Gildenname von Blizz geändert


#106

Versuch mal den Gildennamen “Mein Krampf”. Vielleicht kommt man damit durch.
Wie man so “uneinsichtig” sein kann verstehe ich. Blizzard ist ein US-Unternehmen, die sind auch verantwortlich wie das Spiel nach außen wirkt, und müssen die Birne hinhalten.
Wem das nicht passt, kann ja Abo kündigen. So einfach ist das.


#107

Na da bin ich jetzt mal auf eine Erklärung gespannt, weil ich sehe da absolut keinen Rassismus drin - so völlig ohne Kontext.


#108

Wenn ich schon wieder “Gutmenschen” lese…

Könnt ihr euren Müll nicht einfach mal im Real Life lassen?

Jaja, ihr habt es nur lustig gemeint, was ich euch glaube und Blizzard sagt, dass es so nicht geht. Also wo ist euer Problem? Außer sich sinnlos über sowas zu echauffieren, weil es ja in letzter Zeit Mode ist, sich von jedem Mist getriggert zu fühlen?

“Hat es zu Classic auch gegeben mimimi”
Ja, mag sein. Aber die Welt hat sich aufgrund von Anuslöchern gewaltig verändert.


#109

Log dich ein und schreib wenn Leute was ninjalooten „naga please“, wenn dich einer nervt „gtfo naga“ oder einfach nur „fu*king nagas“.
Erklär dann dem gm was die Definition eines Synonyms ist. Ich geb’s auf du rallst es eh nicht.


#110

Na da bin ich jetzt mal auf eine Erklärung gespannt, weil ich sehe da absolut keinen Rassismus drin - so völlig ohne Kontext.

Wer hier keinen Rassismus sieht der lebt wohl immernoch in längst vergangenen Zeiten.

Sorry aber Intelligenz buffen geht einfach nicht im echten Leben.


#111

Also kannst du es mir nicht erklären? Steigende Emotionalität in der Diskussionskultur ist übrigens ein super Nährboden für tatsächliche Rassismen, ist sogar statistisch belegt.


#112

Völlig ohne Kontext kann ich in einem Hakenkreuz kein faschistisches Symbol entdecken…bedeutet in Indien ja was ganz anderes und kann also überhaupt nicht eindeutig zugeordnet werden was jemand damit meint wenn er eins auf ein Gebäude schmiert. Man kann natürlich auch einfach die Augen zumachen und laut in die Gegend schreien: Rassismus gibt es nicht weil ich keinen sehen will.

Ich schreib lieber mal dazu, dass dieser Text ironisch gemeint ist, manche verstehen das sonst nicht.


#113

Nur komisch, daß Blizzard ein Gilde, namens “nagas stole my bike”, seit 2015 stehen lässt - sich aber nun um solche Namen sofort kümmert.
Das passt imo einfach nicht zusammen und klingt für mich nach Willkür.

Aber heute musst du ja scheinbar echt aufpassen, was Du sagst, schreibst etc. - könnte ja gleich mit Rassismus in Verbindung gebracht werden.

Ist genauso, als ich meine Haare abrasiert hatte …
Darf ich das jetzt auch nicht mehr?

Und wie gesagt, daß angesprochene Meme findet man nicht gleich auf anhieb.
Da muss man wirklich schon Nig** eingeben.


#114

Interessante Diskussion zwei Dinge dazu.

  1. Kontext.
    Eine Banane ist ein gesunder Snack für zwischendurch, den man auch in Fussballstadien essen kann. Wenn man die selbe Banane aber Richtung Boateng wirft, bekommt sie eine ganz andere Bedeutung, und man fliegt aus dem Stadion.
    Soviel zum Thema Nagas kommen im Spiel vor, also kann per se nichts im Zusammenhang mit Nagas problematisch sein.

  2. Intention vs. Wirkung.
    Wenn man im festen Glauben aufwächst, “Hey N.i.g.g.a” bedeute das gleiche wie “Hey Bro” dann wird man das nicht abwertend verwenden. Wenn man aber Jon Jones so begrüsst, gehen einem dann halt trotzdem kurz die Lichter aus.
    Wenn einem Blizzard also den Gildennamen ändert, weil er auf ein
    rassistisches Meme zurückgeht, bedeutet das eben nicht, dass man ein Rassist ist.
    Kein Grund also gleich salzig zu werden . Man ändert einfach den Namen meldet die andere Gilde und fertig.


