Anpassungen der Troll Rasse

Eben :smiley:
Ich bin mal gespannt, welche Anpassungen am Ende wirklich alle kommen. Ich glaub, sollte ich Betazugang bekommen wäre das definitiv ein Grund für mich, mir das anzuschauen :see_no_evil:

Ich empfehle Zandalari Trolle, wir können aufrecht gehen. :wink:

Ich glaube der TE spielt seine Rasse auch wegen dem Racial, zumindest hat er das angedeutet.

Dann muss er sich halt entscheiden. Aufrecht gehen oder Racial. :upside_down_face:

3 Likes

Das ist traurig…

Richtig.^^

Ach naja, jedem ist etwas anders wichtig, denke ich mal. Ich spiele halt eher das was mir optisch am meisten zusagt, andere sind eher darauf aus so viel wie möglich Leistung zu erbringen. Aber ich kann es echt verstehen wenn man Trolle auch ohne einen Haltungsschaden spielen möchte. Für die Orcs war das ja auch möglich, von daher denke ich das der Vorschlag eigentlich gar nicht so abwegig ist.

Ich hab seit Classic auf aufrecht gehende Trolle gewartet und wurde mit den Zandalari erhört. Ich war damals so enttäuscht von den männlichen Darkspear. Dank den Zandalari interessieren mich die Darkspear aber auch nicht mehr. Die kosmetischen Änderungen in Shadowlands sehen aber schon ganz nett aus. :slightly_smiling_face:

Ehm :smiley: Man kann keine Zandalari Warlocks erstellen und ich würde ungerne die Klasse wechseln.
Außerdem ist die Racial mir schon sehr wichtig, vor allem als Warlock.

Dann musst du dich entscheiden, was dir wichtiger ist: Aufrechter Gang oder das Racial …

Für mich gehört die gebückte Haltung schlicht zu den Dunkelspeeren dazu.
Daher hoffe ich auf keine Änderung/Anpassung.

1 Like

Oder eben einen weiblichen Troll spielen, die gehen ja auch aufrecht :smiley:

1 Like

Hallo, ich wäre für die Möglichkeit Schuhwerk zu tragen, dass die Zehen verdeckt. Die sind echt grausig :smiley:

Etwas was ich nicht verstehen kann… Finde es schade, das alle Rassen ‚vermenschlicht‘ werden müssen nur damit sie in jeder mans kleine genormte Welt passen. Wenn man ‚gerade‘ Rassen spielen will solltem an ne Elfe spielen oder zur Allianz gehen…
Extra aber alle Rassen die nicht in das Standardbild passen dafür abzuändern finde ich blöd…

Und dann von ‚Haltungsschaden‘ zu reden finde ich noch viel behämmerter… Wie kann man von einem Haltungsschaden reden, wenn es von anbeginn so gewesen ist? Dann ist dieser Besenstiel den ihnen in den hintern geschoben wurde wohl eher ein Haltungsschaden. Aber so passt es optisch in die tuffelige Welt des heutigen Spielers…
Also ist das eigentlich normale nun ein Haltungsschaden.

1 Like

Krumm gehen ist also normal? Auch wenn es sich hier um ein Spiel handelt, so möchte ich mir nicht vorstellen wie schlimm das für den Rücken sein muss was unsere Trolle und Untoten da so ertragen müssen. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Jedenfalls, erstmal schauen ob sie die Option überhaupt einfügen. Gibt doch immer mal irgendwelche Dinge die einem nicht passen, ich hätte auch auf Vulpera verzichten können, weil ich sie recht lächerlich finde (persönliche Meinung, steinigt mich). Aber jetzt sind sie da und ich muss mich mit ihrem Anblick abfinden, genauso ist es eben hier.

Hauer im Gesicht zu haben über dimensionale Ohren ist normal?

Ich brauch die Vulpera auch nicht… bescheuerte Viecher die meiner Meinung nach nur wegen dem ganzen Asia MMO quatsch ins Spiel gekommen sind, da lizz was flauschiges nachlegen musste.

Natürlich muss man sich damit abfinden, aber das heißt noch lange nicht das ich es nicht negativ ansprechen darf :wink:

Da stimme ich dir zu, aber lassen wir das Thema Vulpera lieber, ich hab Angst das wir eines der pelzigen Ungeheuer anlocken könnten. Ich mein schau dir ihre Arme mal an, das sieht auch genauso ungesund aus. xD

Dafür ist das Forum da.^^
Ich meine selbst wenn sie die Trolle aufrecht gehen lassen, würde ich mir nie einen erstellen. Die Füße stören mich da noch weitaus mehr als es die Haltung je könnte. Auf Hordenseite gehen für mich sowieso nur die Blutelfen und die Orcs klar. Weibliche Orcs sind so mein heimlicher Horde Favorit, die sind recht hübsch. :stuck_out_tongue:

Besser ist das :rofl:

Wie wahr wie wahr!
BTW … Wieso schreibt eigentlich nie jemand was zur krankhaften hHltung der weiblichen Draenei? … Ich mein die haben ein veritables Hohlkreuz und massenweise spieler hypen diese Ziegen in den Himmel…

Ich mein … Man kann nicht bestimmen welche Haltung Krankhaft ist oder eben einfach ‚natürlich‘ für dieses Volk… Denke mal nicht, das es dazu Aufgeschriebene Informationen von Blizzard gibt… Oder?

P.S. … Ich habe viel zu viele Orcs… :frowning:

Jetzt wo du es sagst, die haben definitiv auch einen Haltungsschaden. Draenei sind aber sowieso nicht so meins, die haben wieder das gleiche „Fußproblem“.

Stimmt schon, natürlich beurteilt man das eben als Mensch. Ich denke mal das das aber gar nicht so unterschiedlich sein wird. Es sind alles Zweibeiner, also sind sie körperlich wie ein Mensch aufgebaut. Da stelle ich mir so ein übles Hohlkreuz doch sehr schmerzhaft vor. Vielleicht federn aber die seltsamen Beine das ein wenig ab? Und durch den Schweif halten sie die Balance. :joy:

Kann ich sogar verstehen, würde ich auch ausnahmslos spielen wenn ich Hordler wäre. Das sind im Endeffekt grüne Menschen, nur ein wenig muskulöser. Aber hier auf Allianzseite habe ich alles was ich brauche.^^

darkspear sind dschungeltrolle. sie sind gross - über 2m. beides zusammen erklärt sehr gut, warum sie eine andere körperhaltung haben. niemand will gern mit dem kopf ständig in lianen und anderem baumzeug hängen bleiben. ausserdem sind die trolle die älteste rasse in azeroth - das bedeutet, die körperhaltung ist ihnen so angeboren und hat sich im lauf der evolution so entwickelt. nur weil du ein mensch bist und aufrecht gehst, bedeutet das nicht, dass das die einzig wahre körperhaltung ist. ein troll hat keinen haltungsschaden, wenn er gebückt geht, sondern wenn er aufrecht geht.

ich finde selbst die aufrecht gehenden orcs schon fragwürdig, aber die sind aus warcraft her nachvollziehbar.

als beispiel kann man da gut die dschungelbewohnerart „affe“ nehmen - die laufen ebenfalls gebeugt, haben sehr lange arme und das ist absolut kein „haltungsschaden“ sondern im dschungel eben deutlich von vorteil.

1 Like

Ist normal. Die ganzen Postings lösen schon einen Reflex aus, welcher kaum zu umgehen ist.

2 Likes