Hinterzimmer des Kundendienstes X


(Orastriosa) #2502

Nix gegen Slice of Life! Ausserdem ist es nicht schlecht, manchmal Sachen zu schauen, bei denen man nicht viel mitdenken muss.

Ja, ich verpass zur Zeit auch recht viele Übergriffe. Die sind teilweise etwas doof von dem Timing. Wird aber wieder.

Das war kein Versuch dich zu PvP zu bringen, wollte es nur anmerken. Ich hab mit meiner Verlobten zwei Chars in so 4 Stunden auf 116 oder 17 gebracht von 110.

Den hab ich glaub noch nicht geschaut, aber werd ich mir noch anschauen. Hab vor Kurzem erst beschlossen, die Hobbit Filme mal wieder zu schauen. Trotz dieser komischen Romanze die da mit eingebaut wurde.


(Camui) #2503

Jaaa is klar, und Pommes machen nicht dick. :wink: Darfst dann wirklich kein

hinterklemmen! :yum:
Im übrigen habe ich beim Antworten geschmunzelt. Schwör!

Dass das auf Alliseite derzeit lukrativ ist, kann ich anhand der ganzen Threads von beleidigten Hordespielern im allgemeinen Teil schon sehen. (Hach, die Threads sind amüsant. :laughing:) Mal gucken, muss eh mal wieder Met bestellen, mein Vorrat ist seit Sylvester fast alle. Mit Met versuche ich es vielleicht mal. :crazy_face:

Hm, meine Schreiberei klingt kratziger als ich es meine… seufzt Da muss ich mal dran arbeiten. Es tut mir sehr leid, so generell. Bin eigentlich liep. … Meistens. Außer wenn die im Geschichtsforum auf Varian rumhacken, das macht mich dann doch etwas böse. (Ich vermisse ihn immer noch. Anduin mag ich nicht. Das habe ich dieses Jahr noch nicht erwähnt.) :sob:

… Wann habe ich das letzte mal was nicht-Popcornmäßiges geguckt? Weiß ich gar nicht… ah doch, so ein Thriller auf Arte letztens, aber danach war ich einfach nur verwirrt. Ich bin vermutlich doch einfach nur doof. pfeift


(Cerka) #2504

Hi,

Naja, eigentlich essen wir Orangen, Mandarinen usw. ja zu einer Zeit, wo sie gar nicht ihre natürliche Hochzeit haben.

erinnert sich an einen Griechenlandurlaub Anno Kindheit, wo wir uns auf einem Campingplatz die Mundwinkel wundgefuttert haben von den dort wachsenden, reifen Orangen

Gefühlt waren die Früchtchen um die Winterzeit früher leckerer und nur selten holzig. Heute bin ich ja schon zufrieden, wenn ne Mandarine usw. “nur” recht fad ist.

Liegt sicherlich auch daran, daß man in DE eben die schlechtere Ware angeboten bekommt, da wir zu geizig sind für vernünftige Waren auch vernünftige Preise zu zahlen. (laut einem TV Beitrag, den ich mal sah)
Und Exportware ist eh immer noch ein anderer Schuh als das, was man im Wuchsland auf dem heimischen Markt erhält. Ein Grund, weshalb ich keine Weintrauben mehr kaufe und wenn mein Göttergatte sie anschleppt, zwar aus Höflichkeit koste, aber immer wieder zu dem gleichen Urteil komme: inakzeptabel.

Aber Ausreißer nach oben gibt es immer wieder - außer bei Trauben :smiley: - und dann schmeckt eine Orange / Mandarine / blubb süß und aromatisch und saftig und das ist dann herrlich.
(Gleiche Freude kann man ja auch im Sommer bei Wassermelonen haben. Wo wir mal eine hatten, die war wirklich göttlich gewesen. Besser als jene aus der Kindheitserinnerung! Die war bestimmt nur versehentlich auf unseren Markt geraten :smiley: )

Ick drück mal de Däumeken, daß die nächsten Früchtchen wieder leckerst sind :slight_smile:

