Mentalität der Retail Spieler

Grüße,
Möchte einfach mal meinen Frust rauslassen.

Ich habe einen Kumpel zu WoW gebracht, dementsprechend ist alles für Ihn noch recht neu.

Fall 1 :
So weit so gut, wir gehen also seine erste Instanz.
Er pullt ausversehen 2 Mobs, Tank spricht nicht sondern startet gleich einen Votekick.

Nach dem Ich ihn darauf angesprochen habe das mein Kollege neu sei verließ er die Gruppe.

Fall 2:

Mal wieder in der Ini keinerlei Kommunikation, Tank rusht vor ohne auf meinen Kollegen zu warten der Heal in der Ini ist. Tank stirbt. Verlässt die Gruppe.

Fall 3: Tank stürmt wieder vor, pullt 3 Mob Gruppen. Wir schaffen das alle gerade so, Healer ist oom. Tank rusht vor, stirbt. Leaved die Gruppe.

Darauf Spreche Ich Ihn an und sage Ihm ebenfalls das mein Kollege neu ist und das er hätte auch einfach darauf achten können das der Heal genug Mana hat.
Von Ihm kam nur, Ist nicht sein Problem. ICH muss für die Fehler meines Kollegen gerade stehen. Wtf?

Ist das standart so das die Leute keinen Wert auf Gruppengefühl und Kommunikation legen? Hatten wir heute sehr oft und oben sind ja nur 3 Beispiele.

Finde ich echt traurig das man sich dann auch noch Blöd kommen lassen muss.
Hört sich echt doof an, aber Classic hat da schon eine ganz andere Mentalität. Gibt natürlich auch dort Schwarze Schafe aber was für ein Verhalten hier manche an den Tag legen ist echt unter aller ***.

18 Likes

Ich habe mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber die Mentalität der Spieler ist seit Wod voll der Egotrip.

18 Likes

Stimmt, dort wird doch unterdessen alles „afk geboost“ wie man im Forum lesen darf. Hier spielen die Leute wenigstens alle noch zusammen :wink:


Da man in solchen Threads immer (bzw. in den meisten Fällen) nur die eine Seite lesen kann, ist es aus Ausstehende schwierig zu beurteilen, was wirklich ablief. Aber wenn ihr bzw. du das sehr oft hattet, könnte es vielleicht das Geisterfahrer-Problem sein?

16 Likes

nein leider nicht. Habe schon versucht selbst zu reflektieren. Es ist aber nichts falsch gelaufen. Das war einfach der Tank wollte schnell durch und achtet nicht aufs Team.

Der eine ist noch am looten da ist der Tank schon bei der nächsten Mobgruppe am pullen.

Also das mit dem Afk gebooste ist natürlich auch ne Sache für sich.
Classic rede ich aber von normalen Spielern :slight_smile:

1 Like

Wenn der Tank, bzw. dessen Tempo nicht passt, wieso geht man dann nicht selber? Dürfte doch klar sein, dass hier offenbar unterschiedliche Ansprüche an den „dungeon run“ gestellt werden und dass das zwangsläufig zu Knatsch führt.

Ging mir nicht um das Boosten sondern um den absolut unnötigen HInweis, dass die Classic und deren Spieler ja soooo viel besser sind. Dass sie das nicht sind, zeigte sich bereits nach den ersten Wochen, als die Euphorie verflogen war.

15 Likes

warum sagt ihr oder besser dein freund nicht, dass er neu in WoW ist und deswegen noch keine Erfahrung als heiler hat? einfach so, ohne muh und mah in den DF zu gehen, mit einem neuling der nix sagt, da wundert mich, dass euch sowas passiert.

Wenn du ihm wow zeigen willst, wäre es besser gewesen, du wärst der Tank, er heiler und der rest der radom dd. So gebt ihr den ton an, wie gespielt wird. Oder geht als 2 dd erstmal so mit.

Derzeit will jeder nur noch durch die alten inis seinen x ten charakter hoch schießen, dank dem Buff… gerade du als „alter Hase“ solltest wissen, wie da derzeit die Lage in inis sein müsste.

Und klar ist classic viel anders, allein schon von der aggro Mechanig her. Da muss man aufpassen.

tut mir leid das ich es mal so niederschreiben muss. Aber wir hatten so ein Tema schon so oft. Und immer wieder erkennt man schon am text: Ihr macht den Mund nicht auf.

Was genau erwartest du nun von den Spielern die hier schreiben? ein Wunder? dass wir den Leuten auf den Serven sagen: seit in Innis mehr Rücksichtsvoller?
Da wirst nur die antworten bekommen, die man selbst nur weiter geben kann.

Sucht eine Gilde, Stammgruppe oder Community, in der ihr euch einleben könnt und langsam eure Erfahrungen mit Innis macht.

