Kalender geht mal wieder nicht!

Für das Kamera problem war der fix aber bekannt bevor die server zum patchen runter gefahren sind und das flackern ist schon älter.
Aber wenn das wirklich die einzigen probleme sind, dann hut ab. Das ganze Datenbank system umzukrempeln und als einzige fehler einen anzeigefehler und einen Kamerabug mit einem einfachen konsolen command als fix zu haben, das ist ne stramme leistung.

Und sein wir mal ehrlich, jeder dev bei blizz sitzt grade mit schaum vorm mund und red bull im tropf am rechner und fiebert der lösung entgegen. Der Kalender ist so essenziell das der fehler nicht lange bestand haben wird.

Also einfach mal tief luft holen, entspannen und die 2-3 Tage die wir maximal damit leben müssen sich einfach damit arrangieren.

1 Like

Ich befürchte nur das es nicht mal in ein paar Tagen behoben sein wird. Es gab vor einem Jahr schonmal einen ähnlichen Fehler, das wenn Leute im Kalender eingeladen sind und nur ein Char den Server gewechselt hat, den Namen geändert hat, der Kalendereintrag nicht mehr zu öffnen war. Nix ging mehr.

Und das wurde erst nach 2 Monaten um den Dreh behoben.

Die Frage ist ja auch, ob die von diesem Fehler überhaupt Bescheid wissen. Ist ja nicht gesagt, das bei ein paar Reports die sich sofort daran setzen und den beheben werden. Erstmal müssen die davon Wind bekommen. Und da habe ich meine Zweifel.

Naja, mal abwarten!

Wenn es um technische Probleme in WoW geht, wird hier eben gern so getan, als müssten die Entwickler einfach nur einen Knopf mit „Fix“ drücken oder ein Dokument öffnen, eine 0 gegen 1 tauschen und alles läuft wieder.

1 Like

Wir haben das Kalenderproblem offenbar uneingeschränkt alle, nicht nur ein paar.
Etwas rumtesten zeigt:

  • Leute des eigenen Realms werden angezeigt, wenn sie online sind
  • Realmexterne (wir sind ein Crossrealmraid) werden NICHT angezeigt, auch wenn sie online sind
  • In neu erstellte Kalenderevents kann man zwar auch Crossrealm einladen, aber nach schließen und wieder öffnen verschwinden dann alle, die nicht a) zum eigenen Realm gehören und b) online sind. Nicht angezeigte Leute einfach neu einladen geht nicht, dann heißt es der Char ist schon geladen.

Die Leute sind also nicht „weg“, sondern werden einem einfach nicht mehr angezeigt, sind also „unsichtbar“. Würde daher erstmal kein Kalenderevent löschen, weil die Daten ja alle da sind und nichts verloren ist.

Das weiße Flackern ist bekannt ?

Ne kann man nicht wenn man gezielt 4 raidgruppen organisieren muss. Unterstützt doch nicht auch nicht solch fehlerhafte Arbeiten.

Verständniss und Unterstützung sind 2 völlig unterschiedliche dinge. Ich habe jahre lang mit solchen systemen gearbeitet. Man ändert an einer stelle eine kleinigkeit und irgendwo bricht ein völlig anderes system zusammen, was eigentlich überhaupt keinen bezug dazu hat, aber irgendwo versteckt im alten code baut das eine auf dem anderen auf. Es ist halt schlicht nicht möglich alle eventuallitäten in einem 15, wenn wir die entwicklungszeit mit dazu rechnen bald 19 Jahre alten system vorhersehen zu können.

4 Likes

Auch hier hat der Patch den Kalender wohl gesprengt… Diverse Anmeldungen haben an sehr lustigen Zeitpunkten stattgefunden (61ter Januar 2000)…

Wenn sich hier jemand die Mühe geben würde das schnellstmöglich zu fixen wäre das sinnvoll…

Besten Dank im Voraus.

Anubiß

2 Likes

und? heute geht er noch nicht, und wir haben einen communityraid, also hilft fragen in der gilde 0

aber danke für den konstruktiven hinweis …

Ist halt wie viele schon vor mir geschrieben haben, eine Katastrophe, da man so schlecht bis garnicht schauen kann wer bei künftigen Raids angemeldet ist und wer nicht…

Ich hoffe einfach, dass Blizzard hier bald eine Lösung findet und der Kalender wieder normal funktioniert.

1 Like

Wäre hilfreich wenn ein „Blauer“ sich dazu äußern könnte ob das Problem wenigstens bekannt ist!?

Ich habe nur die Befürchtung das es wieder lange dauern wird und der Kalender keine Prio besitzt. Bei 2 Raidgruppen mit einem Kader von 50 Leuten ist das nicht mal ebend durch nachfragen getan.

dann frag halt in der community statt in der gilde? Wir hatten gestern auch Raid und nach ein paar mal nachfragen hat es funktioniert. Klar ist das grade nicht schön und nervig umständlich aber es geht und man kann sich damit ein paar tage arrangieren.
Wenn der fehler in einer woche noch besteht dann sieht die sache anders aus aber der patch ist keine 36 stunden live und die leute stellen sich zum teil an als wären daran schon gilden und communities kollabiert.

Ich vertrete bei sowas nunmal die meinung das man Blizz in solchen fällen zumindest einen realistischen Zeitramen geben sollte es zu fixen. Die bugs bei Skitra und N’Zoth sind schon behoben und ich gehe aktuell noch davon aus das der Kalender auch bald folgen wird. Aber die Priorität sollte auch sein das man erstmal den Raid wieder repariert bevor man sich an das convinience tool macht und nichts anderes ist der kalender invite nunmal.

und Bluepost aus dem ENG forum:

1 Like

Warum auch nicht das letzte bischen wegballern was mit ner „Gilde“ noch zu tun hat, entfernt am besten alles bevor wieder rumgespielt wird.