Sö, WoW.
Dienstag, Neujahr abends festgestellt, daß ich gar nicht mit allen Chars Geschenke abgeholt und damit den Erfolg bekommen habe. Und Mi um 6 Uhr war Eventende. - Hab trotzdem nicht mehr eingeloggt, weil …

Von außen betrachtet wirkt es wie Lust verloren, Luft raus, aber hat man gänzlich die Lust an Schokoladentorte verloren nur weil man mal keine will? Oder runterkriegt, weil zu warm / zu kalt / zu satt von anderen Naschies?
Augen machen weiterhin Probleme, Brille bräuchte neue Gläser, mein Schreibtischprovisorium bietet keinen passenden Abstand zwischen Trollglubschern und dem Bildschirm, ich hab noch nen Haufen zu tun und mag dann oft nicht “was Schönes” machen, wenn ich doch nix tue usw.
Also jede Menge RL-Umstände, die mir das Zocken einfach verhageln :frowning:

Meerschweinchen
Die neueste Idee ist, den Stall aus Holz zu bauen. Aus Vierkanthölzern den Rahmen + Beine fertigen, passende Multiplexplatten kaufen und draufschrauben. Für die 150er bzw. 100er Bastelglasscheiben, die wir letztes Jahr gekauft haben dann einen einfachen (Holz)Rahmen bauen, wo die Scheiben ggf. nur so Nut-und-Feder-mäßig reingeschoben werden. Oben gar keine Leiste, um das Ganze optisch leicht zu lassen.
Einstreuwanne voraussichtlich wie gehabt aus kräftiger Folie / Plane + PVC Belag und Leisten, um die Ränder zu halten.
Die Größe von 150 x 150 cm bleibt, so kann man zumindest von drei Seiten ran, wobei die Chose trotzdem noch auf Rollen stehen soll für Reinigungsarbeiten. Um einfach schnell hinten Heu nachzulegen oder mal ne Liegefläche mit Späne zu bestreuen oder Leckerchen zu reichen, sollte ein Gang vorhanden sein.
Um den Schweinchen aber noch mehr Platz zu geben, wird die Konstruktion noch ein 2. Mal gebaut, nur eben mit kürzeren Beinen und nicht so breit, damit sie unter die erste Ebene paßt. Auch wieder auf Rollen, natürlich.
Der untere Teil soll immer mindestens so weit vorstehen, daß die Treppe / Rampe nutzbar ist. Wie weit das Untergeschoß vorgezogen ist, hängt dann davon ab, ob der Zugang zur Terrassentür usw. frei sein soll.
Also möchten wir am WE am knuffigen Eßtisch gemütlich Frühstücken oder schick Mittag essen, ist die Ebene weit drinne, sind wir beide außer Haus, dann rückt der Tisch ein klein wenig beiseite und die Schweinchen haben dann überall Tageslicht. - Wobei Schweinchen Höhlen lieben, ihnen sollte es also nichts ausmachen, wenn das UG fast ganz reingeschoben ist :smiley:
(LED-Lichtleisten kommen aber trotzdem hin, schon um ne Chance zu haben die Bande zu sehen, falls ihnen das UG besonders gut gefällt.)

Dieser Bau würde gute 4 qm Stallfläche bringen, also genügend für vier Schweinchen. Aber erst mal den Stall bauen, dann nach Mitbewohnern gucken.
Die erste Hürde ist der Zuschnitt der Bastelglasscheiben. 50 cm Höhe ist zu viel. Wir werden sehen, was wir nachkaufen müssen :smiley:

Leena und Suggie haben sich inzwischen recht gut arrangiert. Man butzt sich zur Ruhe, was ein Zeichen von Entspanntheit ist. Natürlich stänkert Leena gerade wenn es Futter gibt oder gefälligst geben sollte, macht einen auf Männchen - brrrrrt und zeigt den typischen Wiegeschritt, sowie das Verfolgen -, aber alles im Rahmen. Suggie meckert dann, aber es ist dann auch gleich wieder gut und alles entspannt sich.
Trotzdem wäre es gut, wenn noch zwei Schweinchen dazu kämen. Auch wenn das erst mal Streß bedeutet.

