[RP-Neutral] Neueröffnung der Ölkanne und Luke

“Damit wären wir uns einig, ja? Gut, dann unterschreibt hier, hier und hier. Natürlich auch noch hier und hier. Außerdem dort, dort und zum Abschluss hier.” Zögerlich unterschreibt eine zitternde Hand die unzähligen Verträge und schiebt diese anschließend zu seinem Gegenüber. Ikwat Zeitl van Vibradrill nimmt die Verträge grinsend entgegen, rollt diese zusammen und verstaut sie fein säuberlich in seiner Tasche, ehe der Hut vom Tisch genommen und auf den Kopf gesetzt wird. Mit einem nicht mehr weichenden Grinsen stellt er eine weitere Frage: “Da mir das ganze hier nun gehört, was zum elendichen Kododreck macht Ihr hier noch?! Verschwindet! Raus mit euch und lasst eure missgestaltete Visage hier nicht mehr blicken!”
Der Alte Mann springt auf und rennt aus dem Gebäude, während van Vibradrill sich zufrieden die Hände reibt und ebenfalls aus der Tür tritt, die Arme in die Höhe reißt und schreit: “Haltet eure Ohren fest, jetzt geht die Feier ab! Lasst die Sünde diese Stadt zum Leben erwecken! Es regiere das Chaos und die Lust!”

Willkommen in der Ölkanne und Luke!

An- und Verkauf - Eventveranstaltung - Catering - Logistik - Besondere Waren - Spa und Wellness für Jedermann und -frau

[OOC Nachrichten]
Neueröffnung der Ölkanne & Luke

Lange ist es her, lange wurde es vermisst. Die Ölkanne und Luke 2.0 steht in den Startlöchern und ist fleissig dabei den Eröffnungsabend zu planen.
Hallo und schön euch wieder zu sehen. Manche lieben mich, manche hassen mich und manchen ist es Kododreck egal! Ich habe die wundervolle Ehre euch sagen zu dürfen, dass die Ölkanne und Luke, das Etablissement für Jedermann eine Neuauflage erhält und wir an den alten Erfolg anknüpfen wollen, der uns und auch so vielen anderen Spielern Spaß in die World of Warcraft gebracht hat.
Aus Gründen der Organisation und dem Respekt gegenüber unseren Nachmietern in Beutebucht, haben wir uns allerdings dazu entschlossen das ganze an einem anderen Ort zu bespielen, wofür Ikwat tief in den Goldbeutel greifen musste, denn die neue Immobilie hat er sich ganz schön was kosten lassen, ebenso die komplizierte Goblin- und Gnomenteleporter Anbindung, um jedem eine so angenehme Anreise wie möglich zu bieten.
Wo wir nun sind? Ganz einfach! Shattrath! Ja genau Shattrath und zwar genauer in der Taverne Weltenend. Und da wir dort auch noch eine Bühne haben, hat es sich Ikwat nicht nehmen lassen sich als Autor eines Theaterstücks zu versuchen. Naja gut…Ihr kennt uns und dürftet wohl eine grobe Ahnung davon haben was euch erwarten wird.
Leider gibt es auch eine schlechte Nachricht, bei der ganzen frohen Kunde. Ein genauer Termin zur Eröffnung steht noch nicht, denn unsere fleissigen Bienchen suchen derzeit überall in den Städten nach talentierten Angestellten und auch Schauspielern. Dazu findet Ihr weiter unten aber mehr und nun habe ich genug geredet, wird Zeit das Ihr den eigentlichen alten neuen Beitrag zu Gesicht bekommt!

Unser Versprechen!

Die Ölkanne und Luke SA hat es sich als exklusives Dienstleistungsunternehmen zur Aufgabe gemacht den Wünschen der betreuten Klienten, soweit es im Sinne des Profites steht, entgegen zu kommen und bei Problemen eine auf den Klienten maßgeschneiderte Lösung zu finden. Bei uns zählt nicht nur das Ergebnis, sondern auch der dorthin führende Lösungsweg und wir garantieren unsere bestmöglichste Betreuung im Rahmen der geschäftlichen Beziehung.

Qualität auf höchstem Niveau

Wir, als Unternehmen der Ölkanne und Luke SA, im Auftrag des Dampfdruckkartells, sind von unserer Leistung überzeugt! Ganz gleich ob im unteren oder oberen Goldrahmen angesiedelt - Sie erhalten stets dem Goldbetrag entsprechende Leistungen. Ein zufriedener Kunde ist ein gut bezahlender Kunde.

