[H-RP]CafĂ© Kerzenschein! (27.02.2020 / 20:30 Uhr) 🍰

Inhaltsverzeichnis

  1. Einleitung
  2. Was genau tut dieses Café ?
  3. Aufbau des GeschÀfts im Immersangwald
  4. Regeln des Cafés & Speisekarte
  5. Wichtige OOC Infos
  6. Aktuelle Infos
  1. Einleitung

Eine Kerze ist so unscheinbar, doch spendet sie Licht an den finstersten Orten, sie spender WĂ€rme in kalten Momenten. Etwas so simples kann so nĂŒtzlich sein. Dieses Kozenpt verfolgt das CafĂ© Kerzenschein. Mit dem einfachen Kauf von köstlichen Speisen werden Waisenkindern in ganz Azeroth geholfen. 50% der Einnahmen werden an jene gespendet.

Gönn dir was Gutes, tu etwas was Gutes.

  1. Was genau tut dieses Café ?

Das CafĂ© Kerzenschein serviert zu besonderen AnlĂ€ssen Törtchen, Kuchen, QuarkbĂ€llchen, Pudding, Kekse sowie diverse GetrĂ€nke. Einmal im Monat eröffnet es zudem seine eigenen Pforte im Pavillion östlich (rechts) vor der BrĂŒcke zur Insel der Sonnenwanderer.

Das sanfte Meeresrauschen mit sich spiegelnden Sternen an der OberflÀche des Wasser sind dabei ein stÀndiger Begleiter der friedlichen Idylle.

Das sympathische CafĂ© wird geleitet von zwei Damen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, WaisenhĂ€usern mit Spendenaktionen zu unterstĂŒtzen. Bekannt unter dem verspielten Kosenamen M&M servieren Maylea Sonnenfunken sowie ihre jĂŒngere Schwester Madaya Sonnenfunken die Köstlichkeiten.

  1. Aufbau des GeschÀfts im Immersangwald

Schon beim betretten steigt der unverkennbar, angenehme Duft vom PlĂ€tzchenteig in die Nase. Ein Geruch wovon man annehmen könnte bereits jetzt schon einige, sĂŒndige Kilos auf den HĂŒften zusĂ€tzlich zu erhalten. Das Innenleben besĂ€nftigt die GemĂŒter mit einer großen Auswahl an SĂŒĂŸspeisen die hinter dem Glas des Tresens prĂ€sentiert werden.

Die ArbeitsflĂ€che ist sauber, hinter diesem erkennen aufmerksame Leute eine große ArbeitsflĂ€che fĂŒr die kreativen Mitarbeiter. Zutaten, SchrĂ€nke und Regale verteilen sich ĂŒber den gesamten, hinteren Berreich. Sogar eine TĂŒr in die Vorratskammer erstreckt sich hier. An jeder Ecke zwischen den AusgĂ€ngen befinden sich Sitzmöglichkeiten samt den Tischen. Auf jeden von ihnen ist eine Kerze die fĂŒr etwas Stimmung sorgt.

An den WĂ€nden hĂ€ngen große GemĂ€lde von den Mitarbeitern wie sie mit den Matronen voller Stolz die Waisenkindern umarmen, mit ihnen spielen und neue Spielzeuge vorzeigen die sie dank den Kunden erhalten haben. Sogar selbstgemalte Bilder durch KinderhĂ€nde hĂ€ngen dort ĂŒberall verteilt.

Hinter dem GebĂ€ude erkennt man einen ruhigen, abgeschiedenen Ort mit zwei großen Tischen samt den SitzbĂ€nken. Direkt auf der anderen Seite vollzieht sich das gleiche Bild jedoch bietet es hier einen großen Strand. Der feine Sand ergötzt sich vor dem rauschenden GewĂ€sser, eine unverkennbare Aussicht auf das Meer bietet sich hier den GĂ€sten.

