WoW und der Sommer/Corona Lockerungen

Moin, wenn ich im SuchenachGruppe Channel schaue wird langsam deutlich, dass immer mehr Gilden Verstärkung für ihre Raid Kader suchen.

Zum einen liegt es wohl daran, dass der vorhandene Content „durch“ ist.

Die warmen Temperaturen und die Lockerungen bzgl. Corona verstärken diesen Prozess wohl.

Dazu kommt eine steigende Anzahl an Random Raids an denen man teilnehnem kann.

Ich persönlich finde die Random Raids ganz angenehm, so kann ich spielen wann ich will.

Ich war lange in einer Gilde, die an einem Tag BWL+ZG gemacht hat und am anderen Tag MC+Ony+ZG

Wer nicht an beiden RAids teilnimmt verliert seine Berechtigung am loot. Twinks waren auch nicht erlaubt. Außerdem war es Pflicht soviele Worldbuffs und Consumables dabei zu haben wie es geht damit man am besten in weniger als 1 Stunde durch den Raid jagen kann.

Diese Zwang Mentalität und hauptsache schnell war dann auch einer der Gründe wieso ich pausiere.

Bemerkt ihr einen Unterschied in eurer Gilde oder auf eurem Server?

Egal auf welchen Server du spielst , auf jeden Server gibt es Gilden die genau diese Min-max-gerushte Sche1ße hassen. Das Problem liegt dann eher an dir selbst das du dir keine neue Gilde gesucht hast^^.

Ich würde dir ans Herz legen das du auf Warcraftlogs gehst und auf deinem Server genau nach so einer Gilde suchst die halt einfach nur gechillt durchgeht ohne das man sich davor 5 Stunden vorbereitet hat :). Es gibt für jeden Spielertypen auch die passende Gilde , das ist das schöne an Classic.

6 Likes

Ach alles gut, ich mach ne Pause weil der Sommer kommt und ich für den Moment all meine Ziele erreicht habe.

Mich würde nur der Status auf den Servern und gilden interessieren.

Könnt ihr eure Leute motiviert halten und sind alle hochmotiviert dabei oder stellt sich eine gewisse satt Phase ein?

Für Echte WOW-Spieler hatte sich doch nix geändert , dafür haben wir doch 15 Jahre trainiert :wink:

Einen Würg auf die MinMaxer. Wenn Du damit beim Raiden nicht zufrieden wirst, dann brauchst Du eine entspanntere Raidgilde.

1 Like

Sowas wird nie aussterben, egal ob mit oder ohne Corona. Ich setz mich da lieber ans Rhein-Ufer und genieß ein kühles Blondes :beer:

Ja, merken tut man das schon, obgleich Celebras jetzt nie wirklich voll war. Aber auch da ist ein dezenter Rückgang der täglich Aktiven durchaus festzustellen.

Aber wie schon oben geschrieben. Anstatt mir da von jemanden auf der Nase herum tanzen zu lassen würd ich auch lieber an die Luft gehen. Derzeit weiß noch niemand wann der nächste Lockdown kommt. Und der wird kommen.

Also genießt die Sonne, solange es möglich ist.

Dürfte zum Einen wirklich daran liegen, dass der aktuelle Content ziemlich durch ist. ZG ist ja eher ein Lückenfüller zum aufholen für neue Leute die nicht so viel Zeit für MC und BWL hatten. Dementsprechend gibt es neben den Schulterverzauberungen auf Ehrfürchtig keine 3 Items pro Spiele die man da als aktiver Raider braucht. Manch einer Fury Warri braucht eben überhaupt nix außer die Schulter VZ und kauft sich lieber Schmuckstücke für 1000g als 20 mal ZG zu rennen ohne etwas zu brauchen. Gerade Spieler die seitens BWL top ausgestattet sind haben da eher mal Lust auf einen Raidabend zu verzichten. Sehen wir auch bei uns.

