Holy Pala erstes Feedback

So ich habe meinen HPala durch einige Dungeons geprügelt. Es ist natürlich am Anfang wenn man von Retail kommt eine totale Umstellung so ganz ohne Ineffable Truth.
Ich habe so ziemlich alle Skillcombos durchgetestet und war vom Talent Erwachen doch recht positiv überrascht. Nun haben wir aber das Problem, dass das mit dem sehr starken Geweihten Zorn auf der 45er Reihe konkurrieren muss. Will man später Raiden oder auch nur Ansatzweiße etwas AoE Heilung durch Glimmer in m+ haben, braucht man dieses Talent. Es ist Tatsache, das unsere AoE Heilung sehr schlecht ist und wir nur 1 wirklich guten Skill diesbezüglich haben, nämlich Divine Toll von den Kyrianern.
Deswegen meine Bitte, setzt Erwachen von der 45er Reihe auf die 25er Reihe. Keines dieser Talente ist wirklich von nöten. So hätte man wieder Wings Procs und Geweihten Zorn. Man hätte dann wenigstens etwas AoE Heilung und wieder nen vernünftigen Glimmer für Raid.
Das i-Tüpfelchen wäre natürlich noch, das man Heiliger Schock wieder auf Göttliche Bestimmung proccen ließe.
Der CD Von Heiliger Rächer ist auch etwas übertrieben, 2 Minuten wäre hier angebracht.
Das jetzt alles über Heilige Kraft und Wort der Herrlichkeit läuft ist ja schön und gut, es heilt auch viel im Single, aber uns fehlt einfach später was vernünftiges um den zum Teil immensen AoE Schaden gegenzuheilen. Andere Klassen haben da so viel und auch sehr gute Synergien und Pala hat da halt so gut wie nix.
Bitte überdenkt das nochmal und gebt uns wenigstens diesen kleinen Procc von Erwachen mit Geweihten Zorn.

//Edit: Eines ist mir noch eingefallen. Setzt endlich die Range von Licht der Morgendämmerung hoch, 15 Meter ist ein Witz. Mindestens 30, besser 40m Baseline müssen es sein. Keiner wird jemals dieses Legy benutzen.

Unterm Strich bleibt zu sagen, HPala ist atm recht schwach auf der Brust. Die Legys sind fast alle nutzlos. Man wird immer das anziehen, welches einem ein Schild gibt beim Schock.
Bei den Conduits sieht es nicht viel anders aus. 2-3 nützliche (Mehr Krit auf Schock, Chance auf Doppel Auslösung von Divine Toll und Aura CD Reduce), der Rest ist alles für die Tonne. Mal ganz ehrlich, Heiliges Licht heilt bis zu 5 Verletzte in 5m Radius um den Geheilten, ist das euer ernst? Heiliges Licht nutzt man so gut wie nie, die lange Casttime ist ein absoluter krampf und dann 5m für 5% ? Das ist nix, auch wenn man das später noch skillen kann. Macht aus dem Heiligen Licht Wort der Herrlichkeit und aus den 5m 10m für mindestens 10%. Dann haben wir einen Deal.
Das ist wieder alles so lieblos, halbherzig und undurchdacht, das man heulen könnte.

1 Like

Bedenke bitte das wir im späten midgame erst wieder die Werte haben um gescheit zu glimmern. Wenn ich nicht falsch liege, sollte das so ein außer sie wollen das wir nicht jede min Rächer und einfach ziehen. Wäre echt schade…

Ja schon klar, man kann halt nur das hier und jetzt bewerten. Aber man hat ja die Vergleiche der Heilerklassen untereinander und die Anderen haben genau so niedrige Stats wie der Pala.
Das Problem ist nicht nur der Output sondern auch das Gameplay allgemein. Die Änderung an Lichtinfusion z.B. ist so gravierend und einschneident, das man Heiliges Licht so gut wie nicht mehr nutzt. Keiner hat die Zeit sich hinzustellen und nen 2,4 Sekunden Zauber zu drücken. Man nutzt jetzt einfach wieder Lichtblitz wenn es schnell gehen muss, die Manakosten unterscheiden sich nicht sehr viel, was ja in BfA etwas anders ist. Mit dem geringeren Output muss man dann eben klarkommen.
Jede Klasse hat ja so einen effizienten Direktzauber. Die Frechheit dabei ist aber, das sie entweder von Hause aus eine kürzere Zauberzeit (Bsp. Pflege beim Druiden 1,8 Sekunden) haben oder durch spezielle Proccs (Flutwellen beim Schami, von 2.3 Sekunden auf 1.8 Sekunden) sich diese verringern.
Ich weiß nicht was sich Blizz bei solchen Änderungen denkt, man kann nur hoffen, dass da noch was kommt, womit die Zauberzeit von Heiligem Licht reduziert wird. Evtl ein Trinket oder so, gab es ja schonmal zu WoD.