Wenn das alles so klappt, könnte ich mir auch ne Konstruktion überlegen, wie die Schweinchen an warmen Tagen z.B. per Röhre alleine vom Untergeschoß raus marschieren können für Licht, Luft, Sonne und nen Schnäuzchen voll Gras :smiley:

Worüber ich auch noch nachdenke ist, wie ich den Stallboden pfotenweicher bekomme ohne extrem viel Einstreu zu benutzen, weil ich das ja erst ranschleppen und dann auch wegwerfen müßte.
Das z.Z. benutzte PVC hat ne Filzunterschicht. Was die Schritte dämpft, aber eben ein Problem ist, da dorthin eben doch am Rand Pipi läuft. Was müffelt bzw. sehr viel Aufwand bedeutet, um das 1x pro Woche zu reinigen, was nötig wäre. Dat jeht nich.
Meine Überlegung ist also, die Weichheit unterhalb der Einstreuwanne zu erzeugen. Filzplatten wären einfach, aber die werden von Motten geliebt, also wat künstliches. Muß mal gucken, was es da an Trittschalldämmungen oder so im Baumarkt gibt :smiley:
Wenn ich ein möglichst weiches PVC bekomme, würden die Pfoten zwar nicht wie in weichem Sand einsinken, das Ganze aber doch nicht so hart zu laufen sein wie direkt auf dem Multiplexholz. Vielleicht vergleichbar mit dem federnden Boden im Nadelwald?

Angedacht ist auch, nur in der oberen Etage mit Späne und Stroh einzustreuen bzw. Heu zu reichen. Unten soll in der Fläche nur Papier liegen und Kuschelplätze durch Kunstfasertextilien, die man leicht ausspülen kann. Da Schweinchen gerne da puschen wo sie liegen, wären diese Stellen leichter zu reinigen, insbesondere, wenn jedes Kuschelbett in einer eigenen Tuppe liegt und ich überzählig Tuppen und Kuschelbetten habe.

Nun ja. Soweit die Ideen und Überlegungen :smiley:

trollische Grüße,
Cerka


(Orastriosa) #2505

Guten Targ!

Hab heute Morgen in meiner Busfahrt Gris fertig gespielt. Sehr sehr gut. Zwar recht kurz, aber trotzdem echt schön gemacht.

Teste grad auch Warframe aufm Switch, da das wohl recht gut auf Switch ist. (Was Backlog? Was für ein Backlog?)

Werd glaub heute Nacht mit meiner Verlobten auch die Twinks auf 120 bringen. Sollte ja nur so 2 Stunden maximal brauchen.

Und falls dich nen Hordler ärgert, kannst du ja den Lif anschreiben, dann segelt nen Dämonenjäger vorbei, oder nen Paladin reitet mit nem schicken neuen Schwert an.


(Doofus) #2506

Ich bin jetzt Teil des Schwarmbewusstseins und wir ärgern uns zu Tode, weil die Spieler, die es zuerst hatten jetzt nicht mehr zusammen kommen.

Wann wird das endlich geändert???


(Orastriosa) #2507

Guten Morgähn!

Hab am Sonntag Marmorkuchen gebacken (Camu hat nen Bild vom fertigen Kuchen bekommen) und heute auf Arbeit gebracht. scheint zu schmecken, aber ich nörgel mal an mir selber rum. Nicht genug Vanilla für den Vanilleteigteil und zu viel Schokoteig gemacht, wodurch es nicht mehr sehr marmorartig aussieht. Schmeckt trotzdem. Nächster wird besser!

Hab auch zum ersten Mal so ne Silikonbackform probiert und die sind super. Super einfach rausgekommen das.

