Reminder diesbezüglich Kataklysmus Dungeon und Respekt gegenüber Tanks und neue Spieler

Hallo Deutsche Community

Ich möchte euch nochmals daran erinnern, dass man Tanks so wie auch Spieler, die noch nie einen gewissen Dungeon besucht haben, Geduld sowie auch die Zeit nimmt ihre Arbeit gerecht zu werden. Vor allem Kataklysmus Dungeon ist es wichtig das alle Spieler wissen wie sie den Boss oder die Ads Gruppen angehen sollen. Dabei ist es wichtig das man den Tank pullen lässt und auch die Leute wiederum erklärt wieso es so wichtig ist sich so zu verhalten bzw. wieso des Vorangehens weise.

Leider erlebe ich immer wieder DDs (Ja ihr schon wieder) die einfach Pullen müsse, weil es ihnen zu langsam geht oder das Gefühl haben, nur weil Kataklysmus alte Content ist kann man gleich den ganzen Raum pullen. Zusätzlich muss ich noch dumme Kommentare aka. Sprüche anhören, wenn ich die Leute darauf anspreche warum es so wichtig ist den Kataklysmus Dungeon richtig zu spielen. Und wenn die Leute nicht zuhören wollen und wir wieder zu 5-mal wipen dann jammern sie wieder warum es so lange geht oder wieso die Ads oder Bosse so viel Damage hauen. Dabei habe ich all die Gefahren und die nötigen Massnahmen erklärt um den Schaden bzw. wipe zu hindern.

Ich bitte euch darum, wenn ihr einen Dungeon nicht kenn, FRAGT nach.
Lass den Tank pullen.
Wenn Jemand versucht denn Dungeon zu Erklären hört zu.
Behaltet die dummen Sprüche und Kommentare für euch.
Wenn neue Spieler dabei sind habt Geduld.
Nicht gleich kritisch sein beim ersten Wipe. Fehler können passieren.

Ich habe jetzt schon X mal die Kataklysmus Dungeon getankt so wie auch gehealt. Dabei habe ich dds, Healer und auch Tanks erklärt wie der Dungeon funktioniert. Und es klappt, wenn man einfach Geduld zeigt und zuhört.

Deshalb bitte ich euch alle, verhaltet euch anständig und arbeitet zusammen.
Nur so macht der Dungeon für jeder Rolle auch Spass.

Reden wir hier von timewalking Dungeons oder normale Level Instanzen?

Ich sags mal so, wenn der Tank oder der Heiler von Anfang an sagt: Ich war hier noch nie, was gibt es zu tun?
Dann Werd ich niemals irgendwas komisches sagen, sagt keiner am Anfang etwas erwarteten halt zum Teil 4 andere Personen das du weißt, wie die Instanz zu spielen ist.
Gerade bei cata Dungeons, welche sehr hart sind und keine Checkpoints haben, sprich man läuft vom Eingang los bei einem wipe, ist es wichtig gewisse Dinge zu erklären.

Aber…dazu muss man auch sagen das:
Tanks sind nicht die Anführer der Gruppe, wenn ein DPS pullt (kein fehlpull) dann kann der Tank das so deuten, daß es auch etwas schneller gehen kann, immerhin ist es eine Gruppe und man sollte sich dem Tempo der Gruppe anpassen, das kann zwar stressig sein für den Tank, aber solange nicht verlangt das man die halbe Instanz + Ragnaros aus den Feuerlande pullt, kann das eigentlich jeder Tank aushalten.
Spieler wollen leveln, gerade durch Dungeons geht das zwar relativ schnell, aber ist auch unglaublich langweilig. Wenn man das gleiche Dungeon zum gefühlt dröflzigsten mal sieht will man da einfach nur fix durch und die Tendenz, es etwas zu beschleunigen steigt halt…

So oder so, das entscheidene ist, wie damit umgegangen wird. Wenn einer Grundlos (was in den meisten Fällen eigentlich nie passiert) meckert oder blöde Sprüche bringt, kann man erklären was gerade passiert ist.
Wenn sie sich dann noch als lernresistente Leute entpuppen kann man die eigentlich getrost ignorieren und ggbf die Gruppe verlassen wenn man nicht mit denen spielen möchte, die 30 Minuten sind nun wirklich keine Ewigkeit und du hast in dieser Zeit quests erledigt, welche fast genau so viel EXP geben wie das Dungeon.