Und bitte, BITTE: Niemals nur als dd und heiler Random rein, hast ja gesehen was passiert.

Aber selbst im duo als Tank und heiler, kann es passieren das man einen von euch raus voten wird. daher sucht euch noch einen DD der mit euch da rein geht. dann habt ihr gute Chancen schön viele inis zu laufen.

Das ist leider das einzige was ich euch beiden raten kann. Es hilft nix, hier rum zu „jammern“ wie doof alle sind, denn ihr werdet die, die euch da so behandelt haben, nicht… oder kaum damit erreichen.

:thinking: tut mir leid das ich dir /euch nichts besseres raten kann. Dennoch einen halbwegs gemütlichen Sonntag Morgen.

24 Likes

Es ist leider Tatsache das man einfach mal gekickt wird oder der Tank die Grp während einer laufenden Instanz verlässt. Das geht nicht nur den Neulingen unter uns so. Das ist mir in den letzten Tagen mehr wie einmal passiert. Keine Ahnung woran das liegt, aber es ist traurig das es nun mal so ist. Einfach weitermachen und sich nicht unterkriegen lassen. Aber nicht alles ist schlecht. Hatte auch schon Gruppen gehabt, mit denen ich mehrere Runs gelaufen bin. Also Kopf hoch, kann nur noch besser werden. :slight_smile:
Und das was ich hier geschrieben habe, ist nicht auf Classic bezogen. Ergo es ist wohl egal in welchem Spiel, das Verhalten mancher Spieler ändert sich wohl nie.

In diesem Sinne euch einen schönen Sonntag morgen.

7 Likes

Das sehe ich nämlich auch so. Habe viel Classic gespielt und meinen 2. 60er hochgezogen und hatte ne Menge Spaß und auch viele neue Kontakte geknüpft. In Retail habe ich das Gefühl dass das fast gar nicht mehr Möglich ist. [quote=„Ebro-arygos, post:6, topic:93161“]
tut mir leid das ich es mal so niederschreiben muss. Aber wir hatten so ein Tema schon so oft. Und immer wieder erkennt man schon am text: Ihr macht den Mund nicht auf.
[/quote]

Genau das ist das Problem.
Es wurde mehrfach gesagt.
Es handelt sich dabei um 2 Freunde ( Hatte ich nicht erwähnt, der Heal kam erst später dazu. Freund Nr.1 spielt DD )

Ich hatte immer wieder betont das man mal nen Gang runterschalten soll aufgrund der fehlenden Kenntnis.

1 Like

Hatte ich aus deinem Eingangstext nicht raus gelesen. Da war nur die rede von einem neuen als heiler. <.< also bitte alles schreiben/ erklären.

1 Like

Sie gehen davon aus, das man sich eh nicht wieder sieht und warum sollten sie sich dann anständig und/oder hilfsbereit verhalten.
So denken diese Leute.
Es gibt für solche Menschen ein Wort.
Man nennt sie Alöcher.

15 Likes

Persönlich finde ich es ja auch, dass es ein ziemlicher Egotrip ist, irgendwo einen Kommentar abzugeben, wo man selber vorher zugibt, dass man nicht alles durchgelesen hat. Keine Ahnung um was es geht, aber einfach mal kommentieren!

Auch ein sehr „schöner“ Tip. Das Grundproblem ist, die Leute machen nur ihr eigenes Ding und nehmen keine Rücksicht! Dein Ratschlag ist nun, sich selbst in eine Position zu bringen, in der man dann genau selbst das machen kann, was man bei den anderen kritisiert!

4 Likes

Knüpft Kontakt zur L-Gruppe und geht da mit. Die Ziele dort sind entsprechend das man auch beim Leveln dinge erklären kann etc.
Der gemeine Random aus dem Tool weiß vermutlich nicht mal mehr wie es langsam geht :wink:

5 Likes

Ja es ist sehr schwierig hier engere Bindung zu haben, so wie man sich das vorstellt, oder wie es mal in Old School Zeiten war vor WoW.
Wenn dann läuft das eher nur als Gemeinschaft für ein bestimmtes Ziel das alleine nicht erreicht wird wie Raid oder die 5er laufen.
Da hier ein Gruppenspiel vorausgestezt wird, laufen auch die Bindungen darüber ab.

