Ein Wort zu World of Warcraft

endlich wieder in kurzer Hose zocken :smiley:

1 Like

Die Situation in den BGs könnte man erstmal ziemlich einfach bereinigen indem man die Schlachtfelder und Brawls eben endlich auch international macht. Löst zwar nicht die grundsätzlichen Probleme aber es ist schon einfach nur lächerlich das es Spielmodi gibt die per default gar nicht mehr aufgehen weil buchstäblich keine Spieler:innen dafür da sind.

Dann könnte man im gleichen Zug auch mal über die Sinnhaftigkeit nachdenken wie dann hier die Ressourcen investiert werden.

Aber Blizzard tut noch nicht einmal dieses Minimum, was wirklich ganz erheblich frustrierend ist. Wenn sie wenigstens dieses Minimum mal machen würden, stattdessen Schweigen im Walde.

EDIT:

Ist jetzt hier aber auch Off-Topic. Eig. geht es ja um das angekündigte Event.

Interessant ist, dass es kein DF erfordert. Es muss also was sein, was nicht auf den Dracheninseln ist. Der Schädel könnte auch für Hardcore stehen und irgendein Crossover-Event zwischen Classic/Retail was bei beiden aktiv ist. Dann wohl zwangsläufig in der alten Welt.

1 Like

Also so rein persönlich habe ich das Gefühl, dass in dem Text sehr viele Worte um sehr wenig Neues gemacht wurden.
Für Retail habe ich eigentlich nur mitgenommen, dass der Release von10.2.6 jetzt auf „März“ präzisiert wurde.

10.2.6 wird auch kein Major-Patch sein. Leider macht ein Großteil der Community diese Unterscheidung nicht mehr, und erwartet zu jedem Patch mehrere Wagenladungen neuen Content. Trotzdem weiß man halt noch gar nichts, und deswegen ist es, wie du ja auch schreibst, tatsächlich nur dein „Gefühl“.

Dagegen spricht halt das Problem der Kommunikation. Es spricht halt nicht jeder Englisch. Aber ja, in Modi die gar nicht mehr aufgehen sollte man dazu übergehen sie EU weit zu starten. Da überwiegen die Vorteile die Nachteile.

Oder aber zufällig überall in der jeweiligen Welt. Aber ja… irgendetwas in der alten Welt wäre am wahrscheinlichsten. Booty Bay oder sowas.

1 Like

Jetzt könnte man gemein sein und sagen „Naja, SoD baut massiv auf Retail-Skills auf. Da muss nix mehr getestet werden. Dazu scheint die Devs das Balancing da auch nicht groß zu interessieren. Die Bosse im Raid sind auch mehr oder weniger 08/15. Da kann man auch auf PTR etc. verzichten und somit auf Discovery setzen.“

Aber Retail ist ein klein wenig größer als SoD. Es würde mich wundern, wenn 10.2.6 halbwegs fehlerfrei läuft, wenn man das gar nicht testet.

Och Saixikein
Mich gleich einen Troll zu schimpfen zeugt mal wieder von… Ach lassen wir das… CC, s wurden also genervt. Hm… Das Geblinke in den BG, s so das man kaum noch seinen eigenen Char erkennt sprechen eine andere Sprache. Und wo bitteschön gibt es eine klare Trennung von PvE und PvP Equip?Und ein Rework halte ich dringend für nötig. Man hat doch jetzt schon nur noch Alleskönner. Wo soll das enden? Aber beruhigen dich. Wird eh nicht passieren. Das Rumgeheule waere viel zu gewaltig.