Dutzende Decken, Kissen und kleine, runde Abstelltische verteilen sich rund um den idyllischen Strand. Besonders zu den spĂ€ten Stunden wird dieser Ort von den letzten Sonnenstrahlen erfĂŒllt die kĂŒssen hinter dem Meer langsam verschwinden nur um dem herrlichen Mond langsam Platz zu verleihen mit seinen unzĂ€hligen Sternen.

  1. Regeln des Cafés & Speisekarte

Zugelassene Völker (Sin’dorei & Shal’dorei)
Das CafĂ© bedauert zutiefst diesen Entschluss. Doch vergangene Monate zeigten wiederholt, dass die Harmonie und die Entspannung stark getrĂŒbt ist auf allen Seiten. Da der Hauptteil der GĂ€ste und StammgĂ€ste aus oben genannten Völkern besteht. Möchten wir ihnen zu Gunsten fĂŒr eine angenehmere Umgebung sorgen. Wir bitten um Nachsicht.

Kleidervorschriften & Bewaffnungen
Das Café setzt auf keine bestimmten Kleider oder Waffenvorschriften. Lediglich bitten wir darum keine Maskierung zu nutzen. Mit der Ausnahme zu den SchlotternÀchten.

Das Mitbringen von Speisen und GetrÀnken
Das CafĂ© bittet jegliche Speisen und GetrĂ€nke Zuhause zu lassen. Wir bieten ein umfangreiches Angebot an! Von sĂŒssen Speisen, ĂŒber wĂŒrzige Mahlzeiten, bis hin zu stark alkoholischen GetrĂ€nken.

Tiere & Begleiter
Das CafĂ© bietet vor dem Eingang eine große RasenflĂ€che fĂŒr ebenso große Begleiter! Mit Spielzeug, Decken, Kissen samt Leckereien um ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu gewĂ€hrleisten. Kleinere Begleiter in der GrĂ¶ĂŸe einer Katze oder eines Hundes dĂŒrfen, sofern sich Niemand gestört fĂŒhlt, den Gast Gesellschaft leisten.

  1. Wichtige OOC Infos

Hallo! Schön dass ihr euch Zeit genommen habt diesen Thread zu lesen. Das CafĂ© eröffnet lediglich 1x im Monat seine Tore um Gelder fĂŒr Waisen zu sammeln. Zudem besteht es derzeit lediglich aus meiner Wenigkeit die mit 2 Accounts und zwei Chars versucht reibungslos die Leute zu bedienen.

Aus diesem Grund können Bestellungen etwas dauern. Somalt ich gerne versuche die Speisen und GetrĂ€nke etwas schöner zu beschreiben. Mein Ziel ist es, fĂŒr neue und alte RP Gesichter eine Ebene zu schaffen wo auf friedliche Art und Weise zusammen gespielt werden kann. Gerne versuche ich euch das zu ermöglichen

Ich freue mich ĂŒber Interesse und eure Zeit dem beizuwohnen, und hoffe dass wir unkompliziert und friedlich auskommen werden! Gerne können auch TĂ€nzer oder andere, unterhaltsame Personen den Abend zusĂ€tzlich verschönern mit Absprache der Inhaberin.

Aktuelle Infos

Am 28. November 20:30 Uhr öffnet das CafĂ© wieder seine TĂŒren !

Ansprechpartner:
Maylea
Madaya

Das Café existiert seit Januar 2014!

31 Likes

Aktuelle OOC Infos

Hallo! Seid herzlich gegrĂŒĂŸt. Es tut mir aufrichtig leid, dass der Termin verĂ€ndert wurde. Ich habe mich dazu entschieden ihn vom 26 Oktober auf den 27 Oktober zu verlegen.

Mir ist bewusst, dass es seltsam erscheint. Das CafĂ© war immer am letzten Samstag offen. Und viele Leute können den Termin vielleicht nicht wahrnehmen weil sie am Montag arbeiten mĂŒssen sehr frĂŒh.

