Mentalität der Retail Spieler

Finde ich auch, erlebe solche situationen sehr selten und ich bin seit monaten eigentlich nur noch am lvln und habe immer wiedermal gruppen mit neuen spielern.

Letztens hatte ich eine gruppe, da kannten 3 spieler die ini im sturmsangtal nicht. Wir sind bei mr tintenfisch ca 4x gewhiped. Keiner hat rumgemotzt - habe erklärt wies geht und wir haben probiert.

Ich erlebe die leute sogar eher als hilfsbereit. Letztens hatten wir einen 120er in der gruppe, der hatte sich lfr angemeldet. Ihm war langweilig und er hat uns dann so 5 inis durchegezogen und wir konnten schnell lvln. War echt super.

Auch im low lvl bereich, da erlebe ich oft neue spieler mom. Wenn ich merke die person hat mühe, schreibe ich auch mal in den chat, oder helfe ihm mit heilen (wenn ich so einen char habe der das kann) oder beim tank zeige ich den weg oder sage kurz auf was er achten kann, etc.

Mhm…weiss auch nicht wieso leute immer so viele negative geschichten haben.

5 Likes

Vielleicht weil sie eben das Pech hatten öfter eben auf nicht so nette Spieler zu treffen.
Nur weil es dir noch nicht passiert ist, heißt ja nicht das es das nicht gibt.

7 Likes

Ich bin auch sehr kommunikativ in inis und denke es macht wahrscheinlich auch was mit der gruppendynamik.
Über den daumen würfe ich sagen , 60% sind toll, lustig, ca 30% neutral (rein/raus) und 10% , wenn überhaupt , schlecht.

2 Likes

ich sage ja nicht, dass es sie nicht gibt. Erlebe es auch manchmal.
Aber so selten, dass ich mich frage wie es bei gewissen leuten so gehäuft vorkommt…

Ich wollt dem TE nur eine Möglichkeit bieten, denn es ist schon dreist von anderen zu verlangen ihre Zeit für Neulinge aufwenden zu „müssen“, nur weil das 2004 so war, wo alle. Neulinge waren.

Ich geh gerne bewusst in m+ gruppen, wo gesagt wird, man braucht Hilfe. Diese runs laufen unheimlich geschmeidig und manchmal sogat intime.

Aber die Community zu blamen, weil man einem Anfänger nicht helfen will is sehr unreif. Niemand muss.

Wie gesagt. Feuerprobe kann man mal die Keybinds in Muskelgedächtnis hämmern und lernt wie wichtig kicken und off cds sind, sonst kommst nicht mal über Gold drüber.

LG

4 Likes

Na liegt einfach daran das man sich an die vorfallslosen inis garnicht erinnert, ist ja nix passiert, man hält meist nur das schlechte im Kopf, da gehen die empfundene menge und die wirkliche menge ein Großes Stück auseinander

8 Likes

Wenn ich durch M+ die letzten Monate eins gelernt habe, dann dass der gemeine Random allgemein relativ wenig Kenntnis über Dungeons, Schwierigkeitsgrad und seine eigenen Spielerstärke hat, aber der Meinung ist man läuft halt einfach mal mit Anlauf rein und guckt was passiert. Wenns schief geht sind halt „die anderen“ Schuld.

Auch wenn hier schonwieder ne Retail VS Classic-DIskussion aufgemacht wird, hat es doch recht wenig damit zu tun, denn wenn einige das nicht wahr haben wollen:
Kommunikation ist in Retail wichtiger denn je, vorallem je anspruchsvoller der COntent wird, den man spielt. Und wer nur mit dem Finger auf andere zeigt ist selbst Teil des Problems.

14 Likes

naja ich weiss nicht ob der TE schon von M+ redet, oder noch von der Levelerfahrung.
ja klar, es geht nicht nur um die Community, aber wenn es um M+ geht kann man auch beim Anmelden rein schreiben das man neu ist. Oder eben das [L]-Ding nutzen.

ich kenn diese Feuerprobe nicht, weiss nichtmal was man da genau machen muss, aber lernen über [das Ding] tut man, indem man [das Ding] übt und nicht etwas anderes, oder? das war mein Gedanke.
ich finde die Lernkurve von WoW jetzt nicht so grausam, und die Community ist es imo auch nicht, auch wenn es immer einige gibt. Jedenfalls möchte ich das glauben.