Für eventuelle Schäden am eigenen Leib haftet der Klient im vollen Umfang selbst. Schmerzensgold oder posttraumatische Behandlungen hat der Klient selbst zu bezahlen und die Ölkanne und Luke SA ist von sämtlichen Rechtswegen von der Haftung ausgeschlossen.

Sie erwartet…

… eine kleine, überschaubare, doch unvergleichbare Küche, welche Dank unseren heimischen Lieferanten täglich frische Ware verarbeitet und Ihnen mit fantastischen Aromakombinationen die Geschmackssinne tanzen lässt.

… unsere mit Weinen aller Welt bestückte Bar, um kleine oder auch prall gefüllte Goldbeutel zufrieden zu stellen und fruchtige Cocktails um auch den exotischen Wünschen gerecht zu werden.

… eine entspannte Örtlichkeit zum Wohlfühlen im Zentrum der exotischen Stadt Shattraths. Genießen Sie Kunst, Kultur und Lebensfreude zusammen mit unserem geschulten Personal.

… eine unkomplizierte An- und Abreise, dank einem hoch komplexen Goblin- und Gnomenteleportnetzwerkes.

Nutzung auf eigene Gefahr

Unsere Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten selbst wurden nicht großartig verändert und so dominieren die dunklen, doch auf hochglanzpolierten Marmorplatten, gezeichnet von feiner und natürlicher Maserung das Gesamtbild, während rote Vorhänge die Wände verhüllen und die Räume in kleinere Separees unterteilen. Kronleuchter, sowie platzierte Kerzen sorgen neben feinen Öllampen für ein gemütliches und beruhigendes Licht und tragen einen großen Teil zur Atmosphäre bei. Während unsere Bar sich im Hauptraum befindet und allen Gästen zur Verfügung steht, bieten wir unseren Stamm-, sowie VIP-Kunden die Möglichkeit in unserem VIP-Bereich dem großen Andrang zu entfliehen. Außerdem stehen unseren Gästen eine Reihe an Zimmern für die Nacht zur Verfügung, sollte es doch einmal wieder spät geworden sein.

Veranstaltungen

Ölkanne und Luke sorgt stets für Abwechslung und bietet auch Euch diese Möglichkeit. Neben unseren eigenen klientorientierten Veranstaltungen bieten wir Euch die Möglichkeit Geschäftsessen in einer Diskreten Umgebung abzuhalten. Auch stellen wir unsere Räumlichkeiten für jegliche Art von Feiern zur Verfügung - Ob Kindergeburtstage, Trauerfeiern mit Seelsorge, Hochzeiten oder vielem mehr, Kontaktieren Sie uns einfach und wir reservieren einen Termin.

Karriere

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Sinn im Leben? Sie besitzen nicht geschätzte Talente und wollen diese zum Vorschein bringen? Dann bietet Ölkanne und Luke Ihnen ein traumhaftes Umfeld zur Weiterbildung auf unbegrenzte Zeit. Sie arbeiten dort, wo andere Urlaub machen. Sie leben dort, wo andere es gerne würde. Senden sie jetzt Ihre Initiativbewerbung an unsere Postfach in Orgrimmar und Sturmwind und überzeugen Sie uns von sich!


Wichtige Anmerkung: Ölkanne und Luke SA ist ein eingetragenes Unternehmen des Dampfdruckkartells und wird unter der eigenen, freien Interpretation der Einhaltung der auferlegten Richtlinien zum Schutze der Völkerrechte, sowie der Gleichstellung der Geschlechter, im Sinne des Profits und der Prämisse der Neutralität des weltweiten Handelsabkommens und den Sicherheitsauflagen des Gesundheits-, sowie Seuchenschutzes geführt. Das Unternehmen weist jegliche vergangene, aktuelle, sowie in Zukunft auftretende Vorwürfe von sich und beruft sich auf die freie Unternehmenskultur der ‘ Profit ist Macht ’ -Verordnung im Rahmen der allgemeinen und öffentlichen Dienstleistungskultur im Umgang mit dem Arbeitgeberschutz.