Jedoch ist es so, dass es derzeit einen gut besuchten Plott gibt. Und das Finale davon ist exakt am 26 Oktober. Auf Wunsch einiger Leute die Sorge haben die Schlotternachts KostĂŒmparade zu verpassen, habe ich mich daher dafĂŒr entschieden. Ich hoffe sehr auf VerstĂ€ndnis.

Außerdem ist sicherlich aufgefallen dass dies ein neuer Thread ist. Der Grund dafĂŒr ist, dass der Char umbenannt wurde, jedoch es Probleme mit dem Forum gab dabei.

Es hat seine GrĂŒnde, die ich sehr gerne jeder Person erklĂ€re die Interesse hat. Scheut also nicht mich jederzeit im Spiel anzuhauen! Dieser Thread dient dazu stets auf die Abende aufmerksam zu machen, daher möchte ich nicht mit eventuellen Diskusionen fĂŒr Probleme sorgen.

Ich hoffe sehr um das VerstÀndnis.
Bis dahin!

22 Likes

Ein zarter Schub nach oben!

Noch 2 Tage bis zur KostĂŒmparade. Ich hoffe ihr habt fleißig gesammelt.

Vergesst also nicht, Morgen am Abend ist das große Finale vom “Das Brechen des Kreislaufs” Daher wird das CafĂ© diesmal am Sonntag erst öffnen.

Viel Spaß euch.

3 Likes

Hallo!

Nur nochmal erneut eine Erinnerung zum Wochenende. FĂŒr alle Spieler die es noch nicht mitbekommen haben sollten. Heute ist kein CafĂ© Kerzenschein! Erst morgen am Abend.

2 Likes

Heute Abend ist es soweit! Die KostĂŒmparade im CafĂ© Kerzenschein.

Wichtig vorab. Heute wird ein Eintrittsgeld verlangt, damit sich die GĂ€ste frei an den prall gefĂŒllten Tischen bedienen können. Immerhin steht heute die KostĂŒmparade im Mittelpunkt.

Dekoration

Schon vor der Ankunft erblicken die neugierigen Augen all die verspielten Dekorationen am Wegesrand. Kleine, geschnitzte KĂŒrbise mit diversen Grimassen verzĂŒcken die GemĂŒter. WĂ€hrend die Laternen mit mysteriös blĂ€ulichen Schein die Straße markieren.

Kleine, feine Spinnennetze hĂ€ngen quer ĂŒber die TĂŒrrahmen mit unechten Gummiachtbeinern! Aufheiternd gar kindlich wirkt die allgemeine Umgestaltung, passend fĂŒr die jĂŒngeren GĂ€ste. Eine pechschwarze Katze mit großen Hexenhut wandert durch das CafĂ©.

Der majestĂ€tische Baum hinter dem CafĂ© bietet gleichbedeutend sein Schlotternachtsgunst. Kleine FledermĂ€use baumeln sowohl kopfĂŒber, als auch am Faden hĂ€ngend von ihm hinab wobei ein einzelnes, durchsichtiges Gespenst auf einem der Äste hockt!

Tischdecken samt Kissen und Decken bieten mit putzigen KĂŒrbissen, schwarze KĂ€tzchen, FledermĂ€use oder HexenhĂŒten eine wundersame Gestaltung.

Besondere Speisen

Neben den ĂŒblichen Speisen und GetrĂ€nken. Gibt es heute besondere Werke.

Höllen-Muffin
Aus feinsten Kakao, Vanilliezucker sowie cremiger Sahne.

Fledermaus-Muffin
Aus Milchcreame, Buttermilch, zarte Vollmilchschokolade sowie besonderer Keksteig.

Geister-Muffin
Mit besonderen, braunem Zucker, Honig, HaselnĂŒsse, Zucchini & Zimt.

Teufels-Muffin
Eine raffinierte Mischung aus Vanillie-Kaffee-Schokolade.

