Standbilder und extrem verzögerter Sound

Hallo,

ich hab mit dem Prepatch nach einer längeren Pause wieder mit WoW angefangen. Habe aber das Problem, dass ich immer wieder Standbilder von etwa 5-10 sek kriege. Außerdem ist der ingame Sound extrem verzögert (Dialoge, etc werden teilweise erst nach 1 Minute oder länger abgespielt).

Grafiktreiber ist auf dem aktuellsten Stand.

Mein System
Geforce GTX 1080ti
Intel Core i7 7700k
16GB DDR4@3200mhz
Wow ist auf SSD installiert.
Habe schon probiert DirectX11 statt 12 zu verwenden, hat aber auch nichts gebracht.
Hat jemand hier das selbe Problem oder weiß woran es liegen könnte?
Problem besteht nur in Retail, in classic funktioniert alles normal.

1 Like

Ich habe exakt das gleiche Problem.

Mal ohne sämtliche Addon getestet? Einstellungen überprüft? Es wurden Sachen zurückgesetzt.

Das hatte ich gestern genauso.
Ryzen 2600x
Gtx1080
16gb ddr4 3200
Win10 und wow auf ssd.

Spiele auf 10 mit 2x msaa in 4k.
Keine addons installiert und der Ordner ist leer.

Bei mir hat es geholfen kurz auf den Desktop zu switchen und zurück. Dann wurden alle sounds auf einen Schlag nachgeholt und dann war es wieder gut.

Addons habe ich aktuell keine installiert.
Ich habe WoW gestern komplett deinstalliert und neu installiert. Zumindest die Soundprobleme haben sich seitdem gebessert.
Es treten aber nach wie vor immer wieder Standbilder auf, das Spiel friert komplett ein für etwa 10sek, danach läuft es ganz normal weiter.
Ich habe ansonsten auch keine Performance Probleme, spiele mit Grafikeinstellungen auf 10 bei 3840x2160p und FPS Begrenzung auf 60 und bin auch permanent bei 60 FPS ohne Einbrüche oder Ähnlichem.
Gibt es da zur Zeit vielleicht irgendwelche Probleme mit Nvidia Karten?
Treiber sind alle aktuell.

Hat Dir das Windoof gesagt oder hast Du den Grakatreiber direkt von der Nvidiaseite aktualisiert?

Nein den habe ich selber aktualisiert

Hallo, Ihr.

Ihr gebt hier an das Ihr Lags oder ein einfrieren des Spiels habt. Bevor Ihr Euch bei uns meldet, wäre es schön, wenn Ihr die Schritte die hier https://eu.battle.net/support/de/article/8280 aufgeführt sind durchgehen würdet.

Sollte sich das Problem nicht behoben sein, wenn Ihr alle Tipps beachtet habt, dann wäre es nett, wenn Ihr Euch mit diesen Daten melden würdet.

Das hier hat alles nur noch verschlimmert! Ich habe die Schritte bis zu Punkt 4. „Starte das Repair Tool“ durchgeführt und seitdem geht garnichts mehr!

Am Ende des Repair Tools bekomme ich den Fehlercode BLZBNTAGT00000BB8 und die Meldung „Ups! Sieht so aus, als ob etwas nicht mehr korrekt funktioniert. Versuchen Sie es einfach erneut“
Ich habe das ganze mehrmals erneut probiert, mit dem einzigen Resultat, dass ich jetzt WoW gar nicht mehr spielen kann. Ich kann weder WoW, noch WoW Classic starten. Ich sehe nur den Button „Aktualisieren“ und hierbei wird bloß erneut das Repair Tool gestartet mit dem selben Ergebnis.

Also habe ich den Support Artikel von Blizzard zu diesem Fehlercode gelesen, auch hier alle Schritte durchgeführt, alles ohne Ergebnis. Auch ein Deinstallieren und anschließende Neuinstallation der Blizzard App hat nichts gebracht.
Letztendlich habe ich probiert, WoW nochmals zu deinstallieren und neu zu installieren, aber nichteinmal das funktioniert jetzt noch, auch hier bekomme ich besagte Fehlermeldung :triumph:
Muss ich jetzt auch noch meinen Rechner neu aufsetzen?
Ich rate jedem dringend davon ab, dieses Repair Tool auszuführen sofern ihr vorhabt, weiterhin WoW zu spielen :expressionless: :sweat_smile:

Ich habe das Problem seit einigen Wochen auf mehreren Geräten (ohne Addons etc.)! Befreundete Spieler melden das gleiche.

Für uns alle sieht es doch sehr stark nach einem Software-Fehler aus. Irgend ein Zauber, Animation oder Sound-Sample im Client führt zu einer Endlosschleife (Loop/While) - welche den Freeze verursacht. Danach hängen alle Sound in einer Art Warteschlange und werden erst nach ein paar Minuten verzögert abgespielt. Würde darauf tippen das der Fehler erst mit den letzten Patches reinkam. Eine Verschlimmbesserung quasi :slight_smile:

Vor 9.1.x gabs das Problem definitiv nicht.

2 Likes

Update:

Multisample Alphatest ist der Bösewicht.
Nach der Deaktivierung funktioniert das Spiel endlich wieder auf den höchsten Grafikeinstellungen (+ DX12) flüssig ohne Freezes.

Danke liebes Team das wir die Fehler selber suchen und beheben dürfen.

Ich meld mich hier auch nochmal kurz mit einem Update.

Da das Repair Tool mein WoW komplett zerstört hat und ich es über die Blizzard App, nachdem ich diese mehrmals deinstalliert und neu heruntergeladen hatte, auch nicht deinstallieren konnte, blieb mir nichts anderes übrig als den WoW Ordner Manuell komplett zu löschen. Dann konnte ich über die Blizzard App Retail und Classic wieder installieren und seitdem läuft alles wieder normal, ohne Standbilder und der Sound wird auch wieder normal abgespielt.

Ich rate nochmals jedem, der dieses Problem hat NICHT das Repair Tool zu verwenden, sondern gleich eine Neuinstallation zu machen. Diese aber ebenfalls nicht über die Blizzard App ausführen, da das anfangs bei mir auch nichts gebracht hat, sondern gleich manuell den WoW Ordner löschen. Davor am besten den Addon-Ordner kopieren und nach der Neuinstallation wieder ins WoW Verzeichnis einfügen, sofern man Addons benutzt natürlich :smile:

An alle die hier Probleme haben, bitte seht euch meine Lösung zu diesem Problem in dem verlinktem Theard an.
Viele Leute hatten dieses Problem und mein Lösungsvorschlag hat allen geholfen ohne das jemand ein Problem hatte.