#115

Sehr richtig, mal ganz davon abgesehen, dass die Indische Swastika gespiegelt ist. Ob du jetzt ein Nasie bist oder ein besoffener Jugendlicher kann ich aus dem Geschmiere nicht erkennen, die Deutsche Rechtssprechung macht da aber keinen Unterschied und erklärt es unabhängig vom Kontext für verfassungswidrig. Wo ich mich darüber echauffiert haben soll bleibt mir schleierhaft, ich hab in einigen Posts davor doch schon von Hausrecht gesprochen und es nicht angefochten.
Alles worum ich gebeten habe, ist eine rationale Erklärung weshalb die Nutzung dieses Memes automatisch rassistisch sein soll und bisher gab es nur rein emotionale Begründungen, ja sogar Beleidigungen, die akzeptiere ich nicht.


(Desmodenia) #116

Nur weil Twitch das Gestammelte Naga eines Spielers, welches offenbar absichtlich eher wie ein N**** klingen sollte gesperrt hat, macht dein Naga, an dem du dich hier aufgeilst, noch lange nicht zum Schimpfwort. Andernfalls müsste Blizzard die Naga aus ihrem Spiel entfernen.

Vielleicht ist ja letzten Endes Blizzard auch voll rassistisch… und weil du das spielst musst du auch ein Rassist sein. Oh nein, du spielst ein Spiel, in dem eine Rasse Naga heißt. Oh, und all die Inder und Südostasiaten, die seit Jahrhunderten Nagas in ihrer Mythologie haben und dort teilweise als Gottheiten verehren, sind dann wohl auch voll die Rassisten.

Merkst du was?


#117

Insgesamt interessant ist:
Es gibt den Namen auf Retail Servern auch. Eredar, Shattrat, Ragnaros, Arathi…nur um ein paar Beispiele zu nennen.
Ist es da nicht Rassistisch??


#118

Man kanns auch übertreiben.


#119

Vielen Dank, zumindest gibt es einen rationalen Menschen in dieser “Diskussion”.


#120

Wenn du schon korrigieren möchtest, mach es richtig. Die Swastika kann in jede Richtung zeigen also auch in die hierzulande verbotene.
Und bitte wo habe ich dich beleidigt? Du hast gesagt du siehst da absolut keinen Rassismus drin- so völlig ohne Kontext. Der Kontext wurde geliefert indem dieses Meme bereits mehrfach dokumentiert rassistisch genutzt wurde.


#121

Leute nochmal… Naga ist ein Firmenname und somit VERBOTEN!

Das hat rein Garnichts mit Rassismus, memes, oder sonstigen Sachen zutun.

Firmennamen und Markennamen sind laut Namensbestimmungen NICHT erlaubt!


#122

Ein Argument zu erweitern, die Erweiterung zu widerlegen, und dann zu behaupten, dass Ursprungsargument sei damit auch widerlegt, erfreut zwar Schopenhauer, ist aber trotzdem nur ein (beliebter) rhetorischer Kniff.


#123

In this thread: Leute die so wenig zu tun haben, dass sie anfangen im Wort Naga Rassismus zu sehen…


#124

Ja :slight_smile:
Bei dir ist Hopfen und Malz verloren.


#125

du hast den Thread sicher selber gelesen und eißt worum es geht.

Ich kann dazu nur sagen das ich dieses meme sehr lustig finde und darüber lachen kann.
Jetzt kommt Hanswurst in WoW und erinnert sich an ein altes meme und wandelt das ganz passend ab. Finde ich eigentlich auch ganz gut.
Hanswurst hat aber nicht gedacht das Sherlock Sören auch auf seinem Realm unterwegs ist und sieht da den rassistischen Hintergrund des Originals! ALARM! ANZEIGE IST RAUS!

Das kann man jetzt übertrieben finden oder unpassend. Aber wenn nur ein geringer Teil sich über diesen Gildennamen echauffiert, ist eine umbenennung zwingend Notwendig.

dazu kann ich nur sagen der Sieger schreibt die Geschichte!