Willkürlicher Bann ? Hat noch jemand das Problem?


#1

Guten Tag,
Heute Nacht erhielt ich eine Email, dass mein
Account für 6 Monate gebannt wurde! Ich hatte noch nie vorher eine Verwarnung oder ähnliches mit dem Account bekommen.

Dass ist die erhaltene E-Mail;

Hallo!

Accountname: xxx

Maßnahme: Gesperrt bis 2020/03/19

Verstoß: Nutzung von Bots und/oder Automatisierungssoftware von Drittanbietern

Blizzard Entertainment hat diese Spiellizenz gesperrt, da wir auf dieser die Verwendung eines Bots oder anderer betrügerischer Software festgestellt haben.

Derartige Software, allgemein als Cheat, Bot oder Hack bezeichnet, automatisiert bestimmte Aspekte des Spiels oder gewährt Spielern Fähigkeiten oder Vorteile, die wir als unzulässig und schädlich für die Spielwelt erachten. Diese Art von Betrug untergräbt das Erlebnis anderer Spieler und beschädigt das Gleichgewicht der Spielumgebung.

Der Accountinhaber ist für jegliche auf den Spiellizenzen durchgeführten Handlungen direkt verantwortlich. Wir verhängen Strafen, wie Spielsperren und permanente Schließungen, um unsere Spieler und Dienste in Einklang mit unseren unter … einsehbaren Nutzungsbestimmungen zu schützen.

Derartige Entscheidungen werden von uns nicht leichtfertig getroffen; die Beweise, die zur Sperrung des Accounts geführt haben, wurden durch unser Team sorgfältig überprüft. Der Kundendienst wird diese Sperren daher nicht aufheben oder auf Tickets antworten, mit denen diese Sperrung angefochten wird. Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie auf unserer Supportseite unter: …

Diese Spiellizenz wird am 2020/03/19 wieder geöffnet.

Wir danken Ihnen für Ihre Zeit und Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Gamemaster-Team
Blizzard Entertainment Europe
https://battle.net/support

Ich würde gerne wissen was ich gemacht haben soll ? Ich bin seit einer Woche im Urlaub und habe seid Release von Classic erst wieder angefangen zu spielen! Ich habe im Internet einen Artikel gefunden, in dem es bei dem Layering?! Der Zonen zu exploits von Bossen gekommen worden ist ? Könnte nicht mal richtig erklären was Layering ist…

Wenn das der Grund sein sollte, ist es ein Fehler liebes Blizzard Team! Ich habe vier mal angefangen (die Charaktere sind ca. Level 11,13,18,22) habe wenn es hoch kommt ca 5-6 Gold. Das kann jetzt nicht euer Ernst sein oder ? Außerdem habe ich auch keine Bots oder sonstige “Drittanbieter” Software laufen die in WoW auch nur den geringsten Vorteil bringen würde. Vor allem, direkt 6 Monate Bann ohne Verwarnung?! Sehr seltsam! Kundenbindung at its best. Einfach ein konkreter Grund wäre mal was. Da es sich hier aber um einen Fehler handeln muss, bitte ich um schnellstmögliche Aufklärung!


(Leorîo) #2

Du kannst in solchen Fällen einmalig Widerspruch einreichen, um eine erneute manuelle Prüfung zu erbitten (ging glaube ich per Mail?) . Hier bekommst du diesbezüglich leider keine direkte Hilfe.

PS: Offenbar doch nicht per Mail: https://eu.battle.net/support/de/article/166944


#3

Wie und wo sollte das gehen? Alleine das man sich mit solchen Praktiken hier auseinander setzen muss nervt extrem. Vielleicht kennt jemand die Adresse oder wo auch immer man das machen kann ?


(Takruzz) #4

Nicht per Mail, sondern als Ticket.

Und ja, die Länge der Sperre ist normal für dieses Vergehen. Warum sollte man da vorher noch großartig verwarnen, wenn die Spieler gegen die Nutzungbedingungen verstoßen?


(Leorîo) #5

Verdammt, du warst zu schnell für mein PS xD


#6

Okay per Ticket dann. Ja naja, beschuldigen kann man immer… Danke dir.


#7

Eventuell sowas wie ein AFK Makro benutzt oder den PC ferngesteuert dank der Warteschlangen?

Falls ja dann good riddance


(Mórtischa) #8

Generell sollest du gebottet haben. Das wird sich nach der Untersuchung seitens der GM`s herausstellen

dann spielt Kundenbindung weniger die Rolle als das man einen Cheater , Botter aus dem Weg zieht, denn die machen das Spiel kaputt und haben nichts drin verloren. Die 6 Monate ist dann deine erste Warnung gewesen das du, solltest du gegen diese Bestimmungen verstossen haben, dir es in Zukunft anders ueberlegst denn jede weitere Strafe wird erhoeht ( weiss etz ned um wieviel aber es wird immer laenger)

Solltest du etwas getan haben wird dir nicht gesagt was du gemacht hast ( das koennte dem etwaigen Bothersteller ja helfen ) es wird nur der Bann bestaetigt.

Solltest du nichts gemacht haben wird der Ban entfernt werden.


(Naldo) #9

Blizzard bestraft auch Vergehen, die schon mehrere Monate (oder Jahre) her sein können.

Es wurden übrigens auch schon Spieler gesperrt, die Fernsteuersoftware (wie zum Beispiel TeamViewer, RDP usw.) genutzt haben.

Dies sage ich nur um Dir zu zeigen, dass “Bots oder andere betrügerische Software” einen durchaus weit interpretierbaren Begriff darstellt.

Es gab bis vor kurzem in WoW Classic die Möglichkeit, Instanz-Bosse zurückzusetzen und Instanz-Bosse mehrfach zu legen.

Dazu wurde ein Mechanismus genutzt, der verschiedene “Lagen” der Spieler verschiedene Stati der Bosse (Boss lebt, Boss tot) beinhalten kann.

Spieler werden in Layern (Lagen) gruppiert und zwischen den Lagen vereinzelt, damit sich nicht zuviele Spieler im gleichen Gebeiet aufhalten - es würden sich sonst Tausende Spieler um einen einzelnen Mob prügeln…

Die Ausnutzung dieser Mechanik wird seit einigen Tagen bestraft.


(Cwalter) #10

Die 6 Monate sind, schon eine Vorwarnung für Botten usw.
Zudem ist Botten und Cheaten sind Grundbegriffe.
Auch wenn mann, derartige Bugs, Fehler im Spiel die ausgenutzt werden, die zum unfairen Vorteil gegen andere Spieler sind je, nach Schwere geahndet werden.

Dein Vergehen kann auch, einige Zeit zurück legen mehrere Monate sogar. Wenn man erwischt wird, kann es durchaus möglich sein, das man erst in der nähsten Bannwelle dabei ist. Es gibt immer Spieler die, sich wundern warum ihre acc gesperrt werden. Viele Spieler haben es verdrängt und Unwissenheit Schützt nicht vor Strafe.
Denn durch die Banwelle, soll verhindert werden das, die Spieler und Entwickler der Bots, nicht gewarnt werden.