Hausregeln

I. VAN VIBRADRILL HAT IMMER RECHT

II. DER KLIENT IST NICHT KÖNIG

III. ERST DIE ARBEIT, DANN DAS VERGNÜGEN

IV. DU BEKOMMST WAS DU BEZAHLST

V. NEIN HEIßT NEIN

VI. WAS HIER PASSIERT, BLEIBT AUCH HIER

VII. LIEBE DEINE NÄCHSTE / DEINEN NÄCHSTEN

VIII. BLEIBT SAUBER

IX. FRAG NACH PFIRSICHBACKEN

X. KEINE GARANTIE

XI. DAS MITBRINGEN VON WAFFEN IST ERLAUBT; DAS MITFÜHREN IM ETABLISSEMENT STRENGSTENS UNTERSAGT

XII. DAS LETZTE WORT HAT IMMER DER CHEF

XIII. DER KUNDE IST DAZU VERPFLICHTET, BEI SACHBESCHÄDIGUNG SOFORT DAS PERSONAL DARÜBER ZU UNTERRICHTEN

XIV. WIR ÜBERNEHMEN KEINE HAFTUNG FÜR MAGISCHE HANDLUNGEN INNERHALB DES ETABLISSEMENTS

XV. ERBRACHTE DIENSLEITUNGEN SIND ZU BEZAHLEN UND VOM UMTAUSCH AUSGESCHLOSSEN. DIE ÖLKANNE UND LUKE SA BEHÄLT SICH VOR, BEI VERSCHULDUNG ODER EINEM UNENTGELTLICHEN VERHÄLTNIS DEN KUNDEN ZU BEHANDELN, WIE ES DER CHEF ANORDNET


Aktuelle Gesuche [OOC]

Aufgrund der langen Inaktivität der Gilde, suchen wir wieder neue Mitarbeiter in allen altbekannten Bereichen, sowie auch in unserer neuen Theaterabteilung.
Hierzu dienen Ikwat [Horde], Shulai [Allianz], Khasimir [Allianz] als Ansprechpartner.
Per Discord sind wir ebenfalls zu erreichen, hierzu einfach an Serodis#1337 oder Kira Antlerfox#4739 wenden.

Außerdem befinden sich Ikwat, sowie Shulai derzeit in den Städten beider Fraktionen und sind auf der Suche nach Talenten. Gerne stehen sie euch für ein Vorsprechen zur Verfügung.


Aktuelle Gesuche [IC]

Schauspieler/-in Gesucht
An den Anschlagtafeln der Städte der Allianz, sowie der Horde kann man folgende Anzeige erblicken:

Künstler, Schausteller, Schauspieler und All jene die es werden wollen! Die Ölkanne und Luke sucht frische Talente für die Erstvorstellung des Hauseigenen Theaterstücks 'Von blonden Frauen, toten Begierden und grünen Opas'. Ikwat Zeitl van Vibradrill, sowie Madame Shulai bieten auf Terminanfrage ein privates Vorsprechen für die Rollen des Jungkönigs Anadin Lynn (weibliche Darsteller), Balrok Süßfang (männliche Darsteller), Sylvi Lustläufer (w.D.), sowie Manathos Pestpuder (m.D.)

*Blizzard ist informiert
29 Likes

Also wenn es sich um eine Neueröffnung handelt, haben die Wardens wohl auch kein Hausverbot mehr, nehme ich an! :partying_face::tada::confetti_ball:

3 Likes

Willkommen zurück^^ Schade das es Shattrath ist…hätte mich über eine Location in Azeroth mehr gefreut.

2 Likes

Wir auch. Allerdings ist ein neutraler Ort nunmal Pflicht und da Beutebucht kräftig bespielt wird, haben wir uns, das schon damals im Gespräch gewesene, Shattrath ausgesucht.

Und was die Wardens angeht. Seht euch unter Beobachtung. Ikwat kann doch zahlender Kundschaft keine zweite Chance verwehren.

2 Likes

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

Nur eine Frage hätte ich, weil ich mich das selbst schon länger frage.
Kann man den Stattrath überhaupt Lorewise wieder betreten? Wohin führt das Portal den in den verwüsteten Landen? Nach WoD ja so wie ich das Verstanden habe eindeutig nicht mehr. Aber führt es den wieder zur Scherbenwelt?

2 Likes

Schau an, wer wieder da ist. Willkommen zurück. :wave:

Shattrath ist in der Tat eine wundervolle RP-Location, die ich gerne als “die WoW-Variante von Nar Shaddaa” bezeichne - wenn auch leider nicht so aktiv bespielt wie es Potential hat. Der erste Testlauf eines Tavernenabends dort hat aber gezeigt, dass es durchaus Interesse gibt. Auch gibt es dort seit Kurzem eine ausgespielte Hexergruppierung, mit der man bestimmt noch in Kontakt treten wird.

Wenn man schon beim Thema ist: Gleich diesen Samstag wird die Taverne Weltenend für einen Abend wieder bespielt - die perfekte Gelegenheit, erste Kontakte vor Ort zu knüpfen! Auch, wenn es ironischerweise im selben Gebäude stattfinden wird, wo ihr später euren Neuanfang durchführen wollt, aber darüber kann man ja noch reden.