Aber sicher, so ein Tipp kann dennoch sehr hilfreich sein, am besten sieht man sich alle Möglichkeiten an. :slight_smile:

10k DPS Eulen die nichtmal Battlerezzen können in +10 z.B. =/
kein Thema wenn man neu ist oder „nicht so gut“ aber +10 muss ja nicht gleich der Einsteigerlevel sein x)

2 Likes

Ich mag solche Threads irgendwie nicht.

Es wird immer so getan als passiere das manchen Leuten am laufenden Band.

Ich habe über die 15 Jahre schon viel mitbekommen. Aber ganz ganz selten wurde ohne Grund überhaupt gekickt. Wenn dann nur wenn man entweder dauerafk ist oder einfach in eine Ini geht wo man vom Equip/Wissensstand nichts zu suchen hat. Achja oder wenn man wie die Axt im Walde sich verhält.

Wenn das mehrmals hintereinander passiert sollte man sich lieber mal selber hinterfragen als einen einseitigen Thread aufzumachen wo sich die beschuldigten nicht mal wehren können.

10 Likes

Grüße zurück,

ich kann Dich sowas von verstehen. Das Verhalten mancher Spieler, gerade in Inis, hat mich regelrecht verschüchtert. Ich bin Späteinsteiger, habe erst mit fast 50 Jahren angefangen, mein erstes Addon war Legion. Eine meiner ersten Inis war " das Auge Azsharas " . Da musste ich für irgendeinen Erfolg rein. Nach der Instanz machte mich dann einer der Mitspieler auf übelste Weise an. Dass ich viel zu wenig Schaden machen würde und was ich überhaupt hier wollte etc… Der hörte gar nicht mehr auf, und als ihm sagte, dass ich neu im Spiel bin, meinte er, dass würden alle behaupten, ich solle mir doch ein anderes Spiel suchen.
Mich hat das Verhalten so geschockt, dass ich keine Instanz mehr betreten habe. Nur unter vorgehaltener Waffe oder wenn eine Instanz unbedingt für einen wichtigen Erfolg erforderlich war. Bis heute mache ich um aktuelle Dungeons einen Bogen. Schlachtzüge gehen, da verteilt sich alles besser. Aber auch die mache ich nicht wirklich gern.
Mir ist sowas danach nie wieder passiert, aber das liegt wohl auch daran, dass ich diese Situation umgehe und mir meine Ausrüstung in der freien Welt zusammenfarme statt in Instanzen.
Steh Deinem Kumpel weiter zur Seite und sag ihm, dass solche Spieler einfach egoistiche, unreife *******( hier Schimpfwort deiner Wahl einsetzen ) sind.
Vielleicht wären die L-Gruppen was für ihn , oder für euch Beide. Solange, bis er mit dem Spiel vertraut ist.

2 Likes

Sorry wenn ich das so sage du spielst seit Legion in einem mmorpg und hast bis jetzt quasi alle sozialen Kontakte verweigert? Ich mein ne gilde suchen paar freunde oder Bekannte kennen lernen und zusammen was erleben.

1 Like

Offtopic: Die Feuerprobe ist ein Szenario, welches dich, je nach Probe (für Rollen) einem Test mit bestimmten „Konstellationen“ unterzieht.
Als Tank bekommst du einen heilenden/schadenmachenden Npc den du durch Aggro und richtige Def-Nutzung (Bedarf kann durch Gear und Scaling abweichen) beschützen musst.
Als DD musst du alle Gegner einer Welle in einer bestimmten Zeit töten und ab und zu hast du etwas zum stupide draufhauen oder was mit Mechanik (Kick oder einen Effekt für einen Stun in einen Gegner lotsen.
Als Heiler bekommst du 4 Npcs welche Schaden machen (einer davon Tank) die du, naja, Heilen musst.

1 Like

Ich hab die letzten Wochen viel mit Neulingen in WoW zu tun gehabt und hab denen erklärt oder wenn es Randoms waren, hab ich denen den Weg durch Inis gezeigt.