Ich spreche von normale Instanze.

Das sind Sie tatsächlich nicht weil es ein Gruppen content ist und nicht follow the lead.

Das pullen ist immer noch Tank sache und da haben weder dps noch heal reinzufunken ausser der Tank genehmigt den pull . Man kann der Tank darauf ansprechen das er/sie mehr mob gruppen pullen kann sofern auch der Heiler nach kommt.
Aber einfach pullen ohne zu kommunizieren löscht für viele Tanks das tanken und es stresst auch in manche Situationen.

Das stimmt. Aber man darf nicht vergessen das der Tank und der Heiler die Hauptfaktoren spielen und nicht der Dps. Vorallem jetzt mit den Scaling schau ich besonders auf den Heiler lvl. Ist der niedrig tendierie ich weniger zu pullen. Ist der hoch pull ich auch gern ne halben Raum

Genau deswegen Tanken die tanks keinen random mehr. Versteh mich nicht falsch. In Mythic + ist der Stress vorprogramiert wegen der Zeitrdruck aber alles unter Mythisch + soll für keine Rolle stressig sein.

Darum sollte man über das vorgehen kommunizieren und wenn man dan halt uneinig ist dann bleibt halt nichts anders übrig als den Tank seinen Ding zu machen oder man leavet bzw. wen man den Tank oder Healer nerft leaven dann halt die. Aber danach einfach mob gruppe pullen weill es für gewisse zu lange geht ist kontraproduktiv.

Ich meine solange man denn Dungeon gecleart hat ist ja alles gut. Wenn es für gewisse Leute zu lange geht können die Leaven und für 30 min questen und wieder eine Gruppe finden. Man kann nicht erwarten das alle Tanks nach einer Zeitschema oder Meta spielen soll.

Jeder will leveln aber jeder hat auch sein eigenes Tempo und Rythmus. Man sollte daher ein Mittelpunkt finden. Und wenn es zu langweilig ist dan kann man immer noch questen.

Denn richtigen Rythmus zu finden ist immer schwierig bei einer random Gruppe vorallem zwischen healnund tank. Darum ist Kommunikation so wichtig. Leider haben heutzutage viele Leute keine Geduld oder Lust dazu und das von jeder Rolle(Tanks, healer, dps ). Darum fände ich es schön wenn man die Leute kurz und anständig anspricht antstatt selber was zu basteln und danach kommt der wipe.

Du redest die ganze Zeit von dem Tank als dritte Person, aber ich nehme mal an, dass du der Tank bist und geflamed worden bist weil du zu langsam tankst?

Die Wahrheit liegt wahrscheinlich in der Mitte.

Wenn sich ein Tank mit BigPulls und schnell schnell nicht wohlfühlt sollte man ihn nicht zu sehr hetzen. Man erlebt aber auch häufig genug Tanks die noch auf Ihre kleinen CD´s warten oder das Heilermana nachjedem Heal mit der Lupe gegenchecken.

Mein Tipp:
Bist du eher der langsamere Typ, teile das deiner Gruppe mit.
Bist du eher der schnellere Typ, teile das deiner Gruppe mit.

Bist du langsam die Gruppe pullt schneller, bemüh dich dein Tempo anzupassen und sprich die Gruppe !freundlich! darauf an, dass du dich so nicht wohlfühlst.

Du wirst weniger Probleme haben.

1 Like

Für Timewalk: die meisten Tanks können nicht Aggro halten. Kommen rein mit ihrem normalen Gear und haben logischerweise keine Chance gegen jemanden mit Timewalk Gear.
Ist nicht böse gemeint, aber wenn ich sowieso Aggro habe, fange ich auch an zu pullen. Sofern der Heiler mithalten kann und ich keine Probleme mitn überleben habe.

This.
Man sollte sich Mühe geben, sich der Mehrheit der Gruppe an zu passen. Sag ich auch immer.