In der Tank-Challenge-Prequest in Legion war das Portal auf der Höllenfeuerhalbinsel aktiv, womit man davon ausgehen könnte, dass es wieder nach Azeroth führt. Ich denke aber, die meisten Reisenden werden Teleportation auf anderem Wege vorziehen, statt die elendig lange (und gefährliche) Reise in die verwüsteten Lande anzustreben, und anschließend von der Höllenfeuerhalbinsel nach Shattrath.

5 Likes

Ich denke, wir beide werden uns ohne Probleme einig, mein lieber

schmeißt die Ölkanne-Donuts in die Fritöse
Hmm Schokoguss und Füllung… Schön cremig. Streusel drauf… Muahahaha!

2 Likes

Willkommen zurück. :heart_decoration:

3 Likes

Wilkommen zurück! :cocktail:

Aber

?

:thinking:

1 Like

Du musst mir verzeihen, aber leider ist unsere alte Behausung stark bespielt.

1 Like

Gute Entscheidung. Willkommen zurück! :slight_smile:

<springt in die Azeritgarage die zum Teleporter in die Elemtarwelt führt>
<Sucht sich 3 seiner 150 Elementarlords aus>

FAKT IST: (Polizist)Du hast doch erst vor einigen Tagen gezeigt dass du unfähig bist normales RP zu machen.
./spit

lg Whynter

5 Likes

Good old times.

Edit: Ich hab den Post was anders interpretiert,
als er wohl gedacht war. Sorry.

1 Like

Willkommen zurück! Ich bin gespannt auf die neue “alte” Ölkanne!

4 Likes

liest die Regeln durch und atmet aus, atmet angestrengter, als sie Shattrath liest

Haaaaach… jetzt muss ich die Wikiseite komplett überarbeiten. Schande über dein Haupt, Ikwat-Babe!
lässt einen obligatorischen Like da und grummelt leise etwas von bezahlten Überstunden vor sich hin

Ey! Klärt das unter euch und lasst den Thread in Ruhe, ihr Banausen!
:broom:
kehrt mal ein wenig

8 Likes

So ein schöner Eingangspost, und sofort durch die Repräsentation von einem fehlgeratenen Mitglied ruiniert. Tut mir Leid für die Leitung. :x

Ratschlag: Anwesend sein oder ganze Informationen einholen, bevor man kritisiert. Kann man dir echt nicht oft genug sagen.

5 Likes

Ich habe hier noch einen Teleporter ohne Ziel! Wenn hier nicht Ruhe ist, dann schubs ich euch da alle rein…mal schauen was passiert. nickt und notiert sich, dass Tazzik wohl einen Gratis-Cocktail als Entschädigung erhalten wird

6 Likes

Tja dann… We’ll meet again~ :slight_smile:

2 Likes

Also, ich finde es toll, dass das wieder bespielt wird. Und die Hexergilde, die Tazzik erwähnte meinte mich, danke nochmal für die Erwähnung. Bei Interesse sucht im Forum einfach mal nach “Schatten von Auchindoun”

Und zu der Sache mit Tazzik, lasst es doch einfach bleiben… Anschuldigungen machen es auch nicht besser, oder wie ich immer sage: Jeder hat das Recht, das zu bespielen, oder nicht zu bespielen was er/sie mag, aber es hat auch jeder das Recht, das auszuspielen was er oder sie mag.

Und wenn ich mal meine persönliche Meinung abgeben darf: Ich war zwar nicht dabei, aber ich glaube nicht, dass Tazzik soetwas machen würde, zumindest s wie ich ihn kenne.

Als kleine Interessenfrage: War das da, während des Brechen des Kreislaufs plots, während etwas in Tazziks Goblingebäude in die Luft geflogen ist? Also die Taverne meine ich

1 Like

Darfst du auch nicht, du warst einfach nicht lange Mitglied in der Ölkanne.

Es wurde niemand hängen gelassen. Die Gildenleitung hat sich aus persönlichen Gründen zurückgezogen, weil es vom Zeitmanagement nicht mehr ging und sich klar von der Haltung distanzierte, Mitglieder und andere zu bespaßen. Stichwort Eigeninitiative.

Dreist ist es, Mutmaßungen aufzustellen und hier kundtun zu müssen, obwohl man nicht involviert ist.
Ich bin Teil der Gilde aber ich habe meine Finger nicht in der Ö&L 2.0, weil ich seit Monaten nicht mehr Retail spiele.

3 Likes