Hab auch bisschen mehr Kingdom Hearts gespielt, aber leider ist Xehanort ohne besseres Equip echt hart. Evtl mal bisschen leveln. Und zudem will ich die Starlight Keyblade freischalten, wodurch ich dieses komische Mobile game von Kingdome Hearts spielen muss. Nervig. Ich mag Spiele aufm Handy eher nicht so. Für Spielen unterwegs hab ich meinen Switch. Auf dem zock ich zur Zeit Warframe, und macht Spaß. Aber ich sollte eigentlich andere Spiele spielen, wie Transistor, oder The World Ends With You. Zu viele Spiele, zu wenig Zeit. Ich könnte nen Fieber brauchen, dass mich zu schwach zum Arbeiten macht, aber nicht zu schwach um Kingdom Hearts zu zocken. :wink:

In WoW hab ich meinen Magier auf 120 gebracht, wodurch ich nun 7 120 Charaktere habe. Irgendwie ist BFA so ein Twinkaddon mal wieder.


(Camui) #2508

Moin!

Irgendwie bin ich heute hundemüde. Der Sturm pfeift ums Haus, es schüttet wie aus Eimern, also perfektes Sofawetter. Ich freue mich schon… gähnt

Vorgestern habe ich Black Panther gesehen. Den Film mag ich sehr, der ist cool. Jetzt nur noch Thor 3 und Ant-Man 2, dann kann ich endlich Infinity War gucken! Puh, wird echt langsam Zeit! Vor allem, weil Freitag mein neuer Fernseher kam und ich jetzt auch endlich zu denen gehöre, die großflächiger Filme und Krams gucken können… :smiling_face_with_three_hearts:

Ja, der sah schon lecker aus… und da saß ich dann Sonntag zu Hause, wollte Kuchen und hatte keine Mats, um einen zu backen. Das war schon ein wenig Folter. :face_with_raised_eyebrow:

Sonntag gehen wir auf ein kleines Bogenturnier, deswegen will ich Samstag was dafür backen, so als Mitbringsel. Möglichst nicht zu umständlich, dennoch möglichst lecker und am besten gut portionierbar. Gibt es sowas überhaupt? :sweat_smile: Vielleicht Mini-Muffins, die haben eine gute Größe… grübelt Ist mir dann aber schon wieder zuuuu einfach. Ich glaube, ich frage nachher mal meine Mama. Die kennt sich aus!

Danke für’s Angebot! Mit Dunkelmond-Buff und dem 10%-Buff von der vorigen abgeschlossenen Kriegsfront geht es sogar halbwegs auch ohne WM. Zumindest mein Magier wird sicher kaum anders leveln, diese elende Glaskanone!

Sonntag habe ich nach einer längeren Session endlich meinen DK auf 120 gekriegt. Neben meinem Pala hat eigentlich nur mein Alli-Jäger eine größere Relevanz, weil der dabei hilft, über Ruf an die Paragonkisten und somit an die Spielzeuge zu kommen. Der Horde-Jäger soll die Geschichten der anderen Seite erleben und, wenn es nicht zu viel wird, auch an Paragonkisten arbeiten. die anderen Twinks, die ich so habe, sind eigentlich nur für Berufe, sollen 120 werden, Berufe skillen und in der Ecke stehen bleiben.
Nun ist der DK 120, Berufe muss ich noch skillen… habe ihn aber erst mal für knapp 100k ausgestattet und bin gleich eine Kriegsfront gegangen. Der DK hat nämlich entgegen der Vorsätze doch eine Sonderrolle zugewiesen bekommen: Unterstützung beim Moggkram-farmen. Mit meinem Pala habe ich immer noch nicht die Schultern der 7. Legion in der Elite-Fassung, also die mit Löwenkopf. Da bin ich sehr, sehr scharf drauf… Aber es gibt nicht viele Gelegenheiten, diese Form der Schultern zu ergattern, also muss der DK helfen. Tja. Aber die anderen drei Twinks werden wirklich nur Berufen nachgehen. Hoffe ich… ich neige dazu, mich zu verzetteln, is nich lustig! :disappointed_relieved:


(Lifthrasil) #2509

Guten Morgen!

Statt Warframe spiel ich nun The World Ends With You und hab mit allen 120ern gestern nacht noch den Weltboss auf der Dunkelküste gemacht Manche haben was bekommen sogar. Mein DK hat natürlich nen Kopf bekommen, den er schon hat. Hach. Naja.

Du bist da ganz schön schnell. Black Panther, Ant Man und Ant Man 2 hab ich selber noch nicht gesehen. Schau aber grad mal wieder Sonic Boom.