Das Problem besteht einfach in der grundlegenden Mechanik die auf einigen Ebenen tiefgehendere Kontakte sehr erschwert.
Viel Solospiel und Soloquestsysteme, das dazu sehr schnell abgearbeitet wird und leicht ist und daraus dann stetig schnell Belohnungen abgreifen. Das kann man auch an sich selbst beobachten, dass man dadurch eigentlich gar keinen Sinn und Kopf hat irgendwie länger sich mit wem abzugeben als nötig.
Also im Grunde fehlt die Grundmechanik um überhaupt auf ein Niveau zu kommen, auf dem dies gedeihen kann. WoW ist darauf nicht ausgelegt bis auf ein Instanzplay. Ist man eher der Typ der die Welt im Spiel erleben will, ist man relativ chancenlos.
Daher klappt das und klappte das ja auch in Classic wieder besser, da dort auch in der Welt ein Gruppenspiel zumindest teilweise greift.
Daher plädiere ich ja auch für ein besseres MMORPG Erlebnis braucht es eine bessere Welt und ein Eindämmen der Soloquestsysteme, da diese es stetig verhindern, sowie diese Einfachheit und Tempo usw.
MMORPG braucht diese Grundsätze mindestens ebenso. Sie sind leider alle verschwunden und daher der MMORPG-Markt so angeschlagen schwach…

Und was du im Eingangspost schilderst, ist schon lange der übliche Standard in Randoms. Das hat schon recht zeitig angefangen und sich nur immer weiter dem System angepasst. Je unpersönlicher und auf sich bezogener die Grundlage, desto mehr passen sich die Leute auch an.

Bedenke das viele der Leute hier im Forum ja auch jeden Tag den sie im Spiel verbringen, in diesen Umfeld sich bewegen und entsprechend ähnlich geprägt sind.

Ich hätte euch zwei zur Seite gestanden und wäre nicht abgehauen. Das liegt aber auch noch an meiner Prägung, die ich aus alten MMORPGs mitbekommen habe.

Tja leider wirst du mit ein paar Worten nichts ändern. Systembedingt im Spiel verläuft das weiterhin so ab. Damit lernt man umzugehen, aber wirklich zufriedenstellend wird es kaum werden. Erwarte von den Leuten nicht viel im Bereich Miteinander, wenn du in Randoms unterwegs bist.
Dann fällt der glücklichsein-Pegel nicht zu stark ab.
Unglücklich wird man oftmals wenn es schlechter ist als erwartet egal wobei.
Daher mit weniger Erwartung lieber das dann überraschend Gute mitnehmen und sich freuen. Da ihr zu zweit seid, könnt ihr das weit besser abfedern als wie als Einzelkämpfer.

4 Likes

Ich habe in der letzten Zeit wirklich sehr viele Chars gelevelt, und selbst bei Wipes ist niemand abgehauen, bei Fehlpulls, die absolut nichts ausmachen, schon garnicht.
Ohne etwas unterstellen zu wollen, aber da wird ziemlich sicher irgendwas anderes vorher von eurer Seite aus gekommen sein, andernfalls ist das angebliche Massenleaven nicht zu erklären.

27 Likes

Ich habe versucht meine Frau WoW näher zu bringen. In Randomgruppen hatten wir in etwa das gleiche Thema. Ich bin dann nur noch innerhalb meiner Community mit ihr Inis gelaufen. Leider vergessen manche Spieler die Jahrelang dabei sind, dass durchaus auch noch neue Leute anfangen.
Ich habe es damals nicht anders erlebt als ich selbst neu war.

Trotzdem würde ich das nicht pauschal unterstellen, siehe z.B. die L-Gruppe die explizit auch Neulinge fördert.

2 Likes

ich quatsch immer in instanzen.
zwischendurch gibts nen spruch oder ne Ansage, ich sag bescheid falls wer trinken will (oft tank ich selbst).

und oft genug kommt es vor, dass jemand darauf eingeht und antwortet. Ab und an führ ich halt aber auch nur selbstgespräche ^^

die Beispiele die du nennst sind sicher frustrierend aber selbst daraus kann dein freund was lernen. Dickes Fell, und vielleicht selber tanken ^^
oder nicht random gehn.
die meisten Leute sind meiner Erfahrung nach sehr umgänglich.

5 Likes

Oder vielleicht ist es einfach nur der typische alle paar Wochen „retail ist blöd und classic ist toll“ thread.

21 Likes

niemals :sweat_smile:

Kann ich 0 bestätigen. Man sollte aber schon a bissl a Idee haben was man tut.

Schick Deinen Freund bitte in die Feuerprobe und bevor er nicht 30 Wellen endlos hat, sollte er keine Ini random betreten.

Lg

ich hab noch nie Feuerprobe gemacht, geschweige denn davon gehört und geh random in inis zum tanken wo ich noch nie drin war. (grad in TW, weil ich WoD und Legion geskipped hab kenn ich die nicht)

und? :man_shrugging:
das brauchts nicht. Anfangs sagen dass man kein Plan hat und cool. Wem das nicht passt der leaved halt, gibt genug Leute die da keinen Strick draus drehen.

8 Likes