Neues Lootsystem für M+ und Wochenkiste


#1

Hey Community,

ich habe mir mal Gedanken gemacht, wie es möglich wäre, dass das Lootsystem grade für m+ nicht mehr komplett auf Zufall basiert.

Wie wäre es, wenn die Schlüsselsteine nicht mehr nur auf eine Instanz eingeschränkt würden, sondern für alle 10 Instanzen in der jeweiligen erspielten Stufe wären? Dadurch könnte man gezielter auf sein BiS hin arbeiten, ohne vom Glück anderer Spieler, den richtigen Stein in der Tasche zu haben, abhängig zu sein. Außerdem kann man dann auch in seiner Stammgruppe weiterhin am BiS arbeiten.

Passend zu dieser kleinen Änderung, könnte auch die Wochenkiste angepasst werden. Ich stelle mir vor, dass es doch sinnvoller wäre, wenn die Belohnung in der Wochenkiste ein Item nicht aus ALLEN Instanzen enthalten, sondern aus derer, die in dieser ID am meisten gelaufen wurde.

Beispiel: Wenn ich als Krieger auf die Zweihandwaffe aus Freihafen hinarbeiten möchte. Habe ich die Möglichkeit mit meiner Stammgruppe Freihafen immer und immer wieder zu laufen. Nebenbei helfe ich noch einem Kumpel in wenigen Läufen in einer anderen M+ Instanz.
Am Ende der Woche habe ich allerdings die Chance auf ein Teil aus Freihafen. Ob es die Zweihandwaffe ist, wäre dann wieder mit etwas Glück verbunden, allerdings durch mich, als Spieler und durch die von mir getroffene Auswahl an M+ Instanzen, beeinflussbar.

Was haltet ihr davon? Würde so eine Änderung Sinn machen?
Ich freue mich auf eure Meinungen und Kritiken. =)

Grüße Klaeurs


(Ausgelebt) #2

Nein. Gearing ist sowieso schon braindead easy.


#3

So schlecht kann es nicht sein, wenn du das Spiel immer noch spielst.


(Ausgelebt) #4

Habe auch nirgendwo geschrieben, dass es schlecht ist? Es ist einfach sinnlos einfach sich zu gearen das muss nicht noch weiter vereinfacht werden. Ein Universalkey für alle Dungeons - das wird es nie geben, man sieht ja, dass Blizzard bereits das Löschen des Keys entfernt hat, weil dann die ganzen schwierigeren Keys einfach nicht gespielt werden. Es gibt auch nicht nur in Freihafen eine Zweihandwaffe, von daher. Die Weeklychest ist gut so wie sie ist, da muss nichts geändert werden. Ich hab bis dato 2 Items aus der Weekly-Chest gekriegt die was getaugt haben - RNG ist RNG. Hier muss nichts noch einfacher gemacht werden, da kann man das Loot auch gleich im Cash-Shop verteilen.

PS: Es gibt keine BIS-Items für nicht Azerit-Slots. Es kommt auf die Statweights des einzelnen Chars an.


#5

Ja stimmt. Es ist einfach an irgendein Item zu kommen mit einem hohen GS. Aber als Spieler hat man nicht wirklich Einfluss darauf, gezielt auf ein Item zu arbeiten.
Naja, so sehe ich es zumindest.


(Ausgelebt) #6

Doch klar, indem man immer wieder die gleiche Instanz läuft, wie du schon sagtest. Ich bin auch 200 Freehold gelaufen bis ich 410 socketed dice hatte. Gerade durch M+ kann man gezielt Items farmen da man nicht durch eine ID wie im Raid limitiert wird, sondern nur durch seine eigene Zeit.


(Xyria) #7

Mal davon abgesehen bekommt man schon eine 395-405er Waffe von einigen Abgesandtenkisten…

Ansonsten hat Ausgelebt es sehr gut beschrieben, das was du vorschlägst gibt es bereits.


