🐺 [Mount] Gebt unseren Wölfen das Heulen zurück!

Berg zum Gruße Urog,

Ich stimme dir zu. Ich selbst besitze das Bike, sicher es hat seine Berechtigung und ich habe es als Beispiel genommen für einen Sound der für mich nervig ist.
Ich denke, Blizzard sollte gar keine Sounds entfernen. Genauso wenig hätte man das Schussgeräusch ändern sollen, oder die Fußspuren.

Denn wie du schon sagst, man kann es nie allen recht machen.

1 Like

Davon hat ein anderer Spieler weiter oben geschrieben. Eigentlich total Sinnbefreit. Seit wann ist eine Schrotflinte oder Büchse geräuschlos?
Allein wenn ich mich an das erste WoW mit Release von damals erinner. Der Zwerg mit der dicken Nase und dem Kuschelbär, der auf den Tauren losfeuert. Harhar

Und nun nix…

Eines von vielen Beispielen.

:bangbang::bangbang: Blizzard gib bitte unseren WÖLFEN das Heulen zurück!


:wolf: Zurück zum Eröffnungsbeitrag







:point_right:t6: Urog’âsh Vorg’hai – Orc-Rollenspieler vom KdV&Co.
:scroll: Donneraxt Clan – Ein echter Nordorc werden!

Mir fiel nun heute auf, dass der Frostsäbler auch nur noch bei jedem zweiten/dritten Mal beim Mountspecial brüllt. Das kann natürlich ein Bug sein, aber… es ist traurig zu sehen, wie er den Kopf hebt, um zu brüllen, und nicht einmal ein heiseres Grollen zustande bringt :frowning:

stupst das stumme Rudel Wölfe wieder nach vorn
:wolf::wolf::wolf::wolf::wolf::wolf:

1 Like

Wenn die Säbler noch Knurren, dann sollten die Wölfe auch noch heulen dürfen :confused:

Vorsicht, NICHT verwechseln. Sonst hat Blizz gleich Grund zum Veto. Die Rede ist vom Heulen, nicht Knurren. Denn knurren können die Wölfe sehr wohl, seit WoW-Classic. Da waren wir damals richtig begeistert (zumal das aufmounten noch 60 Gold kostete, oder 100. Erinner mich nimmer. Und das alles, auch bis lvl60 kommen, damals mehrere Monate in anspruch nahm), aber das ist nun auch schon 14 Jahre her!!!

Man sollte meinen, dass Blizz in der Richtung mehr getan haben sollte. Was Blizzard auch wirklich mit dem wundervollen Addon WoD schaffte. Eine Traumzeit. Nicht nur, dass die neuen Reitwölfe heulen konnten, neben knurren, sondern man konnte egal wo auch Zelte aufbauen :bangbang:

Soviel Fun, und dann nimmt uns Blizz die volle Schüssel wieder weg.

Hier einpaar Bsp., um zu unterstreichen wieviel meine Spielgemeinschaft - Donneraxt Clan - mit all den Features Spaß hatte: :point_down:t6:

:camping: Clanlager, mitten im Feindgebiet - Wald von Elwynn:
https://www.iphpbb.com/board/ftopic-66263009nx23927-3210.html

:wolf: ClanWölfe im gemeinsamen Chor:
https://www.iphpbb.com/board/ftopic-66263009nx23927-3073.html#22803

:bangbang::bangbang: Blizzard gib bitte unseren WÖLFEN das Heulen zurück!


:wolf: Zurück zum Eröffnungsbeitrag







:point_right:t6: Urog’âsh Vorg’hai – Orc-Rollenspieler vom KdV&Co.
:scroll: Donneraxt Clan – Ein echter Nordorc werden!

4 Likes

Sorry, Vielleicht habe ich einfach an was anderes Gefahr als das schreib. Die Katzen können brutalen brüllen ^^

Dann macht ESO definitiv was richtig. Alleine die Vielfalt an Emotes, die es da gbt.

:wolf: Zurück zum Eröffnungsbeitrag







:point_right:t6: Urog’âsh Vorg’hai – Orc-Rollenspieler vom KdV&Co.
:scroll: Donneraxt Clan – Ein echter Nordorc werden!

Alleine die Vielfalt an Emotes, die es da gbt.

Nicht nur das. Schonmal in ESO einen Charakter erstellt? Die Customizierungsmöglichkeiten sind jenseits der Unendlichkeit. Erm, fast.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich solche nicht mag, da ich meinen Charakter nie Perfekt hinebkommen kann durch die 100.0000 Gestaltungsoptionen. In WoW hast du eine viel kleinere Auswahl, wo ich weiß, dass ich meinen Charakter perfektionieren kann. Ich wünsche mir nur ein paar neue Frisuren und Accessoires, aber sonst top :ok_hand:

1 Like

Da ich das Thema für die Immersion weiterhin sehr wichtig finde.
push

1 Like

Es ist schon ewig lange her …
Aber ich glaube mich zu erinnern, das das Heulen damals zum Ohrenmassaker geführt hat.
Egal wo man stand, es fanden sich immer - teilweise sehr viele - Spieler zusammen, um die Wölfe heulen zu lassen - das war teilweise dissonant und recht unangenehm.
Gab es deshalb nicht auch viele Beschwerden, die dann eben zu der Änderung geführt haben?
So verhält es sich ja auch mit dem Gewehrschuss des Jägers.

