AQ20 kaputt?

Moin, ich versuche nach Möglichkeit jede AQ20 Id mitzunehmen und hatte mich irgendwie daran gewöhnt, dass das eine relativ einfach zu clearende Angelegenheit ist. Aber seit ca. 2 Wochen passieren dauernd seltsame Dinge beim 2. Boss, das ist der mit den mitkämpfenden NPC und den Wellen von Gegnern, egal mit was für Prio- oder Gildenruns ich unterwegs bin. Während dort wochenlang schön eine Welle nach der nächsten ankam ist jetzt schon folgendes passiert:

  • 2 Gruppen kommen auf einmal (wipe)
  • man erwartet nur noch den Endboss, auf einmal resettet dat Ding und es kommen alle auf einmal angerannt (wipe)
    -zusammen mit dem Endboss kommen 2 Gladiatoren angerannt (wipe)

Hat hier noch jemand langsam das Gefühl, da ist irgendwas massiv kaputtgegangen? Oder bilde ich mir das ein?

Meine letzten Gruppen haben immer deutlich angekündigt, dass niemand auf den Steinen - oder was auch immer das vor dem 2. Boss sein soll - stehen soll.

Das kann wohl zum Reset des Events führen.
Eventuell war das ja bei Dir das Problem.

Sonst hatte ich keine Probleme. Die Wellen sind immer nacheinander gekommen. Hat also funktioniert.

Gibt mehrere Theorien zum Reset:

  • nicht Totstellen
  • nicht Vanishen
  • nicht auf den Steinen/Seiten stehen (analog Moam)

Ansonsten nie Probleme gehabt, auch zuletzt nicht.

2 Likes

Das hatten wir in unserer ersten ID.

Ansonsten hat es bei uns immer Prima funktioniert.

wie mein Vorredner schon sagte darf kein Spieler/Pet während des Events auf irgendwelchen Objekten stehen sondern nur auf dem blankem Sandboden.

Es kann ansonsten dazu führen das ein Mob kurzeitig „evaded“ was ausreichend ist um das Event zu reseten.

1 Like

Habe auch gehört ich solle von den Steinen runter gehen.
Denke daran wird es liegen.

Vielen dank euch!

1 Like

Ja das stimmt das bei den Steinen hinten resettet wird!
Man sollte vorher klar Ansagen das sich dort niemand aufzuhalten hat.

Ist ganz einfach:

Die. Felsen. Sind. Lava.

Das mob-pathing kommt da nicht hin. Hat jemand von irgendwas aggro und steht am Felsen kann, wenns schlimm kommt, der ganze encounter resetten, was dann zu allen möglichen komischen Ereignissen führt.

1 Like

Das mit dein Steinen passiert auch öfters mal bei Moam. Da darf auch niemand auf den Platten stehen.

Also ich hab dem GM 2x Fehler gemeldet. In einem Run gleich 3x das Event machen müssen.
Erstens stand keiner auf einem Stein und das Event hat reseted und uns gewiped. Zweiter try Boss kommt mit den Wachen die zum Nächsten Boss am Durchgang stehen. Leider wieder gewiped.
Also das Event muss gefixt werden. Zum Rep Kosten farmen geht man da ja nicht rein. Es liegt definitiv nicht „nur“ an den Steinen. So oder so es muss gefixt werden.

Also zumindest Totstellen scheint kein Problem zu sein - zumindest in unseren Gildenruns.
Aber bei Moam auf den Steinplatten oder den etwas erhöhten Sandhaufen stehen, hat ihn bei uns resettet.

wir haben aber ein ganz anderes Problem bei Ossirian:
Nach drücken des 1. Kristalls nach dem Pull, erscheint der erneut. Drückt man ihn dann nochmal sobald der Debuff auf Ossirian abläuft, gibt der Kristall keinen weiteren Debuff - was uns schon das ein oder andere mal zum Wipe gebracht hat.
Beim erneuten Try, stehen dann 2 oder mehr Kristalle ineinander - gut zu erkennen, dass die Texturen flackern, wenn man mit der Maus drüber geht.
Jetzt muss man erst ALLE Kristalle vor dem Pull aktivieren bis alle weg sind. Dann erst respawnt der „echte“ Kristall.

AQ20 ist nicht kaputt, das ist die „classic experience“. Alles genau wie damals…als die Mauer noch stand.

small indie company

Meines Wissen liegt es u.a. daran, wenn irgendein gierschlund den Hauptnpc (General?) während dem Event anspricht mit dem Ziel die Tränke vorzeitig zB auch per Makro, kaufen zu können.