Schwarzwälder Kirsch Cupcakes? Red Velvet Cupcakes sind auch sehr lecker. Alternativ Petit Fours sind auch sehr lecker. Nur bisschen aufwändiger.

Ja, mit den zwei Buffs geht das sicher gut.

Ich hab bisher nur die Paragonkiste der 7ten Legion bekommen. Da war aber sofort das Spielzeug drin.

Die Schultern hat bei mir der DK bekommen. Viel Erfolg dabei. Notfalls, noch Krieger holen um noch ne Chance zu haben.


(Camui) #2510

Oh, ich liebe Petit Fours, aber zum selber machen ist das schon arg… zumindest für diesen Zweck. Hm, muss mal wieder welche aus meiner Lieblingskonditorei holen… :drooling_face:
Aber die Schwarzwälder Kirsch-Dinger sind schon mal eine Idee!

Den kann ich so gar nicht spielen, aber ich habe ja immerhin schon meine Vaanri auf 110, mal sehen.
Soweit ich weiß, kann es die Vorlage bei Abgabe der Quest für die Arathi-Warfront geben. Gibt es noch andere Quellen, weiß jemand was? Ich hab schon gegoogelt, aber nicht wirklich was gefunden… schnieft


(Diszicow) #2511

Laut wowhead der World Boss im Arathihochland.


(Thoradin) #2512

Das mit dem Laufen ist ja schön und gut, aber wenn man kaum Luft bekommt, macht das wenig Sinn. :woman_shrugging:
Ich war eigentlich ganz gut dabei. Sonntags wollte ich aussetzen, und sonst jeden Tag zwischen Aufstehen und Duschen laufen. Seit Montagabend bin ich nun aber tierisch erkältet. Gestern ging gar nichts mehr, heute ist es etwas besser, aber Luft bekomme ich trotzdem nicht so richtig. :roll_eyes:
Also ist erstmal Pause angesagt.
Mit meinem potentiellen Laufpartner hab ich gestern kurz geschrieben. Der hat noch nicht losgelegt, weil er momentan nicht die Zeit findet (und auch keine Lust hat). Aber wer weiß … vielleicht kann ich ihn doch noch dazu überreden. :smirk:

Ansonsten bin heute ziemlich müde.
Mein Wecker hat mitten in der Nacht geklingelt, weil um 4 Uhr die TV-Premiere von “Project Blue Book” :alien: war. Und da der Livestream zwischendurch etwas rumgezickt hat, hab ich anschließend auch gleich nochmal die Wiederholung der ersten Folge geschaut, sodass danach nicht mehr wirklich Zeit war, sich nochmal hinzulegen.
PBB ist eine neue Science-Fiction-Serie auf dem amerikanischen History Channel, wobei man fast schon Science-Fact-Serie sagen könnte, weil jede Folge auf echten Fallakten beruht. Ein bisschen wie “Akte X trifft Realität”. :wink:
In den 50ern gab es gehäuft Fälle von angeblichen Ufosichtungen, die von der Regierung untersucht wurden. In der Serie wird nun Captain Michael Quinn (gespielt von Michael Malarkey, vlt. bekannt als Vampir Enzo aus “The Vampire Diaries”) beauftragt, diese Fälle zusammen mit dem Astrophysiker J. Allen Hynek (gespielt von Aidan Gillen :smirk:, u.A. bekannt als Petyr “Kleinfinger” Baelish aus “Game of Thrones”) aufzuklären. Sein General trägt ihm dabei auf, weltliche Erklärungen zu finden und die Fälle zu schließen, was sich in der Zusammenarbeit mit Dr. Hynek (der auch tatsächlich damals an den Untersuchungen beteiligt war) als schwierig herausstellt, da dieser sich nicht so leicht mit 0-8-15-Erklärungen abspeisen lässt, und den Dingen ganz genau auf den Grund geht … und im Zweifelsfall eben keine für ihn zufriedenstellende weltliche Erklärung findet.
Die Pilotfolge hat mir schonmal extrem gut gefallen. Ich werde also auch die kommenden neun Wochen lang (weil 10 Folgen) mittwochs immer recht müde sein. :stuck_out_tongue_winking_eye: Aber die Warterei hat sich definitiv gelohnt!
Vor ein paar Monaten gab es mal eine Umfrage unter Aidan-Gillen-Fans, auf welches Projekt sich am meisten gefreut wird… Für mich lag die Entscheidung damals ohne große Überlegung klar bei “Project Blue Book”, während viele Andere da eher bei “Bohemian Rhapsody” (nichtsdestotrotz ein wirklich genialer Film!) oder der fünften Staffel “Peaky Blinders” waren. Als alter Akte-X-Fan hatte ich da kaum eine andere Wahl. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Zum Spielen komme ich momentan noch nicht wirklich wieder.
Und erstmal muss ich jetzt auch schauen, was das mit meinem Praktikum gibt. Hab am Montag zwar kurz mit dem Verantwortlichen telefoniert, aber viel schlauer bin ich noch nicht. Er wollte sich heute nochmal melden. Ich weiß nur, dass es stattfindet, aber noch immer nicht wann (vmtl. aber ab kommender Woche).