Wenn man einen großen Kader hat und die Leute auch nicht den halben Tag und jeden Tag on sind, dann wird das halt echt schwierig. Wir mussten uns heute auch mehr oder weniger überraschen lassen. Galt zwar die Prämisse „Wer nicht da ist, meldet sich“, aber unter ersterem genannten Aspekt, dass das nicht jeder zeitnah mitbekommt, ist das auch net so einfach.

Mittwoch und Donnerstag sind eben kritische Tage. Ich hoffe, dass das Problem überhaupt bereits angekommen ist. Ich habe im US-Forum mit einen Kotsturm gerechnet, aber selbst da gibt es nur im Bugreport-Forum einen ganz kleinen Thread, in dem sich kaum Leute zu Wort gemeldet haben. Da ist es recht still.
Ich sehe schon auch ganz klar die Prioritäten und dass Blizzard mitunter etwas Zeit braucht, Dinge zu beheben. Aber dieser Fehler ist eben dennoch sehr ärgerlich und behindernd.

1 Like

Ist es, im Englischen Forum gibt es dazu schon Blueposts. Und jetzt wo die Raidbosse und Mausfunktion repariert worden sind wird denke ich auch der Kalender sehr bald in Angriff genommen werden.

Natürlich ist es das. Aber letztlich ist es ja nur ein Anzeigefehler. Die invites und funktionalitäten bestehen nach wie vor, es wird nur nicht sauber angezeigt wesshalb ich probleme habe die panik zu verstehen die hier manche schieben. Wenn ich auf Invite klicke werden immernoch alle angenommenen und bestätigten eingeladen, wenn die leute online sind können sie ihren Invite status bearbeiten.
Und mag sein das ich da einfach eine andere Perspektive habe, aber in einer vernünftig funktionierenden Gilde spührt man die Problematik kaum. Die Leute sind halt da, weil dann raid ist. Die Leute sind unter der Woche da, weil sie gerne miteinander spielen und M+ laufen. Die Leute sitzen im TS oder Discord und reden miteinander was die Kommunikation auch deutlich vereinfacht.
Und wenn das so in der Form in der eigenen Gilde / Community nicht der fall ist, dann kann man das auch mal als Denkanstoß nehmen und sich fragen warum das wohl der Fall ist und ob man da richtig ist in einer Gruppe die anscheinend drastische probleme hat miteinander zu Kommunizieren.

1 Like

Nunja, bei einer Software-Schmiede wie Blizzard sollte man eigentlich davon ausgehen können, dass so ein Fehler spätestens beim QM auffällt.

Aber - und daher stimme ich dir zu - ich vermute der Kalender ist einfach zu niedrig priorisiert für einen Background-Patch und wird somit nicht so oft getestet. Wenn ich an einer Datenbankstruktur etwas signifikant ändere, teste ich von hoher nach niedriger Priorität durch, da kann schon etwas übersehen werden, sowohl von mir als auch den testenden Kollegen.

Für die akute Planung ist die Situation jetzt unschön, aber es gibt ja glücklicherweise noch viele andere Möglichkeiten zu kommunizieren.

Diese Denkweise finde ich ehrlich gesagt leicht überheblich. Es gibt Spieler, die kommen gerade in der jetzigen Phase des Spiels nur für die Raids online und haben sonst RL (Frau, Kinder, Hund, Arbeit…). Diese Spieler sieht die Raidleitung nicht im Kalender (oder im TS/Discord) und sieht also auch nicht, ob sie zugestimmt oder abgelehnt haben, was die Planung erheblich erschwert.

Wenn bis Mittwoch Abend Zeit ist sich anzumelden, weil die Leitung dann die Aktionen für Donnerstag Abend plant, bringt es nichts, dass es „nur“ ein Anzeigefehler ist. Und ob das nun wirklich kein funktionaler Fehler ist, sieht man auf dem ersten Blick auch nicht, daher die „Panikmache“.

1 Like

Das… war mein Gedanke. Meine Gilde hat recht wenig Probleme mit Kommunikation, aber wenn die Leute nun mal so kurzfristig (der Fehler ist ja erst Mittwoch aufgetaucht) nicht jeden Tag und den halben Tag greifbar sind, sodass jeder diesen Fehler mitbekommt und man 30 Leute koordinieren muss, dann ist das echt blöd. Es wäre vollkommen schnuppe gewesen, aber derzeit sind wir an Mythic N’zoth dran und da muss jedesmal, je nachdem welche Leute da sind, geschaut werden welches Setup man genau mitnimmt und je nachdem passt sich dann auch Taktik und Aufstellung wieder an. Unter den ganzen Aspekten konnte der Taktikferz halt erst quasi zu Raidbeginn gemacht werden, wo man sich sicher sein konnte, wer eigentlich da ist, was… Raidzeit gekostet hat.
Ich will da jetzt auch kein großes Drama draus machen, sofern das in den nächsten Tagen gefixt ist. Aber es auch nicht stehenlassen, dass wir ja nur zu inkompetent wären, so kurzfristig die Leute allesamt zu koordinieren und dass die Probleme so „drastisch“ wären bei uns. Das ist nämlich nicht der Fall.

Eine Antwort eines GM’s in diesem Forenpost, die beschreibt, dass das Problem bekannt ist und beheben wird, ist nach 3 Tagen mein ärgster Wunsch :slight_smile:

1 Like

Das wäre auch schön gewesen. Ein Blick ins englische Forum hat etwas Aufschluss gegeben. Dort gab es Blueposts. Es wird untersucht; man hofft, bald eine Lösung zu haben; Entschuldigung für die Umstände.