Es wäre für euch - irre ich mich? - wenig zufriedenstellend, wenn nur ihr als Spieler selbst das Heulen eures Wolfes hören könntet.
Aber wenn es alle hören kanns auch wieder lästig werden, findet ihr nicht?

Besten.

Da habe ich mit den Schildkröten nervigere Erfahrungen gemacht.
Zumal das Wolfsgeheul nicht speziell triggerbar war, es war random mit dem Knurren zusammen. - Letzteres wurde deutlich öfter getriggert.

Wie gesagt, ich habe diese “Wolfssitzkreise” in der ganzen Zeit nicht einmal mitbekommen, lediglich bei RP Events, sonst eigentlich nie. - Vorallem weil auf den Wölfen kaum mehr spieler unterwegs sind, viele sitzen auf weitaus selteneren Mounts weil … Prestige und so.

Aber im Grunde wäre das in verbindung mit der Animation schon ein guter Anfang.

1 Like

Ich persönlich höre das in der Form zum ersten Mal. Sicherlich kann das für den ein oder anderen irritierend oder störend sein.
Subjektiv habe ich niemals etwas Negatives in der Richtung wahrnehmen können, ganz anders hingegen als dann bestimmte Audiodateien verschwunden waren. Die vermisse ich noch heute stark.

Für einen selbst ist die Immersion dann natürlich da. Aber gerade bei RP Events oder ähnlichem sehe ich es schon als wenig zielführend an wenn man nur seinen eigenen Wolf heulen hört.

War es denn wirklich so massiv störend, dass sich eine Vielzahl von Spielern zum damaligen Zeitpunkt darüber beschwert hat?
Ich kann mich erinnern, dass es früher die Option gab im Interface Umhang und Kopf an- und auszuschalten. Wäre doch auch eine Option für die störenden Wolfsounds gewesen :wink:

1 Like

Wie ich sagte - es ist ewig her.
Und glaube, mich an Beschwerden erinnern zu können.
Das wurde von euch beiden ja beantwortet.
Ich dachte auch, das man via Mountspecial das Heulen triggern konnte - aber dem war wohl nicht so.
Erinnerung kann trügen.

Doch, es war schon so, nur wurde deutlich öfter das knurren anstelle des heulens getriggert.

Teilweise musste man 10 mal die Leertaste drücken damit vielleicht einmal ein heulen kommt.

1 Like

Ich weiß nicht ob die Beschwerden tatsächlich da waren. Ich meinte meine Frage durchaus ernst, da ich die Situation von damals nicht mehr vor Augen habe.

1 Like

Naja - dann macht man das eben so wie es jetzt auch ist - die selbstverursachten Soundeffekte sind für einen selbst einfach 3 mal lauter als die der anderen…

Wenn ich Jäger daddel und ne Knarre trage, höre ich ziemlich deutlich den Schuss - wenn ich aufm Main (Schamie) bin, kann ich mich in einen Jäger stellen und höre nur sehr sehr leise seine rumgeknalle…

Aber das setzt ja auch lösungsorientiertes Arbeiten vorraus und ich befürchte wenn ich mir die letzten Zahlen anschaue und die Artikel durchlese, wie viele bei Blizzard gekickt wurden - da passiert nicht mehr viel - egal in welcher Richtung

1 Like

Mein Erster Char war ein Hordie^^
In Ogrimmar ist ne Zeitlang nur auf Wölfen vor dem AH gesessen worden und das war teilweise ein extremes Geheule - ja, es war schon störend in dem Ausmaß.
Ich glaub aber nicht, dass es heute noch so wäre. Klar am Anfang machts jeder, aber bei der Vielfalt an Mounts dürfte sich das schnell wieder verlieren.

@Friedolin - mir ist der Schuss zu leise, klingt mehr nach nem müden Sektkorken.
Allerdings: ich hab optisch ohnehin lieber Bogen, der Sound ist ja generell anders^^

Gut verstehe,

Es hat eine Front mal gegeben wegen des Heules. Und DAS ist wirklich zum heulen. Schade, dass mir das vor einpaar Jahren ned aufgefallen ist. Schade.

Es dürfte sich wohl ähnlich mit den Zelten verhalten. Aber das ist ein anderes Thema.

Egal, JETZT gibt es eine Gegenfront, um das Heulen der Wölfe wieder zurückzuholen.

Denn mal ehrlich, wenn es die Comm drauf anlegt, und anfängt bei den Admins rumzuheulen wegen Dingen, die das Spiel eigentlich aufwerten, dann nur zu.
Wenn ich den Server mal in Bewegung setzt und alle mal animier sich in einer Kolone mit nem Horde-Chopper Gas zu geben. Dann wird Urog betimmt 50+ Spieler dafür begeistern, mitten in Orgrimmar mal Krach vor dem AH zu machen, oder noch besser bei dem Daylie-Tisch am Hafen aufzudrehen.

Mit der Zeit werden sich die Spieler beschweren und Schluss ist es mit Motorgeräuschen.

Und wo kommen wir am Ende so hin? Veto über Veto, über Veto.
So kann es auch nicht sein.

6 Likes