In etwa eineinhalb Wochen gibt’s hier einen Kölschen Abend. Wird vom hiesigen Elferrat organisiert. :+1:
Bin mal gespannt, was das gibt. Findet in ner Kneipe statt, wo es dann auch Kölsch vom Fass und Kölsche Lieder geben soll. Klingt erstmal ganz nett, auch wenn ich nicht so der klassische Kneipen-Gänger bin. Und mit dem Kölsch kann ich schonmal auf den Geschmack für mögliche Eskalationen zur Gamescom kommen. :joy: :innocent:

Ne Woche später ist dann hier Winterball. Mein erster Ball überhaupt. Den vom Tanzkurs hab ich damals geschwänzt, genauso wie den Abiball. Von besagtem Tanzkurs ist auch nicht viel hängen geblieben, und zum Anziehen hab ich dafür auch noch nichts Passendes. Keine Ahnung, was mich da geritten hat, mir die Karte zu kaufen, wenn ich weder tanzen kann, noch die passende Garderobe habe. :crazy_face:
Zumal auch noch meine Begleiter abgesprungen sind. Ich wollte eigentlich mit nem befreundeten Pärchen zusammen hin, aber er meinte, ihr zu Weihnachten unbedingt eine Musical-Karte für den Abend schenken zu müssen. :roll_eyes: Und alleine in Menschenmassen “funktioniere” ich aufgrund meiner Schüchternheit maximal mäßig. :sweat_smile:
Werde aber dennoch hingehen. Vielleicht wird es ja doch ganz nett… Und ganz vielleicht findet sich ja auch ein williger “Tanzlehrer”. :smirk: Hätte da schon wen im Kopf. :stuck_out_tongue_winking_eye:


(Sugue) #2513

Guten Morgen zusammen! Oder Vormittag. Oder was auch immer…

Hachja…wenn man via Webcam schon mal die Bedingungen für den Skiurlaub checken möchte, sich über das komische Bild wundert und dann realisiert, dass die Dinger zugeschneit sind.
Das wird toll! :two_hearts:

Ansonsten: Alles beim alten…Krankenhaus und Arztpraxen…immer schön im Wechsel.:roll_eyes:


#2514

Gehört eigentlich nicht hierhin, aber da gibt es gegenwärtig keine Pläne zu. Dass diese Verbindung nur für die Spieler gilt, mit denen man das Ritual zuletzt absolviert hat, ist gewollt – eben um zu verhindern, dass dieses Mount zur “Pflicht” wird.

Ich kann die Gedanken unserer Entwickler dahingehend auch nachvollziehen; man sieht z. B. am Gearscore, was für Auswüchse so etwas teilweise innerhalb der Community annehmen kann.

Dennoch: jegliches Feedback dazu bitte entweder über die Vorschlagsfunktion im Spiel einreichen, oder in Form einer Diskussion unter den Spielern im Allgemeinen Forum einbringen.

