Vorbereitung Wotlk - Was macht Sinn?

Heyho liebe Community,

Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen, ich bin derzeit dabei meine Chars für WotLK zu leveln (wenn es dann irgendwann kommt) und zwar auf dem Realm „Lucifron“. Allerdings ist der Server ziemlich tot, wurde mir gesagt.

Wenn Wotlk raus kommt dann werden doch bestimmt die aktiven Spieler zusammen geschmissen oder irgendwie so? Nicht das ich jetzt hier 5 Chars auf 70 ziehe und bin dann zu Wotlk nachher auf einem server wo nix mehr los ist. das wäre ja dann Todeszeitverschwendung jetzt.

Würde mich über hilfreiche Tipps freuen!

P.S. Auf dem Classic Season Server macht es wahrscheinlich wenig Sinn zu leveln für Wotlk denke ich :smiley:

1 Like

Habe die Tage auch mal wieder reingeschaut, da ich immer auf Luci gespielt habe war ich schon ein wenig traurig da der LFG chat einfach fast nicht vorhanden war.
Das server zusammengelegt werden ist immer ein Glücksspiel ich würde mich da nicht drauf verlassen, sofern du nicht nicht soviel soviel gemacht hast würde ich ggf auf anderen „sicherern“ serven spielen Horde ist der Beste was spielerzahl angeht Venoxis und Allianz Everlook.

ironforge.pro gibt dir keine 100% sicherer angabe aber zeigt dir halt aktive raider und pvp spieler damit kannst du grob schauen.
Was halt auch lohnt ist der vergleich wenn du dir auf anderen servern einen char machst und mal nach Og/Sw läuft und ins AH schaust bzw den Handel/LFG chat anschaust, das sind halt teils Welten zwischen

1 Like

Lucifron Allianz ist seit classic tot.
Als BC kam wurde auch nichts zusammen gelegt.
Deshalb würde ich nicht damit rechnen.

LG

3 Likes

Selbst auf Everlook sind viele Hordler unterwegs zwar nicht unter level 70 dennoch recht aktive

Wenn du dich für WOTLK auf einem PvP Server vorbereiten willst, dann mach es auf Venoxis oder Firemaw/Gehennas falls Englisch.

patchwerk ist, wie ich finde, ein guter server. zwar bisschen mehr horde als ally aber spielt sich auf beiden seiten ganz gut.

Was veranlasst Dich zu dieser Vermutung, die leider durch nichts gestützt wird? Rechne eher nicht damit, das sich an der Serversituation jetzt oder in Zukunft irgend etwas ändern wird. Das wäre ein Novum.

Allianz hat zwar jetzt schon die bessern racials für pvp, aber mit dem human rework wird es sich Meta volksglauben sein dass human besser wird.
Wotlk arena wird auch „ernsthafter“ betrieben als tbc.
Auch kam mit season6 Fraktionswechsel.

Ein großer swift auf Allianz ist nicht unwahrscheinlich.

Soll mehr ne Frage sein :smiley:

Nur würde halt Sinn machen finde ich…

Der Server wirkt ziemlich leer.

Der Server ist tot. Es wird nur Raid-Logging betrieben und das wars. Jeder von den Leuten hat 2-3 (wenn nicht sogar mehr) Twinks. Rechnet man das in die WC-Logs ein hat der Server maximal!! Und ich rede von Maximal! 1000-1500 Spieler. Die aber Raid-Logging betreiben somit sieht man von denen nur 100 leute.

Tot ist was anderes.

Ich seh auf Everlook weniger Horde!

1 Like

Das ist IMO tot. Wenn man keine Leute findet für HC’s bzw. Kara runs und auf Venoxis wird mitten in der nacht noch leute für Kara / HC’s gesucht und findet man noch welche, dann ja, dann ist der Server tot IMO.

Das gleiche wird mit WOTLK passieren. Damals sagten auch die Leute „Yeah TBC ist das beste Addon usw“. Die gleichen sagen jetzt WOTLK ist das beste Addon. TBC und Retail Server löschen, ein neues Team mit kompetenten Ideen für Classic + einstellen und GG .

1 Like

Das ist einfach nur Quatsch. Nur weil im Moment wenig zu tun ist, heisst das nicht das es so bleiben wird bis zum nächsten Addon.
Wie meinst du wird sich die Population entwickeln beim Start von WotLK?

1 Like

Wie meinst du wird sich die Population entwickeln beim Start von WotLK?

Naja es wird natürlich wieder ein großer Andrang an Spielern da sein.
Es ist doch immer so, dass sich gegen Mitte / Ende eines AddOns ein Großteil der Spielerschaft verabschiedet.

Im Endeffekt bin ich der Meinung das WotLK viele Features hat die dafür sorgen, dass die Leute am Ball bleiben, wesentlich mehr als TBC es gerade bietet.

Aber um mal eine andere Frage zu stellen:
Ich selbst bin ebenfalls „WotLK-Fanboy“ und spiele TBC größenteils auch nur aus dem Grund (Schande auf mein Haupt)
Wie bereitet man sich denn bitte am besten vor?

Und welche sollen das sein? Sowohl tbc als auch wotlk sind perfekt für raidlogger gestaltet, wotlk sogar noch ein Stück mehr.

ähhm wenn ihr zu jeder uhrzeit alles innerhalb 5 sekunden finden wollt dann würde ich euch retail empfehlen.

ein server mit 1500-2000 spieler war zu bc zeiten ein voller server. patchwerk is mit 3000 spieler mehr als fine! venoxisnis sogar überfüllt und die farmspots überfüllt. kara und hc inis sollte man net random sondern mit kumpels/gilde laufen. wir laufen kara zu 7./8. intern. selbst random findet man auf patchwerk alles - halt nicht immer und nicht rund um die uhr - und das passt finde ich auch so!

war danals nicht anders

1 Like

Exakt. Aber für viele 2021-Spieler ist alles unter 5k Spieler tot. Hat den Vorteil, dass diese Spieler und die Streamer, denen diese so nacheifern, auf demselben Megaserver spielen und der Rest seine Ruhe vor denen hat.

Grüße an Ishyra. :wink:

5 Likes

Ich wäre dafür das man für Wotlk nochmal 45 Euro zahlt.

1 Like