Schwarzkluftkriecher

Das Kampfhaustier Schwarzkluftkriecher aus dem Ewigen Palast kann auch solo relativ einfach gefangen werde.
Dazu geht ihr nach Boralus in die Hafenstube und redet mit Kiku.
Gesprächsoption: Erzählt mir über die Tiefen der Ergebenen.
Ihr werdet in den 2. Flügel teleportiert (LfR).
Das Haustier befindet sich im äußeren Ring und ihr müsst maximal 4 Gegner töten, um dorthin zu gelangen.
Seid ihr nicht ausreichend gerüstet, kein Problem, geht einfach mehrmals rein. Mitunter steht das Haustier direkt neben euch.
Das Haustier ist immer von seltener Qualität und nicht handelbar.
Für den Kampf habe ich benutzt Nordfalkeneule (1,1,1) und Lebensechter mechanischer Frosteber (2,2,2).
Die anderen Haustiere aus dem Ewigen Palast sind leider am Ende des 1. Flügels und tauchen auch nicht als 2. oder 3. Tier auf.

Hallo Castea,

die anderen beiden Pets sind auch über den LfR verfügbar.
Ich habe sie mir selbst erst vor drei Wochen oder so auf diesem Wege geholt, es war kein Kampf nötig.
Ich bin mir grad allerdings nicht sicher, für welchen Teil genau ich mich angemeldet habe, aber das kann man bei den (ggf. englischen) Kommentaren zu den Pets auf wowhead nachschauen.

Viel Erfolg beim Zähmen, falls sie dir noch fehlen!

Kopie vom Kommentar, nach dem ich mich gerichtet habe:
"Raid finder wing: Depths of the Devoted places you directly on one of the pets, and you can also explore to the sides if you want more."

Danke, Bitra.
Ich war heute noch mal mit meinem Schurken im 2. Flügel.
Tatsächlich habe ich Zitterstacheltiefenpirscher und Grabenschnegel fangen können.
Wenn man rechtsherum geht, evtl. auch die Wasserfälle herunter, kommen noch mehr Haustiere, immer Schwarzkluftkriecher als 1. , die beiden anderen als 2. oder 3.
Beim 2. Durchgang beide erhalten.
Als Schurke kein Kampf erforderlich.

1 Like

Die verhauen mich immer in der Hafenstube. Gibt es das Gegenstück zu Kiku auch für Hordler ?