#8

Bei der Gruppenkonstellation ist man allerdings darauf angewiesen, jemanden dabei haben zu müssen der den richtigen Stein dabei hat.

Und ja. Außerhalb der M±Instanzen ist das Lootsystem kaputt, weil es zu viele Möglichkeiten gibt an Gear zu kommen. Allerdings ist nahezu alles auf Glück basiert.


(Ausgelebt) #9

Gerade durch die Instanzen ist das gearen einfach. Bis auf die Waffen sind 8 meiner 9 Equipment-Slots mit Items aus M+ belegt, obwohl ich wöchentlich den Raid auf Mythisch cleare. Mein potentiell am höchsten anlegbares Itemlevel besteht mit 7 Items aus M+ und zwei Items aus Raid. Mein Krieger hat 415 itemevel während mein Schurke je nach Affixen 415/416 angelegt hat. Ein Char der jede Woche Mythisch cleart gegen einen Char der noch nichtmal HC gecleart hat und den ersten Boss auf Mythisch für Brust und Schild gemacht hat. Kann hier absolut nicht nachvollziehen wieso M+ Loot für noch weniger Aufwand weggegeben werden soll.


#10

Natürlich kann ich es nachvollziehen. Allerdings lege ich mehr Wert darauf etwas gezielt erarbeiten zu können und nicht nur per Zufall. Außerdem ist das Gute am Forum, dass hier jeder mitreden und diskutieren kann. Grade die die nicht das beste gear haben und alles auf jeder Stufe gecleart haben, haben Grund zur Kritik.
Du scheinst ja mit dem aktuellen System zufrieden zu sein, ansonsten wäre dir schnell die Lust auf das Spiel vergangen.
Respektiere also auch die Meinung von jemandem der nicht jede Woche Mythisch und zig M+ Instanzen läuft. Das heißt schließlich nicht, dass ich es nicht könnte, sondern nur, dass ich es nicht wollte.


(Ausgelebt) #11

Gear ist meiner Meinung nach nicht das was jemandem am Spiel hält, das wird nach ein paar Monaten wieder obsolet und geht immer so weiter. Bei mir ist es eher die Herausforderung (Raid/M+, sehen wie weit man sich selbst pushen kann) und die Leute mit denen ich spiele.


#12

Wieso sollte dann irgendwer noch Dungeons wie Tempel laufen? Keine Trinkets, keine Besonderheiten.


#13

Diese Idee ist erstmal nicht schlecht bloß werden dann nur noch ein paar Instanzen gespielt (Freihafen ist in jeder Woche relativ easy und Tol Dagor ist auch immer angenehm) und gibt es die Instanzen die nicht gelaufen werden zum Beispiel Königsruh/Schrein des Sturms oder Kronsteiganwesen. Darüber schon nachgedacht ? Vor allem selbst wenn zum Beispiel in Königsruh droppen würde, würde ich die nicht laufen sondern eher die beste Alternative nehmen…und mal davon abgesehen, sind nicht fast alle Teile aus den Raids BiS bis auf die Azeritteile manchmal^^. Korrigiere mich falls ich da falsch liege :smiley:


#14

Nein, meistens sind sogar Items aus m+ besser sofern du sie auf demselben ilvl bekommst.

Trinkets sind in manchen Raids gut(wie zb crest/sliver und das agitrinket in BoD) und in manchen Raids ziemlich schlecht wie zb in Uldir.
Alle anderen Teile bekommst du nur selten als BiS im Raid, da es im Raid einfach eine sehr begrenzte Auswahl gibt. Wenn z.B nur crit/versatility Handschuhe droppen du aber andere stats willst wirst du in m+ mehr auf deine Kosten kommen. Da findest du eigentlich jede Mögliche Kombination.