Zum Anderen haben wir aber auch theoretisch 15 Jahre alten Content. Da geht es nicht mehr um Progress sondern Perfomance. Min Max / testen was möglich ist / das letzte bisschen rausquetschen und schauen wie es am schnellsten geht oder in welchen ‚Hardcore‘ Varianten. Siehe Hakkar+5. Entsprechende Gilden sind fast immer auf der Suche und selbst die semi-hardcore Gilden sehen wie leicht es unter bestimmten Umständen wird und dementsprechend suchen sehr viele Gilden auch ohne Mitgliederschwund nach Fury Krieger, Schurken und Heal Schamanen.

Des Weiteren sehe ich bei vielen Gilden in letzter Zeit, dass sich einzelne Spieler oder kleine Gruppen wieder abspalten oder etwas neues suchen. Meist auch wegen unterschiedlicher Zielsetzungen beim Spielen, welche vorher nicht immer klar geklärt sind und sich über mehrere Raidabende dann herausstellt, dass die Gilde nicht zu einem passt. Manchmal hat man auch genug davon, dass Leute im Raid, die ohne WorldBuffs und Consumables einmal die Woche einloggen, das gleiche Lootrecht haben wie die die jede Woche alles geben damit der Raid trotz Ersterer ohne wipe durchkommt.
Gibt da viele Gründe, aber ich denke je weiter man im Content kommt, desto eher fällt so etwas auf und führt schließlich dazu das mehr Spieler neue Gilden suchen oder die eigene Raidgruppe aufstocken müssen.

Ok Celebras ist da jetzt aber auch durch seine eigene Community wieder das Ausnahmebeispiel und sollte nicht in jeder allgemeinen WoW Classic Diskussion Erwähnung finden und einbezogen werden.

In Stranglethorn hat man auch Sonne. Muss meinen Twink nur auf lvl 35 bringen.

Du hast dir einfach die falsche Gilde gesucht… Gibt nun mal Gilden die nach wie vor Hardcore Raiden mit schnellst möglichen Zeiten und Anforderungen und andere die das lockerer sehen und trotzdem auch zügig und ohne Probleme durch sind.

Einfach eine Gilde suchen die deinen Spielstil mehr entspricht und das Problem ist gelöst - gibt doch genug Gilden oder halt Random/Twink Raids wo man sich anschließen kann.

Und das es im Sommer ruhiger wird ist auch normal. Das schöne Wetter lockt halt doch eher mal mit den echten Freunden raus an den See als nach BWL, wo man eigentlich nichts mehr brauch. Ist doch logisch^^

in unserer Gilfe bisher nicht, auf dem Server sehr wohl. Gesucht wird immer, aber die Suche hat mMn zugenommen.
Wir haben vielleicht das Glück, dass wir zwar zielstrebig und recht entspannt an die sache rangehen. Worldbuffs etc sind keinen Pflicht , wer bock hat nimmt Sie halt mit.
Zudem hat sich bei uns ein recht harter Kern zusammengefunden, welcher sich gut versteht, kommunikativ ist und ne menge spass hat.

Wir sind alle erwachsen, wissen darum dass rl > vl ist und nicht jeder immer kann und versuchen das so weit wie möglich immer zu berücksichtigen.
Wir haben nicht wenige Spieler, welche nur alle 2-3 Wochen mal können , welche dann mitgehen und das selbe anrecht auf loot haben wir alle anderen auch.

Weiterhin haben wir einen sehr erfahrene Gildenleitung, welche sehr vorausschauend agiert und bereits für das kommende sommerloch spieler nachholt.
Wir nehmen Twinks in die raids mit und versuchen so weit wie möglich auf die wünsche der Leute einzugehen, ohne das große ganze aus den Augen zu verlieren.
Wenn wir nicht eine so gute Gildenstimmung hätten, hätte ich wohl auch schon ne pause eingelegt. So logge ich trotzdem jeden Abend gerne ein, renne zum x-ten mal UBRS / DM / mache die Ony Pre oder gehe ZG.