Hach, das erinnert mich an “Dark Skies”. Aus den 90ern, nicht diese neuen Filme und Serien, die irgendwie alle denselben Namen nutzen.

Ohje. Gute Besserung!


(Sugue) #2515

Danke sehr. MRT und EEG haben bei der Lütten leider was ausgespuckt, aber die Ärzte meinten, dass regelmäßige Kontrollen vorerst ausreichen.
Es sei denn, sie krampft wieder oder zeigt auch unabhängig von Fieber krampfähnliche Anzeichen.
Wird halt irgendwie nie langweilig… :tired_face::woman_shrugging:


(Lifthrasil) #2516

Guten Abend,

ich spiel weiter The World Ends With You und dachte sogar, ich wär am Ende angekommen, auch wenn ich mir dachte: Ne das kann es nicht sein, oder? Und glücklicherweise war es nicht. Aber so ein gutes Spiel. Vor Allem die Musik.

Ich will mir auch irgendwie noch nen Smash Bros Switch Pro Controller kaufen. Ich hab zwar kein Smash Bros, aber bin am Überlegen es mir zu holen und dann auf Arbeit zu bringen und Leute abzulenken. Ich werd mir aber auf jeden Fall die Mega Driver Classic Collection auf Switch holen.Da sind einige Spiele drauf, die ich mal wieder spielen will. Besonders Landstalker.

Arme Sugu. Hoffe dir gehts bald besser.

Oh man. Ich muss das auch mal noch machen. Aber das ist alles so doof und langwierig.


(Leena) #2517

Gugus ihrse!

ich leide aktuell unter WoWFaulheit…
Weihnachten hab ich sehr verfressen zugebracht.
Silvester gabs das Übliche: bis 23:59 zocken, mit Multivitaminsaft anstoßen, 5 Minuten den Nachbarn beim Geld verfeuern zuschauen, weiterzocken.

Bei den diversen Wintersales hab ich dieses Jahr sogar was gefunden: Stardew Valley, Kingdoms and Castles, Equlinox und Aven Colony. Alles sehr spaßig :smiley:
Ansonsten hab ich massig gelesen, knapp 16 Bücher gekauft und gelesen (je ca. 500-600 Seiten) und noch einige Storys von ner Fanfic-Seite in ePub umgewandelt und ebenfalls auf dem Reader weggelesen. Der Großteil davon war sogar auf Englisch, es wird immer besser :smiley:
Seit Montag gurke ich wieder auf Arbeit rum und genieße die Kuriositäten die grade so fröhlich um mich herum aufschlagen. Nachdem die Kollegen gemerkt haben, dass ich am liebsten die schrägsten Tickets zu mir nehme, werd ich damit nun vollgeworfen. Aber so hab ich wenigstens was zu lachen und es wird nicht langweilig! Und ich muss nicht mehr in so viele Besprechungen (die sind ätzend!)

lässt eine große Schale Kekse da und verkrümelt sich

hüpft wieder zurück
Wo ist eigentlich Tyrs Avatar? :astonished:
verschwindet wieder hinterm Ebook-Reader


(Sugue) #2518

Danke. :slight_smile: Ich bin aber fit…die Minimotte ist derzeit Dauerpatientin. Wobei s eigentlich bereits um Ostern angefangen hat mit einer Woche Isolierstation. Diesmal hatte man Mitleid und hat sie (und mich) zu Weihnachten wieder heimgelassen.

Dann auf die lange Bank schieben. Wozu unnötig den Spielfrust vergrößern? :woman_shrugging:


(Thoradin) #2519

Der neutrale WoW-Avatar irritiert mich nicht so sehr, wie der GM-Elfen-Avatar vom Wasserkrabbler. Musste in einigen Threads jetzt schon dreimal hinsehen.
Aber die Frage ist berechtigt: Wo sind die “normalen” Avatare und kommen sie wieder?


(Leena) #2520

Stimmt, da bin ich vorher auch drüber gestolpert. Aber vielleicht ist Ratata ja ein Druide und sein Wasserkrabbler seine Reiseform? :smiley:

Gute Besserung an Mottchen!


(Thoradin) #2521

Das würde einiges erklären. :thinking: