(BFA Patch 8.1) Schöner leuchten, ein Heilig-Priester Guide


(Meehealz) #3

Auch von mir.

Schönes Ding!

Als Alternative zu Clique würde ich ggf. noch VuhDo anmerken. Ich persönlich komme z. B. nicht an Clique heran und finde VuhDo etwas übersichtlicher und einfacher einzustellen.

Ist eben Geschmackssache mit den Addons :stuck_out_tongue_winking_eye:


(Lyatha) #4

VuhDo ist vorgeschlagen :wink: Vielleicht sollte ich aber klarstellen, dass man auch Keybinds damit einstellen kann! Ist geändert :slight_smile:


(Shanjala) #5

ich find segnung, kreis der heilung und kosmische welle irgendwie viel zu schwach für m+
kosmische welle heilt einfach viel zu wenig, da hab ich lieber jede minute schutzgeist zur verfügung um schnell jemand voll zu pumpen.
Woge des lichts würd ich nie hergeben für m+, weil auch durch heilige pein gratis instant blitzheilungen proccen.
Segnung seh ich auch weit hinter göttlicher stern in m+


(Lyatha) #6

Deswegen habe ich die Sachen auch dementsprechend eingeteilt :slight_smile:
Schutzengel ist auch super, wenn man aber diesen Notfallknopf nicht braucht, weil die Instanz relativ einfach ist, fährt man mit Welle besser, meiner Meinung nach.
Ähnlich mit Stern/Segnung, beides hat seine Vor- und Nachteile, weshalb, für mich, beide auf der selben Stufe stehen.
Betreffend Woge des Lichts kann ich dir nicht ganz zustimmen, da ich finde, dass der Sofortzauber nur wirklich Sinn macht, wenn man sich viel bewegen muss. Wenn man stehen bleibt hat Blitzheilung eine ähnlich kurze Zauberzeit wie die globale Abklingzeit. Deswegen würde ich selber lieber Kreis der Heilung mitnehmen, als die minimale Zauberzeitverringerung. Natürlich ist der Unterschied zwischen den Talenten nicht weltbewegend und man kann mit beiden Talenten gute Leistungen erzielen. Im Prinzip kommt es eh auf den eigenen Geschmack an!


(Toschayju) angeheftet #7

(Toschayju) #8

Danke für das Neuerstellen des Guides :sparkling_heart:. /sticky


#9

Hallo und danke für diese tolle Zusammenstellung.

Bin erst seit kurzem wieder in der WoW Welt. Habe damals in BC aufgehört.
Jetzt habe ich eine Frage zu Vuhdo und dem Segenswort: Heiligung. Ist es möglich, den Zauber direkt unter einer Person zu wirken, ohne den Kreis zu platzieren und und anzuwählen? Wenn ich es über Vuhdo auf jemanden wirken will, bekomm ich immer nur den Grünen Kreis unter meinen Mauszeiger.


(Meehealz) #10

Mit ein wenig kniff müsste es grundsätzlich möglich sein. Allerdings wirst du hierfür ein extra Macro benötigen.

Bitte nagel mich jetzt nicht auf meiner Antwort fest. Ich bin derzeit nicht zuhause und kann die Macros nicht testen. Kann also sein, dass sich in meinen Macros Fehler befinden.

Ich selbst Spiele ebenfalls mit dem Raidframe. Meine Single-Target Heals habe ich im VuhDo eingebunden und caste diese ebenfalls über den Raidframe. Meine AoE-Heilungen und z. B. die Barriere beim Diszipliner habe ich mir auf Tasten gelegt und verteile diese dann per Maus (ursprüngliche Spielweise - Cast + Bereich anwählen).

Wenn du aber direkt einen AoE-Spell unter einem Spieler platzieren willst, musst du (soweit ich weiß) den Spieler im Target haben.

Hier mal ein paar Beispiele, wie man dieses Problem lösen kann:


Option 1: Macroname - Heiligung
#showtooltip Segenswort: Heiligung
/cast [@player] Segenswort: Heiligung

Damit kannst du dein Segenswort: Heiligung per Tastendruck direkt auf dich selbst casten. Hierzu benötigst du eine entsprechende Positionierung, damit deine Gruppe ebenfalls den Heal abbekommt.


Option 2: Macroname - Heiligung
#showtooltip Segenswort: Heiligung
/cast [@cursor] Segenswort: Heiligung

Damit kannst du dein Segenswort: Heiligung per Tastendruck direkt auf diejenige Stelle casten, auf welcher sich dein Cursor aktuell befindet.


Option 3: Macroname - Heiligung
#showtooltip Segenswort: Heiligung
/cast [@target] Segenswort: Heiligung

Dieses Makro kannst du theoretisch in VuhDo einbinden. Hierzu wählst du dir eine entsprechende Tastenkombination und belegst diese mit dem Namen deines Makros (im Beispiel: “Heiligung”). Problem an diesem Macro ist, dass der Cast nur funktioniert, wenn du ein Target gewählt hast. Bevor du also dieses Macro per VuhDo auslöst, musst du vorher ein entsprechendes Ziel festlegen.


Um vorher ein Ziel festzulegen, kannst du in VuhDo eine Taste mit dem Befehl “target” (ohne “”) binden z.B. Alt + Linksclick

Meiner Meinung nach, macht es Sinn, das o. g. Macro dann auf Alt + Rechtsclick zu binden.

Dann solltest du im Kampf mit Alt + Links dein Ziel aus dem Raidframe wählen und mit Alt + Rechts dein Macro auslösen können.

Falls jemand anderes noch eine einfachere Möglichkeit sieht, lerne ich auch gerne dazu.

LG Mee


(Meehealz) #11

Ich weiß nicht, ob es ansonsten alternativ eine Option in VuhDo gibt, welche deinen AoE-Cast auf die Position eines Spielers legt.