1 Like

Also procct lichtinfusion nicht mehr auf heiliges Licht? Uff

Jein, der Effekt wurde umgekehrt. Sprich Lichtblitz hat verkürzte Zauberzeit und Heiliges Licht heilt mehr.

Aus Perspektive eines PvP-Spielers kann ich deine Sorge zum „Infusion of Light“ Proc nur teilen.

Schlage ebenfalls vor den wieder Rückgängig zu machen.

Wenn der double Proc mit double Stack durch das Legendary zu stark wäre, dann lieber das Legendary neu erfinden.

Der derzeitige Beta-Proc macht aus PvP-Sicht weder für Lichtblitz noch für Holy Light Sinn. - Noch ist es spielerisch interessant.

Mit genügend Tempo könnte Lichtblitz Instant werden. Ich schätze Blizzard hat das so einkalkuliert.

Instant wird es nicht werden, denke mal so an 0.5 - 0.6 Sekunden Zauberzeit wird man später mit gutem Gera rankommen.

Mit dem Legendary könnte es klappen das Lichtblitz instant wird.
‚Lichtinfusion‘ hat 1 zusätzliche Ladung und ihre Wirkung wird um 20% erhöht.

Ok mit dem Legy und Procc sind es dann 0,69 Sekunden bei 8% Tempo. Naja instant wird trotzdem eng denke ich. Aber fast.

@ Metzelmatz Haha ja an PvP hatte ich garnicht gedacht. Viel Spaß in der Arena mit nem 2,4 Sekunden cast. Wird sich jeder Gegner freuen, das er alle Zeit der Welt hat euch zu kicken.

Danke für noch mehr Nerfs, es wird langsam lächerlich:

  • [Shock Barrier] Holy Shock protects the target with a shield of Holy Light for 18 sec, absorbing up to [ 80% of Holy Spell Power ] damage every 6 sec.Can protect up to 3 targets.

also ich glaube wir können uns freuen wenn der pala am anfang schwach sein wird
dann gibts sicher wieder einen ultrabuff nach kurzer zeit
wie schon seit 15 jahren

Hoffe da mal nicht zu viel. Zu BfA gab’s auch nur nen Minibuff. Wäre Glimmer nicht gewesen, hätten wir den gesamten Content durchgegammelt. Und Glimmer war kein Buff, sondern eher etwas was Blizz so nicht erwartet hat.

Pala war auch nicht schwach egal ob wegen glimmer oder was auch immer.
Wäre er es gewesen hätten sie ihn gebufft so machen sie es seit es wow gibt und daran wird sich wohl nichts ändern.
Es war in der vergangenheit so gut wie immer so das klassen die am anfang eines addons eher schwach waren später sehr stark gebufft wurden.
Und anders rum wurden klassen die anfangs stark warn immer tot generft.

Also ich kann mich noch sehr gut an Uldir erinnern. Und HPala war da zusammen mit dem Schami auf den letzten Platz. Alles was sie damals gebufft haben war glaube der Lichtblitz um ein paar Prozente. Was ein totaler Witz war. Das hat sich dann erst zu BoD gebessert als Glimmer kam. Kann man ja auch noch in warcraftlogs nachschauen. Priester, Mönch, Druide haben mit Abstand die Rankings angeführt.

Ich habe auch noch von keinem gehört, das er so richtig begeistert ist vom HPala in der Beta. Maximal ein ok, aber viele sagen auch zu schwach und kein wirklicher Spielspaß.

das bestätigt doch genau was ich sage erst schwach dann hart buff … ist doch total uninteressant obs nun glimmer oder ein talent ist was pala stark macht fakt ist das er danach gut war was man auch anhand der logs sehen kann

und in bfa gehören essenzen traits usw eben zur klasse pala ist auch nicht die einzige klasse die von traits hart gepusht wird

Ich meine aber das Glimmer so nicht beabsichtigt war von Blizz. Sie haben das dann letzendlich so gelassen, weil dann endlich Ruhe war. Also eher ein zufalls buff. Naja was anderes als abwarten und Tee trinken bleibt uns ja eh net übrig. Ich habe aber keine allzu große Hoffnung mehr.
Wenigstens tut sich auch in den Amiforen was diesbezüglich und dem schenken sie ja mehr Bedeutung.

Wenn man das so liest mache ich mir echt Sorgen, das der paladin mir nicht mehr gefallen wird. :pleading_face:

War er nach WoD nie mehr…und ich hab ihn jetzt 4 weitere Jahre gespielt. Nun ziehe ich einen Schlussstrich :frowning:

Ich habe die Erfahrung gemacht das Klassenhopping echt Löcher in den „Lebenslauf“ reißt. Ich nehme diesmal den Tilt an und spiele nicht wieder Schami aus verschiedenen Gründen.

Viel Glück, ich werde vermutlich auch beim Pala bleiben, spiele diesen Char seit BC. Und verstehe das mit dem Loch in Lebenslauf :wink:
Aber nach 5 Jahren wohl wieder als MainTank.