An Gruppen hab ich die verschiedensten Leute erlebt. Welche die rushen, DDs die vorrenennen, Tanks, die nicht auf den Heiler warten, leavende DDS, leavende Tanks, leavende Heiler, Votes weil man gestorben ist, weil man Aggro der Adds hatte und dann gelaufen ist und da die Inis in BC zum Teil recht lang sind und man am Anfang wieder aufsteht, ist man dann einige Minuten unterwegs zu den anderen. Ebenso kam es öfters vor, dass gevotet wurde gegen Spieler, die gepullt haben oder eben Afk waren ohne was zu sagen oder einen DC hatten, der länger gedauert hat.
Tanks, die Rücksicht auf den Heiler nehmen aber sobald der Heiler Mana hat auch gerne wieder losrushen.
Ich habs als Tank erlebt, als DD und als Heiler.

Mit meinem Mönchheiler, der grad 87 ist erleb ich bisher nur gute Gruppen :joy: Wo die Tanks, wenn es Lederträger sind, mir ihr 425er Gear zustecken.

Ich empfehle Neueinsteigern aus Prinzip immer erst mal eine DPS Klasse. Am besten eigentlichn noch einen Hybriden wie z.B. Paladin oder einen halben Hybrid wie Krieger oder Schamane, wo man dann später immer noch heilen/tanken kann.

Als DPS hast du gerade am Anfang weitaus weniger „Druck“ in 5er Dungeons über den Browser und kannst dir eher erstmal in Ruhe die Dinge ansehen. Leider ist es nämlich so, dass die Leute direkt eine gewisse Erwartungshaltung an Heiler/Tanks mitbringen.

Finde ich das gut? Nein. Aber es ändert auch nichts daran, dass es eben ist, wie es eben ist.

Ein Hinweis direkt zu Beginn ist sicher auch nie verkehrt.

5 Likes

Hi,

ääähmm, jein. Ich war etwa ein halbes Jahr in einer Gilde, die inzwischen aber aufgelöst wurde. Aktuelle Instanzen bin ich auch dort nicht mitgelaufen. Seitdem spiele ich wieder alleine. Ich weiss, ein MMORPG ist eigentlich kein Einzelspiel. Mir geht es aber genauo so, wie es ist, bestens. Ich habe ständig was zu tun, zur Zeit mache ich den Meister der Lehren, ansonsten laufe ich gerne alte Instanzen oder farme Kräuter / Erze. Und sobald Shadowlands aktiv ist, laufe ich die alten Legion-Instanzen ab.

3 Likes

Ich meine ich würd mich wegen einem ***** entmutigen lassen und das einfsch ignorieren.
Wenn du dir eine Gemeinschaft suchst macht es viel mehr spass und vor allem geht es viel shxheller und angenehmer bzw stressfreier von statten :slight_smile:

Das Spiel hat :frowning: viel zu bieten, alleine questen ist da nicht so der schönste Teil

1 Like

Das stimmt. Ich hab jemanden auch an meiner Seite. der es hasst Random-Inis zu laufen und für ihn tank ich dann die Instanzen, wenn sie zum Beispiel als Quests zur Verfügung stehen. Das würde ich auch für andere machen.

1 Like

Und was genau hat das nun mit retail zu tun?

Richtig nix. Ihr habt 3 schwarze Schafe getroffen und gelernt, das dein Kumpel noch nicht soweit ist.

Also mal paar guides schauen, an der puppe üben und besser werden anstatt dämliche Schubladen Diskussionen zu starten.

10 Likes

Das Ignorieren von solchen **** ist das, was ich anderen Spielern auch empfehlen würde. Leider hat mich der Typ an einem schlechten Tag erwischt, oder ich habe mich so verunsichern lassen, weil es quasi der erste direkte Kontakt war, den ich überhaupt im Spiel mit einem Mitspieler hatte. Ärgert mich selbst, dass das bei mir so nachhaltig eingeschlagen hat. Heute würde ich auch anders reagiern und zurück blöken. Und ja, du hast natürlich recht. Gerade das Questen macht als Gemeinschaft sicher mehr Spass und geht deutlich schneller. Vielleicht ergibt es sich ja nochmal in den nächsten Jahren und ich finde eine passende Gilde, für Senioren, ohne Teamspeak^^

2 Likes

Dann geh mal rein😊 Brauchst nur deinen Klasssenlehrer anquatschen, da kommt dann ein Dialog mit „Feuerprobe betreten“ .

In der Instanz dann den Pandarenheinzi ansprechen und du musst mal Bronze, Silber und Gold positiv abschließen und dann gehts mit endlos weiter.

lg