NaschkÀtzchen
Kleine, knusprige WaffenstĂŒckchen mit Karamellkern. Mit Erdnussbutter versehen sowie Schokocreme ĂŒberzogen.

Maiskölbchen Eiscreme
In einem Glas serviertes Eis. Vanillie, Orange, Mango, Maracuja mit reichlich Sahne.

Marshmallows-KĂŒchlein
Schokoladenkuchen mit weichem Marshmallow ĂŒberzogen samt Zuckerguss.

Pudding Wald
In Vanillie oder Schokolade servierbar. Mit feinstem Keks dekoriert.

Monster Kekse
Kleine, knusprige Kekse mit diversen FĂŒllungen. Von Himbeeren-Erdbeeren, ĂŒber Vanillie, Sahnecreme. Sogar Karamell!

7 Likes

Und damit geht ein Abend zu Ende!

Wir haben viele, wundervolle KostĂŒme erblickt. Gestaunt, gelacht und gefeiert.
Ich danke vielmals allen Teilnehmern fĂŒr diesen schönen Abend.

Das nÀchste Mal wird wieder brav bedient und serviert.

Außerdem planen Madaya und Maylea bereits zwei andere Veranstaltungen wie es in der GerĂŒchtekĂŒche in Silbermond offenbar kusiert.

Viel Spaß euch noch im Rollenspiel! Bis dahin.

3 Likes

Seid gegrĂŒĂŸt!

Erneut wandern die Sonnenfunken-Schwestern durch die Straße um darauf aufmerksam zu machen, dass in drei Wochen erneut die Tore zu all den sĂŒssen Speisen geöffnet wird!

7 Likes

Madaya schiebt eifrig wie ein sonniges Bienchen den Thread beim schwingen mit dem Besen nach oben

Oh! Ist es nÀchste Woche am Samstag schon wieder soweit ?! Ich muss Vorkehrungen treffen!

2 Likes

Letzte Vorbereitungen werden getroffen! Denn Morgen Abend werden die sympathischen Sonnenfunken-Schwestern die GĂ€ste mit Kalorienbomben heimsuchen

4 Likes

Nach einem langen, anstrengenden Abend springt Madaya im Pyjama bewaffnet in ihr federweiches Bett. Falki der tapfere Falkenschreiter PlĂŒschkompane segel in die Luft, wird von den Fingerchen gefangen und freudig vor ihr goldiges Gesicht gehalten welches vor purer Heiterkeit strotzt!

Oh Falki! Das war ein toller Abend! Da waren soooooviele GĂ€ste. Und mehr als eine Handvoll GĂ€ste aus Suramar! Das war unvergesslich. Und ich sah viele, alte Gesichter von frĂŒher! Ein so wundervoller Abend!

HerzerwĂ€rmend plĂŒscht sie ihn an den Leib um eingemurmelt in die Traumwelt zu sinken. In einem Monat wird sie ihm sicher erneut davon erzĂ€hlen wenn das CafĂ© erneut am 28.12. öffnet. Zur Feierlichkeit des Winterhauchfestes.

3 Likes

*Maylea fegt eifrig durch den Laden. Als ihre wippenden Langohren eine summende Melodie vernehmen die doch stark an eine Strophe aus einer Winterhauchsfestzeile erinnert. Mit geneigtem Kopf schillern die Äuglein neugierig um den TĂŒrrahmen, nur um die goldige Madaya zu erblicken!

FlĂŒchtig hebt sich ihr Mundwinkel als sie bewundern darf wie das junge Ding bereits eifrig bunte Lichter und Dekorationen anbringt mit summenden Lippen. Jene steht auf einem Hocker, streckt alle Glieder und versucht mit viel Eifer den Fensterrahmen zu dekorieren! Denn in Zwölf Tagen, am 28.12. öffnet das CafĂ© erneut seine TĂŒren!*

1 Like

*WĂ€rmend umschmeicheln die ersten Sonnenstrahlen Madayas schlummerndes Gesicht. Das zarte Wesen rĂ€kelt sich beim munter werden, als mit saften Licht das Zimmer stĂŒckchenweise beleuchtet wird. Noch leicht verschlafen erhebt sie eifrig ihren Oberkörper mit prĂŒfenden Blick zur Seite, auf ihren tapferen GefĂ€hrten Falky.

