Das grosse Emote Säubern

1 Like

Prima. Ich bin gar nicht überrascht. Dann kann ich das schon einmal bei meinem Bingo ankreuzen mit Dingen, die ich vorausgesagt habe zuletzt. Bin gespannt, was die nächsten Tage als Nächstes kommt.

19 Likes

We did it! (sexual) harassment is no more! Finds amüsant das etwas am Spiel geändert wird, sprich spieler für die internen Fehler Bli$$ards hinhalten müssen. Da wird sicherlich noch mehr kommen. Devzeit gut investiert.

24 Likes

:man_facepalming:

langsam wird nen witz. nächstes bauchfreies mogXD
und in ff kannste mit emotes anderen den hintern slappen XD

17 Likes

Das sind halt „westliche probleme“ in Spielen ausm Osten ist es was ganz anderes. Koreanische Spiele etc sind ultrasexualisiert z.B

2 Likes

Hier nochmal, falls es jemand noch nicht hat und mitspielen möchte.

Bei den ganzen Sachen, die sie noch vor sich haben und jetzt immer noch ändern, wird 8.2 noch vor 8.1.5 erscheinen. :joy:

Ich hab in FF zuletzt am Strand exotische Tänzerinnen gesehen, die meinen Charakter angemacht haben. Das war schön. In WoW muss ich mich mittlerweile schmutzig und ungewollt fühlen, wenn ich meinen Leib nicht vollständig bedecke.

38 Likes

du musst schon noch nen kreuz machen da :stuck_out_tongue:

In wow sind das in zukunft exotische obstkörbe XD

12 Likes

Bin mal gespannt wann die die /me funktion auch noch rausnehmen. Da Freuen sich die RPler bestimmt ganz dolle. Die 18mio die AB zahlen mussten waren ein zeichen, bald wird alles weg sein, nurnoch burka mogs ? Ist halt ziemliche doppelmoral.

Meine Wette steht noch auf den Black temple mit den ganzen succubi, ggf werden diese auch ganz entfernt.

Das Bingo ding hab ich mir mal runnerjeladen, top.

8 Likes

Das nächste sind Rassen Jokes und Flirts. Ich habs dann schonmal gesagt.

9 Likes

Mir ist da gerade eine Theorie in den Kopf gekommen, nämlich dass Blizzard womöglich versuchen möchte, für WoW eine Altersfreigabe von 6 Jahren zu bekommen. Das würde plötzlich einiges erklären.

3 Likes

Ist nur konsequent, wenn man alle Bereiche verbessern will.

2 Likes

Sie wollen auch das Spiel angenehmer machen, weil die Emotes zum Großteil verwendet werden, um im PvP seine Gegenspieler zu verspotten.

5 Likes

Ich gehe mit dir mit das man etwas gegen Toxisches Verhalten machen muss im Spiel. Es nimmt langsam Ausmasse an die Fürchterlich sind. Ich bin mit Nilann nicht oft einer Meinung, aber das ist an Lächerlichkeit langsam nicht mehr zu überbieten. Wo soll das hinführen?

12 Likes

Ist natürlich einfacher als wirklich etwas gegen die zu tun, die verbal ausfallend werden und nicht einfach nur den Charakter mit ihrem eigenen Charakter anpupsen. Das ist das, was mich wirklich stört. So richtig. Wäre Blizzard wirklich engagiert, toxische Spieler konsequent zu bestrafen und auszusortieren, dann hätte ich womöglich mehr Verständnis für derartige Änderungen. So steht es aber vollkommen im Gegensatz zu dem, was seit Jahren von der Community beklagt wird. Dass die Leute Rufmord betreiben, Beleidigungen spammen und vieles mehr und die entsprechenden Spieler meist trotzdem fröhlich weiter herumhüpfen und man vielleicht einen kleinen Mute zu befürchten hat, wenn man sich verhält wie offene Hose. Sieht man auch in den Foren sehr gut. Manche Leute trollen, beleidigen und provozieren seit Monaten, aber bekommen immer wieder nur einen kleinen Klapps auf die Finger.
Einfach mal wieder mehr Personal einstellen, das sich darum kümmert, das Spiel sauberzuhalten. Ah, Mist… nein, ich Dummchen. Das kostet ja Geld.

52 Likes

Hast definitiv meine komplette Unterstützung zu diesem Beitrag :+1:

Bin mal gespannt, ob sie dann bald auch einen GM abstellen, der in Goldhain Polizei spielt und dafür sorgt, dass die Minderjährigen nicht ungefragt mit eRP konfrontiert und von ganz besonders „eifrigen“ Spielern ungefragt direkt sehr eindeutig angeflüstert und „belästigt“ werden.

Aber ist echt ein Witz langsam. Bei Blizzard in der Firma gibt es Personen, die sich benehmen wie :pig: und das Entfernen banaler Emotes und Bilder soll das jetzt wieder gut machen und das Image der Firma verbessern?

Man muss jetzt Spieler „erziehen“, weil die eigenen Angestellten sich nicht benehmen können?

Als nächstes ist das Transmog dran, die Figuren der weiblichen Chars werden etwas weniger aufreizend umgeformt und die anzüglichen Tänze werden entfernt.

Aber Sodomie in Goldhain ist ok. :wink:

9 Likes

Das würde Geld kosten. Soviele Support-Mitarbeiter gibt’s doch gar nicht bei Blizzard.

Goldhain ist so dermaßen bekannt, jeder weiß, welche abartigen Dinge da abgehen. Und trotzdem bekam man in den letzten Jahren von GMs dann noch gesagt „Huch? Mhm, das ist natürlich problematisch. Ja, das sollten wir uns mal ansehen, danke für den Hinweis!“.

2 Likes

Dafür kannst du jetzt bald accountweit bannen, das löst ja alle Probleme :rofl::rofl:

Das eine schließt das andere nicht aus, aber ja, die Moderation hier ist eine Katastrophe. Da gehört überhaupt mal Personal eingestellt, damit die regelmäßig durchwischen.

1 Like

Welches Goldhain ist bekannt?
Interessant zu lesen.
Bist du da öfters oder woher weißt du das?
Ich frag für nen Kumpel, der auch Goldhain m raidet.
Mal wieder Goldhaine der WoW über den Kamm geschert, danke.