren. Als Beispiel: "Die Kerzen kosten einen moderaten Betrag gemessen am Durchschnittslohn."
FĂĽr weitere Fragen steht man auch gerne In-Game im Whisper, oder nach Anfrage im Discord zur VerfĂĽgung.
ZurĂĽck zum Inhaltsverzeichnis â—„
18 Likes
NEUIGKEITEN
Nach etwas Abstimmung wurden nun endlich ein fester Spieltag gefunden. Ebenso ist es natürlich immer möglich nach Absprache einen Termin im Geschäft zu erhalten um die verschiedenen Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. OOC zu erreichen am besten über den Ingame Whisper, oder das Engine Briefsystem. IC besitz der Laden eine Einwurfbox für offizielle Anliegen und Gesuche.
FESTER Ă–FFNUNGSTAG: Jeder zweite Montag
Beginnend am 22.03
6 Likes
GESCHĂ„TSĂ–FFNUNG
Heute um 20 Uhr öffnet Wunsch & Wunder seine Ladentüren!

Neben dem sonstigen Sortiment, haben haben wir NUR HEUTE einige seltene und wundersame Angebote für unsere geschätzte Kundschaft:

• Defunktionaler Duftring
• Defunktionaler Unsichtbarkeitsring
• Pergament aus der Haut verschiedenster Kreaturen
• Zwei rostige Schwerter aus dem ersten Krieg
3 Likes
AUSFALL
Wegen dem Feiertag und damit verbundenen Familientreffen fällt der Ladentermin heute leider aus. Er wird demnächst nachgeholt!
2 Likes
RĂśCKKEHR
Nach längerer WoW-Pause und dem langsamen wiederfinden der eigenen Rollenspiellust schnuppern wir bald wieder vorsichtig in das Geschehen der Stadt! Seid Gewarnt!
Ein Neuer Ă–ffnungstermin steht noch aus - Man darf sich bei Interesse, und/oder Fragen natĂĽrlich bereits an uns wenden!
2 Likes
NEUIGKEITEN
Sturmwind ist besucht, Staub ist gewischt, Regale sind gefĂĽllt.
Da aller Anfang schwer ist und der Wiedereinstieg ins Rollenspiel ganz besonders, nehmen wir uns noch etwas mehr Vorlaufszeit und verbleiben vorerst in einem Zwei-Wochenrhythmus. Anfragen für Termine in der Zeit dazwischen können natürlich jeder Zeit gestellt werden.
FESTER Ă–FFNUNGSTAG: Jeden zweiten Mittwoch
Beginnend am 01.12
3 Likes
GESCHĂ„TSĂ–FFNUNG
Heute um 20 Uhr öffnet Wunsch & Wunder seine Ladentüren!

Neben dem sonstigen Sortiment, haben haben wir NUR HEUTE einige seltene und wundersame Angebote für unsere geschätzte Kundschaft:

Wundersames Zauberbuch
Auf den ersten Blick handelt es sich um ein wenig ramponiertes, jedoch kunstvoll verziertes Buch mit simplen Zaubersprüchen, welche zum Repertoire jedes Magiers gehören sollten. Beim genaueren Hinsehen scheinen diese jedoch ein wenig anders zu sein, als man es vielleicht von seinem Lehrmeister gelehrt hat. Ob es eine gute Idee ist, diese auszuprobieren?



Samtpfoten Brosche
Eine verschnörkelte Goldbrosche, in welche kleine Katzenpfote eingraviert scheinen. Öffnet man sie, entdeckt man im inneren - sicher hinter Glas eingefasst - ein Büschel Tierhaar. Katzenund katzenartige Tiere mögen dem Träger dieses Schmuckstücks etwas freundlicher gegenüber treten. Wunsch & Wunder übernimmt jedoch keine Gewähr dafür, wie es mit anderen, tierischen Wesen aussieht.



Artefakthölzer
Eine kleine Sammlung an abgehangenen Holzarten in verschiedenen Größen und längen. Perfekt dafür geeignet, daraus Magierstäbe und andere Gegenstände für den alltäglichen Gebrauch eines Magiers herzustellen.



9 Likes
NEUIGKEITEN
• Wunsch & Wunder wird mit einem Stand auf dem Winterhauchmarkt am 17.12 in Sturmwind vertreten sein!

• Der Reguläre Öffnungstag am 15.12 wird wie gewohnt statt finden! Dieses Mal bereits ab 19 Uhr!
4 Likes
GESCHĂ„TSĂ–FFNUNG
Wegen Krankheit bleibt der Laden heute Abend leider geschlossen. Jedoch findet man uns am Freitag auf dem Winterhauchmarkt in Sturmwind.
3 Likes
NEUIGKEITEN
• Wunsch & Wunder öffnet seine Türen am 12.01 das erste Mal im Jahr! Wir freuen uns nächste Woche auf euren Besuch!
3 Likes
GESCHĂ„TSĂ–FFNUNG
Heute um 19 Uhr öffnet Wunsch & Wunder seine Ladentüren!

Neben dem sonstigen Sortiment, haben haben wir NUR HEUTE einige seltene und wundersame Angebote für unsere geschätzte Kundschaft:

Quelllaterne
Auf den ersten Blick handelt es sich bei diesem StĂĽck um eine kunstvoll gearbeitete Ă–llampe aus dĂĽnnen Silberstreben und Glas. Doch egal wie sehr man sich auch bemĂĽht - man scheint keine Flamme im Inneren zu entzĂĽnden und sie nicht dazu zu bringen, Licht zu spenden.
Erst wenn man sie komplett unter Wasser taucht, beginnt im Inneren ein gespenstig bläuliches Licht zu erstrahlen. Kaum zu gebrauchen in finsteren Höhlen - dafür um so nützlicher sollte man einmal zu verlassenen Schiffswracks tauchen wollen.