Madaya lĂ€chelt sanft, obgleich mit MĂŒdigkeit befangen als eine goldene StrĂ€hne ihr Gesicht heimsucht*

Das Winterhauchfest
ich muss noch soviele SĂŒĂŸigkeiten herstellen.

FlĂŒstert sie behutsam mit kribbelnder Freude in den Wangenknochen als kĂ€mpferisch die StrĂ€hne beseitigt wird

((Am 28.12.2019 um 20:30 Uhr ist es wieder soweit! Und passend hierzu, gibt es ein neues, putziges Bild. Im Video oben ab der 52 Sekunde sowie ein Link zum Bild in der Videobeschreibung mit awwwhhh Effekt))

1 Like

Winterhauchfest 2019 alter Beitrag

2 Likes

Nach einem ereignisreichen Abend, wirft sich die kleine Dame direkt in das weiche Bett! Falki der tapfere Begleitet wird fest an den Leib geschmiegt als sie leise vor sich murmelt.

Was fĂŒr ein schöner Abend. Und im nĂ€chsten Monat wird das CafĂ© schon sechs Jahre alt!

7 Likes

Huff, nun fĂŒhl’ ich mich echt alt.

3 Likes

Nur noch elf Tage fĂŒr die Elfen!

Murmelt der kleine Sonnenschein beim auskehren der RÀumlichkeit mit einem fröhlichen Summen auf ihren Lippen

1 Like

Nicht nur du. Nicht nur du

6 Jahre
 :scream: absolut unglaubliche Leistung. :clinking_glasses: So lange etwas mit so viel Herzblut zu betreiben und das auch noch alleine, hat jeden Respekt verdient. Ich hoffe auf weitere sechs Jahre
mindestens! :sparkling_heart:

2 Likes

Die letzten Vorkehrungen werden getroffen. WĂ€hrend Madaya die herrliche, große Schokoladentorte dekoriert, feierlich zum sechsten Geburtstag des CafĂ©s. Sortiert Maylea fleißig die Zutaten fĂŒr den bevorstehenden Sturm!

Verspielte Ballons finden sich an den WĂ€nden und jeder Gast erhĂ€lt zur Feier des Tages ein GlĂ€schen Sonnentropfen! Morgen Abend werden die TĂŒren zu den Köstlichkeiten geöffnet!

6 Likes

Nach dem langen, wahrlich gut besuchten Abend war die kleine Kuchenfee so sehr erschöpft, dass sie von ihrer Schwester nach Hause getragen wurde! Behutsam ins Bettchen gesteckt, die Decke ĂŒber sie gerollt und Falki den tapferen PlĂŒschfalkenschreiter an ihrer Seite gelegt. DrĂŒckt sie ihr ein KĂŒsschen auf die Stirn

Du warst heute wieder großartig. Madaya.

FlĂŒstert sie ganz leise bevor die TĂŒr hinter ihr geschlossen wird

Ich bin den GĂ€sten so dankbar, dass sie uns nach all den Jahren noch immer so zahlreich besuchen kommen. Madaya strahlte ĂŒber beide Wangen. Und auch mein Herz ist von GlĂŒck erfĂŒllt.

4 Likes

Die Sandkörner bedanken sich bei der bezaubernden Kuchenfee.

Es war ein toller Abend mit sehr interessanten GesprĂ€chen. Und das ganz ohne Flöhe, dafĂŒr mit einem neugierigen MĂ€dchen das Vulperaohren anfassen durfte.

Die Sande mit Euch :fox_face:

2 Likes