Bescherde über cheating


#1

wenn ich mit meinen chars in drustwar am farmen bin, rennt da immer einen 5er gruppe von druiden ( verschiedene Realmpools) rum die sämtliche kräuter zeitgleich abfarmen, meine das heisst multiboxing oder so,
habe es schon öfters gemeldet im game aber es passiert nichts und ehrlich, ich fühle mich dabei echt vera… . weil nichts passiert.
frage warum tut blizzard nichts.


Multiboxing, aufgehobene temporäre Sperre und Frage dazu
(Takruzz) #2

Multiboxing ist ja auch kein Verstoß gegen die Regeln. Deine Meldungen kannst du dir also sparen. Solange ein Spieler die Charaktere steuert, ist alles in Ordnung.


#3

die werden nieeeeemals von einem spieler gesteuert!!! die wendepunkte sind bei jedem der chars and der exact gleichen stelle…
follow is ja noch verständlich …aber diese chars sammel automatisch ein … und laufen direkte wege zu den resourcen an … wollt ihr mir erzählen das es kein botten ist …???


(Darknostra) #4

Die Software für Multiboxing bekommt ihre Befehle per Tastatur und Maus von einer Person vor dem PC/Notebook und gibt sie dann an x WoW Clients weiter und damit machen alle x Chars das gleiche. Bei einem Bot übernimmt dieser die Steuerung der Chars. Das ist der kleine aber feine Unterschied.


(Naldo) #5

Inwiefern sollte eine Gruppe von Chars (die den gleichen Weg abläuft) beim Kräuter farmen einen Vorteil gegenüber einer Einzelperson haben?

Ich dachte bisher immer, das nur genau der Char die Blümchen bekommt, der als erster die Blümchen anklickt - die anderen vier bekommen also eine “Gegenstand bereits in Benutzung”-Meldung und gehen leer aus.

Du brauchst also eigentlich nur schneller am Blümchen sein als der erste der 5er-Bande.

Und wogegen genau soll Blizzard jetzt vorgehen? Das ein anderer Spieler das gleiche Blümchen haben will, wie Du?


(Obinchen) #6

Das wurde schon in Legion geändert. Sobald der erste es angefasst hat bleibt so n Kraut noch ~40 Sekunden stehen (Wert hab ich nicht genau im Kopf) und ist für jeden der es in der Zeit haben will abbaubar. Das selbe auch für Erze.


(Testcharloll) #7

Es bleibt aber dabei, dass der Spieler (wenn es tatsächlich so ist, dass alle Chars von einem Spieler gesteuert werden) keinen Vorteil gegenüber anderen Spielern hat, die auch entsprechend viele Accounts bezahlen und entsprechend viele Charaktere steuern.


(Zindl) #8

Natürlich gibt es einen Vorteil. :point_up_2:

Es benötigt keinerlei Absprachen über das Ziel und nächste Aktion, wie es sonst zwischen Spielern notwendig, wenn als Gruppe gespielt wird.

Edit: Bots benötigen auch keine Absprachen, oder?


(Testcharloll) #9

Ich meinte nicht mehrere Spieler, der jeweils einen Charakter steuern, sondern jeweils ein Spieler mit jeweils mehreren Charakteren.


(Zindl) #10

Hab Dich schon verstanden. :slight_smile:

Dennoch:

Gruppe von Chars mehrerer Spieler --> Absprache

Gruppe von Chars aus Bots bestehend --> keine Absprache
Gruppe von Chars eines Multiboxers --> keine Absprache

Es bleibt dabei.


(Testcharloll) #11

Gruppen von Chars eines Spielers, der sie alle ohne multizuboxen steuert -> ebenfalls keine Absprache.

Und gegen was genau richtet sich jetzt eigentlich die Bescherde? Dass ein Spieler, der xmal so viel Monatsbeitrag zahlt, auch xmal so viel Kraut und Erz kriegt, ohne anderen Spielern damit etwas wegzunehmen?


(Zindl) #12

Richte deine Frage bitte direkt an den Ersteller des Threads.

Wie macht er das? :slight_smile:


(Testcharloll) #13

Mit mehreren PCs, mehreren Tastaturen und Mäusen.


(Testcharloll) #15

Indem er seine Charaktere über die Tastaturen und Mäuse steuert.


(Testcharloll) #18

Ich habe den starken Verdacht, hier vorsätzlich nicht verstanden zu werden. Stell dir einfach vor, du steuerst einen Charakter, so wie du das immer machst. Genau so (egal womit). Nur halt mit mehreren Charakteren.


#24

Es ist ja auch der Sinn von MB das ALLES genau gleich übertragen wird und dann von statten geht. xD


#25

lasst uns mit dem thema aufhören, habe mir nach der 1. Antwort des MVP mal einige Videos auf you tube angeschaut, sollte ihr mal machen echt interessant, wie so der bildschirm ausschaut und auch wie man das mit dem multiboxing macht.

aber egal wer was und wieviel bezahlt ob 1. oder mehrere accounts, ich finde es grundsätzlich einfach unfair wenn sowas gemacht wird und auch noch erlaubt.
ich kann jeden verstehen.
die es hassen wie ich
die es ok finden
der betreiber sowieso weil es geld bringt und ausserdem sind die beschwerden sicherlich so klein das es keinen interessiert.
am ende ist es so wie überall in der welt. jeder sieht im grunde seinen eigenen vorteil bzw nachteil.

ich habe mich damit abgefunden und sehe das so.
der multiboxer ist ein einsamer mensch der sich so wenigstens freunde selber zusammen gestellt hat. und mit dennen eine tolle freundschaft pflegt.

und dann denke ich mir, armer kerl und erfreue mich meines eigenen leben.:slight_smile:


(Testcharloll) #26

Das ist immer die beste Strategie sich besser zu fühlen: davon ausgehen, dass Es den anderen schlechter geht. Ganz ohne sinnvolle Begründung. Warum nicht einfach die anderen Leute das Spiel so spielen lassen, wie sie wollen? (natürlich solange deren Art und Weise das Spiel zu spielen und nicht negativ beeinflusst, was aber hier einfach nicht der Fall ist). Woher kommt dieses Bedürfnis, sich derart über andere Leute erhaben fühlen zu müssen?


(Zindl) #27

Persönl. Anmerk.: Nur weil etwas in bunt geschrieben steht, oder in Stein gemeißelt ist, ergibt sich daraus nicht der normative Umgang und korrektes Verhalten.

Da liegen bei vielen andere Erfahrung vor aber bemühe er sich weiter. Nur Mut. :hugs:

Wie kommt er zu dem Schluss? :thinking:


#28

Ich persönlich halte dich für herablassend, weil du Teilnehmer an dieser Diskussion in der 3. Person ansprichst.

Die Person, um die es in dem Zitat tatsächlich geht, halte ich - wie Testcharloll - für herablassend, weil ein anderer Spieler nur auf Grund der abweichenden Spielweise als “armer Kerl” bezeichnet und ihm unterstellt wird, er habe sich mit dieser Spielweise “Freunde selbst zusammen gestellt”, anstatt das Spiel auf eine technisch erlaubte Art und Weise zu spielen, die ihm Spaß macht.

Multiboxing an sich ist eine legitime Spielweise. Auch ohne zusätzliche Programme kann man multiboxen (WoW im Fenster, Charaktere auf Follow, zum Interagieren mit Blümchen hin- und hertabben - zum Farmen ausserhalb von Warmode mehr als ausreichend)