Ich hatte ansonsten als weitere Alternative an folgendes Macro gedacht:

Option 3: Macroname - Heiligung
#showtooltip Segenswort: Heiligung
/Target mouseover
/cast [@target] Segenswort: Heiligung
/Cleartarget

Allerdings weiß ich nicht, ob Das VuhDo Raidframe als Mouseover erkannt wird. Habe mich damit leider noch nicht so beschäftigt.

Ich würde das heute Abend selbst testen und meine Erfolge (oder Misserfolge) berichten.


(Lain) #12

Grundlegend wird das vuhdoGrid als MouseOverZiel erkannt. Jedoch scheint Segenswort: Heiligung in deinen Targetmakros nicht so zu funktionieren.


(Lyatha) #13

Wie Meehealz es schon ganz wunderbar erleuter hat, geht das mit vuhdo leider nicht, deine einzige option sind die von ihm Vorgeschlagenen Makros.

Das Problem mit [@mouseover] bei Heiligung ist einfach dass der spell über den Makro dann nur ausgewählt wird und den Mausklick dann nicht durchführt.
Ich muss auch selber sagen, außer nem [@cursor] makro um sich das zielen zu sparen würde ich auch nichts bei Heiligung nutzen wollen.

Und danke für die Ausführlichen Makrovorschläge Meehealz!


(Meehealz) #14

Das kann sein, ich bin gestern leider nicht wirklich dazu gekommen, die Macros zu testen… die Blizzard Server waren gestern ganz schön ausgelastet… da konnte man kaum eine Worldquest machen als Caster :persevere:

Ich selbst bin ja auch nicht so der Macro-Meister… ein paar Grundlegende Begriffe kennt man halt über die Jahre… aber grade wenn es dann Richtung Kombinationen mit Addons geht :see_no_evil::see_no_evil::see_no_evil:

Da muss man sich erstmal reinfuchsen.

Wenn die Server heute mitspielen, versuche ich es nochmal… vielleicht finde ich ja eine noch eine andere Lösung für Heiligung. :roll_eyes:


#15

07.02.18
Azerite-Sektion wurde für den aktuellen Inhalt aktualisiert!


(Meehealz) #16

Vielen Dank fürs aktuell halten.

Ich habe mir die Sache mit der Heiligung nochmal durch den Kopf gehen lassen. Tatsächlich habe ich keine Möglichkeit gefunden, Heiligung direkt über Vuhdo auf dem Ziel zu platzieren.

Allerdings habe ich mir 2 Alternativen überlegt… Sicherlich hatte der eine oder andere bereits die gleiche Idee.

Idee 1: Ein Focusmakro.

Man sucht sich ein Raidmitglied aus, setzt dieses in den Fokus und erstellt ein automatisches “Target=Focus + Cast=Heiligung”.

Hierbei muss man lediglich die Position des fokussierten Spielers beachten.

Idee 2: Vuhdo-Target

Es gibt die Möglichkeit, in Vuhdo einen Haken zu setzen bei der Option “angeklicktes Ziel gleichzeitig anvisieren” - Weiß grad nicht ob das wortwörtlich so heißt, sorry dafür - aber es gibt jedenfalls diese Option. Wenn man dazu mein o. g. Targetmacro nutzt, kann man das Ziel im Vuhdo anclicken und drückt dann lediglich die Taste für das Heiligungsmacro.

Damit sind all meine Ideen für ein Heiligungs-Macro ausgeschöpft :sweat_smile:.

LG Mee


#17

erstmal vielen Dank für diesen schönen Post. Ich habe nur eine Sache nicht ganz verstanden… weswegen unterscheidet sich die Gewichtung der stats bei inis und schlachtzügen?


(Lain) #18

Im Schlachtzug willst du lange viel Heilen, in Instanzen willst du vor allem schnell heilen. Daher gibt es da verschiedene Gewichtungen.

Tempo erhöht nur die HpS (Heal per Second), verursacht aber auch einen schnelleren Manaverbrauch . Das ist in der Regel in Schlachtzügen nicht erstrebenswert, da die Kämpfe recht lange dauern und man noch Mitheiler hat, die dabei helfen schwer Verwundete zu heilen. Daher sind die anderen Werte interessanter, denn diese erhöhen auch die HpM (Heal per Mana), was einen länger heilen lässt.

In Instanzen dauern die Kämpfe meist nicht sehr lang und man kann daher oft genug sich hinsetzen und trinken. Zudem müssen die Mitspieler mitunter schnell hochgeheilt werden und man hat dabei (in der Regel) keine Hilfe.


#19

hey du, danke für den super guide, gerade für mich als wiedereinstiger war das sehr hilfreich :slight_smile:

ich hab nur eine ganz kleine kritik, und zwar sprichst du ab und zu davon, dass gebet der heilung gruppenmitglieder heilt, allerdings heilt es laut tooltip verbündete. is nur ne kleinigkeit, allerdings für einen raid ist es ja wichtig, ob es nun die leute heilt die in einer gruppe sind oder über die gruppe hinaus verbündete heilt :slight_smile:

danke nochmal für den guide und liebe grüße


#20

Das ist nicht mehr wichtig, weil diese Mechanik dass aoe heals nur Mitglieder deiner Gruppe im Raid heilen schon lange abgeschafft ist zum Glück


#21

das mag sein, zu meiner zeit gabs das noch, deswegen hatte mich das kurz verwirrt und ich finde es missverständlich wenn dort steht “heilt die gruppe” :stuck_out_tongue:


#22

Kann ich absolut verstehen, wenn man das noch anders kennt :smiley:
Deswegen habe ich es geschrieben und hoffe ich konnte dir damit helfen :slight_smile: