Vorschau: Der Magierturm in den Zeitwanderungen von Legion

Vorschau: Der Magierturm in den Zeitwanderungen von Legion

Mit den Zeitwanderungen von Legion kehrt auch der Magierturm zurück und beschert tapferen Kriegern epische Solo-Herausforderungen und stattliche Belohnungen.

Vollständigen Artikel anzeigen

1 Like

Release nächste oder übernächste Woche? :grinning_face_with_smiling_eyes:

1 Like

Mal schauen wie viel Spass ich im Magierturm haben werde. Schlimmer als der SL Turm, kann es bald nicht mehr werden. (Seit Wochen nicht mehr besucht)

Ich habe den Magierturm in Legion mal mit einem Priester besucht. Ich habe den Kampf eröffnet mit Shakle auf einen der Untoten, woraufhin alle meine Kumpels angefangen haben wie besessen auf den geshakelten einzuschlagen.

Sorry, was soll ich mit solchen „Verbündeten“? Ein zweites mal hat es dann nicht gegegeben, und ich werde den auch ganz sicher jetzt nicht nochmal betreten. Ich dachte im Magierturm solle ich meine ganzen Skills benutzen müssen, um zu gewinnen - und zwar ohne dass mir die lieben Verbündeten ein Bein stellen. Obwohl, wenn ich mir das Verhalten vieler Spieler im lfr ansehe, wo auch viele Wochen nach dem Release des 4. Flügels noch zahlreiche Spieler bei Sylvanas in Bodenlöcher springen, so ist sowas vielleicht doch nicht all zu unrealistisch. Vielleicht sind die Verbündeten im Magierturm ja ebenfalls als Handicap gedacht und nicht als Unterstützung.

Da gehe ich doch nächsten Mittwoch lieber wieder nach Torghast und mache die „Kiste der zahllosen Dinge“ weiter voll für das Haustier. Für Transmog habe ich eh noch nie was übrig gehabt.

Yeah alter Content

8 Likes

Nicht nur das, dazu ist er nur alle 18 Wochen mal Aktiv. Blizzard lernt auch echt nichts.

3 Likes

fand den magierturm zwar nice aber er war damals so legendäry abhängig… hatte man nicht das BIS legendary war der magiertrum nciht machbar… hoffe das gibs nicht mehr in der version…

1 Like

Ob dann die Transmog Skins Skillung übergreifend sein werden ?
Ich hoffe nämlich sehr, dass ich dann den Skin vom Unholy Schwert, auch mit meinem Frost DK moggen kann.
Mit den restlichen Leggi Skins geht es ja schließlich auch mittlerweile.

Geht aus dem Artikel leider nicht direkt hervor, daher auch hier der Hinweis solltet ihr Lieben nicht auf WoWhead oder sonstiges aktiv sein, der Turm ist Zeitwanderung, heißt wir werden alle auf Stufe 50 herunterskaliert und auf dem PTR ist auch schon Bestätigt, dass alle Fähigkeiten aus Shadowlands NICHT funktionieren.

Die Paktfähigkeiten sind abgeschaltet
Das Legendäry ist abgeschaltet
Die Seelenbanden funktionieren nicht und so weiter.

Holt also euer altes „Legion“ BiS wieder raus, sonst gibts ein böses erwachen da drin :smiley:

Und vlt. hilft es ja dem ein oder anderen der etwas verstärkter Timewalking macht, auf WoWhead gibt es eine sehr angenehme Ideensammlung wie man sein Equipment zusammenstellen kann gezielt für Zeitwanderung:

Shadowland Guide für Zeitwanderung Equipment

hab das mal verbessert. ich bin mir sicher, besonders die verrückten die alle speccs gemacht haben, hatten nicht ansatzweise auf all denen die BIS legys…
ich persönlich hatte zwar gelesen was ich da nehmen „muss“ , hab mich aber dagegen entschieden und es mit den FÜR MICH besten legys gemacht :man_shrugging:

Artefakt skins in Legion style…heisst das jetzt aber schon das sich die skins vom „neuen“ magetower unterscheiden von den alten, die man sich damals hart erarbeitet hat oder? lg

Man erhält als Belohnung keine Artefaktwaffen Skins sondern deren Transmogrifikationsset im Legion-Look. T20 Recolor.
Einzig der Tank Druide bekommt eine Teufelsversion der Werbärengestalt.

Es gibt im Timewalk Magetower keine Artefaktskins. Lediglich der Druide kann den Steroidbären in anderer Farbe bekommen.
Für alle anderen Klassen gibt es ein T20 Rework.
Und für den Abschluss aller 7 Herausforderungen bekommt man noch das einzigartige Buchmount.

sehr fein^^ danke euch

eine frage ist mir noch eingefallen-----braucht man wieder zum starten der mage tower challenges die nethersplitter?

Als Priester war der Magierturm wirklich leicht zu cheesen. Den Shackle hat man nicht als CC benutzt, sondern als Kick ohne CD und dadurch wurden die Mobwellen deutlich einfacher. :smile: Man hat den Shackle durchgehend bei den Schützen und Soldaten benutzen müssen, um den heftigen Schaden rauszunehmen, weil der Heil-Priester ja keinen Kick hat. Das war ja auch mit die Herausforderung - nicht einfach Skills benutzen, sondern Skills kreativ benutzen und über die Grundzüge der Klasse hinausdenken.

Geht das überhaupt? Die Legion Legendarys wurden doch alle vor längerer Zeit schon gänzlich deaktiviert, dachte ich.

Hi,

aus dem Blog:

Beachtet dabei, dass ihr nicht von legendären Gegenständen oder anderen erweiterungsspezifischen Vorteilen wie Paktfähigkeiten profitieren könnt, während ihr euch diesen Herausforderungen stellt!


Ich meine nein.

Im Blog stand dazu jetzt nichts, mal gucken, ob ich die Aussage wiederfinde.

https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/wiederer%C3%B6ffnung-des-magierturms-mit-legion-zeitwanderungen-in-patch-915/166775?blzcmp=blizzard-news

Nicht direkt, aber indirekt:

Ich gehe davon aus, daß die Splitter erwähnt worden wären, wenn sie noch gebraucht würden.

trollische Grüße,
Cerka

:sauropod: :jack_o_lantern: :candy:

Nein. Du musst Legion nicht gespielt haben, um am Zeitwanderungsmagierturm teilzunehmen. Weder benötigst du eine Artefaktwaffe, noch Nethersplitter oder irgendein altes Legendary.
Ebenso sind die aktuellen Legendary, Raidsockelteile, usw. dort nicht nutzbar.

naja , nein xD ich hatte absolutes gammel gear mit meinem druiden als ich den Turm gemacht habe hatte zwar den legy gürtel aber komplett gear abhängig war das ding zumindest in guardian und feral ganz sicher nicht (hab nie m+ gemacht oder geraidet)

Ich hab mit meinen Chars auch nichts davon gemacht. Aber trotzdem konntest du so um die 930-950 hinterher zusammen bekommen. Und das reichte vollkommen aus. Allerdings wars halt noch die Frage, wie gut kommt man selber damit zurecht.
Ich hab mich mit dem Bären echt schwer getan, es aber doch noch geschafft, zum Glück.