Defunktionaler Unsichtbarkeitsring
Auch dem besten Verzauberküstler mögen einmal Fehler unterlaufen. Ganz besonders wenn man versucht, einen solch komplizierten Zauber wie eine Unsichtbarkeit an einen Gegenstand zu binden. Dies sollte doch noch lange kein Grund sein, sein Werk gleich zu vernichten, in das man Zeit und Ressourcen gesteckt hat. Dieser Ring mag zwar nur manche Körperteile unsichtbar machen und dies auch nur für einen nicht einschätzbaren Zeitraum. Aber er tut zumindest das, was man grob im Sinn hatte. Oder nicht?



Artefakthölzer
Noch immer bietet Wunsch & Wunder eine kleine Sammlung an abgehangenen Holzarten in verschiedenen Größen und längen. Perfekt dafür geeignet, daraus Magierstäbe und andere Gegenstände für den alltäglichen Gebrauch eines Magiers herzustellen.



Ebenso nehmen wir jederzeit Eure extravaganten und außergewöhnlichen Wünsche, Bestellungen und Anfragen für Artefakte, Kunstgegenstände und Kuriositäten aller Art auf. Dinge, bei welcher Hilfe bei der Beschaffung oder dem Finden benötigt wird!

3 Likes

NEUIGKEITEN

• Wunsch & Wunder öffnet die Ladentüren außerhalb der regulären Zeiten an diesem Sonntag, den 16.01 ab 19 Uhr!

Nicht nur können alle wundersamen Waren erworben werden, sondern es besteht auch die Möglichkeit mit den verantwortlichen des Epochenbunds in Kontakt zu treten. Sollte man Interesse an der ausgeschrieben Forschungsreise haben!

Informationen ĂĽber die Reise findet ihr in diesem Aushang!

1 Like
Waschweibergewäsch...
...Zur späten Stunde noch wurde die schwere Ladentür aufgeschlossen, als die lockenköpfige Besitzerin das Gebäude mit einer kleineren, etwas verlumpt wirkenden, gestallt in einem Flicken bewährten Mantel betrat. Trotz nächtlicher Stunde kaum etwas Ungewöhnliches in einem ohnehin seltsamen Laden. Der Brandgeruch, welcher jedoch einige Zeit später aus dem Gebäude drang, sollte wohl nur in einer Schmiede zu riechen sein [...]



GESCHĂ„TSĂ–FFNUNG
Heute um 19 Uhr öffnet Wunsch & Wunder seine Ladentüren!

Nicht nur kann man uns zum gewohnten Einkauf besuchen, auch hat sich heute der Kurator des Epochenbunds angekĂĽndigt, sollten wackere Abenteurer und Forschungslustige gelehrte Interesse an der baldigen Reise des Bundes bekunden wollen.
2 Likes

NEUIGKEITEN

• Ein wenig stiller ist es um den Laden im Magierviertel geworden. Dies bedeutet natürlich nicht dass wir uns in Luft aufgelöst haben! Sondern nur, dass wir gerade ein wenig anderen Dingen nach gehen.
Doch bald schon werden wir euch wieder beehren!
3 Likes
EIN UMZUG
Der der Blick des Mannes auf dem Kutschbock des Kleinen Wagens, welcher seinen Weg aus den verwinkelten Straßen des Magierdistriktes gen' verließ, suchte das Kopfsteinpflaster vor sich beinahe schon nervös nach zu großen Unebenheiten ab. Zu überdeutlich hatte er die Warnungen der beiden Magierdamen noch in den Ohren, dass die Ware, welche er transportierte, unter keinen Umständen zu starken Stößen ausgesetzt werden durfte. Warum und weshalb, das konnten sie ihm nicht so recht erklären - doch hatte er mit diesem Magierzeug noch nie viel am Hut gehabt. Er war schlicht ein einfacher Mann, welcher dafür bezahlt wurde, Dinge von A nach B zu bringen. Und genau dies tat er. Nur eben mit etwas mehr Vorsicht als sonst. Nur für alle Fälle. Nicht das noch etwas in seinem Wagen in Flammen auf ging. Oder so etwas in der Art.

Die letzte Fuhre an Kisten, Säcken und Möbeln wurde noch aus dem kleinen, stickigen Geschäft in den Gassen des Distriktes gebracht. Wunsch & Wunder sollte neue Räumlichkeiten bekommen - reichte der Platz doch schlicht nicht mehr, um all' die seltsamen Dinge unter zu bringen, welche sich mit der Zeit angesammelt hatten. Gleich zwischen dem Verlies und der Schreibstube wurde der Inhalt des Geschäftes in sein neues Zuhause gebracht. Ebenso wie der Schlüssel für die schwere Eingangstür den Besitzer wechselte. Die bekannte lockenköpfige Ladenbesitzerin übergab die Ladenschlüssel mit wenigen Worten einer schlanken Halbelfe. Vielleicht war der Umzug am Ende nicht der einzige große Umbruch [...]



Veränderungen...
Wie man es sich aus dem kleinen IC Text vielleicht ergeben kann, zieht unser Engine-Ort um! Von Antike Kuriositäten im Magierdistrikt wechselt wir die Bibliothek am Verlies. Damit man uns nicht nur leichter findet und so auch einmal ganz unbekümmert freies Rollenspiel zu finden - sondern auch, damit wir mit dem Epochenbund zusammen in einem passenderen Gebäude unterkommen können.

Ebenso verändert sich der Hauptansprechpartner für das Geschäft. Bei Anliegen rund um Wunsch & Wunder könnt ihr euch in Zukunft an Raisel / Zeitlauf wenden.

Neue Spielzeiten folgen noch.
3 Likes