Entkommen als Schurke


#1

Hi,
ja wie denn, wie entkomme ich als Schurke? Ich, jetzt lvl 36 Schurke, werde von nem Warri angegriffen, natürlich 4 lvl über mir,- ich werde nie von gleichem Level angegriffen, aber darum gehts ja jetzt nicht, Feiglinge eben, egal, zum Thema:

Da ich nur 50% Leben habe weil im Kampf mit Mob mache Sprint an und “Verschwinden”. Durch diese Blutung des Warries funktioniert verschwinden nicht, bin gleich wieder sichtbar. Und der Sprint ist auch für den Popo, weil der Warri mich ancharged. Blieb mir nur noch schnell /applaudieren einzutippen und war tot.

Ist man da Opfer? Denn irgendwie funktionieren die Fluchtfähigkeiten wohl nicht so wie sie sollten?
MFG


#2

Blind/Gouge, Sprint, Vanish wenn Bleed weg oder Stealth wenn out of combat.


#3

Ah ok, das klingt logisch. Danke dafür


#4

du hast einfach falsch gespielt


#5

Generell solltest du auch ohne Blutung oder ähnliches nie direkt Vanish am Gegner drücken weil die Chance groß ist das man im Vanish noch getroffen wird und sofort wieder sichtbar ist.
Das gilt auch wenn man sich mal bei Mobs übernimmt, das Classic Vanish ist einfach nicht das zuverlässigste.


#6

Gouge kann man mit Berserkerwut brechen. Ist also nicht zuverlässig.


#7

Vielleicht nächstes Mal die verbleibende Zeit nutzen um Blind zu benutzen statt n dummes Emote einzutippen, dann würdest Du Dir auch den Gang zur Leiche sparen können.


#8

Du hast als Schurke Vanish, Solarplexus, Blenden, Nierenhieb und Sprint. Wenn das nicht reicht um ungewollten Kämpfen zu entkommen, dann machst du etwas falsch.
Eine Garantie gibts natürlich nie, wenns blöd läuft verfehlst du und hast beim Vanish n schlechtes Timing oder einen Fehler eingebaut. Trotzdem ist die Palette breit genug.

Besonders gegen Warris, die sind nicht unbedingt für ihre Mobilität bekannt.


#9

Wie meine Vorredner schon geschrieben haben, liegt es am Playstyle. Du solltest als Rogue in der LvLPhase NIE Probleme mit Kriegern haben, selbst wenn du nur 50% leben hast.

Zum Abhauen
Halte die Augenoffen. Kommt er nur angecharged und bleibt in der Stance? Gouge! ggf. dann direkt Vanish um den Slow zu brechen + Springt und bye bye - Verband nehmen zurückschleichen und den Krieger mit deinen CDs killen. /Spitemote

GG eZ


#10

Ja wenn man nicht gerade Zwerg ist kann so ein Blutungseffekt schon nerven, aber in deinem Fall hätte ein einfaches Solaplexus schon geholfen.
Aber das haben eh schon alle geschrieben, hier hast du einfach zu panisch reagiert!


#11

Es liegt zwar am Playstyle ja, aber wenn Du während Du gegen einen MoB kämpfst von einem 4lvl höheren Warri angegriffen wirst geht es halt auch sehr schnell.

Nächstes Mal drückst Du direkt Blind und haust ab um zu Deinen Konditionen zu kämpfen.

Achte darauf, dass der Warri nicht Blutrausch aktiv hat.

Btw ist es nich direkt feige sondern folgerichtig Dich anzugreifen, 4lvl unterschied ist legitim da kann man sich nicht wirklich beschweren und Dir aus fairness den opener geben würde nichtmal ich.


(Yanthir) #12

Sag das mal den Troll Schurken den ich vor zwei Wochen im Un’goro Krater nach einem 15 sec Stunlock mit nur einem einzigen Überwältigen aus dem Leben getreten habe :face_with_hand_over_mouth:


#13

Ausnahmen bestätigen die Regel, nicht wahr? :wink:


#14

/clap ist deutlich kürzer und effizienter. So bleibt noch zeit für /spit und/oder /lol


#15

Als Schere bleibt dir bei einem Stein oft einfach nicht viel übrig als hinzunehmen, dass du verloren hast… oder du holst ein Papier zur Hilfe. Das funktioniert eigentlich immer.


(Ryane) #16

blind drücken und fertig. dann wäre sogar noch zeit für emotes in den chat zu schreiben und danach erst in stealth zu gehen. oder aufmounten wenn du lvl 40+ wärst.


#17

In der Sengenden Schlucht gibts ein Schmuckstück (Luffaschwamm), dass Blutungen entfernt. Der CD liegt bei 3 Min. Vielleicht hilft dir das. Das und als Zwergschurki könntest zweimal Blutung runternehmen.


#18

Dann machst du wohl was falsch und brauchst mehr Übung. Ich komme in 99% der Fälle, immer weg vom Gegner. Verschwinden, blenden, sprinten, solaplexus, Nierenhieb.
Man hat als Schurle einfach viele Möglichkeiten um abzuhauen.