Volksbeschränkung auf Items, wofür?

Als Schurke gibt es auf der AQ40 Brust die Volksbeschränkung auf alle 8 Völker, was grundsätzlich sinnlos ist, denn wenn ich 8/8 inkludiere ist es keine Beschränkung.

Weiters können Tauren keine Schurken sein, wozu also auf einem Klassenitem eine Volksbeschränkung wenn das Volk die Klasse gar nicht stellt?

Wozu soll diese maximal nutzlose „Beschränkung“ also dienen? Gibt es da irgendwelche Theorien oder sogar offiziellen Aussagen dazu?

Wie geil. Ich stell mir gerade nen Tauren Schurke vor. Am besten noch mit nem Elixier der Riesen der sich anschleicht.

Zur Frage zurück,keine Ahnung selbiges hab ich mich auch schon gefragt

Frage … wie versteckt sich ein Traurenschurke im Kirschbaum?

Na ? weiß es noch jemand?

Richtig! Er malt sich die Hufe rot an

:innocent:

2 Likes

Eventuell damit ein späterer Blutelf Schurke dieses Set nicht als Style tragen kann.

Denke es ist eher weit Richtung TBC gedacht worden.

Dann wäre es ja auch den anderen Sets der Blutelfenklassen auch so. Dazu kommt, dass es nur die Schurkenbrust und Schuhe betrifft. Ich denke da hat bei Blizzard einfach jemand zu viel am Lack geschnüffelt. :smiley:

Und ich dachte jetzt geht’s hier um die Beschränkung, dass Tauren kein Raptor als Mount verwenden können (außer den aus ZG).

Okay das stimmt^^
Das wär meine einzige Idee gewesen^^