#15

Ok ich habe nochmal nachgeschaut und rausgefunden das du Recht hast^^. Ich habe etwas durcheinander bekommen bezüglich der Waffenupgrades in M+. Da bekommst du als maximum 410 raus und damit wären die Raidsachen besser…dem ist aber nicht so da der Rest der Items bis auf425 hochrollen kann. Habe ich vergessen xD.

Aber dennoch bleibt das Problem das einige Instanzen wahrscheinlich gar nicht mehr gemacht werden und die Gruppensuche voll mit Freehold Runs ist :stuck_out_tongue:


#16

Ich stimme dir 100% zu. Es wurde sich schon häufig über den Randomloot beschwert, das ist auch ein Grund wieso es jetzt Titanresidum gibt.

Für Mythic raider gibt es kaum Items die man aus M+ braucht und den Aufwand rechtfertigen, da im Dungon nicht nur das Richtige Item fallen muss sondern es auch Titanforgen muss.
Der einzige Grund wieso man M+ macht ist Spaß und Trinkets und die Wöchentliche kiste.

Vermutlich hat Blizzard “Angst” das bestimmte Dungons wie Kings Rest dann garnicht mehr gespielt werden, weil sie schwerer sind als vergleichbare.

Eine Lösung wäre z.b. das man das Gear im Dungon komplett abschafft und nurnoch währung herausgibt. Am ende der Woche wird jeweils geguckt wie oft welcher Dungon gespielt wird, und die Dungons die am wenigsten gespielt werden bringen in der nächsten Woche mehr Währung


(Ausgelebt) #17

Bitte was???

Schau dir mal an was für Gear die ganzen 9/9 CE raider tragen XD

Der einzige Grund wieso man M+ macht ist: besseres Gear, nicht limitierter Content

Titanforgen muss erstmal gar nix denn 400 mit guten Stats+Sockel >>>>>>>> 415. Ich hab hab 420/425 Ringe im Inventar ausm Raid weil ich 405 mit Sockel aus M+ hab


(Ausgelebt) #19

Dir ist aber schon bewusst, dass du nicht auf rio gucken musst sondern in den Logs was da getragen wurde? Ich glaube du hast hier einfach wenig Erfahrung, das Gear (gerade wegen den limitierten Statkombination) ist aus M+ idR viel viel besser. Schau dir die Top M±Spieler an was die tragen die meisten von denen haben auch 9/9M down. M+ bietet dir unbegrenzte Möglichkeit Gear zu farmen.

https://prnt.sc/nzb2lu

Ich hab auf jedem Slot 405/410 mit Sockel oder 420 aus M+. Das einzige Gear was ich aktuell überhaupt aus dem Raid trage (und dann auch nur im Raid) ist das CoS-Trinket, Azerit (Kopf), Waffen und die Handschuhe. (Für Raid dann noch Rücken und Ring wegen der aktiven Agi die man im Raid dazukriegt, ansonsten auch nicht).

https://raider.io/characters/eu/blackrock/Ausgeclapt

Mein Tank sieht übrigens genauso aus, eigentlich sieht der Char von jedem so aus der Highkeys und aktiv M+ spielt.

Schau dir das Charleaderboard an und schau dir an wie viel Titanforge-Zeug da aus M+ getragen wird, ka wie du auf sowas kommst.

PS: Ja normal tragen Sco und Scrype oder Josh Sachen ausm Raid, die spielen aber auch nicht viel M+ und schon gar nicht auf hohem Niveau… Schau dir das Gear an was Leute die tragen die viel M+ spielen da ist 80-90% des Gears aus Keys und nicht ausm Raid.

Du trägst selbst 10 von 15 Slots aus M+ also ka was du hier erzählst


(Ausgelebt) #21

Äh doch? Schau doch youtube von Method die mussten mit jedem Alt vorm Progress M+ farmen. Clip gibts entweder auf Josh seinem Stream oder auf youtube - ist doch klar, dass die JETZT kein M+ Gear mehr viel tragen, wenn man kaum noch M+ macht aber jede Woche 9/9m


#22

Hier stand offtopic